Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fußball: 1. Bundesliga Neu-Frankfurter Lakic schießt HSV ab

Schalke verliert, Mainz verliert, Freiburg verliert, Stuttgart verliert, aber Eintracht Frankfurt gewinnt - dank der Tore des Winterneuzugangs Lakic. So etwas nennt man Einstand nach Maß.

Winter-Neuzugang Srdjan Lakic hat Eintracht Frankfurt vier Tage nach seiner Verpflichtung auf Champions-League-Kurs geschossen. Nach zuvor 1083 Bundesliga-Minuten ohne Treffer sorgte der frühere Stürmer des VfL Wolfsburg mit einem Doppelpack (22./36. Minute) für den 2:0 (2:0)-Sieg der Hessen beim Hamburger SV. Mit nun 36 Punkten festigte die Eintracht Platz vier in der Tabelle. In Hamburg hatte Frankfurt zuletzt vor 14 Jahren gewonnen. Für Trainer Armin Veh war es die erstmalige Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte.

Beim Überraschungsteam aus Frankfurt kam der Wolfsburger Zugang Lakic für Karim Matmour im Angriff zum Zug. Sebastian Jung durfte nach überstandener Grippe für Stefano Celozzi beginnen. Lakic zeigte schon nach sieben Minuten seine Torgefährlichkeit, als ein Kopfball nur ganz knapp am Gehäuse von René Adler vorbeiging. Genau richtig stand der Kroate, als er nach einem Angriff über Jung und Stefan Aigner den Ball über die Linie drücken konnte. Seit der Saison 2010/2011 hatte er nicht mehr getroffen.

"Es ist schwer für ihn, er hat jetzt drei Einheiten mit uns mitgemacht. Ich weiß schon, dass er normalerweise mehr Zeit braucht, um Dinge zu automatisieren und die Laufwege auch zu kennen. Ein gewisses Risiko ist das natürlich, aber das Risiko gehe ich gerne ein", sagte Frankfurts Coach Armin Veh.

Das Risiko zahlte sich aus, zumal es so wirkte, als habe er die Laufwege mit seinen Mitspielern schon länger geübt. Wieder war es Aigner, der ihm beim zweiten Treffer mit einer langen Flanke auflegte. Lakic traf mit einem Kopfballaufsetzer. Adler war ohne Chance, konnte sich aber nur drei Minuten später auszeichnen, als der zweimalige Vorlagengeber Aigner es einmal selbst versuchte.

Seine erste Möglichkeit hatte der blasse HSV, der aus seinen Spielvorteilen vor 52 523 Zuschauern zunächst kein Kapital schlagen konnte, durch seinen treffsichersten Torjäger. Artjoms Rudnevs' (26.) Schuss landete aber in den Armen von Kevin Trapp. Die beste Möglichkeit vergab Tolgay Arslan (45.), der den Vorzug vor Per Skjelbred erhalten hatte, als er vor dem gegnerischen Tor Rudnevs anschoss. Schon nach wenigen Minuten hatte Milan Badelj die fünfte Gelbe Karte erhalten und fehlt den Hanseaten am kommenden Wochenende bei Borussia Dortmund.

Fink wechselte nach der Pause zwar den offensiven Maximilian Beister für Arslan und Tomas Rincon für Badelj ein, das Spiel machten aber zunächst wieder die Gäste. Der frühere HSV-Spieler Alexander Meier traf sogar das Aluminium. Heung-Min Son fand nach einem Kopfball (51.) seinen Meister in Trapp, den den Ball über die Latte lenkte. Nationaltorhüter Adler verhinderte dann einen höheren Rückstand, als er sich in einen Schuss von Meier (54.) warf. Kurz vor Schluss parierte der Keeper mit der Fußsohle erneut stark gegen Meier (87.), auch sein Gegenüber Trapp zeichnete sich noch mehrfach aus.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Fans vom brasilianischen Fußballverein Palmeiras São Paulo.
Fangewalt in Brasilien
21-Jähriger stirbt bei schweren Ausschreitungen
Tatjana Hüfner ist mit den Voraussetzungen innerhalb des BSD unzufrieden
Sport
Hüfner erneuert Kritik an BSD
Serena Williams siegte zum Auftakt in Singapur
Tennis
Williams und Halep gewinnen Auftaktmatch in Singapur
Das deutsche Florett-Team sicherte sich in San Francisco den dritten Platz
Sport
Platz drei für Florett-Team in San Francisco
Mit Steffen Weinhold soll gegen Finnland und Österreich gewonnen werden
Handball
Start in die EM-Quali: Weinhold und Lichtlein kehren ins DHB-Team zurück
Mit Dirk: Die Mavs wollen die neue Saison positiv gestalten
NBA
Nowitzki: 'Werden eine richtig gute Mannschaft haben'
Will zurück in die Formel 1: Robert Kubica
Formel 1
Kubica prüft Formel-1-Comeback
Die Polizei in Niedersachsen kritisiert die Einsatzvorgaben der Politik
1. Bundesliga
Niedersachsens Polizei kritisiert politische Vorgaben
Schamil Tarpischew äußerte sich herabfällig über die Williams-Sisters
Tennis
IOC will Tarpischew nach Äußerungen befragen
Ob es in Prag trotzdem was zu feiern gibt?
Basketball
Pilotenstreik: Oldenburger Basketballer auf Bustour nach Prag
Führt Superstar Pablo Sandoval die Giants zum Titel?
MLB
MLB: Kansas City und San Francisco starten in die World Series - Radiosender verbannt 'Royals'
Thiago wird noch in dieser Woche am Knie operiert
Bayern-Star wird operiert
Thiago muss unters Messer
Michel Platini spricht sich für einen deutschen Weltfußballer aus
Michel Platini
Ein Deutscher sollte Weltfußballer werden
Fällt mehrere Wochen aus: Robin Zentner
1. Bundesliga
Mainz: Ersatzkeeper Zentner mit mehrwöchiger Zwangspause
Der FC Barcelona mit Pique empfängt Ajax Amsterdam
Champions League
CL-Vorschau: Klassentreffen im Camp Nou - Jubiläum in Porto
Big Ben on fire? Im MNG geht's gegen die Texans
NFL
MNG: Keine Zeit für Panik
Die WM 2018 in Russland: Nicht nur das Logo sieht gut aus
Fußball International
WM 2018: FIFA stellt Russland gutes Zwischenzeugnis aus
Gegen Mainz gab es mal wieder Zwischenfälle von Hansa-Fans
3. Liga
Rostock muss wegen Problem-Fans erneut Geldstrafe zahlen
Gareth Bale droht auch im Clasico auszufallen
Fußball International
Real bangt um Einsatz von Bale
Nicht nur sportlich läuft es derzeit beim 1.FC Köln
1. Bundesliga
1. FC Köln macht Gewinn und baut Schulden ab
Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball International
Cristiano Ronaldo schießt "ManU" zum Sieg
Jose Mourinho will England nicht übernehmen
Fußball International
Mourinho sagt England ab
Ernst Middendorp muss gegen
1. Bundesliga
Middendorp muss seinen Hut nehmen
Evertons Spieler feiern den Gruppensieg
Fußball International
Everton durch Gruppensieg in der Zwischenrunde
Fehlt Meister Stuttgart: Torjäger Mario Gomez
1. Bundesliga
Boka und Bastürk ersetzen Beck und Gomez
Bundespräsident Horst Köhler
Fußball
Köhler zeichnet Fußball-Weltmeisterinnen aus
Ausgelaugt: Gilberto von Hertha BSC Berlin
1. Bundesliga
Müder Gilberto bittet Hertha um Auszeit
Goldene Zeiten für Bernd Schuster
Fußball International
Lobeshymnen für Schuster und Real
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Herthas Pantelic ist angeschlagen
1. Bundesliga
Gilberto und Pantelic gegen Nürnberg fraglich
Der brasilianische Ex-Weltmeister Romario
Fußball International
Haarwuchsmittel wird Romario zum Doping-Verhängnis
Roms Doppeltorschütze Taddei (m.) lässt sich feiern
Fußball International
Inter und Rom ziehen davon
Duell zwischen Paul Freier (l.) und Karol Kisel
Fußball International
Friedrich schießt Bayer in die nächste Runde
Middendorp hält Arminia Bielefeld trotz Entlassung die Treue
1. Bundesliga
Middendorp will im Arminia-Fanblock mitfiebern
Die UEFA setzt auf die Zentralvermarktung
Fußball
Zentralvermarktung der UEFA schwächt Bundesliga
Jena erteilt Lorenzon und Jensen die Freigabe
2. Bundesliga
Lorenzon und Jensen können Jena verlassen
Ligapräsident Reinhard Rauball
Fußball
DFL nimmt "50+1"-Regelung unter die Lupe
Lewan Kobiaschwili ist zurück
1. Bundesliga
Schalker Lazarett lichtet sich