Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

1. Fußball Bundesliga Schalke wieder Europa-League-Anwärter

Der FC Schalke 04 hat den Schwung aus dem gelungenen Champions-League-Gastspiel bei Galatasaray Istanbul genutzt und in der Bundesliga dank Doppeltorschütz Joel Matip Boden gut gemacht.

Die Revierelf siegt im "Top-Spiel" des 23. Spieltages gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf mit 2:1 (1:0), musste aber lange um den zweiten Sieg in der Rückrunde unter Trainer Jens Keller bangen. Schalke ging vor 61.673 Zuschauern in der ausverkauften Arena in der 29. Minute durch Matip in Führung, brachte sich durch individuelle Fehler aber dann erneut um den Vorteil. Nach einem Konter sorgte Axel Bellinghausen (56.) für den Ausgleich. Am Ende wurde der Sturmlauf durch den zweiten Treffer von Innenverteidiger Matip (81.) doch noch belohnt.

Schalke startete mit der selben Elf wie beim 1:1 in Istanbul und übernahm mit sichtlich gestärktem Selbstbewusstsein die Initiative. Der Aufsteiger, der vor fast 26 Jahren zum letzten Mal in Gelsenkirchen verloren hatte, bechränkte sich zunächst darauf, die Räume zuzustellen und den Champions-League-Achtelfinalisten nicht ins Spiel kommen zu lassen. Zudem hatte die Fortuna Pech, dass ihre einzige Sturmspitze Stefan Reisinger schon nach zwölf Minuten wegen einer Adduktorenverletzung passen musste. Für ihn rotierte Dani Schahin zurück ins Team, der in der 24. Minute den ersten Schuss Richtung Schalker Tor abgab.

Es war ein Geduldsspiel

Vor allem der schnelle Jefferson Farfan bereitete der Düsseldorfer Defensive arge Probleme. In der 8. Spielminute traf der Peruaner nur das Außennetz, wenig später scheiterte er an Fortuna-Schlussmann Fabian Giefer. Bei seinem Pfostenschuss in der 19. Minute stand Farfan allerdings im Abseits.

Danach schien sich zu bestätigen, was Schalkes Trainer Keller prophezeit hatte. Es wurde ein Geduldsspiel. So musste eine Standardsituation herhalten, um nach einer knappen halben Stunde verdient in Führung zu gehen. Erneut war Farfan der Ausgangspunkt, als er einen Freistoß aus halbrechter Position vor das Tor zirkelte. Die direkte Hereingabe per Kopf von Jermaine Jones drückte Innenverteidiger Matip über die Linie.

Erst nach dem Rückstand agierte die zuletzt dreimal hintereinander auswärts erfolglose Mannschaft von Norbert Meier ein wenig mutiger. Große Torchancen sprangen aber bis zur Pause nicht heraus, so dass Timo Hildebrand im Schalker Tor ziemlich unbehelligt blieb. Kurz nach dem Wechsel hätten die Königsblauen für die Vorentscheidung sorgen können, als der überragende Farfan auf und davon zog und den mitgelaufenen Linksverteidiger Sead Kolasinac einsetzte. Doch vor dem herauseilenden Giefer (47.) fehlte dem 19-Jährigen die Konzentration.

Als Schalke mal wieder nicht in der Lage war, seine große Überlegenheit zu nutzen und das 2:0 nachzulegen, schlug der Gegner eiskalt zu. Nach einem Konter verwertete Axel Bellinghausen eine scharfe Hereingabe von Kapitän Andreas Lambertz zum überraschenden 1:1-Ausgleich. Schalke schien kurz konsterniert, antwortete dann mitwütenden Angriffen. Allerdings stifteten die Rheinländer mitgelegentlichen Kontern immer wieder Unruhe in der gegnerischenHälfte. Am Ende bewahrte Matip sein Team vor einer weiterenEnttäuschung.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Vor 27.090 Zuschauern sorgten Halil Altintop (39. Minute, Bild), Tobias Werner (42.) und Raúl Bobadilla (90.+3) für den siebten Saison-Heimsieg.
Augsburg schlägt Hoffenheim
Auf nach Europa!
Slaven Bilic sah einen Sieg seiner Elf
Fußball International
Fener macht es spannend, Besiktas siegt
Deutschlands derzeit überragendster DSV-Adler Severin Freund flog im Einzel von der Großschanze in Willingen zu seinem zwölften Karrieresieg.
Skisprung-Weltcup in Willingen
Severin Freund macht das Dutzend voll
Claudia Pechstein fühlt sich wieder rehabilitert
Sport
Pechstein mit solidem Weltcup in Hamar
Severin Freund flog in Willingen am weitesten
Wintersport
Freund gewinnt Heim-Weltcup in Willingen
Franco Di Santo schoss Werder Bremen mit seinen Saisontreffern sieben und acht zum 2:0 gegen erschreckend schwache Berliner.
Rückrundenstart im Weserstadion
Bei Werder alles im Lot - Hertha in Not
Mesut Özil gelang gegen Aston Villa fast alles
Fußball International
Gunners souverän - Özil brilliert
Tobias Hauke (l.) gewann erneut den Titel
Mehr Sport
Harvestehude und Düsseldorf gewinnen Titel bei Hallenhockey-DM
Die deutschen Athleten konnten nicht ganz nach vorne fahren
Radsport
Deutsche Radcrosser verpassen WM-Überraschung
Martin Pett wird nicht mehr für Rostock auflaufen
3. Liga
Hansa Rostock trennt sich von Pett
Yannick Stark wird zukünftig für Darmstadt auflaufen
2. Bundesliga
Stark wechselt zu Darmstadt 98
Domenico Berardi und Nicola Sansone trafen beide gegen Inter Mailand
Fußball International
Sassuolo schockt träges Inter
Zwischen Tunesien und den Gastgebern ging es heiß her.
Afrika Cup
DR Kongo im Halbfinale, Äquatorialguinea umstritten weiter
Fabian Rießle kämpfte sich bis auf Rang drei vor
Sport
Kombinierer Frenzel disqualifiziert, Rießle auf dem Podest
Martin Kaymer hob sich seine beste Leistung für den Schlusstag auf
Golf
Golf: Kaymer mit Glanzrunde noch auf Platz vier
Anderson Silva (r.) drückte dem Fight seinen Stempel auf
Mehr Sport
Silva gewinnt bei Comeback
Die Fans in Rio machten negative Schlagzeilen
Fußball International
Flamengo-Fans dringen in gegnerische Kabine ein
Carina Vogt hatte gut lachen beim Weltcup in Hinzenbach.
Skispringen
Olympiasiegerin Vogt gewinnt Weltcup in Hinzenbach
Novak Djokovic im Augenblick des Triumphs.
Boris Beckers Schützling
Novak Đoković gewinnt die Australian Open
Klaus Allofs muss weiter verhandeln um André Schürrle.
Transfer von André Schürrle auf der Kippe
"Möglichkeiten werden von Stunde zu Stunde geringer"
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Jürgen Klinsmann trainiert ab Juli 2008 den FC Bayern
Überraschung in München
Jürgen Klinsmann wird neuer Bayern-Coach
Von Werder zu Bayern
Klinsmann holt Nationalspieler
Pokal international
Schuster: Erster Titel futsch
Pleite bei Australian Open
Schnelles Aus für deutsche Hoffnung
Schottlands Ex-Coach McLeish noch ohne Nachfolger
adfsadfw
McGhee als neuer Coach Schottlands im Gespräch
Auf Empfehlung von Buchwald
Magath holt Japan-Star
Sabine Lisicki
Australian Open
Lisicki weiter im Rennen
Die deutschen Handballer siegen klar
Erster Wurf geglückt
Handballer starten erfolgreich in EM
Weltmeisterin Simone Laudehr
Pokal-Viertelfinale
Weltmeisterin Laudehr lost Pokal-Viertelfinale aus