Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

1. Fußball Bundesliga Schalke wieder Europa-League-Anwärter

Der FC Schalke 04 hat den Schwung aus dem gelungenen Champions-League-Gastspiel bei Galatasaray Istanbul genutzt und in der Bundesliga dank Doppeltorschütz Joel Matip Boden gut gemacht.

Die Revierelf siegt im "Top-Spiel" des 23. Spieltages gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf mit 2:1 (1:0), musste aber lange um den zweiten Sieg in der Rückrunde unter Trainer Jens Keller bangen. Schalke ging vor 61.673 Zuschauern in der ausverkauften Arena in der 29. Minute durch Matip in Führung, brachte sich durch individuelle Fehler aber dann erneut um den Vorteil. Nach einem Konter sorgte Axel Bellinghausen (56.) für den Ausgleich. Am Ende wurde der Sturmlauf durch den zweiten Treffer von Innenverteidiger Matip (81.) doch noch belohnt.

Schalke startete mit der selben Elf wie beim 1:1 in Istanbul und übernahm mit sichtlich gestärktem Selbstbewusstsein die Initiative. Der Aufsteiger, der vor fast 26 Jahren zum letzten Mal in Gelsenkirchen verloren hatte, bechränkte sich zunächst darauf, die Räume zuzustellen und den Champions-League-Achtelfinalisten nicht ins Spiel kommen zu lassen. Zudem hatte die Fortuna Pech, dass ihre einzige Sturmspitze Stefan Reisinger schon nach zwölf Minuten wegen einer Adduktorenverletzung passen musste. Für ihn rotierte Dani Schahin zurück ins Team, der in der 24. Minute den ersten Schuss Richtung Schalker Tor abgab.

Es war ein Geduldsspiel

Vor allem der schnelle Jefferson Farfan bereitete der Düsseldorfer Defensive arge Probleme. In der 8. Spielminute traf der Peruaner nur das Außennetz, wenig später scheiterte er an Fortuna-Schlussmann Fabian Giefer. Bei seinem Pfostenschuss in der 19. Minute stand Farfan allerdings im Abseits.

Danach schien sich zu bestätigen, was Schalkes Trainer Keller prophezeit hatte. Es wurde ein Geduldsspiel. So musste eine Standardsituation herhalten, um nach einer knappen halben Stunde verdient in Führung zu gehen. Erneut war Farfan der Ausgangspunkt, als er einen Freistoß aus halbrechter Position vor das Tor zirkelte. Die direkte Hereingabe per Kopf von Jermaine Jones drückte Innenverteidiger Matip über die Linie.

Erst nach dem Rückstand agierte die zuletzt dreimal hintereinander auswärts erfolglose Mannschaft von Norbert Meier ein wenig mutiger. Große Torchancen sprangen aber bis zur Pause nicht heraus, so dass Timo Hildebrand im Schalker Tor ziemlich unbehelligt blieb. Kurz nach dem Wechsel hätten die Königsblauen für die Vorentscheidung sorgen können, als der überragende Farfan auf und davon zog und den mitgelaufenen Linksverteidiger Sead Kolasinac einsetzte. Doch vor dem herauseilenden Giefer (47.) fehlte dem 19-Jährigen die Konzentration.

Als Schalke mal wieder nicht in der Lage war, seine große Überlegenheit zu nutzen und das 2:0 nachzulegen, schlug der Gegner eiskalt zu. Nach einem Konter verwertete Axel Bellinghausen eine scharfe Hereingabe von Kapitän Andreas Lambertz zum überraschenden 1:1-Ausgleich. Schalke schien kurz konsterniert, antwortete dann mitwütenden Angriffen. Allerdings stifteten die Rheinländer mitgelegentlichen Kontern immer wieder Unruhe in der gegnerischenHälfte. Am Ende bewahrte Matip sein Team vor einer weiterenEnttäuschung.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Patrick Hager wird den Meister zum Saisonende verlassen
Eishockey
Nationalspieler Hager verlässt im Sommer Meister Ingolstadt
Löwen-Trainer Nicolaj Jacobsen hofft, im Sommer einen reiferen Tim Suton zurückzubekommen
Handball
Suton wechselt von den Löwen zu Lemgo
Das Duell des 10. Spieltags: Bayern gegen Dortmund
1. Bundesliga
Vorschau zum 10. Spieltag: Im Schatten des Gigantenduells
Stephen Keshi ist wieder Nationaltrainer von Nigeria
Fußball International
Nigeria ernennt Keshi wieder zum Nationaltrainer
Sebastian Vettel soll nach der Saison zu Ferrari wechseln
Formel 1
Andretti: Vettel sollte Ferrari wie Schumacher umkrempeln
Monique Angermüller beendet verletzungsbedingt ihre Karriere
Sport
Eisschnellläuferin Angermüller beendet Karriere
Wesley Sneijder und Galatasaray wollen wieder zurück in die Erfolgsspur
Fußball International
Reifeprüfung im Derby - Prandelli unter Zugzwang
Russell Westbrook brach sich die Hand und fällt für mehrere Wochen aus
NBA
Oklahomas Westbrook bricht die Hand
Karl-Heinz Rummenigge warnt vor dem Dortmund-Spiel
Rummenigge
"Werden BVB ernst nehmen"
Ernie Ecclestone will weitere Pleiten in der Formel 1 verhindern
Formel 1
Teamsterben heizt Diskussion um Kostenreduktion an
Andrea Petkovic gewann glatt gegen Dominica Cibulkova
WTA Tournament of Champions
Andrea Petković zieht in Sofia ins Halbfinale ein
Marco Reus meldete sich auf die Spekulationen um seine Person zu Wort
Wechsel zum FC Bayern München?
Marco Reus meldet sich zu Wort
Bayern gegen Dortmund in 208 Ländern im TV
FC Bayern München gegen Borussia Dortmund
Spitzenspiel in 208 Ländern im TV
Guardiola hält Dortmund weiter für größten Konkurrenten
Pep Guardiola
Dortmund bleibt größter Bayern-Konkurrent
Stepahnie Beckert bei den Olympischen Spielen in Sochi
Sport
Niemann-Stirnemann: Beckert steht 'schwerer Kampf' bevor
Zinedine Zidane bleibt als Trainer für das Reserve-Team von Real Madrid gesperrt
Fußball International
Zidane darf zunächst weiter als Trainer arbeiten
Markus Eicher soll weiter Bundestrainer im Eisschnelllauf bleiben
Sport
Eisschnelllauf: Eicher bleibt wohl Chef-Bundestrainer
Claudia Pechstein will ihre Vormachtstellung auf Langstrecken verteidigen
Sport
Pechstein will wieder 'beste Deutsche' sein
Mario Gomez winkt ein Kurzeinsatz für die Fiorentina
Fußball International
Schon wieder Zweikampf
Matthias Sammer ist Sportvorstand beim FC Bayern München
1. Bundesliga
Sammer: 'Trainerjob ist möglich'
Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball International
Cristiano Ronaldo schießt "ManU" zum Sieg
Jose Mourinho will England nicht übernehmen
Fußball International
Mourinho sagt England ab
Ernst Middendorp muss gegen
1. Bundesliga
Middendorp muss seinen Hut nehmen
Evertons Spieler feiern den Gruppensieg
Fußball International
Everton durch Gruppensieg in der Zwischenrunde
Fehlt Meister Stuttgart: Torjäger Mario Gomez
1. Bundesliga
Boka und Bastürk ersetzen Beck und Gomez
Bundespräsident Horst Köhler
Fußball
Köhler zeichnet Fußball-Weltmeisterinnen aus
Ausgelaugt: Gilberto von Hertha BSC Berlin
1. Bundesliga
Müder Gilberto bittet Hertha um Auszeit
Goldene Zeiten für Bernd Schuster
Fußball International
Lobeshymnen für Schuster und Real
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Herthas Pantelic ist angeschlagen
1. Bundesliga
Gilberto und Pantelic gegen Nürnberg fraglich
Der brasilianische Ex-Weltmeister Romario
Fußball International
Haarwuchsmittel wird Romario zum Doping-Verhängnis
Roms Doppeltorschütze Taddei (m.) lässt sich feiern
Fußball International
Inter und Rom ziehen davon
Duell zwischen Paul Freier (l.) und Karol Kisel
Fußball International
Friedrich schießt Bayer in die nächste Runde
Middendorp hält Arminia Bielefeld trotz Entlassung die Treue
1. Bundesliga
Middendorp will im Arminia-Fanblock mitfiebern
Die UEFA setzt auf die Zentralvermarktung
Fußball
Zentralvermarktung der UEFA schwächt Bundesliga
Jena erteilt Lorenzon und Jensen die Freigabe
2. Bundesliga
Lorenzon und Jensen können Jena verlassen
Ligapräsident Reinhard Rauball
Fußball
DFL nimmt "50+1"-Regelung unter die Lupe
Lewan Kobiaschwili ist zurück
1. Bundesliga
Schalker Lazarett lichtet sich