Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

1. Fußball Bundesliga BVB verpasst perfekte Generalprobe für Cup-Hit

Das war keine gelungene Generalprobe für den Cup-Hit: Borussia Dortmund muss Bayern München in der Fußball-Bundesliga immer weiter davonziehen lassen. Nur 1:1 (1:0) bei Borussia Mönchengladbach.

Nach dem 1:1 (1:0) bei Borussia Mönchengladbach liegt der deutsche Meister schon fast aussichtslos 17 Punkte hinter seinem designierten Nachfolger. Drei Tage vor dem DFB-Pokal-Viertelfinale in München ließ Mario Götze den BVB mit einem verwandelten Foulelfmeter (31. Minute) auf eine perfekte Einstimmung hoffen. Der erst 19 Jahre alte Amin Younes (67.)sorgte vor 54 010 Zuschauer im ausverkauften Borussia-Park jedoch mitseinem ersten Treffer bei den Profis für den verdienten Ausgleich.

Nach dem Europa-League-Zwischenrundenaus bei Lazio Rom verpassteGladbach damit zwar auch im fünften Pflichtspiel in Serie einen Sieg,bleibt aber als Zehnter zumindest in Reichweite der internationalenPlätze.Wegen der Sperren der gelernten BVB-Sturmspitzen RobertLewandowski und Julian Schieber setzte Jürgen Klopp zu Beginn aufGötze in der vordersten Angriffsreihe. "Da uns ein klassischer Neunerfehlt, brauchen wir eine spielerische Lösung", erläuterte der Coachdie Ansprüche an den Jungstar.

Und nach einer weitgehend ereignislosen, von Taktik geprägten,ersten halben Stunde zeigte der 20-Jährige auch in ungewohnter Rolleseine überragenden Qualitäten. Eingeleitet durch einen feinenSteilpass des ansonsten blassen Rückkehrers Marco Reus stürmte Götzevöllig frei auf André ter Stegen zu, der Nationalkeeper konnte ihnnur noch unfair mit gestrecktem Bein stoppen. Nervenstark verwandelteGötze seinen Premierenelfer in der Bundesliga. "Marco versteht sichmit Mario blind", analysierte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzkedas Zusammenspiel der beiden Techniker.

BVB-Chef Watzke: "Bayern ist für mich in Europadie beste Mannschaft"

Mit dem Selbstvertrauen aus drei Auswärtssiegen nacheinanderhatten die Westfalen ihren verunsicherten Gegner zunächst klar imGriff. Da Trainer Lucien Favre neben dem gelbgesperrten PatrickHerrmann auch auf Juan Arango (Fußverletzung) als Gestalter undImpulsgeber verzichten musste, fehlte den Gladbachern in einemzerfahrenen Spiel lange Zeit jegliche Ordnung.

Auch wenn Younes in seinem dritten Bundesligaspiel über rechtsvereinzelte Akzente setzte, kam das Heimteam in der ersten Halbzeitkein einziges Mal gefährlich vor das Tor von Roman Weidenfeller. Aufder anderen Seite hatte ter Stegen vor dem Rückschlag wenig Problememit dem unplatzierten Kopfball von Moritz Leitner (28.).

Mit deutlich mehr Schwung startete Gladbach aus der Pause. Deragile Younes prüfte Weidenfeller nach 56 Minuten mit einemDistanzschuss, wenig später verpasste Martin Stranzl (62.) per Kopfden möglichen Ausgleich. Dortmund versuchte das Ergebnis zuverwalten, die Rheinländer nutzten den angebotenen Platz dankbar aus.Nachdem der Schwede Oscar Wendt überlegt quergelegt hatte, fälschteFelipe Santana den Schuss von Younes unglücklich ins eigene Netz.Mehrfach erwies sich der BVB-Innenverteidiger - für denangeschlagenen Mats Hummels eingewechselt - als Unsicherheitsfaktor.

In einer kampfbetonten Schlussphase drängten vor allem dieDortmunder auf den Sieg, konnten aber keine zwingende Chance mehrverbuchen. Stattdessen vergab der eingewechselte Peniel Mlapa (90.)eine hundertprozentige Gelegenheit. Angesichts des perfektenRückrundenstarts der Münchner mit sieben Pflichtspielsiegen gabBVB-Chef Watzke nicht nur wegen des Remis die Favoritenrolle für denanstehenden Pokalhit schnell weiter. "Bayern ist für mich in Europadie beste Mannschaft", sagte er. "Das ist allererste Klasse, sie sindfür mich auch Topfavorit auf die Champions League."

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Raheem Sterling sorgt mal wieder für einen Skandal
Fußball International
Party-Eklat um Sterling
Mesut Özil steht bei Arsenal momenta auf dem Abstellgleis
Fußball International
Özil als Toure-Ersatz zu ManCity?
Lucas Piazon ist heiß begehrt
1. Bundesliga
Medien: Frankfurts Piazon begehrt
Roberto Di Matteo ist bereits im
Champions League
Nach zwei Siegen: Schalke macht Di Matteo 'wahnsinnig'
Der DCV ist schockiert über die Förder-Streichung durch den DOSB
Sport
Curler attackieren DOSB
Schalkes Klaas-Jan Huntelaar spricht sich für den Videobeweis aus
Champions League
Nach unberechtigtem Handelfmeter: Schalker Huntelaar für Videobeweis
Jubelt Lasse Schöne bald für die Fohlen?
1. Bundesliga
Gladbach an Schöne dran?
Simona Halep macht kurzen Prozess mit Serena Williams
Tennis
Halep deklassiert Serena Williams
Uli Stein Stein kann auf eine bewegte Karriere zurückblicken
1. Bundesliga
Suppenkasper, Fausthieb und harte Worte - Uli Stein wird 60
Hans-Joachim Watzke fordert in der jetzigen Situation Willensstärke von den Spielern
1. Bundesliga
Watzke: 'Nicht hinter CL-Spinnereien herhecheln'
Die Anhänger von Hansa Rostock bereiten der Bundespolizei Sorgen
1. Bundesliga
Studie der Bundespolizei: 100 Prozent mehr verletzte Beamte
VfB-Coach Armin Veh glaubt nicht an einen Verbleib von Antonio Rüdiger (r.)
1. Bundesliga
Veh glaubt nicht an Rüdiger-Verbleib
Pierre-Emile Hjojberg könnte im Winter nach Augsburg ausgeliehen werden
1. Bundesliga
Hojbjerg im Winter nach Augsburg?
Michel Platini spricht sich gegen den Videobeweis aus
Fußball International
Platini gegen Videobeweis: 'Bald Drohnen statt Schiedsrichter'
Kyriakos Papadopoulos (l.) tritt gegen Ex-Coach Jens Keller nach
1. Bundesliga
Papadopoulos: 'Ohne Keller wird Schalke jetzt besser'
Christina Obergföll ist nach der Babypause zurück im Training
Leichtathletik
Speerwurf-Weltmeisterin Obergföll zurück im Training
Hans-Joachim Watzke (l.) spricht Jürgen Klopp eine Job-Garantie aus
1. Bundesliga
Trotz BVB-Krise: Watzke gibt Klopp Job-Garantie
Watzke will auch weiterhin mit Klopp zusammenarbeiten
Job-Garantie für Klopp beim BVB
"Er bestimmt das Ende seiner Zeit bei uns selbst"
Beckenbauer heizt die Transfergerüchte um Reus weiter an
Franz Beckenbauer
"FC Bayern befasst sich mit Thema Reus"
Adriano traf fünffach gegen Borissow
CL-Rekord von Lionel Messi eingestellt
Donezks Luiz Adriano begeistert mit fünf Toren
Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball International
Cristiano Ronaldo schießt "ManU" zum Sieg
Jose Mourinho will England nicht übernehmen
Fußball International
Mourinho sagt England ab
Ernst Middendorp muss gegen
1. Bundesliga
Middendorp muss seinen Hut nehmen
Evertons Spieler feiern den Gruppensieg
Fußball International
Everton durch Gruppensieg in der Zwischenrunde
Fehlt Meister Stuttgart: Torjäger Mario Gomez
1. Bundesliga
Boka und Bastürk ersetzen Beck und Gomez
Bundespräsident Horst Köhler
Fußball
Köhler zeichnet Fußball-Weltmeisterinnen aus
Ausgelaugt: Gilberto von Hertha BSC Berlin
1. Bundesliga
Müder Gilberto bittet Hertha um Auszeit
Goldene Zeiten für Bernd Schuster
Fußball International
Lobeshymnen für Schuster und Real
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Herthas Pantelic ist angeschlagen
1. Bundesliga
Gilberto und Pantelic gegen Nürnberg fraglich
Der brasilianische Ex-Weltmeister Romario
Fußball International
Haarwuchsmittel wird Romario zum Doping-Verhängnis
Roms Doppeltorschütze Taddei (m.) lässt sich feiern
Fußball International
Inter und Rom ziehen davon
Duell zwischen Paul Freier (l.) und Karol Kisel
Fußball International
Friedrich schießt Bayer in die nächste Runde
Middendorp hält Arminia Bielefeld trotz Entlassung die Treue
1. Bundesliga
Middendorp will im Arminia-Fanblock mitfiebern
Die UEFA setzt auf die Zentralvermarktung
Fußball
Zentralvermarktung der UEFA schwächt Bundesliga
Jena erteilt Lorenzon und Jensen die Freigabe
2. Bundesliga
Lorenzon und Jensen können Jena verlassen
Ligapräsident Reinhard Rauball
Fußball
DFL nimmt "50+1"-Regelung unter die Lupe
Lewan Kobiaschwili ist zurück
1. Bundesliga
Schalker Lazarett lichtet sich