Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

1. Fußball Bundesliga BVB verpasst perfekte Generalprobe für Cup-Hit

Das war keine gelungene Generalprobe für den Cup-Hit: Borussia Dortmund muss Bayern München in der Fußball-Bundesliga immer weiter davonziehen lassen. Nur 1:1 (1:0) bei Borussia Mönchengladbach.

Nach dem 1:1 (1:0) bei Borussia Mönchengladbach liegt der deutsche Meister schon fast aussichtslos 17 Punkte hinter seinem designierten Nachfolger. Drei Tage vor dem DFB-Pokal-Viertelfinale in München ließ Mario Götze den BVB mit einem verwandelten Foulelfmeter (31. Minute) auf eine perfekte Einstimmung hoffen. Der erst 19 Jahre alte Amin Younes (67.)sorgte vor 54 010 Zuschauer im ausverkauften Borussia-Park jedoch mitseinem ersten Treffer bei den Profis für den verdienten Ausgleich.

Nach dem Europa-League-Zwischenrundenaus bei Lazio Rom verpassteGladbach damit zwar auch im fünften Pflichtspiel in Serie einen Sieg,bleibt aber als Zehnter zumindest in Reichweite der internationalenPlätze.Wegen der Sperren der gelernten BVB-Sturmspitzen RobertLewandowski und Julian Schieber setzte Jürgen Klopp zu Beginn aufGötze in der vordersten Angriffsreihe. "Da uns ein klassischer Neunerfehlt, brauchen wir eine spielerische Lösung", erläuterte der Coachdie Ansprüche an den Jungstar.

Und nach einer weitgehend ereignislosen, von Taktik geprägten,ersten halben Stunde zeigte der 20-Jährige auch in ungewohnter Rolleseine überragenden Qualitäten. Eingeleitet durch einen feinenSteilpass des ansonsten blassen Rückkehrers Marco Reus stürmte Götzevöllig frei auf André ter Stegen zu, der Nationalkeeper konnte ihnnur noch unfair mit gestrecktem Bein stoppen. Nervenstark verwandelteGötze seinen Premierenelfer in der Bundesliga. "Marco versteht sichmit Mario blind", analysierte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzkedas Zusammenspiel der beiden Techniker.

BVB-Chef Watzke: "Bayern ist für mich in Europadie beste Mannschaft"

Mit dem Selbstvertrauen aus drei Auswärtssiegen nacheinanderhatten die Westfalen ihren verunsicherten Gegner zunächst klar imGriff. Da Trainer Lucien Favre neben dem gelbgesperrten PatrickHerrmann auch auf Juan Arango (Fußverletzung) als Gestalter undImpulsgeber verzichten musste, fehlte den Gladbachern in einemzerfahrenen Spiel lange Zeit jegliche Ordnung.

Auch wenn Younes in seinem dritten Bundesligaspiel über rechtsvereinzelte Akzente setzte, kam das Heimteam in der ersten Halbzeitkein einziges Mal gefährlich vor das Tor von Roman Weidenfeller. Aufder anderen Seite hatte ter Stegen vor dem Rückschlag wenig Problememit dem unplatzierten Kopfball von Moritz Leitner (28.).

Mit deutlich mehr Schwung startete Gladbach aus der Pause. Deragile Younes prüfte Weidenfeller nach 56 Minuten mit einemDistanzschuss, wenig später verpasste Martin Stranzl (62.) per Kopfden möglichen Ausgleich. Dortmund versuchte das Ergebnis zuverwalten, die Rheinländer nutzten den angebotenen Platz dankbar aus.Nachdem der Schwede Oscar Wendt überlegt quergelegt hatte, fälschteFelipe Santana den Schuss von Younes unglücklich ins eigene Netz.Mehrfach erwies sich der BVB-Innenverteidiger - für denangeschlagenen Mats Hummels eingewechselt - als Unsicherheitsfaktor.

In einer kampfbetonten Schlussphase drängten vor allem dieDortmunder auf den Sieg, konnten aber keine zwingende Chance mehrverbuchen. Stattdessen vergab der eingewechselte Peniel Mlapa (90.)eine hundertprozentige Gelegenheit. Angesichts des perfektenRückrundenstarts der Münchner mit sieben Pflichtspielsiegen gabBVB-Chef Watzke nicht nur wegen des Remis die Favoritenrolle für denanstehenden Pokalhit schnell weiter. "Bayern ist für mich in Europadie beste Mannschaft", sagte er. "Das ist allererste Klasse, sie sindfür mich auch Topfavorit auf die Champions League."

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Leverkusen soll Interesse an Roger Schmidt haben
Leverkusen, Frankfurt, Salzburg
Poker um Schmidt in Endphase
Philippe Gilbert holt in Valkenburg seinen dritten Sieg
Amstel Gold Race
Dritter Triumph für Klassikerkönig Gilbert
Martin Kaymer
PGA-Tour in Hilton Head
Kaymer verpasst Top 20
Töre spielte in der Saison 2011/2012 für Hamburg
Im Nachtclub in Istanbul
Ex-HSV-Profi Töre angeschossen
Blake Griffin legte einen unrühmlichen Abgang hin.
NBA erlebt "Watergate"-Skandal
Blake Griffin kippt Becher über Fan aus
"Mercedes bleibt uneinholbar, aber Alonso lässt Ferrari hoffen. Der Spanier holt das Beste aus sich heraus."
Internationale Pressestimmen zum China-GP
"Die Wiederauferstehung des Fernando Alonso"
Wegen fehlender Umkleidekabinen mussten sich viele Models beim Formel-1-Rennen in Shanghai im Freien an der Strecke umziehen.
Pleiten-Grand-Prix in China
Zwischen Outdoor-Striptease und Flaggenpanne
Dirk Nowitzki zeigte zum Playoff-Auftakt gegen San Antonio mit elf Punkten eine mäßige Leistung und traf nur vier seiner 14 Feldwürfe.
Nowitzki erschreckend schwach
Mavs verpassen Wunder gegen San Antonio
Angesichts der Probleme beim WM-Gastgeber attackierte FIFA-Boss Sepp Blatter erstmals auch nicht-brasilianische Einrichtungen.
Probleme bei WM-Stadionbau
Blatter gibt deutschen Firmen die Schuld
Überragender Martin Harnik: Der Stuttgarter machte zwei Tore gegen Schalke.
Stuttgart siegt gegen Schalke
VfB verschafft sich Luft im Abstiegskampf
Der Leverkusener Emir Spahic feiert seinen Doppeltreffer.
Bundesliga
Leverkusen siegt, Nürnberg taumelt
Chaoten sorgten für eine halbstündige Unterbrechung
Krawalle bei Pokalfinale
Ajax-Hooligans provozieren Unterbrechung
Angelique Kerber besiegelte mit dem 4:6, 6:0, 6:4 gegen die frühere US-Open-Siegerin Samantha Stosur eine uneinholbare 3:0-Führung.
Angelique Kerber schafft das Wunder
Deutsche Tennis-Damen im Fed-Cup-Finale
Der Fürther Ilir Azemi (3.v.r.) schießt das 1:1 Ausgleichstor.
2. Bundesliga
Greuther Fürth hält Paderborn auf Abstand
Mit 25 Sekunden Rückstand auf seinen Teamkollegen Daniel Ricciardo trudelte Sebastian Vettel beim Großen Preis von China als fünfter über die Ziellinie.
Schmach beim China-GP
Sebastian Vettel vom Dauergrinser vorgeführt
Wladimir Klitschko wird in Oberhausen gegen den Australier Alex Leapai antreten.
Weltmeister im Ring
Russen schalten Klitschko-Kampf ab
SC-Trainer Christian Streich war nach dem 4:2-Sieg gegen Gladbach mächtig stolz auf die Energieleistung seiner Spieler.
Freiburg dicht vor Klassenerhalt
Willkommen beim SC Nimmersatt
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat mit dem Sieg in China seinen dritten Sieg in Serie gefeiert.
Großer Preis von China
Hamiltons Hattrick - Vettel chancenlos
Hamburger Leid, Wolfsburger Freude: Naldo bejubelt das dritte Tor des VfL im Hamburger Stadion.
Wolfsburg siegt in Hamburg
HSV kommt einfach nicht aus dem Keller
Admir Mehmedi vom SC Freiburg jubelt über seinen Treffer zum 1:0 gegen Gladbach.
Abstiegskampf in der Bundesliga
SC Freiburg ist fast gerettet
Ein Plünderer in einem Supermarkt. Nach einem Polizeistreik herrschten in Salvador da Bahía mitunter chaotische Zustände.
Tote in Salvador da Bahia
Angst und Schrecken regieren in WM-Spielort
Für die Silberpfeile läuft es in dieser Saison rund, besonders für Lewis Hamilton.
Großer Preis von China
Lewis Hamilton träumt vom Hattrick
Mit 25 Sekunden Rückstand auf seinen Teamkollegen Daniel Ricciardo trudelte Sebastian Vettel beim Großen Preis von China als fünfter über die Ziellinie.
Schmach beim China-GP
Sebastian Vettel vom Dauergrinser vorgeführt
Angesichts der Probleme beim WM-Gastgeber attackierte FIFA-Boss Sepp Blatter erstmals auch nicht-brasilianische Einrichtungen.
Probleme bei WM-Stadionbau
Blatter gibt deutschen Firmen die Schuld
Wladimir Klitschko wird in Oberhausen gegen den Australier Alex Leapai antreten.
Weltmeister im Ring
Russen schalten Klitschko-Kampf ab
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat mit dem Sieg in China seinen dritten Sieg in Serie gefeiert.
Großer Preis von China
Hamiltons Hattrick - Vettel chancenlos
In den spanischen Medien hatte es zuletzt immer wieder Spekulationen gegeben, Klopp könne zur kommenden Saison in Barcelona übernehmen.
Trainerwirbel beim FC Barcelona
Lieber Jürgen Klopp als Pep Guardiola
Hamburger Leid, Wolfsburger Freude: Naldo bejubelt das dritte Tor des VfL im Hamburger Stadion.
Wolfsburg siegt in Hamburg
HSV kommt einfach nicht aus dem Keller
Überragender Martin Harnik: Der Stuttgarter machte zwei Tore gegen Schalke.
Stuttgart siegt gegen Schalke
VfB verschafft sich Luft im Abstiegskampf
In den Augen von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat der FC Bayern nichts zur Rettung von Borussia Dortmund beigetragen.
Dauerfehde unter Rivalen
Watzke wirft Bayern "Geschichtsverfälschung" vor
Angelique Kerber besiegelte mit dem 4:6, 6:0, 6:4 gegen die frühere US-Open-Siegerin Samantha Stosur eine uneinholbare 3:0-Führung.
Angelique Kerber schafft das Wunder
Deutsche Tennis-Damen im Fed-Cup-Finale
Ab Sonntag treten die Dallas Mavericks um Superstar Dirk Nowitzki in der Best-of-Seven-Serie gegen die San Antonio Spurs an.
Dirk Nowitzki vor den Playoffs
"Die Hoffnung stirbt zuletzt"
Fordern vollen Einsatz gegen Eintracht Braunschweig: Die Leitwölfe des FC Bayern München, Matthias Sammer und Pep Guardiola.
FC Bayern München
Guardiola fordert vollen Einsatz gegen Braunschweig
Dirk Nowitzki zeigte zum Playoff-Auftakt gegen San Antonio mit elf Punkten eine mäßige Leistung und traf nur vier seiner 14 Feldwürfe.
Nowitzki erschreckend schwach
Mavs verpassen Wunder gegen San Antonio
Der Leverkusener Emir Spahic feiert seinen Doppeltreffer.
Bundesliga
Leverkusen siegt, Nürnberg taumelt
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist überlegen zur Pole Position für den Großen Preis von China gestürmt.
Sebastian Vettel Dritter
Lewis Hamilton holt Pole in China
SC-Trainer Christian Streich war nach dem 4:2-Sieg gegen Gladbach mächtig stolz auf die Energieleistung seiner Spieler.
Freiburg dicht vor Klassenerhalt
Willkommen beim SC Nimmersatt
Der Fürther Ilir Azemi (3.v.r.) schießt das 1:1 Ausgleichstor.
2. Bundesliga
Greuther Fürth hält Paderborn auf Abstand
Die deutschen Tennis-Damen sind im Fed-Cup-Halbfinale in Australien dank Andrea Petkovic mit 1:0 in Führung gegangen.
Kerber und Petkovic gewinnen
Deutsche Tennis-Damen kurz vor dem Finale
Der Neue
Neu bei Ferrari
Der Teamchef Marco Mattiacci ist da