Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Geheim-Treffen in Amsterdam Guardiola will Gündogan nach Manchester locken

Die Kaderplanung von Manchester City unter Federführung von Pep Guardiola wird offenbar konkreter. Ein Berater des umschwärmten Dortmunders Ilkay Gündogan reiste nun zu einem Geheimtreffen nach Amsterdam.

Die Kaderplanung von Pep Guardiolas künftigem Verein Manchester City wird offenbar konkreter. Nachdem bereits über ein Geheimtreffen in Amsterdam mit City-Manager Txiki Begiristain berichtet wurde, wurde nun bekannt, dass auch der Berater von Ilkay Gündogan zugegen war.

Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Demnach wurden nicht nur Guardiola und Begiristain in einem Hotel in Amsterdam gesichtet, sondern auch Ilhan Gündogan. Ilhan ist der Onkel und gleichzeitig Spielerberater von Ilkay Gündogan.

Der Vertrag des BVB-Stars wurde im vergangenen Sommer nach zähen Verhandlungen bis 2017 verlängert. Aufgrund der kurzen Vertragslaufzeit wird die Hängepartie in der nächsten Transferperiode wohl fotgesetzt werden. Eine mögliche Ablösesumme für den Nationalspieler soll bei 30 Millionen Euro liegen.

Zudem bleibt abzuwarten, wie Bayern München auf die Tätigkeiten ihres Trainers reagiert. Schließlich steht Guardiola noch bis Sommer beim Rekordmeister unter Vertrag und befindet sich mit diesem in entscheidenden Wochen. Außerdam waren auch die Bayern im vergangenen Sommer an Gündogan interessiert.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()