Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fußball: 2. Bundesliga St. Pauli verpasst Sieg gegen Bochum

St.-Pauli-Fans warten diesmal vergeblich auf einen Sieg am Millerntor. Die Hanseaten mussten sich beim Montagsspiel der 2. Bundesliga mit einem 1:1 gegen den VfL Bochum zufrieden geben.

Der FC St. Pauli hat bei seiner Aufholjagd in der 2. Fußball-Bundesliga einen Rückschlag erlitten. Am Montag mussten sich die Hanseaten im Heimspiel gegen den VfL Bochum mit einem 1:1 (1:0) begnügen und verpassten ihren fest eingeplanten dritten Sieg in Serie. Vor 20.788 Besuchern am diesmal nicht ausverkauften Millerntor brachte Daniel Ginczek (16. Minute) die St. Paulianer in Führung. Christoph Dabrowski (55.) schaffte aber den nicht einmal unverdienten Ausgleich zum wichtigen Punktgewinn für den abstiegsbedrohten VfL. Bochum wartet nun allerdings schon seit neun Partien auf einen Dreier.

"Ich denke, dass wir die bessere Mannschaft waren heute. Wichtig ist, dass wir in der Serie dringeblieben sind. Jetzt heißt es Mund abputzen und weiter geht's", sagte St. Paulis Trainer Michael Frontzeck, dessen Team nun als Tabellenelfter vier Zähler vor dem Vfl (14.) rangiert. Auch sein Bochumer Kollege Karsten Neitzel war nicht unzufrieden: "Wir haben uns den Punkt nicht nur erkämpft, sondern erspielt. Auch wenn etwas Glück dabei war."

Trotz des Fehlens mehrerer verletzter Leistungsträger übernahmen die Gastgeber gleich das Kommando und lagen durch Saisontor Nummer fünf des Ex-Bochumers Ginczek früh vorn. Danach kam der VfL besser ins Spiel, bei der besten Chance konnte Yusuke Tasaka aber FC-Keeper Philipp Tschauner nicht überwinden (36.). Nach dem Wechsel wurden die Hausherren für ihre mittlerweile zu passive Spielweise bestraft, als Dabrowski mit dem Rücken Iaschwilis Freistoß ins Netz verlängerte. Erst jetzt drängte wieder St. Pauli, konnte aber durch die starken Ginczek (59./73.) und Fin Bartels (64.) beste Chancen nicht nutzen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Für Belinda Bencic ist das US-Open-Märchen ausgeträumt
Tennis
Schweizer Teenager Bencic verliert im Viertelfinale
Jim Irsay bleibt die Haft erspart
NFL
Colts-Besitzer Irsay bleibt Haft erspart
Der Großbritannien-GP findet nächstes Jahr in Donington statt
Motorsport
Großbritannien-GP 2015 in Donington
Fränk Schleck bleibt bis 2016 im Sattel von Trek
Radsport
Fränk Schleck verlängert bei Trek bis 2016
Kommt nach dem Gewinn der Champions League die große Ernüchterung? Real-Star Cristiano Ronaldo und Trainer Carlo Ancelotti wollen das verhindern.
Champions-League-Sieger
Ronaldo attackiert Vereinsführung von Real Madrid
"Hier entsteht etwas Großes": Außenverteidiger Erik Durm will seine Karriere beim BVB vorantreiben.
Borussia Dortmund
Weltmeister Erik Durm verlängert beim BVB
Ursprünglich besaß Falko Götz in Aue noch einen Vertrag bis Ende Juni 2015, nun muss er vorzeitig gehen.
Trainerentlassung
Erzgebirge Aue trennt sich von Falko Götz
Sami Khedira hatte sich vor der Fußball-WM in Brasilien erst von einem Kreuzbandriss erholt. Nun fällt er erneut für längere Zeit aus.
Star von Real Madrid erneut verletzt
Sami Khedira fällt für lange Zeit aus
Tony Martin fährt der Konkurrenz beim Einzelzeitfahren davon
Radsport
Vuelta: Martin gewinnt Zeitfahren
Felix Sturm und Fritz Sdunek gehen ab sofort getrennte Wege
Boxen
Sturm trennt sich von Trainer Sdunek: 'Der Abschied tut weh'
 Nachtarbeiter Milos Raonic und Kei Nishikori sorgen für einen Rekord bei den US Open
Tennis
Achtelfinale zwischen Nishikori und Raonic in den Geschichtsbüchern der US Open
Haris Bukva kam ais Kroatien nach Erfurt
3. Liga
Innenbandverletzung bei Erfurter Bukva
Joseph Blatter ist gegen einen Boykott der WM 2018
Fußball International
Blatter und Niersbach gegen Boykott der WM 2018 in Russland
Ludger Beerbaum gehört zu den erfolgreichsten Springreitern der Welt
Mehr Sport
Gelungener Auftakt für deutsche Springreiter
Jerome Boateng fällt verletzungsbedingt aus
Nationalelf
Auch Khedira fehlt gegen Argentinien - Rudy nachnominiert
Piotr Trochowski will weiterhin für den FC Sevilla die Kickschuhe schnüren
Fußball International
Trochowski dementiert Vertragsauflösung
"Fühle mich geehrt": Thomas Schneider ist künftig als Co-Trainer für den WM-Sieger zuständig.
Löw holt Schneider als Co-Trainer
Aufstieg aus der Arbeitslosigkeit
Martin Dausch wurde gegen Nürnberg vom Platz gestellt
2. Bundesliga
DFB sperrt Union-Profi Dausch für zwei Spiele
Shinji Kagawa kehrt nach zwei Jahren bei ManUnited nach Dortmund zurück
1. Bundesliga
Rummenigge: 'Kagawa ist herzlich willkommen'
Marc-Andre ter Stegen will sich einen Stammplatz erobern
Fußball International
Ter Stegen trainiert ohne Probleme
Lionel Messi war im Ligaspiel gegen den FC Villareal wieder einmal das Zünglein an der Waage.
Deutschland vs. Argentinien
Messi fehlt bei der WM-Revanche
Niki Lauda verfolgt das Duell der Mercedes-Fahrer ganz genau
Formel 1
Lauda: 'Na klar können sie sich in die Kiste fahren...'
Lewis Holtby (r.) wird wohl bald vom Hamburger SV unter Vertrag genommen
Kurz vor Transfer-Toreschluss
Hamburger SV holt Lewis Holtby
Ralf Rangnick sieht seine Doppelfunktion jetzt bereits als 'grenzwertig' an
Salzburg oder Leipzig
Eins geht nur!
Der Ligavorstand hatte Mitte August die Einführung des Freistoßsprays beschlossen.
Schaumparty in der Bundesliga
Freistoß-Spray kommt ab Mitte Oktober
Umstritten
Zweiter Spieltag, erster Rückschlag
FC Bayern München verliert den Faden
"Berlin will diese Chance nutzen": Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (l., mit Innensenator Frank Henkel) will Olympia in die Hauptstadt holen.
Berlin gegen Hamburg
Der Kampf um Olympia hat begonnen
Mesut Özil wurde während der WM oft kritisiert
DFB-Länderspiel
Özil fehlt gegen Argentinien
Tristesse
Tristesse beim HSV
Beiersdorfer hält noch zu Mirko Slomka
Roger Federer hat nach dem ersten Satzverlust im Turnierverlauf doch noch locker das Achtelfinale der US Open erreicht.
Roger Federer bei den US Open
Wie ein Schweizer Uhrwerk
Franz Beckenbauer kann die Kritik an den Transfers der Bayern nicht nachvollziehen
1. Bundesliga
Beckenbauer und Ballack verteidigen Transferpolitik der Bayern
Toto Wolff ist glücklich über das Ende des Ecclestone-Prozesses
Formel 1
Wolff und Horner hoffen auf Ecclestone
Michael Ballack hatte nach dem Foul eine lange Leidenszeit vor sich
Michael Ballack
Boateng hat sich nicht entschuldigt
Die Weltmeisterschaft nicht in Russland stattfinden zu lassen scheint für die FIFA keine Option zu sein
Fußball International
Grünen-EU-Politikerin Hams fordert: Russland die Fußball-WM 2018 entziehen
Simon Terodde ist derzeit gut drauf. Auch gegen Braunschweig traf er zweimal.
2. Fußball-Bundesliga
VfL Bochum erobert Tabellenführung
David Alaba konnte mit dem FC Bayern München bereits viele Erfolge feiern
FC Bayern München
David Alaba zieht es ins Zentrum
Joachim Löw wird heute den neuen Kapitän der Nationalmannschaft bestimmen.
Umfrage zur Fußball-Nationalmannschaft
Wer wird Nachfolger von Philipp Lahm?
Julian Green wird für ein Jahr den Hamburger SV verstärken
FC Bayern München bestätigen
US-Talent Green auf Leihbasis zum Hamburger SV
Chancenlos
"Panzer ohne Munition"
Bitterer Auftakt für Mario Gomez
Bastian Schweinsteiger (li.) im WM-Finale, an seiner Seite Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft.
Die Wandlung des Bastian Schweinsteiger
Vom Lausbuben zum Leader