Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

2. Bundesliga Dresden bei 1860 München mit Teilerfolg

München (SID) - Auch nach der Entlassung von Ralf Loose steckt Dynamo Dresden tief im Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga. Die Sachsen kamen mit Sportdirektor Steffen Menze an der Seitenlinie bei 1860 München zu einem leistungsgerechten 1:1 (0:0). Nach nunmehr fünf Spielen ohne Sieg geht Dynamo auf dem Relegationsplatz in die Winterpause.

Für Dresden hatte der Senegalese Cheikh Gueye in der 61. Minute vor 22.200 Zuschauern die Führung erzielt. In der 80. Minute glich 1860-Verteidiger Guillermo Vallori per Kopf nach einem Eckball aus.

Die Löwen, die seit fünf Spielen nicht mehr verloren, in dieser Zeit aber auch nur einmal gewonnen haben, haben damit wiederum kaum Boden zu den Aufstiegsrängen gut gemacht. Dennoch wird Trainer Alexander Schmidt auch nach der Winterpause in der Verantwortung bleiben. 1860-Präsident Dieter Schneider sprach ihm am Rande des Spiels das Vertrauen aus. "Es ist super, wenn er weitermachen darf", sagte der gesperrte Torjäger Benjamin Lauth bei Sky.

Für Dresden geht eine schwarze Woche wenigstens mit einem Teilerfolg zu Ende. Nach der Trennung von Loose hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Verein wegen wiederholter Fanausschreitungen mit einem Pokal-Ausschluss belegt. Dynamo will am Montag über eine mögliche Berufung vor dem DFB-Bundesgericht entscheiden.

Dresden konzentrierte sich zunächst weitgehend auf eine stabile defensive Grundordnung gegen optisch überlegene Münchner, die jedoch kaum zwingend vor das Tor von Dynamo-Keeper Benjamin Kirsten kamen. In einer lange zähen Begegnung hatte Dresdens Angreifer Mickael Poté in der 43. Minute die erste große Chance, verfehlte aber per Kopf. Fast im Gegenzug scheiterte dann Sebastian Maier (44.) mit einem Direktschuss an Kirsten.

Auch nach dem Wechsel blieb das Spiel niveauarm. 1860 mühte sich, Dynamo konterte - und war dabei das gefährlichere Team. Bei Gueyes Treffer verlor Münchens Deckung die Orientierung und ließ sich ausmanövrieren. Immerhin verhinderte Vallori noch die Niederlage.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Lionel Messi war im Ligaspiel gegen den FC Villareal wieder einmal das Zünglein an der Waage.
Deutschland vs. Argentinien
Messi fehlt bei der WM-Revanche
Roger Federer hat nach dem ersten Satzverlust im Turnierverlauf doch noch locker das Achtelfinale der US Open erreicht.
Roger Federer bei den US Open
Wie ein Schweizer Uhrwerk
Fußball-Bundesligist Hamburger SV verpflichtet Lewis Holtby von Tottenham Hotspur.
1. Bundesliga
Holtby am Montag zum Medizincheck beim HSV
Robinho (r.) kehrte zuletzt zu seinem Ex-Klub FC Santos in die brasilianische Liga zurück
Fußball International
Robinho zurück in der Seleção
Das Team von Kyrie Irving (l.) tat sich gegen die Türken lange schwer
Basketball
US-Basketballer kommen gegen Türken spät in Fahrt
Ralf Rangnick sieht seine Doppelfunktion jetzt bereits als 'grenzwertig' an
Fußball International
Rangnick bei Leipzig-Aufstieg nur noch für RB zuständig
Dimitar Berbatovs Treffer war nicht genug für den AS Monaco
Fußball International
Nächste Zlatan-Gala
Die Dänin Caroline Wozniacki hat Maria Sharapowa aus den US Open rausgeschmissen
Tennis
Wozniacki schmeißt Sharapowa raus
Xabo Alonso ist bereits ein Führungsspieler beim FC Bayern München
1. Bundesliga
Beckenbauer über Xabi Alonso: 'Der Chef im Mittelfeld'
Barcelonas Sandro schob den Ball aus kurzer Distanz zum Siegtreffer über die Linie
Fußball International
Barca siegt dank Tor-Debüt
James Harrison beendete seine Karriere als aktiver NFL-Spieler
NFL
Super-Bowl-Sieger Harrison tritt zurück
Daniel Gyurta freut sich über seinen Weltrekord über 200 m Brust
Schwimmen
Weltrekorde für Hosszu und Gyurta
Milan Badelj wird zukünftig das Trikot des AC Florenz tragen
1. Bundesliga
Badelj vor Wechsel nach Florenz
Milan-Trainer Filippo Inzaghi beglückwünscht Jeremy Menez, den Torschützen zum 3:0
Fußball International
Milan schlägt Lazio mit 3:1
Shinji Kagawa ist zurück an alter Wirkungsstätte.
Transfer von Shinji Kagawa perfekt
Ein alter Bekannter soll es beim BVB richten
Geschafft
US Open
Kohlschreiber sorgt für magische Momente
Kostas Mitroglou kehrt dem FC Fulham nach nur acht Monaten in England wieder den Rücken
Fußball International
Mitroglou zurück nach Piräus
Granit Xhaka im Duell mit Freiburgs Offensivmann Felix Klaus
1. Bundesliga
Freiburg remis gegen Gladbach
Anders Eggert war mit sieben Toren Flensburgs bester Schütze
Handball
THW Kiel zittert sich in Hamburg zum Sieg
Admir Mehmedi musste nach seinem verschossenen Elfmeter von Trainer Christian Streich getröstet werden.
Breisgauer mit Remis gegen Gladbach
Mehmedi verballert Freiburger Sieg
Shane Long hatte im Pokalspiel gegen den FC Millwall einen genialen Einfall.
Genialer Trick in England
Shane Long erfindet neuen Pass im Fußball
Marco Reus führte den BVB mit seinem 1:0 in der 11. Minute auf die Siegerstraße.
Chancentod zu Gast in Augsburg
BVB zittert sich zum ersten Dreier
Al Fayed zeigt sich von Magaths Kritik unbeeindruckt.
Krieg zwischen Magath und Al Fayed
"Er sollte es wie Felix the Cat machen"
Nico Rosberg und Lewis Hamilton werden wohl keine Freunde mehr
Formel 1
Mercedes gibt Rosberg die Schuld: 'Angemessene Disziplinarmaßnahmen'
Uli Hoeneß sitzt seit 2. Juni im Gefängnis in Landsberg am Lech.
Guardiola und Ribéry im Gefängnis
FC Bayern-Besuch für Hoeneß
Jubeln Kuba und Shinji Kagawa bald wieder gemeinsam?
Shinji Kagawa
Dortmunds verlorener Sohn kehrt offenbar zurück
Zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren trifft Schwarz-Gelb in der Gruppenphase der Champions League auf Arsenal London.
Gruppenphase der Champions League
Jährlich grüßt die Premier League
Der Nürnberger Daniel Candeias jubelt in der "Alten Försterei" über sein Tor zum 1:0 für den "Club".
2. Bundesliga
Nürnberg ballert sich frei - Leipzig bleibt vorn
Marco Reus brachte den BVB in Augsburg früh in Führung
1. Bundesliga
Glänzender Reus führt BVB zu erstem Saisonsieg
Für Wolfsburg wird die Europa League ein schweres Unterfangen. Vor allem das Duell mit Everton und den Stürmerstars Eto'o und Romelu Lukaku verspricht Spannung.
VfL Wolfsburg in der Europa League
Willkommen zur Champions League Light
Nach nur 84 Minuten musste sich Angelique Kerber der Schweizerin Belinda Bencic geschlagen geben.
Bittere Pleite bei den US Open
Angelique Kerber geht gegen Teenager unter
Franck Ribery plagen erneut Schmerzen an der Patellasehne
FC Bayern München
Ohne Robben, Ribery und Benatia
Mario Gomez jubelt wieder ziemlich häufig zurzeit.
Angreifer feiert Comeback in der Nationalmannschaft
Joachim Löw holt Mario Gomez zurück
Heute noch Pressekonferenz, am Samstag möglicherweise schon auf dem Feld: Xabi Alonso
1. Bundesliga
Alonso und Benatia schon im Kader
Roger Federer ist souverän eine Runde weiter.
US Open
Federer ohne Satzverlust in Runde drei
Marco Huck steht gegen Mirko Larghetti vor einer Pflichtaufgabe
Boxen
Huck vor Kampf gegen Larghetti
Xabi Alonso (mi.) während des Medizinchecks in München.
Transfer-Coup perfekt
Real Madrid vemeldet Wechsel von Xabi Alonso
Marco Reus brachte den BVB in Augsburg früh in Führung
1. Bundesliga
Glänzender Reus führt BVB zu erstem Saisonsieg
Batistuta (rechts) dachte über eine Bein-Amputation nach.
"Unerträgliche Schmerzen"
Batistuta wollte sich die Beine amputieren lassen
Angelique Kerber schied in der 3. Runde der US Open 2014 aus
Tennis
'Enttäuschende US Open': Fed-Cup-Trio verpasst die zweite Woche in New York