Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

2. Bundesliga Dresden bei 1860 München mit Teilerfolg

München (SID) - Auch nach der Entlassung von Ralf Loose steckt Dynamo Dresden tief im Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga. Die Sachsen kamen mit Sportdirektor Steffen Menze an der Seitenlinie bei 1860 München zu einem leistungsgerechten 1:1 (0:0). Nach nunmehr fünf Spielen ohne Sieg geht Dynamo auf dem Relegationsplatz in die Winterpause.

Für Dresden hatte der Senegalese Cheikh Gueye in der 61. Minute vor 22.200 Zuschauern die Führung erzielt. In der 80. Minute glich 1860-Verteidiger Guillermo Vallori per Kopf nach einem Eckball aus.

Die Löwen, die seit fünf Spielen nicht mehr verloren, in dieser Zeit aber auch nur einmal gewonnen haben, haben damit wiederum kaum Boden zu den Aufstiegsrängen gut gemacht. Dennoch wird Trainer Alexander Schmidt auch nach der Winterpause in der Verantwortung bleiben. 1860-Präsident Dieter Schneider sprach ihm am Rande des Spiels das Vertrauen aus. "Es ist super, wenn er weitermachen darf", sagte der gesperrte Torjäger Benjamin Lauth bei Sky.

Für Dresden geht eine schwarze Woche wenigstens mit einem Teilerfolg zu Ende. Nach der Trennung von Loose hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Verein wegen wiederholter Fanausschreitungen mit einem Pokal-Ausschluss belegt. Dynamo will am Montag über eine mögliche Berufung vor dem DFB-Bundesgericht entscheiden.

Dresden konzentrierte sich zunächst weitgehend auf eine stabile defensive Grundordnung gegen optisch überlegene Münchner, die jedoch kaum zwingend vor das Tor von Dynamo-Keeper Benjamin Kirsten kamen. In einer lange zähen Begegnung hatte Dresdens Angreifer Mickael Poté in der 43. Minute die erste große Chance, verfehlte aber per Kopf. Fast im Gegenzug scheiterte dann Sebastian Maier (44.) mit einem Direktschuss an Kirsten.

Auch nach dem Wechsel blieb das Spiel niveauarm. 1860 mühte sich, Dynamo konterte - und war dabei das gefährlichere Team. Bei Gueyes Treffer verlor Münchens Deckung die Orientierung und ließ sich ausmanövrieren. Immerhin verhinderte Vallori noch die Niederlage.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Davie Selke formt mit seinen Händen ein Herz. Für den Stürmer läuft es blenden bei dieser EM.
U19-Junioren erreichen EM-Finale
Auf den Spuren der Weltmeister
Donald Sterling will den Kampf gegen die NBA nicht aufgeben
NBA
Sterling muss Clippers abgeben
Phil Taylor
Darts-Legende
Taylor gewinnt erneut World Matchplay
Ronaldinho
Ohne Verein
Ronaldinho löst Vertrag auf
Bernd Wahler und Fredi Bobic stellten sich den Mitgliedern
1. Bundesliga
VfB-Präsident Wahler hält Ausgliederung der Fußballabteilung für 'zwingend notwendig'
Weitspringer Markus Rehm
Leichtathletik
Rehm will EM-Start nicht einklagen
Davie Selke traf zur Führung der DFB-Elf
Nationalelf
Deutsche U19 im EM-Finale
Robert Seifert beendet seine Laufbahn
Sport
Shorttrack: Seifert beendet Karriere
Adamo Coulibaly bleibt mit Lens erstklassig
Fußball International
Ex-Meister Lens nun doch erstklassig
Manuel Zeitz (2.v.r.) muss für zwei Spiele pausieren
3. Liga
Zwei Spiele Sperre für Cottbuser Zeitz
 Calum Chambers spielt ab sofort für die Gunners
Fußball International
Arsenal verpflichtet Top-Talent Calum Chambers
Lionel Messi
Wegen Steuerhinterziehung
Messi droht weitere Anklage
"Diese Ansicht habe ich ziemlich oft": Beine von Bartosz Huzarski.
Foto von Beine auf Facebook
Radler Huzarski löst Shitstorm aus
Der Eindruck täuscht: Ins Straucheln geriet Milan, nicht ManCity
Fußball International
Auch Manchester City zerlegt Milan
Für Dustin Brown war früh Endstation
Tennis
Struff und Brown scheitern in Runde eins
Kevin Sammut (r.) wurde für zehn Jahre gesperrt
Fußball International
Spielmanipulationen: FIFA bestätigt Sanktionen
Die Rhein-Neckar Löwen müssen in nächster Zeit auf Marius Steinhauser verzichten
Handball
Löwe Steinhauser erneut verletzt
Bitterer Rückschlag: Jonas Hummels zog sich einen Kreuzbandriss zu
3. Liga
Lange Verletzungspausen für Weltmeister-Brüder
Vladlen Yurchenko überraschte in der Leverkusener Vorbereitung - und zwar ausschließlich positiv
1. Bundesliga
Yurchenko: 'Wollte immer sein wie Schewa'
Bastian Schweinsteiger bereut seine verbale Entgleisung
1. Bundesliga
Schweinsteiger entschuldigt sich
In einem Facebook-Video entschuldigte sich Bastian Schweinsteiger für seinen Schmähgesang gegen Borussia Dortmund.
Entschuldigung auf Facebook
Bastian Schweinsteiger bereut BVB-Schmähgesang
Davie Selke jubelt über seinen Treffer gegen die Ukraine.
U19 erreicht EM-Halbfinale
Die nächsten deutschen Fußball-Helden
Arturo Vidal soll bei Manchester einen Vierjahresvertrag erhalten. Der Kontrakt des 27-Jährigen in Turin läuft noch bis Juni 2017.
Transferkarussell im Live-Ticker
Van Gaal stockt Vidal-Angebot auf
"Diese Ansicht habe ich ziemlich oft": Beine von Bartosz Huzarski.
Foto von Beine auf Facebook
Radler Huzarski löst Shitstorm aus
Nach den U19-Asienmeisterschaften steht die Kasachin Sabina Altynbekova im Fokus der Weltöffentlichkeit.
Sabina Altynbekova
Zu schön für Volleyball?
Dieses Trikot ist derzeit heiß begehrt. Real Madrid hat durch den Verkauf des James-Jerseys bereits über 30 Millionen Euro verdient.
Bei Real Madrid klingeln die Kassen
Dieses Trikot ist so begehrt wie wohl keines zuvor
Bayern-Trainer Pep Guardiola umarmt seinen Torhüter Tom Starke.
Telekom Cup
Bayern überstehen Elfmeter-Drama in Hamburg
Beim Großen Preis von Ungarn auf dem Hungaro-Ring landete Weltmeister Sebastian Vettel auf dem siebten Rang, Teamkollege Daniel Ricciardo fuhr als Erster durchs Ziel.
Vettel in der Krise
"Das ist charakterbildend"
Schiedsrichterboss Peter Rauchfuss wird von Unbekannten bedroht.
Handball-Schiedsrichterboss bangt um sein Leben
Der mysteriöse Fall des Peter R.
Startet bei den deutschen Meisterschaften: Markus Rehm
Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften
Prothesen-Athlet Rehm sorgt für eine Sensation
Kimi Räikkönen war nach dem Strategiefehler angefressen
Formel 1
'Ferrari, die übliche Katastrophe!' - Räikkönen attackiert eigenes Team
Karl-Heinz Rummenigge will an Trainer Pep Guardiola unabhängig des Saisonverlaufes festhalten.
"Guardiola wird nie entlassen"
Rummenigges riskantes Versprechen
Der Ungarn-Sieger Daniel Ricciardo wird auf dem Podium mit Champagner begossen.
Formel 1
Ricciardo gewinnt turbulenten Grand Prix in Ungarn
Der Sprinter Julian Reus bei der Team-Europameisterschaft in Braunschweig.
Neuer deutscher 100-Meter-Rekord
Julian Reus stellt 29 Jahre alte Bestmarke ein
Nico Rosberg hat sich in Ungarn die Pole gesichert
Formel 1
Rosberg holt Pole in Ungarn - Vettel Zweiter
Ein Streit um eine mögliche Beteiligung der Klubs an den Polizeikosten rund um Bundesligaspiele ist entbrannt.
Polizei stark gefodert
650.000 Stunden Einsatz wegen der Bundesliga
Im Trainingslauf hatte Lewis Hamilton noch geführt, in der Qualifikation brannte dann das Heck seines Boliden. Nun startet der Mercedes-Pilot beim Großen Preis von Ungarn vom letzten Platz.
Großer Preis von Ungarn
Rosberg holt die Pole, Hamilton qualmt
Ciro Immobile (r.) schoss sein erstes Tor für den BVB
1. Bundesliga
BVB künftig mit Doppelspitze?
Christian Horner (l.) ist von Sebastian Vettel überzeugt
Formel 1
Red-Bull-Teamchef Horner: 'Vettel kommt zurück'
Lewis Hamilton hat das dritte freie Training gewonnen
Großer Preis von Ungarn
Hamilton im Training hauchdünn vor Rosberg