Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

2. Bundesliga Dresden bei 1860 München mit Teilerfolg

München (SID) - Auch nach der Entlassung von Ralf Loose steckt Dynamo Dresden tief im Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga. Die Sachsen kamen mit Sportdirektor Steffen Menze an der Seitenlinie bei 1860 München zu einem leistungsgerechten 1:1 (0:0). Nach nunmehr fünf Spielen ohne Sieg geht Dynamo auf dem Relegationsplatz in die Winterpause.

Für Dresden hatte der Senegalese Cheikh Gueye in der 61. Minute vor 22.200 Zuschauern die Führung erzielt. In der 80. Minute glich 1860-Verteidiger Guillermo Vallori per Kopf nach einem Eckball aus.

Die Löwen, die seit fünf Spielen nicht mehr verloren, in dieser Zeit aber auch nur einmal gewonnen haben, haben damit wiederum kaum Boden zu den Aufstiegsrängen gut gemacht. Dennoch wird Trainer Alexander Schmidt auch nach der Winterpause in der Verantwortung bleiben. 1860-Präsident Dieter Schneider sprach ihm am Rande des Spiels das Vertrauen aus. "Es ist super, wenn er weitermachen darf", sagte der gesperrte Torjäger Benjamin Lauth bei Sky.

Für Dresden geht eine schwarze Woche wenigstens mit einem Teilerfolg zu Ende. Nach der Trennung von Loose hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Verein wegen wiederholter Fanausschreitungen mit einem Pokal-Ausschluss belegt. Dynamo will am Montag über eine mögliche Berufung vor dem DFB-Bundesgericht entscheiden.

Dresden konzentrierte sich zunächst weitgehend auf eine stabile defensive Grundordnung gegen optisch überlegene Münchner, die jedoch kaum zwingend vor das Tor von Dynamo-Keeper Benjamin Kirsten kamen. In einer lange zähen Begegnung hatte Dresdens Angreifer Mickael Poté in der 43. Minute die erste große Chance, verfehlte aber per Kopf. Fast im Gegenzug scheiterte dann Sebastian Maier (44.) mit einem Direktschuss an Kirsten.

Auch nach dem Wechsel blieb das Spiel niveauarm. 1860 mühte sich, Dynamo konterte - und war dabei das gefährlichere Team. Bei Gueyes Treffer verlor Münchens Deckung die Orientierung und ließ sich ausmanövrieren. Immerhin verhinderte Vallori noch die Niederlage.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Dirk Nowitzki war mit 23 Punkten im Spiel gegen die Lakers Dallas' bester Werfer.
Dallas Mavericks feiern Kantersieg
Nowitzki und Co. fegen Lakers aus der Halle
Timo Boll steht mit Düsseldorf im Viertelfinale der Champions League
Mehr Sport
Champions-League: Düsseldorf im Viertelfinale - Siege für Bremen und Saarbrücken
Sandra Gal
Golf
Gal etwas schlechter als am Vortag
Zinedine Zidane darf wieder die zweite Mannschaft von Real Madrid trainieren
Zinedine Zidane
Fußballstar darf Reals zweite Mannschaft weiter trainieren
Schweinsteiger wieder im Kader - auch Müller fit
FC Bayern München
Bastian Schweinsteiger wieder im Kader - auch Müller fit
Yuto Nagatomo und Mattia De Sciglio treffen am Wochenende im Mailänder Stadt-Derby aufeinander
Fußball International
Krisen-Derby im San Siro
Ivan Rakitic spielt mit dem FC Barcelona erstmals gegen seinen alten Verein FC Sevilla
Fußball International
Reals Serie und Rakitic' Rückkehr
Christian Seifert geht hart mit der FIFA ins Gericht
Christian Seifert attackiert FIFA
"Fühlen uns nicht mehr zugehörig"
Die Bochumer Yusuke Tasaka und Simon Terodde bejubeln ein Eigentor des Gegners
Torreiche Heimspiele
Bochum und Heidenheim führen ihre Gäste vor
Christian Diener hat sich über 200 m Rücken für die WM in Doha qualifiziert
Schwimmen
Kurzbahn-DM: Vize-Europameister Diener bestätigt starke Form
Der 1. FC Nürnberg tritt erstmals unter Trainer Rene Weiler gegen Ingolstadt an
2. Bundesliga
Weilers Einstand beim Club: 'Ergebnisse müssen her - und das schnell'
Roger Federer beim Davis Cup während eiens Schlagabtausches
Bittere Niederlage
Roger Federer von Franzosen abgefertigt
Wesley Sneijder trifft mit Galatasaray auf Trabzonspor
Fußball International
Unmut bei Gala - Fener setzt auf Fitness
Severin Freund und die DSV-Adler haben sich ohne Mühe qualifiziert
Wintersport
DSV-Adler überstehen Qualifikation problemlos
Christian Seifert würde bei der Abstimmung für die Torlinientechnik stimmen
1. Bundesliga
DFL-Chef Seifert wirbt für Torlinien-Technologie
Michael Fuchs und Johannes Schöttler müssen nach der Niederlage im Viertelfinale nach Hause fahren
Sport
Fuchs/Schöttler scheiden im Viertelfinale aus
Union Berlin muss eine hohe Geldstrafe nach Fan-Ausschreitungen bezahlen
2. Bundesliga
30.000 Euro Strafe: FIFA bestraft Union Berlin
Mercedes-Formel-1-Wagen im Trainingslauf bei Sonnenuntergang
Vor der Formel-1-Entscheidung
Lewis Hamilton zeigt sich nervenstark
Stan Wawrinka gewinnt den ersten Punkt für die Schweiz
Stanislas Wawrinka
Schweiz führt im Davis-Cup-Finale
Martin Kaymer hat sich in Dubai am zweiten Tag gesteigert
Golf
Kaymer und Siem machen Sprung nach vorn
Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball International
Cristiano Ronaldo schießt "ManU" zum Sieg
Jose Mourinho will England nicht übernehmen
Fußball International
Mourinho sagt England ab
Ernst Middendorp muss gegen
1. Bundesliga
Middendorp muss seinen Hut nehmen
Evertons Spieler feiern den Gruppensieg
Fußball International
Everton durch Gruppensieg in der Zwischenrunde
Fehlt Meister Stuttgart: Torjäger Mario Gomez
1. Bundesliga
Boka und Bastürk ersetzen Beck und Gomez
Bundespräsident Horst Köhler
Fußball
Köhler zeichnet Fußball-Weltmeisterinnen aus
Ausgelaugt: Gilberto von Hertha BSC Berlin
1. Bundesliga
Müder Gilberto bittet Hertha um Auszeit
Goldene Zeiten für Bernd Schuster
Fußball International
Lobeshymnen für Schuster und Real
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Herthas Pantelic ist angeschlagen
1. Bundesliga
Gilberto und Pantelic gegen Nürnberg fraglich
Der brasilianische Ex-Weltmeister Romario
Fußball International
Haarwuchsmittel wird Romario zum Doping-Verhängnis
Roms Doppeltorschütze Taddei (m.) lässt sich feiern
Fußball International
Inter und Rom ziehen davon
Duell zwischen Paul Freier (l.) und Karol Kisel
Fußball International
Friedrich schießt Bayer in die nächste Runde
Middendorp hält Arminia Bielefeld trotz Entlassung die Treue
1. Bundesliga
Middendorp will im Arminia-Fanblock mitfiebern
Die UEFA setzt auf die Zentralvermarktung
Fußball
Zentralvermarktung der UEFA schwächt Bundesliga
Jena erteilt Lorenzon und Jensen die Freigabe
2. Bundesliga
Lorenzon und Jensen können Jena verlassen
Ligapräsident Reinhard Rauball
Fußball
DFL nimmt "50+1"-Regelung unter die Lupe
Lewan Kobiaschwili ist zurück
1. Bundesliga
Schalker Lazarett lichtet sich