Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fußball: 2. Bundesliga Union Berlin träumt weiter von der Bundesliga

Nächster Erfolg für Union Berlin in der 2. Bundesliga. Zum Rückrunden-Auftakt schlugen die Hauptstädter den SV Sandhausen. Aalen und Bochum sowie Dresden und Duisburg trennten sich Unentschieden.

Union Berlin marschiert, Dynamo Dresden stagniert: Zum Auftakt des 20. Spieltages in der 2. Fußball-Bundesliga haben die Hauptstädter Abstiegsanwärter SV Sandhausen mit 3:1 (2:0) bezwungen und den vierten Tabellenplatz erobert. Abstiegskandidat Dresden kam dagegen unter seinem neuen Coach Peter Pacult daheim gegen den MSV Duisburg nicht über ein 0:0 hinaus. Den dritten Sieg in Serie verpasste der VfL Bochum beim 2:2 (1:0) bei Neuling VfR Aalen.

Die Aufstiegsanwärter starten von Samstag an in die zweite Saisonhälfte. Spitzenreiter Eintracht Braunschweig muss beim SC Paderborn antreten. Bundesliga-Absteiger Hertha BSC spielt am Sonntag bei Schlusslicht Jahn Regensburg. Der Dritte 1. FC Kaiserslautern hat am Montag die schwere Aufgabe bei 1860 München vor sich.

Dämpfer für Aalen

Union baute in der Heimpartie gegen den Neuling auf seine Heimstärke - und die Berliner Fans durften schon bald den ersten Treffer des neuen Jahres bejubeln. Simon Terodde traf mit seinem achten Saisontor zur frühen Führung (6. Minute), Torsten Mattuschka legte noch vor der Pause per Handelfmeter nach (32.).

Neuzugang Baris Özbek machte alles klar (68.), Julian Schauerte konnte nur noch verkürzen (90.). Während die Hauptstädter nach dem dritten Heimsieg hintereinander nun an den Spitzenplätzen schnuppern, muss Sandhausen vorerst auf einem Abstiegsplatz verharren.

Einen Dämpfer zum Start in die zweite Saisonhälfte musste Aufsteiger Aalen hinnehmen. Marc Rzatkowski brachte den Pokal-Viertelfinalisten aus Bochum (25.) mit einem Hacken-Tor in Front. Cidimar glich nach der Pause (47.) aus, Leon Goretzka traf aber postwendend per Kopf (51.). Robert Lechleiter rettete Aalen immerhin das Remis (71.). Aalen verpasste den Sprung auf Platz vier.

Immerhin einen Punkt konnte Trainer Peter Pacult bei seinem Einstand bei Dynamo Dresden verbuchen. Zwar bemühten sich die Dresdner vor heimischem Publikum redlich, ihre schwarze Serie von zuletzt fünf Spielen ohne Sieg konnten sie aber nicht beenden. Die Gäste aus Duisburg mussten sich nach zuletzt drei Siegen mit nur einem Zähler begnügen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Hitzfeld warnt vor Unruhe im Luxuskader beim FC Bayern
Beim FC Bayern München
Ottmar Hitzfeld sieht "Explosionsgefahr"
Löw hät sich aus der Diskussion um  WM-Boykott raus
WM 2018
Joachim Löw hält sich aus Russland-Diskussion raus
Kagawa will mit Dortmund die Bayern angreifen
Borussia Dortmund
Shinji Kagawa bläst zur Attacke
Wiese träumt nicht von einer Rückkehr ins Profigeschäft
Tim Wiese hakt Profigeschäft ab
"Bin kein Träumer"
Anja Mittag trifft zum 2:0 für Deutschland
Gelungenes Schaulaufen
DFB-Frauen fahren makellos zur WM
Sidney Sam und Schalke 04 stellten sich den Blues erfolgreich in den Weg
Champions League
Schalke holt Remis gegen Chelsea
Das deutsche Team hat allen Grund zu feiern
Mehr Sport
DVV-Herren stehen im WM-Halbfinale
Aigner verlängert bei Frankfurt bis 2018
Eintracht Frankfurt
Stefan Aigner verlängert bis 2018
Dante (l.) fehlt, Luiz Gustavo (r.) ist dabei
Asientour
Brasilien erneut ohne Dante und mit Luiz Gustavo
Schalkes Klaas-Jan Huntelaar feiert seinen Treffer gegen Chelsea mit seinen Teamkollegen.
Schalke feiert Punktgewinn
Der "Hunter" schlägt gegen Chelsea zu
FC Porto
Champions League
Porto und Rom feiern Kantersiege
Jerome Boateng traf in der 90. Minute zum 1:0 Endstand.
Champions League
Weltmeister Boateng erlöst die Bayern
Marco Kehl-Gomez erzielte den Siegtreffer für die Sachsen
3. Liga
Chemnitz nach Sieg bei Dortmund II wieder Tabellenführer
Wes Welker ist einer der Spieler, die von den neuen Richtlinien profitieren
NFL
Welker-Sperre aufgehoben
Stephan Schippers (l.) kann mit den Gladbacher Finanzen zufrieden sein
1. Bundesliga
Mönchengladbach knackt beim Umsatz 100-Millionen-Grenze
Paul Lambert bleibt drei weitere Jahre bei Aston VIlla
Fußball International
Lambert bleibt Trainer bei Aston Villa
Anja Mittag erzielte das zweite Tor für Deutschland
Sport
Gelungenes Schaulaufen: DFB-Frauen fahren makellos zur WM
Zinnbauer präsentiert sich kämpferisch
Joe Zinnbauer
"Habe Bock auf die 1. Liga"
Philipp Buhl hat noch Chancen auf das Treppchen
Mehr Sport
Segel-WM: Buhl nimmt Medaillenränge ins Visier
In Griechenlands 2. Liga gibt es im September noch keinen Fußball zu sehen
Fußball International
Zweite griechische Liga verschiebt Saisonstart
Tim Wiese hat ordentlich Muskelmasse aufgebaut. Deswegen hat er nun einen Anruf vom Wrestlingveranstalter WWE bekommen.
Angebot liegt schon vor
Tim Wiese erwägt Karriere als Wrestler
Jérémy Ménez gelingt ein Zauber-Tor.
Jérémy Ménez
Irres Tor bei Milans 5:4 in Parma
Thomas Tuchel steht bei vielen Klubs auf den Zettel. Auch beim HSV. Doch dorthin will der Trainer offenbar nicht.
Krisen-Klub in der Klemme
Tuchel will sich den HSV nicht antun
Hannover 96 - Hamburger SV
Weiterhin tor- und sieglos
Hamburger SV verliert in Hannover
Der Augsburger Raul Bobadilla (l.) jubelt nach seinem Treffer zum 0:1 zusammen mit Sascha Mölders.
1. Bundesliga
Augsburg verlässt das Tabellenende
Ciro Immobile
Champions League
Dortmund lässt Arsenal keine Chance
Jürgen Klopp war mit dem CL-Auftakt sehr zufrieden.
Stimmen zur Champions League
"Pressing-Maschine nahe der Perfektion"
Urin in Trinkflasche
Urin-Skandal
Fans pinkeln in Flasche des gegnerischen Torwarts
Mirko Slomka verzweifelt am Spielfeldrand. Der Trainer steht in der Kritik beim HSV.
Trainer in der Kritik
Mirko Slomka bekommt Galgenfrist beim HSV
Mats Hummels bejubelt hier seinen Treffer im WM-Viertelfinale gegen Frankreich. Der Verteidiger wird von Manchester United umworben.
Louis van Gaal lässt nicht locker
Verteidigt Mats Hummels bald für Manchester United?
Die Fans von Union Berlib planen gegen RB Leipzig eine größere Protestaktion
"Hassobjekt" RB Leipzig
Fans von Union Berlin planen erneuten Protest
Uli Hoeneß (li.) hat weiter Einfluss auf das Geschehen bei Bayern.
Trotz Inhaftierung
Wie Uli Hoeneß weiter die Fäden zieht
Mirko Slomka
Nach Fehlstart
Hamburger SV entlässt Mirko Slomka
Am kommenden Wochenende gastiert die Formel 1 in Singapur
Formel 1
Formel-1-Boxenfunk wird reglementiert: Keine codierten Botschaften
Philipp Lahm ist weiterhin hungrig auf Titel
"Spieler kommen und gehen"
Philipp Lahm trauert Toni Kroos nicht nach
Pascal Wehrlein freut sich auf die kommenden Aufgaben
Formel 1
Formel 1: Mercedes macht Wehrlein zum Ersatzfahrer
Josef Zinnbauer
Nachfolger von Mirko Slomka
U23-Coach Zinnbauer ist neuer HSV-Cheftrainer
Bayer kassierte damit im siebten Pflichtspiel der Fußball-Saison die erste Niederlage.
Champions League
Leverkusen startet mit bitterer Niederlage
Matthias Sammer warnt vor Manchester City
Matthias Sammer mit viel Respekt vor ManCity
"Sehr gefährlich"
Kagawa vor Arsenal-Spiel nur im Lauftraining
Borussia Dortmund
Shinji Kagawa vor Arsenal-Spiel nur im Lauftraining