Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fußball: 2. Bundesliga Pauli schlägt Frankfurt - Aalen nur mit Remis

St. Pauli hat sich mit dem ersten Rückrundensieg in der 2. Fußball-Bundesliga Luft im Kampf gegen den Abstieg verschafft. Aue und Aalen sowie Bochum und Duisburg trennten sich unentschieden.

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat den 1. FC Kaiserslautern im Kampf um den Relegationsplatz nicht unter Zugzwang setzen können. Die Hessen verloren zum Auftakt des 23. Spieltages beim FC St. Pauli klar mit 0:3 (0:1) und konnten den Abstand zu den sechs Zähler entfernten Pfälzern nicht verringern. Der VfR Aalen verpasste durch ein 1:1 (0:1) bei Erzgebirge Aue den Sprung ins obere Tabellendrittel. Im Abstiegskampf rettete der MSV Duisburg dank eines späten Tores noch ein 2:2 (1:0) beim VfL Bochum.

Gut die Hälfte der Liga hat noch realistische Chancen, Lautern vom dritten Platz zu verdrängen und die Bundesliga über die Relegation zu erreichen. Darunter auch die Frankfurter, die ihre beste Zweitliga-Saison seit dem Aufstieg 2008 spielen. Auf dem Hamburger Kiez schien die Bornheimer ihre vielversprechende Ausgangslage allerdings eher zu lähmen als zu beflügeln.

Jede Menge Pech für Aalen

Nach zuletzt zwei Siegen lief beim FSV offensiv fast nichts zusammen. St. Pauli investierte mehr und profitierte von einem Dreierpack des starken Daniel Ginczek (28./52./76. Minute). Vor allem der zweite Treffer des Stürmers war sehenswert, als Ginczek gleich zwei Frankfurter Verteidiger narrte und dann auch Keeper Patric Klandt keine Chance ließ.

Aalen hätte einen deutlichen Sprung nach vorn machen können - jede Menge Pech stand dem Aufsteiger aber zunächst im Weg. Allein in der ersten Halbzeit trafen die Gäste in Aue dreimal Latte oder Pfosten. Enrico Valentini zielte genau wie gleich zweimal Michael Klauß etwas zu ungenau. Effektiver waren da die Veilchen durch einen frühen Kopfballtreffer von Marc Hensel (10.). Immerhin sicherte Klauß (62.) noch einen verdienten Zähler für den VfR.

Der MSV Duisburg konnte den Schwung aus dem guten Auftritt beim jüngsten 0:0 gegen Kaiserslautern über die Woche retten und präsentierte sich zu Beginn in Bochum enorm kampfstark. In einem teils verbissen geführten Abstiegsduell brachte Maurice Exslager (37.) die Zebras in Führung - gleichzeitig mussten sich die Gäste aber bei ihrem Torwart Felix Wiedwald bedanken, der im ersten Abschnitt mehrmals glänzend parierte. Nach Wiederanpfiff drehten Lukas Sinkiewicz (51.) und die Leverkusener Leihgabe Christoph Kramer (56.) zunächst die Partie für den VfL, ehe der Duisburger Timo Perthel (89.) mit einem Weitschuss den späten Schlusspunkt setzte.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Benjamin Becker trifft in der nächsten Runde auf Lu Yen-Hsun oder Alex Kuznetsov
Tennis
Becker erreicht Achtelfinale von Atlanta
Bojan Krkic war letzte Saison an Ajax Amsterdam ausgeliehen
Fußball International
Bojan Krkic wechselt zu Stoke City
Fabian Burdenski (r.) spielt kommende Saison für den FSV Frankfurt
2. Bundesliga
FSV holt Burdenski-Sohn
Hakan Calhanoglu (l.) und Stefan Kießling (r.) trafen je ein Mal gegen Lokomotive Moskau
1. Bundesliga
Testspiele: BVB müht sich bei Immobile-Debüt
Deutschlands Kapitän Niklas Stark erzielte kurz vor Schluss den umjubelten Ausgleich
Nationalelf
Stark rettet Remis gegen Titelverteidiger
Sandro Rosell (l.) weist Anschuldigungen zu einem unrechtmäßigen Neymar-Transfer zurück
Fußball International
Ex-Barca-Boss Rosell weist Schuld von sich
Kenias Trainer Adel Amrouche hatte in einem Quali-Spiel zum Afrika Cup einen Offiziellen bespuckt
Fußball
Kenias Nationaltrainer für ein Jahr gesperrt
Julian Reister zog im Spiel gegen Igor Sijsling den Kürzeren
Tennis
Julian Reister in Umag früh gescheitert
Tom Schütz (l.) fehlt der Arminia zum Saisonstart
3. Liga
Arminia beim Saisonstart ohne Schütz
Jan Kirchhoff bleibt bei Schalke 04 vom Verletzungspech verfolgt
1. Bundesliga
Schalkes Kirchhoff erleidet Innenbanddehnung
Carlos Dunga bei seiner Vorstellung als neuer Nationaltrainer Brasilien.
Dunga wird neuer Nationaltrainer
Der "Deutsche" soll Brasilien retten
Annike Krahn (l.) hat ihren Vertrag bei PSG verlängert
Sport
Krahn verlängert in Paris
Michael Rogers holte seinen ersten Tour-Etappensieg
Radsport
Rogers gewinnt 16. Etappe der Tour de France
Jan-Lennard Struff ist der letzte Deutsche beim Turnier in Gstaad
Tennis
Tennis: Struff erreicht in Gstaad zweite Runde
Christian Heidel fürchtet um die Existenz mancher Vereine
1. Bundesliga
Mainzer Heidel attackiert RB Leipzig
Carlos Dunga wird zum zweiten Mal Trainer der brasilianischen Auswahl
Fußball International
Dunga neuer Nationaltrainer Brasiliens
Raphael Holzdeppe kam in diesem Jahr nie wirklich in Form
Leichtathletik
Holzdeppe beendet Saison vorzeitig
Bob Hanning kritisiert die deutsche Mentalität
Handball
Hanning: WM-Teilnahme verdient
Fabio Coltorti wird den Saisonstart mit RB verpassen
2. Bundesliga
RB Leipzig mindestens zwei Monate ohne Coltorti
Der HSV Hamburg hat seinen Nachfolger für Holger Liefekett offenbar gefunden
Handball
Medien: Fitzek vor Rückkehr zu HSV-Handballern
"Ich weiß nichts mehr": Christoph Kramer (am Boden) und Thomas Müller während des WM-Finales in Rio de Janeiro.
"Hatte immer noch Hoffnung"
Amnesie-Schock für Kramer nach WM-Blackout
Spielfeld mit mehreren Fußballspielern
Sensationeller Treffer
Das könnte das Eigentor des Jahres sein
Küsse von Rihanna und fetzige Tanzeinlagen: Der WM-Pokal musste einige Strapazen überstehen. Offenbar blieb er dabei nicht ganz unbeschadet...
DFB-Präsident verrät
WM-Pokal wurde bei Titelfeier beschädigt
Englischen Medienberichten zufolge soll Mats Hummels für 20 Millionen Euro zu Manchester United wechseln.
Transferkarussell im Live-Ticker
Hummels nach Manchester? "Vergiss es"
Der Brasilianer Alex Teixeira blieb nach einem verlorenen gegangenen Testspiel gegen Olympique Lyon in Frankreich.
Gewalt in der Ukraine
Sechs Donezk-Profis verweigern Rückkehr
Philipp Lahm hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt. Über die Gründe wird spekuliert.
Ex-Nationalspieler wirft Fragen auf
Trat Philipp Lahm aus Frust zurück?
Andreas Biermann spielte unter anderem für den FC St. Pauli
Depressionen
Fußball-Szene trauert um Ex-Profi Biermann
Historische Pleite: Im WM-Halbfinale mussten sich die Seleção und Luiz Felipe Scolari (l., neben Bundestrainer  Joachim Löw) dem DFB-Team mit 1:7 geschlagen geben.
Nachfolger von Luiz Felipe Scolari
Dieser Mann soll die Seleção wieder aufbauen
Philipp Lahm will Titeljagd bei Bayern fortsetzen
Philipp Lahm
"Verfolge große Ziele mit dem FC Bayern"
Drei Formel-1-Fahrzeuge auf der Rennstrecke, eines liegt auf der Oberseite
Horror-Crash in Hockenheim
Felipe Massas F1-Bolide überschlägt sich
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach kann sich Mats Hummels als neuen Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sehr gut vorstellen.
Kapitän für die Nationalelf gesucht
DFB-Präsident wirbt für Hummels
Manuel Schmiedebach will mit Hannover 96 wieder in die Europa League
1. Bundesliga
Schmiedebach: Brauche keine Länderspiele
Mit Marco Reus steht der nächste BVB-Star auf Guardiolas Zettel
1. Bundesliga
Bayern-Vorstand gegen Reus-Transfer?
Niki Lauda stänkert gegen die Konkurrenz
Formel 1
Lauda: McLaren und Ferrari haben 'ein Scheißauto'
Nico Rosberg gewann in Hockenheim
Formel 1
Rosberg triumphiert beim Heimrennen - Vettel Vierter
Bryce Taylor bleibt beim FC Bayern
Basketball
BBL: Taylor verlängert bei Meister München
Nico Rosberg spritzt mit Champagner aus einer geschüttelten Flasche
Sieg in Hockenheim
Nico Rosberg gewinnt Grand Prix von Deutschland
Watzke rechnet kommende Saison mit starker Konkurrenz
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke
"Auf Wolfsburg und Leverkusen achten"
Jerome Boateng ist nach eigener Aussage selbst noch lange nicht satt, "sondern hungrig nach weiteren Titeln".
Nach der WM ist vor der EM
Boateng hat noch lange nicht genug
Nico Rosberg fuhr in Hockenheim allen davon
Formel 1
'Nur Interpol hätte Rosberg schnappen können'