Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

2. Fußball Bundesliga Braunschweig verliert gegen 1860

Eintracht Braunschweig hat auf dem Weg Richtung Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Gegen 1860 München verlor der Spitzenreiter mit 1:2. Cottbus: Erster Treffer nach 509 Minuten.

Eintracht Braunschweig hat im Löwen-Duell gegen 1860 München einen Rückschlag im Bundesliga-Aufstiegsrennenhinnehmen müssen. Im Vergleich der Fußball-Altmeister verloren dieNiedersachsen mit 1:2 (0:0) und drohen nach der ersten Saison-Heimniederlage den Spitzenrang in der 2. Fußball-Bundesliga zuverlieren. Mit einem Sieg am Montag im Gipfeltreffen gegen denTabellendritten 1. FC Kaiserslautern kann Hertha BSC dieBraunschweiger an der Tabellenspitze ablösen und den direktenKonkurrenten aus der Pfalz satte 13 Punkte hinter sich lassen. Dieswäre wohl schon eine Vorentscheidung.

Gegen 1860 München brachte Domi Kumbela (56. Minute) dieBraunschweiger in Führung. Der frühere Berliner Rob Friend (77.) undBenjamin Lauth (85.) sorgten aber noch für den Gästesieg. "Da war einkomischer Bruch nach dem 1:0 bei uns drin. Das fühlt sich komisch an.Das müssen wir analysieren", sagte Eintracht-Trainer TorstenLieberknecht. Mit 51 Punkten führt Braunschweig auch nach derinsgesamt zweiten Saisonniederlage vor Berlin (49 Punkte) die Tabelleaber noch an. "Wir sind eine Mannschaft, die auch mal verlierendarf", sagte Lieberknecht.

Auf einen Sieg der Hertha im Spitzenspiel hofft der 1. FC Köln.Der Bundesliga-Absteiger bezwang Union Berlin durch die Tore vonKevin McKenna und Stefan Maierhofer mit 2:0 und käme bei einerNiederlage von Lautern bis auf drei Punkte an den FCK heran. "Wirgucken nicht auf Kaiserslautern, wir gucken nur auf uns", sagteFC-Coach Holger Stanislawski. Auf eine Rückkehr seines FC insOberhaus hofft im fernen London weiter Nationalspieler LukasPodolski. "Es ist alles möglich im Fußball. Und ich drücke auf jedenFall die Daumen."

Energie Cottbus erzielte durch Michael Schulze (65.) sein erstesTor im Jahr 2013 und den ersten Treffer nach 509 Minuten. Dennochreichte es für die Lausitzer auch gegen Schlusslicht Jahn Regensburgbeim 1:1 (0:1) wieder nicht zu einem Sieg. Seit acht Spielen konnteCottbus nicht mehr gewinnen und ist Neunter. "Mit der zweitenHalbzeit kann ich leben", sagte Energie-Trainer Rudi Bommer. DenRelegationsrang Drei hat er abgehakt. "Im Moment sind wir eh erstmalweg." Regensburg (17) bleibt trotz des Punktgewinns Letzter, hat abernur noch einen Zähler Rückstand auf den SV Sandhausen (18), der seinHeimspiel gegen den SC Paderborn mit 1:3 (1:0) verlor.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Mikael Forssell ging in der Bundesliga schon für Hannover 96 auf Torejagd
2. Bundesliga
Bochum holt Stürmer Forssell
Alessandro de Marchi war auf der siebten Etappe der stärkste der Ausreißergruppe
Radsport
Vuelta: Ausreißer De Marchi siegt auf der siebten Etappe
Peyton Manning wird für seine Beleidigungen von der Liga bestraft
NFL
News und Gerüchte: Manning muss in die Tasche greifen
Stefan Bradl musste sich im Training nur Marc Marquez geschlagen geben
Motorsport
Bradl im Freitagstraining Zweiter
Sandra Gal droht in Portland am Cut zu scheitern
Golf
Portland: Masson und Gal mit durchwachsem Start
Auch Laura Ludwig und Julia Sude stehen im Halbfinale
Sport
DM: Holtwick/Semmler im Halbfinale
Jubeln Kuba und Shinji Kagawa bald wieder gemeinsam?
Shinji Kagawa
Dortmunds verlorener Sohn kehrt offenbar zurück
Die ewige Zweite Helen Langehanenberg holt bei der WM - natürlich - Silber
Mehr Sport
WM: Langehanenberg bleibt 'ewige Zweite' - Sprehe Vierte
Marcel Hacker zeigt sich bei der WM in guter Verfassung
Sport
WM: Hacker lässt die Muskeln spielen und träumt von Gold
Trotz anderslauternder Meldungen ist Jairo Samperio jetzt Mainzer
1. Bundesliga
Mainz verpflichtet Samperio aus Sevilla
Michael Kraus ist über seinen Einspruch extrem erleichtert
Handball
Nach Freispruch: Kraus von 'tonnenschwerer Last' befreit
Mareen Kräh (blau) gehört mit Platz sieben noch zu den besten Judoka bei der WM
Mehr Sport
Nächste WM-Pleite für Judoka
Johnny Nelson glaubt, dass er Marco Huck noch immer schlagen könnte
Boxen
Rekordhalter Nelson stichelt gegen Huck
Timothy Fosu-Mensah spielt in der U16-Nationalmannschaft für die Niederlande
Fußball International
Medien: ManUnited holt 16-Jährigen
Sami Allagui könnte die Alte Dame bald zu seinem Ex-Verein Mainz verlassen
1. Bundesliga
Mainzer offenbar vor Verpflichtung von Berliner Allagui
Jacques zoua verspricht, in einem Jahr stärker zurückzukommen
1. Bundesliga
HSV: Zoua wechselt in die Türkei
Michael Forssell spielet bereits bei Gladbach und Hannover
2. Bundesliga
Bochum vor der Verpflichtung von Stürmer Forssell
Nico Rosberg und Lewis Hamilton werden wohl keine Freunde mehr
Formel 1
Mercedes gibt Rosberg die Schuld: 'Angemessene Disziplinarmaßnahmen'
Alexej Dmitrijew soll möglichst häufig für Düsseldorf treffen
Eishockey
DEG verpflichtet Stürmer Alexej Dmitrijew
Mike Morrison soll den Ball in Frankfurt möglichst oft versenken
Basketball
Frankfurt Skyliners verpflichten 'Big Man' Morrison
Xabi Alonso (mi.) neben Mario Götze (li.) und Thomas Müller (re.). Künftig werden die drei wohl in einer Mannschaft spielen.
Bayern vor Verpflichtung des Spaniers
Deshalb will Pep Guardiola "Auslaufmodell" Xabi Alonso
Cosmin Moti jubelt nach dem Spiel gegen Steaua Bukarest.
Abwehrspieler macht sich unsterblich
Der König von Rasgrad
Die Bayern unter Trainer Pep Guardiola bekommen es in der Gruppenphase der diesjährigen Champions-League-Saison mit drei Brocken zu tun.
Liveticker zur UEFA CL-Auslosung
Bayern muss ackern, Ronaldo überragt Neuer und Robben
Heung-Min Son nach nur 69 Sekunden beseitigte die letzten Zweifel am neunten Einzug Bayers in die Königsklasse.
Leverkusen schafft CL-Einzug
Mit Pauken und Trompeten ins Millionenspiel
Marco Reus wird offenbar von Real Madrid umworben
Verhandlungen mit Real Madrid?
Alle wollen Marco Reus
Andreas Laudrup (im weißen Trikot) erlaubte sich einen unglaublichen Fehlschuss.
Laudrup-Sohn Andreas blamiert sich
Dänemark lacht über diesen peinlichen Fehlschuss
Shane Long hatte im Pokalspiel gegen den FC Millwall einen genialen Einfall.
Genialer Trick in England
Shane Long erfindet neuen Pass im Fußball
Niki Lauda versucht, die Schärfe aus dem Konflikt zu nehmen
Formel 1
Maulkorb für Rosberg und Hamilton
Unter den Fans des FC Bayern München gibt es auch ein paar schwarze Schafe.
Polizei ist empört
FC Bayern lässt die Chaoten wieder ins Stadion
Benik Afobe (l.) knipste gegen die Red Devils gleich zweimal.
Schlimmste Niederlage seit 20 Jahren
Louis van Gaal und Manchester United gedemütigt
Klose hatte vor zwei Wochen seinen Rücktritt erklärt
"Etwas mulmig"
Miroslav Klose vor dem ersten Länderspiel nach Rücktritt
Giedo van der Garde soll Adrian Sutil bei Sauber beerben
Formel 1
Medien: Niederländer ersetzt Sutil
Mehdi Benatia wechselt vom AS Rom zum FC Bayern München
Mehdi Benatia
"Pep Guardiola wollte mich unbedingt"
UEFA-Präsident Michel Platini (r.) und FIFA-Präsident Joseph "Sepp" Blatter (r.).
"Ich denke, das ist die logische Entscheidung"
Platini verzichtet auf FIFA-Kandidatur
Tom Starke gefällt die neue Situation bei den Bayern gar nicht
1. Bundesliga
Bayern: Starke vor Abschied?
Der Wechsel von Xabi Alonso zum FC Bayern rückt näher
1. Bundesliga
Bayern München bestätigt Transfer
Cristiano Ronaldo wurde zum zweiten Mal nach 2008 zu Europas Fußballer des Jahres gekürt.
Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres
Endlich versöhnt mit der Fußball-Welt
Lewis Holtby weckt Begehrlichkeit beim HSV
Hamburger SV
Kommt der Ex-Schalker Lewis Holtby?
Arjen Robben heißt Benatia auf seine Art willkommen
1. Bundesliga
Robben: 'Kenne Benatia nicht'
Zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren trifft Schwarz-Gelb in der Gruppenphase der Champions League auf Arsenal London.
Gruppenphase der Champions League
Jährlich grüßt die Premier League