Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fußball: Champions League Titelverteidiger Chelsea ist schon raus

Der FC Chelsea hat in der Königsklasse eine historische Blamage kassiert. Als erster Titelverteidiger schieden die Engländer schon vor dem Achtelfinale aus. Besser lief es für Juventus Turin.

Die historische Blamage des FC Chelsea ist perfekt: Trotz des 6:1 (2:0)-Siegs bei den Handelfmeter-Festspielen gegen den FC Nordsjælland sind die Blues als erster Titelverteidiger der Champions-League-Geschichte bereits in der Gruppenphase gescheitert. Der italienische Rekordmeister Juventus Turin sicherte sich durch das 1:0 (0:0) beim bereits qualifizierten ukrainischen Champion Schachtjor Donezk den Gruppensieg in der Staffel E und erreichte das Achtelfinale. Damit ist die englische Premier League als vermeintlich stärkste Liga der Welt in der K.o.-Runde wie im Vorjahr nur mit zwei Clubs vertreten - Manchester United und dem FC Arsenal. Chelsea muss sich mit dem Trostpreis Europa League begnügen, der ungeliebte neue Coach Rafael Benítez ist um seine Lage nicht zu beneiden.

Barca sorgt sich um Messi

Neben Juve schafften zum Ende der Vorrunde Celtic Glasgow und der türkische Meister Galatasary Istanbul als letzte Teams den Einzug in die Runde der letzten 16. Celtic bezwang Spartak Moskau mit 2:1 (1:1), Galatasaray setzte sich mit 2:1 (0:1) beim SC Braga durch. Eine Schrecksekunde erlebte der FC Barcelona beim bedeutungslosen 0:0 gegen Benfica Lissabon. Weltstar Lionel Messi, erst nach der Pause eingewechselt, musste in der Schlussphase mit Verdacht auf eine schwere Knieverletzung abtransportiert werden. In der Bayern-Staffel F sicherten sich die Münchner durch das 4:1 (1:0) gegen BATE Borissow den Gruppensieg. Der FC Valencia, beim OSC Lille 1:0 (1:0) erfolgreich, ist ebenfalls weiter. Das Achtelfinale wird am 20. Dezember ausgelost, die ersten Hinspiele der K.o.-Runde werden am 12./13. Februar 2013 gespielt.

Chelsea wird die entscheidende Phase der europäischen Glamourliga wehmütig als Zuschauer verfolgen müssen. Nach der Negativserie in der Liga und zuletzt sieben sieglosen Spielen erledigte der Favorit ohne seine Stars John Terry und Frank Lampard die Pflichtaufgabe gegen den dänischen Meister letztlich mühelos, aber es reichte nicht. Das Aufregendste an dieser Partie waren die drei Handelfmeter in den ersten 45 Minuten - das gab es in der Geschichte der Champions League noch nie.

Zuerst scheiterte Gäste-Kapitän Nicolai Stokholm an Keeper Petr Cech (32.), 180 Sekunden später machte es Chelseas Jungstar Eden Hazard gegen den dänischen Schlussmann Jesper Hansen nicht besser. David Luiz sorgte schließlich mit dem dritten Versuch vom Punkt aus für das erlösende 1:0 (38.). Fernando Torres (45.+2, 56.), Cahill (51.), Juan Mata (63.) und Oscar (71.) markierten die weiteren Treffer. Joshua John (47.) hatte zwischendurch auf 1:2 verkürzt.

Aus der erhofften Schützenhilfe 3000 Kilometer weiter östlich in Donezk wurde es allerdings nichts. Giovinco (56.) gelang der entscheidende Treffer für Juve.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Armin Veh ist Trainer des VfB Stuttgart
1. Bundesliga
Veh über Bobic-Nachfolger: 'Nicht unklug, mich zu fragen'
David Silva wird für Manchester City drei Wochen ausfallen
Fußball International
Silva fällt drei Wochen aus
Heung-Min Son sah nach einer Tätlichkeit die rote Karte
DFB-Pokal
Son und Peszko drei Pokalspiele gesperrt
Karl-Heinz Rummenigge warnt vor dem Dortmund-Spiel
1. Bundesliga
Rummenigge: 'Werden BVB ernst nehmen'
Klaas-Jan Huntelaar soll auf Schalke gehalten werden
1. Bundesliga
Mega-Offerte für Huntelaar?
Paul Verhaegh ist Kapitän beim FC Augsburg
1. Bundesliga
Verhaegh: 'Woanders ist der Druck größer'
Ludovic Obraniak ist unter Viktor Skripnik wieder in die Profi-Mannschaft zurückgekehrt
1. Bundesliga
Obraniak über Dutt: 'Es waren menschliche Gründe'
Donis Avdijaj spielt in der U-23 von Schalke 04
1. Bundesliga
Avdijaj rast ins Abseits
Horst Heldt will mit Schalke in den kommenden Jahren Meister werden
1. Bundesliga
Heldt traut Schalke Meisterschaft zu
Jörg Schmadtke (l.) ist Sportdirektor beim 1. FC Köln
1. Bundesliga
Schmadtke schließt Verstärkungen im Winter nicht aus
Martin Kind ist seit 17 Jahren Präsident bei Hannover 96
1. Bundesliga
Kind nimmt Korkut und Dufner in die Pflicht
Alexander Subkow gewann in Sochi doppelt Gold
Sport
Doppel-Olympiasieger Subkow tritt ab
Fans von Corinthians Sao Paulo können sich bald auf einem Vereins-Friedhof beerdigen lassen
Fußball International
Corinthians-Friedhof für Idole und 70.000 Fans
Andrea Petkovic steht im Halbfinale von Sofia
Tennis
Petkovic zieht in Sofia ins Halbfinale ein
Niki Volos konnte kein Geld für den Schiedsrichter aufbringen
Fußball International
Spiel in Griechenland abgesagt - Kein Geld für die Schiedsrichter
Mark Ingram (r.) erzielte zwei Rushing-Touchdowns
NFL
Saints brechen Auswärtsfluch
Dirk Nowitzki und die Mavs feierten gegen Utah ihren ersten Saisonsieg
NBA
Nowitzki und Dallas feiern ersten Saisonsieg
Babak Rafati wollte sich 2011 das Leben nehmen
Fußball
Rafati beschuldigt Fandel und Krug des Mobbings
Jürgen Klopp glaubt an Gerechtigkeit im Leben, wie er jüngst auf der Pressekonferenz erläuterte.
Klopp vor dem Bundesliga-Knüller gegen die Bayern
"Wer sich im Erfolg schlecht verhält, bekommt es zurück"
Dirk Nowitzki und Dallas feiern Sieg gegen Utah
NBA
Nowitzki und Dallas feiern ersten Saisonsieg
Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball International
Cristiano Ronaldo schießt "ManU" zum Sieg
Jose Mourinho will England nicht übernehmen
Fußball International
Mourinho sagt England ab
Ernst Middendorp muss gegen
1. Bundesliga
Middendorp muss seinen Hut nehmen
Evertons Spieler feiern den Gruppensieg
Fußball International
Everton durch Gruppensieg in der Zwischenrunde
Fehlt Meister Stuttgart: Torjäger Mario Gomez
1. Bundesliga
Boka und Bastürk ersetzen Beck und Gomez
Bundespräsident Horst Köhler
Fußball
Köhler zeichnet Fußball-Weltmeisterinnen aus
Ausgelaugt: Gilberto von Hertha BSC Berlin
1. Bundesliga
Müder Gilberto bittet Hertha um Auszeit
Goldene Zeiten für Bernd Schuster
Fußball International
Lobeshymnen für Schuster und Real
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Herthas Pantelic ist angeschlagen
1. Bundesliga
Gilberto und Pantelic gegen Nürnberg fraglich
Der brasilianische Ex-Weltmeister Romario
Fußball International
Haarwuchsmittel wird Romario zum Doping-Verhängnis
Roms Doppeltorschütze Taddei (m.) lässt sich feiern
Fußball International
Inter und Rom ziehen davon
Duell zwischen Paul Freier (l.) und Karol Kisel
Fußball International
Friedrich schießt Bayer in die nächste Runde
Middendorp hält Arminia Bielefeld trotz Entlassung die Treue
1. Bundesliga
Middendorp will im Arminia-Fanblock mitfiebern
Die UEFA setzt auf die Zentralvermarktung
Fußball
Zentralvermarktung der UEFA schwächt Bundesliga
Jena erteilt Lorenzon und Jensen die Freigabe
2. Bundesliga
Lorenzon und Jensen können Jena verlassen
Ligapräsident Reinhard Rauball
Fußball
DFL nimmt "50+1"-Regelung unter die Lupe
Lewan Kobiaschwili ist zurück
1. Bundesliga
Schalker Lazarett lichtet sich