Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Gegen Nordkorea Elfenbeinküste siegt zum Abschied

Alles Kämpfen und auch die drei gefallenen Tore nützten nichts. Trotz eines Sieges gegen Nordkorea fährt das Team der Elfenbeinküste nach Hause. Damit ist nur noch ein Afrika-Team im Wettbewerb.

Didier Drogba und die hochgehandelte Elfenbeinküste haben sich mit einem nutzlosen Sieg von der ersten Fußball-WM in Afrika verabschiedet. Die "Elefanten" stürmten gegen Nordkorea mit dem Mut der Verzweiflung, doch das 3:0 (2:0) reichte nicht annähernd, um erstmals in ein WM-Achtelfinale einzuziehen. Das Team von Trainer Sven-Göran Eriksson hätte drei Punkte und neun Tore auf Portugal aufholen müssen, um in der hochkarätig besetzten Gruppe G noch auf den zweiten Platz zu klettern.

Damit verabschiedete sich Afrikas letzter Superstar von der WM-Bühne, nachdem am Donnerstag bereits Samuel Eto'o mit Kamerun ausgeschieden war. Fünf von sechs afrikanischen Teams haben nicht die Gruppenphase überstanden, nur Ghana steht im Achtelfinale. Die Nordkoreaner können sich damit trösten, wenigstens im Duell mit den Brasilianern (1:2) WM-Reife nachgewiesen zu haben.

Nordkorea schlägt Abwehrschlacht

Mittelfeldspieler Yaya Toure vom FC Barcelona (14.) und Angreifer Romaric vom FC Sevilla (20.) ließen mit frühen Toren die Hoffnung auf ein Wunder keimen - doch dabei blieb es gegen tapfere, aber überforderte Nordkoreaner auch. Salomon Kalou (82.) vom FC Chelsea sorgte für den Endstand. Wie 2006, als Argentinien und die Niederlande Gruppengegner waren, wurde der Elfenbeinküste das Lospech am Ende zum Verhängnis.

Die Elefanten waren zum Stürmen verdammt, und das taten sie auch. Nach 22 Sekunden gab Abdelkader Keita den ersten Torschuss ab, doch der nordkoreanische Torhüter Ri Myong-Guk war zur Stelle. Die Asiaten waren an einem offensiven Spiel überhaupt nicht interessiert, sondern verteidigten mit Mann und Maus. Allerdings zeigte Nordkorea auch dabei noch zahlreiche Unzulänglichkeiten, die Elfenbeinküste kam regelmäßig zu Torchancen.

Schnörkelloses Offensivspiel

Einem Abseitstor von Drogba (11.) verweigerte Schiedsrichter Alberto Undiano (Spanien) noch die Anerkennnung, aber drei Minuten später war es dann soweit: Toure brach den Bann mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Sechs Minuten später kehrte die Hoffnung zu den Elefanten zurück, als Romaric nach einem Schuss Drogbas an die Unterkante der Latte zum 2:0 einköpfte. Der Mittelfeldspieler schnappte sich sofort den Ball und sprintete zurück zum Mittelkreis. Vor dem 2:0 hatte der 27-Jährige bereits den Pfosten getroffen (17.).

Die Afrikaner begingen nicht den Fehler, zaubern zu wollen, sondern spielten schnörkellos. Zumindest die Betreuer waren immer über den Stand beim Parallelspiel zwischen den Portugiesen und dem Rekordweltmeister Brasilien informiert. Nordkorea kam lediglich bei zwei Freistößen von Kapitän Hong Yong-Yo (19./24.) aus der Deckung. Nach 25 Minuten legte die Elfenbeinküste eine kleine Verschnaufpause ein, dann begann des Sturmlaufs zweiter Teil. Gervinho, Angreifer vom französischen Erstligisten OSC Lille, traf ebenfalls den Pfosten (38.).

Nach der Halbzeitpause war aus dem Duell vor 34.763 Zuschauern in Nelspruit die Luft raus. Die Afrikaner hatten den Glauben an ein wundersames Weiterkommen verloren, Nordkorea war froh, nicht noch einmal so unter die Räder zu kommen wie beim 0:7 gegen Portugal. Den Asiaten blieb erspart, den "Rekord" der Südkoreaner von der WM 1954 (0:16 Tore in zwei Spielen) zu brechen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Sport Videos
Sport Ljajic: "Erwartungen des Trainers erfüllen"
Sport Bale: Primera Division besser als Premier League
Sport WM 2014: Frankreich ohne Parker? "Immer noch stark"
Sport Blanc: "Sitze auf gepackten Koffern"
Sport "Hey Rooney!" Van Gaal erklärt das Toreschießen
Sport "Hey Rooney!" Van Gaal erklärt das Toreschießen
Copa Libertadores Höhenangst nach 5:0-Sieg
Olympia 2016 Brasilien will Top-Ten
Pellegrini nach 4:1 "Ergebnis spielt keine Rolle"
Pep zu Lahms Rücktritt "Er macht wenig Fehler"
Rodgers Sechs Teams kämpfen um Titel
7:0! Van-Gaals Debüt "fantastisch"
Rodgers lobt US Soccer "Enthusiasmus gestiegen"
Rodriguez Ziel Meister? "Ja, klar"
Wingsuit
Extremsport in der Luft "Wingsuit-Rennen" in Kalifornien
BVB? "Große Herausforderung"
Pep über Lewy "Vielleicht braucht er Zeit"
Guardiola "Will drei Torhüter"
Mustafi in die Bundesliga? "Gibt Angebote"
Copa Libertadores San Lorenzo wie im Rausch
Sammer "Die feiern ja noch"
U-20-EM Erst Block, dann Dunk! Altunbey überragt
Sammer "...macht mir Angst!"
Lewandowski "Trotzdem nur Unentschieden"
Inzaghi über Balotelli "Will ihn kennenlernen"
K-League Lattenkracher küsst Pohang wach
Pep adelt Holger Badstuber "Der Beste, den ich je hatte!"
Extremsport X-Fighters-Show im Olympiapark
James Rodriguez bei Real "Fan seit Zidane"
Primera Division James Rodriguez zu Real Madrid
Nationalteam Löw bleibt mindestens bis 2016
Copa Libertadores Nacional artistisch und effizient
Eberl zu Sommer "Soll Führungsspieler werden!"
Sommer "Trete in die Fußstapfen von ter Stegen"
Gerrard-Rücktritt: "Trauriger Tag"
Fußball International Wer kassiert am Neymar-Wechsel?
Surfen König Fanning regiert in J-Bay
Brasilien Dunga folgt auf Scolari
Brasilien: Selecao feiert 100-jähriges Jubiläum
Extremsport Jonny Walker im Red-Bull-Himmel
 
Chuck Knoblauch wurde festgenommen
MLB
Wurf mit Luftbefeuchter: Früherer Baseballstar Knoblauch festgenommen
Jorge Luis Pinto ist nicht mehr Trainer von Costa Rica
Fußball International
Pinto hört als Nationaltrainer Costa Ricas auf
Bronte Campbell und Melanie Schlanger hatten allen Grund zum Jubeln
Schwimmen
Australierinnen pulverisieren Weltrekord über 4x100 Meter Freistil
Andrew Wiggins spielt in der nächsten Saison für Cleveland
NBA
Cavaliers nehmen Top-Draftpick Wiggins unter Vertrag
Reinhard Rauball hat im Polizeistreit nachgelegt
1. Bundesliga
Rauball klagt Bremen an: 'Aus dem Konsens ausgebrochen'
Die Mainzer treffen auf Tripolis
Europa League
Mainz trifft auf Tripolis
Sebastian Vettel hält nicht viel von der Formel E
Formel 1
Sebastian Vettel über die Formel E: 'Ich finde es Käse'
Bradley Wiggins wurde erneut nur Zweiter
Radsport
Commonwealth Games: Wiggins mit England nur Zweiter in der Teamverfolgung
Dominik Stroh-Engel bleibt in Darmstadt
2. Bundesliga
Darmstadt 98 verlängert mit Torjäger Stroh-Engel bis 2017
Alistair Brownlee hat den Triathlon bei den Commonwealth Games gewonnen
Sport
Alistair Brownlee gewinnt Triathlon bei Commonwealth Games
Nico Rosberg will die WM-Führung mit in die Sommerpause nehmen
Formel 1
Rosbergs Plan für Budapest: Erst WM-Führung ausbauen, dann Party und Urlaub
Maximilian Kieffer steht in Moskau unter den besten Fünf
Golf
Kieffer präsentiert sich stark
Christian Clemens wird Schalke 04 in den nächsten Wochen fehlen
1. Bundesliga
Muskelfaserriss: Zwangspause für Schalker Clemens
Nibali erarbeitete sich erneut einen großen Vorsprung
Radsport
Nibali nicht zu stoppen
Nibali zeigt sich siegessicher. Weil er als guter Zeitfahrer gilt, hat er am Samstag gute Chancen.
Tour de France
Nibali steht vor Gesamtsieg
Die Münchner sicherten sich die Dienste von Robert Lewandowski schon im Januar.
Transfers in der Bundesliga
Welche Clubs am meisten investieren
Hiroshi Kiyotake
Transfer
Hannover 96 schnappt sich Kiyotake
Vermummte Borussia Dortmund-Fans: Alle Vereine haben unter ihren Anhängern auch gewaltbereite Fans.
Randalierende Fußball-Fans
"Die Hemmschwelle sinkt!"
Lucas Piazon spielte unter anderem für Malaga und Chelsea
1. Bundesliga
Frankfurt holt Brasilianer Piazon
Sepp Blatter steht auch weiterhin zu Katar
Fußball International
Blatter lobt WM-Gastgeber Katar
"Schütz Dich gegen die die Sonne": Instagram-Foto von Nicklas Bendtner.
Frankfurt bricht Verhandlungen ab
Bendtner blamiert sich mit Nackt-Foto
"Das war verrückt": Vor seiner Auswechslung wird Xander Bailey (l.) von Seattle-Star Clint Dempsey umarmt.
Todkranker US-Teenager
Ein Vertrag fürs Leben
Englischen Medienberichten zufolge soll Mats Hummels für 20 Millionen Euro zu Manchester United wechseln.
Transferkarussell im Live-Ticker
Hummels nach Manchester? "Vergiss es"
Manuel Neuer ist nach neuesten Umfragen der beste deutsche Nationalspieler.
Deutschland, einig Weltmeisterland
Sind wir jetzt satt?
Das Parlament in Kiew hatte einer Teilmobilmachung der Bevölkerung zugestimmt. Das betrifft auch den eingebürgerten Brasilianer Edmar.
Teilmobilmachung in der Ukraine
Eingebürgerter Profikicker will nicht in den Krieg
"Yoga...! #PartOfGoetze #WorldCup"; Mario Götze postete dieses Bild aus dem Yoga-Studio.
Der Yoga-Coach der DFB-Elf
"Ein Spieler machte vor dem Finale Yoga"
Niki Lauda rudert nach seiner Kritik an Ferrari zurück
Formel 1
Lauda entschuldigt sich bei Ferrari
Carlos Dunga bei seiner Vorstellung als neuer Nationaltrainer Brasilien.
Dunga wird neuer Nationaltrainer
Der "Deutsche" soll Brasilien retten
Schachtjor Donezk wird seine Heimspiele in der kommenden Saison im 1000 Kilometer entfernten Lwiw austragen.
Flucht aus Donezk
Schachtjor zieht nach Lwiw
Sebastian Vettel kann mit Red Bull derzeit nicht mehr um Siege fahren
Formel 1
Medien: Mercedes offenbar an Vettel interessiert
Shkodran Mustafi liegen Angebote aus der Bundesliga vor.
Angebote liegen vor
Folgt Mustafi dem Lockruf der Bundesliga?
"Bin so motiviert wie am ersten Tag beim DFB": Bundestrainer Joachim Löw während der Fan-Feier in Berlin.
Nach WM-Sieg in Brasilien
Joachim Löw bleibt Bundestrainer bis 2016
Bastian Schweinsteiger musste im WM-Finale mehrfach behandelt werden
Müller-Wohlfahrt warnt
Schweinsteiger braucht eine lange Pause
Wechselgerüchte um Weltmeister Sebastian Vettel
Formel 1
Geht Sebastian Vettel zu Mercedes?
Rafael van der Vaart könnte den Hamburger SV in diesem Sommer noch verlassen.
Hamburger SV
Rafael van der Vaart auf die Insel?
Der Liga-Vorstand bespricht die Einführung des Freistoßsprays.
Entscheidung steht bevor
Kommt das Freistoßspray in die Bundesliga?
Bernat wechselte für rund zehn Millionen Euro an die Isar
1. Bundesliga
Bernat: Spanien-Fraktion 'gefährlich'
Dietmar Beiersdorfer will beim HSV neue Strukturen schaffen
1. Bundesliga
Van Buyten und Behrami nach Hamburg?
Max Meyer bekam von Schalke keine Freigabe für die U-19-EM in Ungarn
1. Bundesliga
Klopp: Sonderlob für Schalke-Talent Meyer
Seko Fofana wurde im Testspiel gegen Rijeka rassistisch beleidgt
Rassistische Beleidigung
Manchester City bricht Testspiel ab