Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Gegen Nordkorea Elfenbeinküste siegt zum Abschied

Alles Kämpfen und auch die drei gefallenen Tore nützten nichts. Trotz eines Sieges gegen Nordkorea fährt das Team der Elfenbeinküste nach Hause. Damit ist nur noch ein Afrika-Team im Wettbewerb.

Didier Drogba und die hochgehandelte Elfenbeinküste haben sich mit einem nutzlosen Sieg von der ersten Fußball-WM in Afrika verabschiedet. Die "Elefanten" stürmten gegen Nordkorea mit dem Mut der Verzweiflung, doch das 3:0 (2:0) reichte nicht annähernd, um erstmals in ein WM-Achtelfinale einzuziehen. Das Team von Trainer Sven-Göran Eriksson hätte drei Punkte und neun Tore auf Portugal aufholen müssen, um in der hochkarätig besetzten Gruppe G noch auf den zweiten Platz zu klettern.

Damit verabschiedete sich Afrikas letzter Superstar von der WM-Bühne, nachdem am Donnerstag bereits Samuel Eto'o mit Kamerun ausgeschieden war. Fünf von sechs afrikanischen Teams haben nicht die Gruppenphase überstanden, nur Ghana steht im Achtelfinale. Die Nordkoreaner können sich damit trösten, wenigstens im Duell mit den Brasilianern (1:2) WM-Reife nachgewiesen zu haben.

Nordkorea schlägt Abwehrschlacht

Mittelfeldspieler Yaya Toure vom FC Barcelona (14.) und Angreifer Romaric vom FC Sevilla (20.) ließen mit frühen Toren die Hoffnung auf ein Wunder keimen - doch dabei blieb es gegen tapfere, aber überforderte Nordkoreaner auch. Salomon Kalou (82.) vom FC Chelsea sorgte für den Endstand. Wie 2006, als Argentinien und die Niederlande Gruppengegner waren, wurde der Elfenbeinküste das Lospech am Ende zum Verhängnis.

Die Elefanten waren zum Stürmen verdammt, und das taten sie auch. Nach 22 Sekunden gab Abdelkader Keita den ersten Torschuss ab, doch der nordkoreanische Torhüter Ri Myong-Guk war zur Stelle. Die Asiaten waren an einem offensiven Spiel überhaupt nicht interessiert, sondern verteidigten mit Mann und Maus. Allerdings zeigte Nordkorea auch dabei noch zahlreiche Unzulänglichkeiten, die Elfenbeinküste kam regelmäßig zu Torchancen.

Schnörkelloses Offensivspiel

Einem Abseitstor von Drogba (11.) verweigerte Schiedsrichter Alberto Undiano (Spanien) noch die Anerkennnung, aber drei Minuten später war es dann soweit: Toure brach den Bann mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Sechs Minuten später kehrte die Hoffnung zu den Elefanten zurück, als Romaric nach einem Schuss Drogbas an die Unterkante der Latte zum 2:0 einköpfte. Der Mittelfeldspieler schnappte sich sofort den Ball und sprintete zurück zum Mittelkreis. Vor dem 2:0 hatte der 27-Jährige bereits den Pfosten getroffen (17.).

Die Afrikaner begingen nicht den Fehler, zaubern zu wollen, sondern spielten schnörkellos. Zumindest die Betreuer waren immer über den Stand beim Parallelspiel zwischen den Portugiesen und dem Rekordweltmeister Brasilien informiert. Nordkorea kam lediglich bei zwei Freistößen von Kapitän Hong Yong-Yo (19./24.) aus der Deckung. Nach 25 Minuten legte die Elfenbeinküste eine kleine Verschnaufpause ein, dann begann des Sturmlaufs zweiter Teil. Gervinho, Angreifer vom französischen Erstligisten OSC Lille, traf ebenfalls den Pfosten (38.).

Nach der Halbzeitpause war aus dem Duell vor 34.763 Zuschauern in Nelspruit die Luft raus. Die Afrikaner hatten den Glauben an ein wundersames Weiterkommen verloren, Nordkorea war froh, nicht noch einmal so unter die Räder zu kommen wie beim 0:7 gegen Portugal. Den Asiaten blieb erspart, den "Rekord" der Südkoreaner von der WM 1954 (0:16 Tore in zwei Spielen) zu brechen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Sport Videos
Formel 1 Was passiert mit Team Caterham?
Kommt Valdes? Van Gaal "hält Augen offen"
Basketball Euroleague Real-Siegtreffer mit Schlusssirene
Champions League Nach FCB-Debakel will Roma Wiedergutmachung
Sudamericana Elfer-Krimi und Torwart-Tor
Clasico! Ancelotti "Defensive der Schlüssel"
Laurent Blanc Saison grad "eher durchschnittlich"
WRC Ogier greift nach WM-Titel
Enrique "Suarez wird definitiv spielen"
Buzzerbeater! Alba verliert in letzer Sekunde
Köln klettert Stöger ist "sehr zufrieden"
Dutt nach Köln-Pleite "Nicht daran geglaubt"
Sport Pellegrini: Aguero kann der Beste werden
Chelsea Favorit, aber Mourinho: "ManUnited ist immer ManUnited"
Krankenstation Arsenal Wenger: "Walcott würde bloßgestellt werden"
Bayern gegen Gladbach Guardiola: "Müssen uns Gladbach anpassen"
Müde Fohlenelf? Pep: "Nicht gegen den FC Bayern"
World Rallye Championship Mikkelsen sticht Ogier aus
WTA in Singapur Sharapova scheitert trotz Sieg
Fohlen gegen Bayern Eberl: "Werden auch mal wieder verlieren"
Kirkpinar Ein Sport aus der Türkei: Öl-Ringkämpfe
Premiere für Gomez Van Gaal Debüt gegen Salzburg
World Series of Poker Weltmeisterschaft in Las Vegas
Klippenspringer Cliff Diving Series 2009 in Holland
Schneefestspiele Abfahrt extrem in Chamonix
Vor der Küste Sumatras Surfer auf der Suche nach dem Kick
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Millionen aus Österreich RB Leipzig will in den Profi-Fußball
Nicht schön, aber schnell Britta Steffens neuer Schwimmanzug
FC Bayern München Ribéry drängt auf Wechsel zu Real Madrid
Doping-Skandal Reiter-Team wütend über Kader-Auflösung
Redbull X-Fighters Rasante Action und coole Stunts
Polo ohne Pferde Mit dem Segway-Roller ran an den Ball
Klippenspringen Nächste Station der WM in Antalya
Trendsport Hockern Break-Dance mit Hocker
Nationalmannschaft Kritik an Löws Aufstellung
Wenn die Welle ruft Windsurf- und Kitesurf-WM auf Fuerteventura
26 Meter Höhenflug Cliff-Diving im Hamburger Hafen
WM-Qualifikation DFB-Elf: Fitness-Test vor Südafrika-Spiel
 
Peter Lim ist der neue Besitzer des FC Valencia, bei dem Shkodran Mustafi (r.) unter Vertrag steht
Fußball International
Lim neuer Besitzer des FC Valencia
Juan Cuadrado hat sich langfristig an den AC Florenz gebunden
Fußball International
Cuadrado verlängert beim AC Florenz
Timo Hildebrand wollte kein neues Abenteuer starten
1. Bundesliga
Hildebrand: 'Wollte nicht mehr alles machen'
Sebastien Ogier führt weiterhin bei der Rallye Spanien
Sport
Rallye: Ogier in Spanien weiter auf Titelkurs
Riesch (l.) nennt Vonns Ehrgeiz als Grund für Zerwürfnis
Maria Höfl-Riesch
Lindsey Vonns Ehrgeiz Grund für Zerwürfnis
Martin Kind macht sich trotz der schlechten Ergebnisse keine Sorgen
Hannovers Boss Martin Kind
"Ich mache mir noch keine Sorgen"
Gerard Pique hat vor dem Clasico gute Laune und scherzt mit Luiz Suarez
Vor dem Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona
"Beiß mich nicht"
Bishop ist nach beleidigendem Tweet entlassen worden
Ted Bishop
US-Golf-Chef nach beleidigendem Tweet entlassen
Die Zukunft von Robin Dutt ist ungewisser denn je
Robin Dutt weiter bei Werder Bremen im Amt
"Wir haben beschissen gespielt"
Roger Schmidt ist von Schalkes Kyriakos Papadopoulos angetan
1. Bundesliga
Schmidt ist begeistert von Papadopoulos
Alexander Povetkin darf nach seinem Erfolg auf einen WM-Fight hoffen
Boxen
Povetkin wieder im Geschäft
Caroline Masson hat Chancen auf den Sieg
Golf
Masson spielt weiter um den Sieg mit
Marcel Kittel kann sich über seinen Sieg in Japan freuen
Radsport
Kittel gewinnt Kriterium in Saitama vor Sagan
Serena Willams steht beim WTA-Saisonfinale im Endspiel
Tennis
Williams in Singapur im Endspiel
Viktoria Rebensburg erlebte einen schwachen Start
Sport
Rebensburg wird Sechste, geteilter Platz eins
Stefan Bradl startet in Sepang von Rang vier
Motorsport
Bradl startet in Sepang von Platz vier
Ted Bishop muss das Feld räumen
Golf
Ted Bishop nach beleidigendem Tweet über Ian Poulter entlassen
Deutsche Fallschirmspringer haben einen neuen Weltrekord aufgestellt
Mehr Sport
Deutschen Fallschirmspringern gelingt Weltrekord-Formation
Eric Hosmer avancierte zum Matchwinner für die Royals
MLB
Royals beenden Giants-Serie
Zwischen Lindsey Vonn (l.) und Maria Höfl-Riesch war nicht immer alles gut
Sport
Vonns Ehrgeiz
Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball International
Cristiano Ronaldo schießt "ManU" zum Sieg
Jose Mourinho will England nicht übernehmen
Fußball International
Mourinho sagt England ab
Ernst Middendorp muss gegen
1. Bundesliga
Middendorp muss seinen Hut nehmen
Evertons Spieler feiern den Gruppensieg
Fußball International
Everton durch Gruppensieg in der Zwischenrunde
Fehlt Meister Stuttgart: Torjäger Mario Gomez
1. Bundesliga
Boka und Bastürk ersetzen Beck und Gomez
Bundespräsident Horst Köhler
Fußball
Köhler zeichnet Fußball-Weltmeisterinnen aus
Ausgelaugt: Gilberto von Hertha BSC Berlin
1. Bundesliga
Müder Gilberto bittet Hertha um Auszeit
Goldene Zeiten für Bernd Schuster
Fußball International
Lobeshymnen für Schuster und Real
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Herthas Pantelic ist angeschlagen
1. Bundesliga
Gilberto und Pantelic gegen Nürnberg fraglich
Der brasilianische Ex-Weltmeister Romario
Fußball International
Haarwuchsmittel wird Romario zum Doping-Verhängnis
Roms Doppeltorschütze Taddei (m.) lässt sich feiern
Fußball International
Inter und Rom ziehen davon
Duell zwischen Paul Freier (l.) und Karol Kisel
Fußball International
Friedrich schießt Bayer in die nächste Runde
Middendorp hält Arminia Bielefeld trotz Entlassung die Treue
1. Bundesliga
Middendorp will im Arminia-Fanblock mitfiebern
Die UEFA setzt auf die Zentralvermarktung
Fußball
Zentralvermarktung der UEFA schwächt Bundesliga
Jena erteilt Lorenzon und Jensen die Freigabe
2. Bundesliga
Lorenzon und Jensen können Jena verlassen
Ligapräsident Reinhard Rauball
Fußball
DFL nimmt "50+1"-Regelung unter die Lupe
Lewan Kobiaschwili ist zurück
1. Bundesliga
Schalker Lazarett lichtet sich