Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Zustand kritisch Spieler-Kollaps beendet FA-Cup-Partie

Es ist angerichtet - volles Stadion, Fernsehen: Willkommen beim FA-Cup-Viertelfinale zwischen Tottenham und Bolton. Dann bricht ein Spieler zusammen. Auf dem Rasen muss er wiederbelebt werden.

Nach einem Kollaps von Bolton-Profi Fabrice Muamba ist das FA-Cup-Viertelfinale zwischen Tottenham Hotspur und Bolton Wanderers abgebrochen worden. Der in Zaire geborene 23 Jahre alte Mittelfeldspieler war kurz vor der Halbzeitpause ohne fremde Einwirkung in der Nähe des Mittelkreises zusammengebrochen. Die Rettungskräfte leiteten noch auf dem Spielfeld wiederbelebende Maßnahmen ein. Muamba wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Schiedsrichter Howard Webb brach die Partie beim Stand von 1:1 ab.

Am späten Abend war sein Zustand weiter kritisch, wie die Londoner Klinik und sein Klub in einer gemeinsamen Erklärung bekanntgaben. Muamba sei ins Herzinfarktzentrum des Krankenhauses gebracht worden, dort werde er auf der Intensivstation behandelt, hieß es weiter. "Weitere Informationen wird es zu diesem Zeitpunkt nicht geben. Wir bitten, die Privatsphäre der Familie zu respektieren", teilten Verein und Klinik mit.

"Im Namen der FA möchte ich unsere Gedanken und Gebete an diesem Abend Fabrice Muamba und seiner Familie senden", erklärte David Bernstein, Chef des englischen Fußball-Verbandes FA: "Wir stehen mit den Bolton Wanderers in Kontakt wegen des Zustandes von Fabrice und warten auf neue Meldungen." Die Spurs twitterten: "Jeder im Klub schickt ihm und seiner Familie die besten Wünsche."

Der 33-malige englische U21-Nationalspieler war 2008 für rund sechs Millionen Euro von Birmingham City nach Bolton gewechselt, für die Wanderers absolvierte er 130 Ligaspiele. Er stammt aus der Nachwuchsakademie des FC Arsenal und feierte in der Saison 2005/06 sein Debüt bei den Profis.

Am Nachmittag konnte der FC Everton in der Runde der letzten Acht sein Heimrecht nicht nutzen. Gegen den FC Sunderland kamen die Toffees nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Die Entscheidung fällt im Wiederholungsspiel in Sunderland.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Sport Videos
Sport Kuntz: "Brauchen nicht von Aufstieg reden"
Sport Kuntz: "Leben geht nicht normal weiter"
Sport Kuntz zu Fall Heinz Müller: "Befremdlich"
Sport Lehmann: "Erwarte, dass DFB EM 2016 gewinnt"
Sport EM-Quali: Iniesta schwärmt von Morata
Sport Paulista: Huckepack-Action bei Dudu und Silva
Sport EM-Quali: Hodgsons Probleme mit Gegner-Namen
'Lewis ist immer noch derselbe'
Anthony Hamilton 'Lewis ist immer noch derselbe'
England Rooney: "Kane ist eine Bereicherung"
Sport Lehmann: "Weidenfeller sollte wechseln"
Sport Lahm: CL-Drama 2012 "Vorteil" für Triple 2013
Sport Alaba: "Alle schauen zu Lahm auf"
Tim Wiese in Berlin „5-6 Mal Training die Woche, den Rest ess‘ ich halt.“
Sport Schweinsteiger: "Lasse eher Taten sprechen"
Sport Schweinsteiger: "Titel sind immer Ansporn"
Sport Miami: Nishikori hat Platz eins im Visier
Sport Miami: Bencic und Azarenka überzeugen
Sport Klinsmann: "Eriksen außergewöhnliches Talent"
Sport Paulista: Robinho-Namensvetter mit Traumheber
Podolski-Tor "Nicht übertreiben!"
Kirkpinar Ein Sport aus der Türkei: Öl-Ringkämpfe
Premiere für Gomez Van Gaal Debüt gegen Salzburg
World Series of Poker Weltmeisterschaft in Las Vegas
Klippenspringer Cliff Diving Series 2009 in Holland
Schneefestspiele Abfahrt extrem in Chamonix
Vor der Küste Sumatras Surfer auf der Suche nach dem Kick
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Millionen aus Österreich RB Leipzig will in den Profi-Fußball
Nicht schön, aber schnell Britta Steffens neuer Schwimmanzug
FC Bayern München Ribéry drängt auf Wechsel zu Real Madrid
Doping-Skandal Reiter-Team wütend über Kader-Auflösung
Redbull X-Fighters Rasante Action und coole Stunts
Polo ohne Pferde Mit dem Segway-Roller ran an den Ball
Klippenspringen Nächste Station der WM in Antalya
Trendsport Hockern Break-Dance mit Hocker
Nationalmannschaft Kritik an Löws Aufstellung
Wenn die Welle ruft Windsurf- und Kitesurf-WM auf Fuerteventura
26 Meter Höhenflug Cliff-Diving im Hamburger Hafen
WM-Qualifikation DFB-Elf: Fitness-Test vor Südafrika-Spiel
 
Berti Vogts kehrt zum Team USA zurück
Fußball International
Vogts wird erneut Berater des US-Nationalteams
Michael van Gerwen untermauerte eindrucksvoll seine Tabellenführung
Mehr Sport
Mighty Mike haut Barneveld weg
Dreimal mussten die Franzosen den Ball aus dem eigenen Netz holen
Fußball International
Starke Selecao schlägt Frankreich
Alex Renfroe und die Berliner setzten sich knapp gegen Belgrad durch
Basketball
Thriller! Alba siegt trotz Einbruch
Die Gesundheit macht Yannick Lebherz einen Strich durch die Rechnung
Schwimmen
Yannick Lebherz verzichtet auf WM-Start
Andrea Petkovic hatte mit Christina McHale keine Probleme
Tennis
Petkovic in Miami souverän weiter
Alvaro Morata fühlt sich bei Juventus wohl
Fußball International
Alvaro Morata will Diego Costa vertreten
Dean Smith stand bei 1133 College-Spielen an der Seitenlinie
Sport
Smith vermacht Spielern Geld für Dinner
Mohammed Muntari setzte sich mit Katar gegen Algerien durch
Fußball International
Katar besiegt WM-Achtelfinalist Algerien
Michael Berrer wurde für seinen Kampf nicht belohnt
Tennis
Berrer in Miami draußen, Zverev weiter
Stefan Bradl fährt seit dieser Saison für Forward Yamaha
Motorsport
Katar: MotoGP-Pilot Bradl zum Auftakt auf Rang 14
Schalke 04 will die Vermarktung in Asien stärken
1. Bundesliga
Schalke plant Saisonvorbereitung in China
Jochen Hecht (l.) begann seine Karriere 1994 in Mannheim
Eishockey
Hecht: 'Playoffs sind Kopfsache'
Tim Wiese bei der Eröffnung eines Fitnessstudios in Berlin.
Aus dem Fußballtor zum Bodybuilding
Tim Wiese arbeitet an der Wrestler-Figur
John Terry spielt seit 1998 für die Blues
Fußball International
Chelsea-Legende Terry verlängert bis 2016
Harald Strutz sieht keine Grundlage für das Urteil
1. Bundesliga
Strutz : 'Werden Heinz Müller nicht beschäftigen'
Pat Cortina setzt gegen Russland auf die Jugend
Eishockey
DEB-Team mit vier Debütanten bei WM-Tests
Uwe Gensheimer hätte sich eine andere Lösung gewünscht
Handball
Gensheimer bedauert Bauer-Rücktritt: 'Extrem schade'
Patrik Fahlgren kann diese Saison vermutlich nicht mehr spielen
Handball
Melsungen bis Saisonende ohne Fahlgren
Wolfgang Niersbach versteht die Fußball-Welt nicht mehr
1. Bundesliga
DFB von Fall Müller 'auf linkem Fuß erwischt'
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Jürgen Klinsmann trainiert ab Juli 2008 den FC Bayern
Überraschung in München
Jürgen Klinsmann wird neuer Bayern-Coach
Von Werder zu Bayern
Klinsmann holt Nationalspieler
Pokal international
Schuster: Erster Titel futsch
Pleite bei Australian Open
Schnelles Aus für deutsche Hoffnung
Schottlands Ex-Coach McLeish noch ohne Nachfolger
adfsadfw
McGhee als neuer Coach Schottlands im Gespräch
Auf Empfehlung von Buchwald
Magath holt Japan-Star
Sabine Lisicki
Australian Open
Lisicki weiter im Rennen
Die deutschen Handballer siegen klar
Erster Wurf geglückt
Handballer starten erfolgreich in EM
Weltmeisterin Simone Laudehr
Pokal-Viertelfinale
Weltmeisterin Laudehr lost Pokal-Viertelfinale aus