Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

EM-Test gegen die Schweiz Löws "Plan B": Ohne Bayern-Asse

Die Bayern zwingen Joachim Löw zum Undenken in der EM-Vorbereitung. Der Bundestrainer plant ohne Lahm & Co. für das EM-Testspiel gegen die Schweiz.

Der "Plan B" von Bundestrainer Joachim Löw für die Vorbereitung auf die Fußball-Europameisterschaft nimmt Konturen an. Der Bundestrainer plant nun sogar ohne die Nationalspieler des FC Bayern München für das erste der nur zwei EM-Testspiele am 26. Mai in Basel gegen die Schweiz. Das ist eine Konsequenz aus dem späten Einstieg der Münchner Champions-League-Finalisten in die Vorbereitung auf das Turnier vom 8. Juni bis 1. Juli in Polen und der Ukraine.

Der vermutlich achtköpfige Bayern-Block um Kapitän Philipp Lahm und dessen Stellvertreter Bastian Schweinsteiger im deutschen EM-Aufgebot wird voraussichtlich erst am 25. Mai im Trainingslager in Südfrankreich sein. "Wenn sie dann kommen, sind sie auch nicht direkt einsetzbar. Sie müssen erst mal Luft holen, und wir müssen uns entscheiden, wann sie ins Mannschaftstraining einsteigen", sagte Löw am Samstag in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung" (SZ). Die Partie einen Tag später gegen die Schweizer kommt damit zu früh.

Vor der WM 2010 in Südafrika hatte der Bundestrainer ähnlich verfahren. Auch damals standen die Bayern im Endspiel der Königsklasse und stiegen verspätet in die Turniervorbereitung ein. Löw schonte beim Testspiel in Ungarn (3:0) unter anderem Lahm, Schweinsteiger und Thomas Müller. Die EM-Formation, die auf einem starken Bayern-Block basiert, könnte sich dann nur noch bei der Generalprobe am 31. Mai in Leipzig gegen Israel einspielen. "Dreieinhalb Wochen Vorbereitung mit dem kompletten Team wären ideal gewesen, aber als Nationaltrainer muss ich mich auf die Situation einstellen", kommentierte Löw.

Auch noch das Robben-Wiedergutmachungsspiel

Nach dem Heimfinale in der Champions League am 19. Mai gegen den FC Chelsea bestreiten die Bayern drei Tage später auch noch das Arjen-Robben-Wiedergutmachungsspiel gegen das Nationalteam der Niederlande. "Das Spiel ist fix. Diese Vereinbarung steht", erklärte Löw. Die Konsequenz sei, dass die Münchner Akteure nach dem Ausfall beim ersten Trainingslager auf Sardinien (11. bis 18. Mai) anschließend auch "eine gute Woche in Südfrankreich" fehlen werden.

Löw betonte, dass es für ihn aber "auch ein gutes Gefühl" sei, Spieler im Champions-League-Finale zu haben. Um die Verfassung der Bayern-Profis muss er sich damit nicht sorgen. "Intensiv Gedanken" macht sich der Bundestrainer dagegen um Abwehrchef Per Mertesacker und Torjäger Miroslav Klose, die lange verletzt waren und in den Trainingslagern fit für die EM-Titelmission gemacht werden müssen.

"Natürlich zähle" er weiter auf das Duo, betonte Löw, aber womöglich nicht zum Turnierbeginn. "Ich werde bewerten müssen, ob sie uns schon im ersten Spiel gegen Portugal helfen können oder ob vielleicht ein anderer Spieler in einer besseren Verfassung ist", sagte Löw der "SZ". Der Dortmunder Mats Hummels ist erster Anwärter für die Planstelle von Mertesacker im Abwehrzentrum. Bayern-Torjäger Mario Gomez hat beste Aussichten auf den Stammplatz von Klose.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Sport Videos
Volvo Ocean Race Spannung pur zur Halbzeit
Dunga über Firmino "Großartig"
Deutsche Elf siegt gegen Georgien "Jetzt sind wir die Gejagten"
Chile verliert gegen Brasilien "Haben lange dominiert"
Argentinien Der klarste Elfer aller Zeiten
Formel 1 Sebastian Vettels erster Sieg für Ferrari
EM-Quali "Keine prickelnde Leistung"
Wechsel? Juventus wohl an Falcao interessiert
Hummels-Abschied? "Denke über Zukunft nach"
J2-League Forlan ebnet Osakas Sieg
WM-Rache? Medels übles Foul an Neymar
Argentiniens gegen El Salvador Kurioser Hymnen-Fauxpas
1:0-Sieg Firminios Treffer erledigt Chile
J2-League Miyazakis punktgenaue Präzision
Argentinien San Lorenzo gewinnt Geisterspiel
Freeride World Tour
Freeride World Tour Showdown in den Alpen
Transfers Königlicher Khedira bald Königsblau?
WTA in Miami Serena ohne Mühe, Wozniacki kämpft
Deschamps "Müssen zurückkommen"
Hernandez knipst Torwart-Gala bei Mexiko
Kirkpinar Ein Sport aus der Türkei: Öl-Ringkämpfe
Premiere für Gomez Van Gaal Debüt gegen Salzburg
World Series of Poker Weltmeisterschaft in Las Vegas
Klippenspringer Cliff Diving Series 2009 in Holland
Schneefestspiele Abfahrt extrem in Chamonix
Vor der Küste Sumatras Surfer auf der Suche nach dem Kick
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Millionen aus Österreich RB Leipzig will in den Profi-Fußball
Nicht schön, aber schnell Britta Steffens neuer Schwimmanzug
FC Bayern München Ribéry drängt auf Wechsel zu Real Madrid
Doping-Skandal Reiter-Team wütend über Kader-Auflösung
Redbull X-Fighters Rasante Action und coole Stunts
Polo ohne Pferde Mit dem Segway-Roller ran an den Ball
Klippenspringen Nächste Station der WM in Antalya
Trendsport Hockern Break-Dance mit Hocker
Nationalmannschaft Kritik an Löws Aufstellung
Wenn die Welle ruft Windsurf- und Kitesurf-WM auf Fuerteventura
26 Meter Höhenflug Cliff-Diving im Hamburger Hafen
WM-Qualifikation DFB-Elf: Fitness-Test vor Südafrika-Spiel
 
Stars vom FC Bayern München
FC Bayern München
"Wir könnten 100 Millionen für einen Spieler zahlen"
Alexander Rosen ist mit dem Ansehen von Hoffenheim zufrieden
1. Bundesliga
Wahrnehmung der Hoffenheimer 'von Respekt geprägt'
Luis Suarez ist immer noch Liverpool-Fan
Fußball International
Suarez: Premier League? 'Nur bei Liverpool'
Franck Ribery will sein Comeback nicht überstürzen
1. Bundesliga
Ribery will Comeback nicht überstürzen
Mario Götze kann bei Bayern noch nicht hundertprozentig überzeugen
1. Bundesliga
Kohler: 'Götze gefällt mir gar nicht'
Dietmar Beiersdorfer glaubt an eine Rettung des HSV
1. Bundesliga
HSV: Beiersdorfer fest von der Rettung überzeugt
Zinedine Zidane kann sich ein Engagement bei Real Madrid als Cheftrainer vorstellen
Fußball International
Zidane: Würde Trainerjob bei Real Madrid annehmen
Mats Hummels sieht die Aufstockung der EM-Endrunde kritisch
1. Bundesliga
Hummels über EM: '24 Teams sind zu viele'
Die Bayern können sich wohl auf Einnahmen in Höhe von fast 70 Millionen Euro freuen
1. Bundesliga
68 Millionen für die Bayern, Geldsorgen bei Absteigern
Raffael kann sich eine langfristige Zukunft in Gladbach vorstellen
1. Bundesliga
Raffael: 'Vielleicht noch zehn Jahre Borussia'
Dani Pedrosa droht ein vorzeitiges Karriereende
Motorsport
MotoGP-Pilot Pedrosa droht Karriereende
Rafael van der Vaart muss den HSV im Sommer verlassen
Rafael van der Vaart
Verständnis für den HSV-Abschied
Geflitzt, geherzt, gefangen: ein georgischer Fan stellt sich den Ordnern, nachdem er Andre Schürrle umarmt hat.
EM-Qualifikation gegen Georgien
Mehr Flitzer als Tore in Tiflis
Dirk Nowitzki und die Mavs mussten sich den Pacers geschlagen geben
Dirk Nowitzki und Co.
Nächste Niederlage für Dallas Mavericks
Pepe Reina bestritt bislang ein Pflichtspiel für die Bayern
1. Bundesliga
Reina: Konnte mir Nummer 2 nicht vorstellen
Vierinha träumt vom Europa-League-Finale
Europa League
Vierinha: 'Finale ist ein Traum'
Neymar musste gegen Chile einiges einstecken
Fußball International
Neymar: 'Es ist kein UFC, sondern Fußball'
Heinz Müller ist nicht besonders gut auf Thomas Tuchel zu sprechen
1. Bundesliga
Müller: 'Tuchel ist ein Diktator'
Sabine Lisicki steht im Achtelfinale von Miami
Tennis
Miami: Lisicki folgt Petkovic ins Achtelfinale
Caroline Masson landete in Carlsbad auf dem 19. Rang
Golf
Masson und Gal in Carlsbad mit Top-30-Ergebnissen
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Jürgen Klinsmann trainiert ab Juli 2008 den FC Bayern
Überraschung in München
Jürgen Klinsmann wird neuer Bayern-Coach
Von Werder zu Bayern
Klinsmann holt Nationalspieler
Pokal international
Schuster: Erster Titel futsch
Pleite bei Australian Open
Schnelles Aus für deutsche Hoffnung
Schottlands Ex-Coach McLeish noch ohne Nachfolger
adfsadfw
McGhee als neuer Coach Schottlands im Gespräch
Auf Empfehlung von Buchwald
Magath holt Japan-Star
Sabine Lisicki
Australian Open
Lisicki weiter im Rennen
Die deutschen Handballer siegen klar
Erster Wurf geglückt
Handballer starten erfolgreich in EM
Weltmeisterin Simone Laudehr
Pokal-Viertelfinale
Weltmeisterin Laudehr lost Pokal-Viertelfinale aus