Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

EM-Test gegen die Schweiz Löws "Plan B": Ohne Bayern-Asse

Die Bayern zwingen Joachim Löw zum Undenken in der EM-Vorbereitung. Der Bundestrainer plant ohne Lahm & Co. für das EM-Testspiel gegen die Schweiz.

Der "Plan B" von Bundestrainer Joachim Löw für die Vorbereitung auf die Fußball-Europameisterschaft nimmt Konturen an. Der Bundestrainer plant nun sogar ohne die Nationalspieler des FC Bayern München für das erste der nur zwei EM-Testspiele am 26. Mai in Basel gegen die Schweiz. Das ist eine Konsequenz aus dem späten Einstieg der Münchner Champions-League-Finalisten in die Vorbereitung auf das Turnier vom 8. Juni bis 1. Juli in Polen und der Ukraine.

Der vermutlich achtköpfige Bayern-Block um Kapitän Philipp Lahm und dessen Stellvertreter Bastian Schweinsteiger im deutschen EM-Aufgebot wird voraussichtlich erst am 25. Mai im Trainingslager in Südfrankreich sein. "Wenn sie dann kommen, sind sie auch nicht direkt einsetzbar. Sie müssen erst mal Luft holen, und wir müssen uns entscheiden, wann sie ins Mannschaftstraining einsteigen", sagte Löw am Samstag in einem Interview der "Süddeutschen Zeitung" (SZ). Die Partie einen Tag später gegen die Schweizer kommt damit zu früh.

Vor der WM 2010 in Südafrika hatte der Bundestrainer ähnlich verfahren. Auch damals standen die Bayern im Endspiel der Königsklasse und stiegen verspätet in die Turniervorbereitung ein. Löw schonte beim Testspiel in Ungarn (3:0) unter anderem Lahm, Schweinsteiger und Thomas Müller. Die EM-Formation, die auf einem starken Bayern-Block basiert, könnte sich dann nur noch bei der Generalprobe am 31. Mai in Leipzig gegen Israel einspielen. "Dreieinhalb Wochen Vorbereitung mit dem kompletten Team wären ideal gewesen, aber als Nationaltrainer muss ich mich auf die Situation einstellen", kommentierte Löw.

Auch noch das Robben-Wiedergutmachungsspiel

Nach dem Heimfinale in der Champions League am 19. Mai gegen den FC Chelsea bestreiten die Bayern drei Tage später auch noch das Arjen-Robben-Wiedergutmachungsspiel gegen das Nationalteam der Niederlande. "Das Spiel ist fix. Diese Vereinbarung steht", erklärte Löw. Die Konsequenz sei, dass die Münchner Akteure nach dem Ausfall beim ersten Trainingslager auf Sardinien (11. bis 18. Mai) anschließend auch "eine gute Woche in Südfrankreich" fehlen werden.

Löw betonte, dass es für ihn aber "auch ein gutes Gefühl" sei, Spieler im Champions-League-Finale zu haben. Um die Verfassung der Bayern-Profis muss er sich damit nicht sorgen. "Intensiv Gedanken" macht sich der Bundestrainer dagegen um Abwehrchef Per Mertesacker und Torjäger Miroslav Klose, die lange verletzt waren und in den Trainingslagern fit für die EM-Titelmission gemacht werden müssen.

"Natürlich zähle" er weiter auf das Duo, betonte Löw, aber womöglich nicht zum Turnierbeginn. "Ich werde bewerten müssen, ob sie uns schon im ersten Spiel gegen Portugal helfen können oder ob vielleicht ein anderer Spieler in einer besseren Verfassung ist", sagte Löw der "SZ". Der Dortmunder Mats Hummels ist erster Anwärter für die Planstelle von Mertesacker im Abwehrzentrum. Bayern-Torjäger Mario Gomez hat beste Aussichten auf den Stammplatz von Klose.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Sport Videos
Neuer Trainer, neues Glück - Schafft der Hamburger SV die Wende?
Neuer Trainer, neues Glück Schafft der Hamburger SV die Wende?
Sport Wuhan: Sharapova will ersten Titel in China
Sport Keller vor Bremen: "Uchida ist zurück"
Sport Nani-Traumtor verzaubert Sporting
Sport Breitenreiter: "Kachunga nutzt jede Chance"
Sport SCP-Sportdirektor Born: "Andre hat einen Plan"
F1 Rosberg: "Hilflos gefühlt"
Sport Wuhan: Garcia überrascht Radwanska
Sport Arsenal gehen Außenverteidiger aus
Sport Ancelotti: "Ronaldo in exzellenter Verfassung"
Sport Porto-Pech! Pfütze rettet Boavista im Derby
Sport F1: Hamilton siegt, Rosberg hadert
Sport Hamann: "Reds lassen zu viele Tore zu"
Sport Liga MX: Ronaldinho trifft, tanzt, legt auf
Sport Mourinho: "Haben mit Taktik viel erreicht"
Sport Pep vor SCP: "Wissen, warum sie oben stehen"
Magath lässt Anwälte auf britische Presse los
Rausschmiss beim FC Fulham Magath lässt Anwälte auf britische Presse los
Paris Saint-Germain Ibrahimovic: "Gibt nichts zu erklären"
Personalsorgen bei Schalke Zwei Spiele Sperre für Draxler
Brasileiro Guerrero mit dem Derby-Winner
83-Meter-Tor! Stoppelkamp: "Den wollte ich so"
Mainz schlägt BVB Klopp mürrisch: "Hab keinen eingeteilt"
Brandao-Kopfnuss Sechs Monate Sperre!
Breitenreiter Erst 1860, jetzt die Roten!
TSG Hoffenheim Gisdol: "Müssen sehen, wo wir herkommen"
FC Barcelona Enrique erkennt "Parallelen zu Pep"
Wenger verteidigt Özil Kein Sündenbock
Hannover verpasst Tabellenspitze "Wunden lecken"
Coach Manuel Pellegrini "Lampard wollte nicht zu City"
Armin Veh "Werde meine Mannschaft starkreden"
Breitenreiter adelt Stoppelkamp "Überragend!"
Joe Zinnbauer zum HSV "Mein System, meine Linie"
ATP-Turnier in Metz Struff scheitert an Mr. Unbesiegbar
ATP-Turnier in Metz Außenseiter startet gegen Tsonga durch
Mainz 05 Hjulmand: "Bester Katalysator"
Bremen gegen Augsburg Dutt: "Elfmeter war ein Witz"
Keller scherzt Stinksauer auf Draxler!
Tokio Ivanovic zu stark für Kerber
EM 2020 Platini: London besser als München
EM 2020 Finale in Wembley!
 
Sabine Lisicki zog gegen Jelena Switolina den Kürzeren
Tennis
Lisicki und Petkovic ausgeschieden
In einem intensiven Spiel trennten sich die Rhein-Rivalen mit einem torlosen Remis
1. Bundesliga
Politiker bestürzt nach Gewalt
Erzielte das Siegtor für Besiktas: Der frühere Bundesligaprofi Olcay Sahan
Fußball International
Besiktas holt Dreier in Bursa
Paco Alcacer ist mit Valencia Barca-Jäger Nummer eins
Fußball International
Valencia sichert sich zweiten Platz hinter Barca
Mario Gomez wird der Fiorentina erneut drei Wochen lang fehlen
Fußball International
Gomez fällt erneut drei Wochen aus
Mario Gomez wird der Fiorentina erneut drei Wochen lang fehlen
Fußball International
Gomez fällt erneut aus
Kevin Kuranyi (l.) siegte mit Dynamo im Derby gegen Torpedo Moskau
Fußball International
Kuranyi mit Dynamo auf zweitem Rang
Der AC Milan kassierte gegen Juventus die erste Saisonniederlage
Fußball International
Serie A, Vorschau 4. Spieltag: Die schnelle nächste Chance
Jana Berezko-Marggrander erwischte bei der WM einen ordentlichen Auftakt
Mehr Sport
Gymnastin Berezko-Marggrander mit gutem Auftakt
Bernhard Englbrecht muss lange Zeit auf Sandro Schönberger verzichten
Eishockey
Schönberger fehlt den Straubing Tigers lange
Fortuna Düsseldorf hat das aktuelle Geschäftsjahr mit einer positiven Bilanz abgeschlossen
2. Bundesliga
Positive Finanzbilanz bei Fortuna Düsseldorf
Frankreich (mit Gael Monfils, l.) zog über Tschechien (Lukas Rosol) ins Finale ein
Tennis
Davis-Cup-Finale auf Sand
Pep Guardiola und Arjen Robben
Bayern gegen Paderborn
Ribéry fehlt und bei Robben steht ein Fragezeichen
Roger Federer
Ersatz für Nadal
Federer spielt in der Moneten-Liga
Herbert Fandel
Kontroverse Entscheidungen
Fandel verteidigt Schiedsrichter
Felix Magath
Schwere Vorwürfe aus England
Magath wehrt sich mit Anwalt
Pep Guardiola hat Arjen Robben einen Einsatz gegen Paderborn in Aussicht gestellt
1. Bundesliga
FC Bayern wohl wieder mit Robben
Danny Green freut sich auf das Duell in Berlin
NBA
Green freut sich auf Alba Berlin
Roman Kreuziger darf ab sofort wieder Rennen bestreiten
Radsport
Kreuziger von Dopingvergehen freigesprochen
Ab Juli 2015 könnte es die Torlinientechnologie auch in der Bundesliga geben
1. Bundesliga
DFL schreibt System für Torlinientechnik offiziell aus
Felix Magath
Magaths umstrittene Methoden
Fulhams Trennung von dem "Verrückten"
Paderborns U21-Nationalspieler Elias Kachunga freut sich über seinen Treffer gegen Hannover.
Auf einmal Tabellenerster
Aufsteiger Paderborn im Höhenrausch
DVV-Nationalspieler Max Gunthor in Aktion am Netz.
Volleyball-WM in Polen
Der Traum vom Finale platzt
Der Silberpfeil von Lewis Hamilton auf dem Formel-1-Kurs in Singapur.
Formel 1 in Singapur
Lewis Hamilton startet von der Pole ins Nachtrennen
Die FSV-Spieler Junior Diaz and Gonzalo Jara kämpfen mit Lukasz Piszcek um den Ball.
Rasantes Abendspiel
Mainz stoppt Dortmunder Offensiv-Lokomotive
Rex Chapman (v.) ließ sich beim Ladendiebstahl erwischen.
Rex Chapman
Früherer NBA-Profi beklaut Apple
Nach dem Ausfall seines Silberpfeils wird Nico Rosberg in die Box zurückgeschoben.
Auto defekt, WM-Führung futsch
Rosbergs Albtraumnacht in Singapur
Glaubt nicht an eine WM in Katar: Theo Zwanziger
Theo Zwanziger
"Katar verliert die WM 2022"
Fernando Alonso verwies im dritten Training von Singapur Daniel Ricciardo und Nico Rosberg auf die Plätze zwei und drei
Formel 1
Alonso mit Bestzeit im dritten Training
Yussuf Poulsen (r.) und RB Leipzig unterlagen in Berlin und verpassten den erneuten Sprung an die Tabellenspitze.
2. Bundesliga
Union schlägt Leipzig, Nürnberg geht unter
Mesut Özil jubelt über seinen Treffer gegen Aston Villa.
Ein Treffer, eine Vorlage
Mesut Özil darf endlich wieder jubeln
Die Freiburger übten Kritik an Schiedsrichter Florian Meyer (l.)
1. Bundesliga
Kuriose Punkteteilung: Freiburger fühlen sich betrogen
Bochums Torschütze zum 1:2 Michael Gregoritsch jubelt nach seinem Treffer.
2. Bundesliga
Bochum schießt sich an die Spitze
Christoph Kramer mit dem WM-Pokal in Berlin
Fußball-WM in Brasilien
Kramer will WM-Buch schreiben - 'Mehr etwas Philosophisches'
Claudio Pizarro und die Bayern kamen in Hamburg  nicht über ein Remis hinaus
1. Bundesliga
HSV trotzt den Bayern ein Remis ab
Mario Gomez kündigte an, in Zukunft bessere Leistungen zu bringen.
Mario Gomez
"Meinem Spiel fehlt die Ruhe"
Der Wolfsburger Ricardo Rodriguez hat für sein Team zwei Tore zum Endergebnis von 4:1 beigesteuert.
Bundesliga
Wölfe stürzen sich auf geschwächte Leverkusener
Uli Hoeneß durfte die JVA Landsberg am Samstag erstmals seit seinem Haftantritt verlassen
1. Bundesliga
Hoeneß erhält Ausgang aus JVA Landsberg
Hans-Joachim Watzke plant im kommenden Jahr eine Asienreise mit dem BVB
Millionen-Potenzial
BVB plant Auslandsbüro in Singapur
Die Königlichen feierten gegen La Coruna ein spektakuläres Schützenfest
Fußball International
Barca marschiert weiter durch die Liga