Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"San Iker" auf der Bank Mourinho provoziert Abgang bei Real Madrid

Polternd, lärmend, provokant - Jose Mourinho ist der wohl unangenehmste Trainer der Welt, allerdings auch erfolgreich. In dieser Saison läuft es dagegen schlecht, "The Special One" steht vor dem Aus.

Der Weihnachtsfrieden in Madrid war bereits nachhaltig gestört, da schwang sich Jose Mourinho zum Grinch auf. Das Fest der Liebe klaute Reals Coach zwar nicht, sein aktuelles Vergehen könnte allerdings kaum schlimmer sein. Zwei Tage vor Weihnachten degradierte Mourinho Madrids Säulenheiligen "San" Iker Casillas zum Bankdrücker und erklärte gewohnt überheblich, Ersatztorhüter Antonio Adan sei einfach besser als der Welt- und Europameister.

Sollte Mourinho durch die schwache Saison - nach der 2:3-Pleite beim FC Malaga hat Real 16 Punkte Rückstand auf den Erzrivalen aus Barcelona - nicht schon genug Kritiker gegen sich aufgehetzt haben, gerät der Portugiese spätestens jetzt unter Beschuss. Ganz Madrid fragt sich nun: Provoziert Mourinho seinen Abgang beim spanischen Rekordmeister?

Casillas vs. Mourinho

"The Special One" lassen solche Spekulationen naturgemäß kalt, in seinem Universum entscheidet nur er selbst über sein Schicksal. "Ich habe keinerlei Rücktrittsgedanken und fürchte auch nicht um meinen Job", ließ Mourinho wissen. Seine Mannschaft stehe voll und ganz hinter ihm. "Wenn ich spüre, dass die Spieler nicht wollen, bin ich zu ehrlich, um einen aussichtlosen Kampf zu kämpfen. Aber die Spieler wollen", sagte Mourinho. Die Frage ist nur, wie lange noch. Hinter Casillas Degradierung stecke viel mehr - ein Machtkampf, heißt es in Madrid. Bereits zu Beginn des Jahres sollen sich der viermalige Welttorhüter und sein streitbarer Trainer bekriegt haben. Nachdem sich Mourinho wiederholt mit dem FC Barcelona angelegt hatte, soll Casillas die Teamkollegen der spanischen Nationalmannschaft angerufen haben, um den Frieden zu wahren.

Das Tischtuch war zerschnitten, Mourinho erklärte öffentlich, dass auch Iker Casillas nicht unantastbar sein dürfe und forderte starke Konkurrenz für die Real-Ikone. Selbst Tim Wiese stand auf Mourinhos Zettel, den Wunsch nach einem weiteren Weltklassekeeper erfüllte ihm Präsident Florentino Perez allerdings nicht. Antonio Adan kommt aus dem Reserveteam von Real Madrid Castilla und ist als ernsthafter Konkurrent für Casillas nur schwer zu verkaufen.

Casillas überlebt alle Trainer

Mourinho versucht es dennoch und geht damit wieder einmal auf Konfrontationskurs; lärmend, stoisch, provokant - so wie es seine Art ist. Casillas ist da anders, er ist ein Mann der leisen Töne. Kein Titan, der den Stürmern alleine schon durch breite Schultern und ein grimmiges Gesicht Angst einjagt wie damals Oliver Kahn, dafür reaktionsschnell, konzentriert und beständig. Der 31-Jährige hat es nicht nötig, sich auf öffentliche Scharmützel mit Mourinho einzulassen.

So stärkte der Kapitän vor dem Spiel in Malaga seinem Trainer sogar den Rücken. "Mourinho hat ohne jeden Zweifel unsere vollste Unterstützung. Der Grund für die Gegentreffer nach Standardsituationen ist nicht etwa, dass einzelne Verteidiger schlecht spielen oder dass der Torhüter nicht rauskommt, um den Ball zu klären. Es ist die Schuld jedes einzelnen von uns", sagte Casillas, der seit 23 Jahren für Real spielt.

Sollte der Machtkampf tatsächlich eskalieren, gibt es in Madrid keinen Zweifel, wer ihn als Sieger verlässt. "San Iker" hat in seiner Laufbahn bei Real bereits 13 Trainer kommen und gehen sehen - Mourinho eingerechnet. Und der hat den stolzen Madrilenen nun auch noch das Weihnachtsfest verdorben.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Sport Videos
Sport Schaaf: "Mehr erreichen, mehr Tore schießen"
Sport Zinnbauer: Auch in Unterzahl überzeugt
Sport Van Gaal schwärmt von Rooney: "Fantastisch"
Sport Van Gaal: "Müssen di Maria Zeit geben"
Sport Korkut über Stindl-Rot: "Er steht halt da"
Sport Westbrook: Erst Rekord, dann der Schock!
Sport Korkut konstatiert: "Es ist nicht genug"
Sport Galgenhumor? Stevens: "Da bin ich ehrlich"
Sport Pellegrini: "Reds auch ohne Suarez stark"
Sport Rodgers: "Liga und FA Cup oberste Priorität"
Sport Copa Libertadores: Inter-Sieg mit Ex-Wölfen
Sport Copa Libertadores: Bad Boy Osvaldo rockt Boca
WM 2022 Blatter: "So ist der Fußball eben"
Sport F1: Alonso geht es gut, die Zweifel bleiben
Dubai Djokovic: "Bereit für Kampf"
Dubai Federer: "Bin überrascht von mir"
Sport Fenerbahce stürzt ZSKA von Tabellenspitze
Sport Doha: David Beckham Zeuge bei Halbfinal-Krimi
Sport League Cup: Spurs wollen Final-Coup vs. Blues
Sport LvG: Van Persie und Falcao nicht gut genug
Kirkpinar Ein Sport aus der Türkei: Öl-Ringkämpfe
Premiere für Gomez Van Gaal Debüt gegen Salzburg
World Series of Poker Weltmeisterschaft in Las Vegas
Klippenspringer Cliff Diving Series 2009 in Holland
Schneefestspiele Abfahrt extrem in Chamonix
Vor der Küste Sumatras Surfer auf der Suche nach dem Kick
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Millionen aus Österreich RB Leipzig will in den Profi-Fußball
Nicht schön, aber schnell Britta Steffens neuer Schwimmanzug
FC Bayern München Ribéry drängt auf Wechsel zu Real Madrid
Doping-Skandal Reiter-Team wütend über Kader-Auflösung
Redbull X-Fighters Rasante Action und coole Stunts
Polo ohne Pferde Mit dem Segway-Roller ran an den Ball
Klippenspringen Nächste Station der WM in Antalya
Trendsport Hockern Break-Dance mit Hocker
Nationalmannschaft Kritik an Löws Aufstellung
Wenn die Welle ruft Windsurf- und Kitesurf-WM auf Fuerteventura
26 Meter Höhenflug Cliff-Diving im Hamburger Hafen
WM-Qualifikation DFB-Elf: Fitness-Test vor Südafrika-Spiel
 
Pierre-Emerick Aubameyang und Marco Reus
Der Batman-Jubel war bestens vorbereitet
Pierre-Emerick Aubameyang (l.) ließ den BVB jubeln
1. Bundesliga
Klopp: 'Das ist natürlich auch Quatsch'
Frankfurts Alexander Meier (r) freut sich zusammen mit Takashi Inui (l) über seinen 2:1 Treffer gegen den HSV.
Sieg gegen den HSV
Eintracht Frankfurt träumt von Europa
Roger Federer feiert einen großen Sieg
Tennis
Federer bezwingt Djokovic in Dubai und holt 84. ATP-Titel
1899 Hoffenheim - Mainz 05.
Volland und Polanski treffen
Hoffenheim beendet seinen Heimfluch gegen Mainz
Bayer 04 Leverkusen v SC Freiburg - Bundesliga.
Rolfes trifft gegen Freiburg
Leverkusen beendet Sieglos-Serie
Hannover 96 - VfB Stuttgart.
Stevens unter Druck
VfB Stuttgart erneut ohne Sieg
Hertha BSC
Kalou trifft gegen Augsburg
Hertha gelingt Befreiungschlag
Marco Reus von Dortmund (l.) und Atsuto Uchida von Schalke kämpfen um den Ball.
3:0 gegen Schalke
Beim BVB schwinden die Abstiegsängste
Tokio reduziert die Kosten
Mehr Sport
Olympia 2020: Tokio spart eine Milliarde bei Sportstätten
Toto Wolff dementiert das angeblich hohe Gehalt von Lewis Hamilton
Formel 1
Keine 50 Mio. für Hamilton
Die Regelkommission der FIFA bestätigte die Entscheidung
Fußball
FIFA: Dreifachbestrafung bleibt vorerst bestehen
Dajana Eitberger ist die neue Europmeisterin
Sport
EM: Eitberger schnappt sich Gold vor Geisenberger
Aziz Bouhaddouz schoss die Sandhäuser in Führung
2. Bundesliga
Sandhausen schießt Aalen in den Keller
Rouwen Hennings rettete dem KSC einen Punkt in Franken
2. Bundesliga
KSC patzt beim Club
Josh McCown geht zu den Cleveland Browns
NFL
NFL News und Gerüchte: McCown nach Cleveland
Bundesliga - 21. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln am 14.02.2015 im Borussia-Park in Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen). Fans von Köln laufen nach dem Spiel auf den Platz. Das Spiel endete 1:0. Foto: Maja Hitij/dpa (Wichtiger...
Furcht vor Randale
Polizei nimmt Boyz-Ultras vor Revierderby fest
Der Super-G der Damen in Bansko musste abgesagt werden
Sport
Super G in Bansko: Erneute Absage wegen Nebels
Werder Bremen gegen den VfL Wolfsburg wird im Weserstadion trotz Terrorwarnung stattfinden
1. Bundesliga
Trotz Terrorwarnung: Bremen gegen Wolfsburg findet statt
Red Bull München hat sich für die Champions Hockey League qualifiziert
Eishockey
Eishockey: München erstmals in der Champions Hockey League
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Jürgen Klinsmann trainiert ab Juli 2008 den FC Bayern
Überraschung in München
Jürgen Klinsmann wird neuer Bayern-Coach
Von Werder zu Bayern
Klinsmann holt Nationalspieler
Pokal international
Schuster: Erster Titel futsch
Pleite bei Australian Open
Schnelles Aus für deutsche Hoffnung
Schottlands Ex-Coach McLeish noch ohne Nachfolger
adfsadfw
McGhee als neuer Coach Schottlands im Gespräch
Auf Empfehlung von Buchwald
Magath holt Japan-Star
Sabine Lisicki
Australian Open
Lisicki weiter im Rennen
Die deutschen Handballer siegen klar
Erster Wurf geglückt
Handballer starten erfolgreich in EM
Weltmeisterin Simone Laudehr
Pokal-Viertelfinale
Weltmeisterin Laudehr lost Pokal-Viertelfinale aus