Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"San Iker" auf der Bank Mourinho provoziert Abgang bei Real Madrid

Polternd, lärmend, provokant - Jose Mourinho ist der wohl unangenehmste Trainer der Welt, allerdings auch erfolgreich. In dieser Saison läuft es dagegen schlecht, "The Special One" steht vor dem Aus.

Der Weihnachtsfrieden in Madrid war bereits nachhaltig gestört, da schwang sich Jose Mourinho zum Grinch auf. Das Fest der Liebe klaute Reals Coach zwar nicht, sein aktuelles Vergehen könnte allerdings kaum schlimmer sein. Zwei Tage vor Weihnachten degradierte Mourinho Madrids Säulenheiligen "San" Iker Casillas zum Bankdrücker und erklärte gewohnt überheblich, Ersatztorhüter Antonio Adan sei einfach besser als der Welt- und Europameister.

Sollte Mourinho durch die schwache Saison - nach der 2:3-Pleite beim FC Malaga hat Real 16 Punkte Rückstand auf den Erzrivalen aus Barcelona - nicht schon genug Kritiker gegen sich aufgehetzt haben, gerät der Portugiese spätestens jetzt unter Beschuss. Ganz Madrid fragt sich nun: Provoziert Mourinho seinen Abgang beim spanischen Rekordmeister?

Casillas vs. Mourinho

"The Special One" lassen solche Spekulationen naturgemäß kalt, in seinem Universum entscheidet nur er selbst über sein Schicksal. "Ich habe keinerlei Rücktrittsgedanken und fürchte auch nicht um meinen Job", ließ Mourinho wissen. Seine Mannschaft stehe voll und ganz hinter ihm. "Wenn ich spüre, dass die Spieler nicht wollen, bin ich zu ehrlich, um einen aussichtlosen Kampf zu kämpfen. Aber die Spieler wollen", sagte Mourinho. Die Frage ist nur, wie lange noch. Hinter Casillas Degradierung stecke viel mehr - ein Machtkampf, heißt es in Madrid. Bereits zu Beginn des Jahres sollen sich der viermalige Welttorhüter und sein streitbarer Trainer bekriegt haben. Nachdem sich Mourinho wiederholt mit dem FC Barcelona angelegt hatte, soll Casillas die Teamkollegen der spanischen Nationalmannschaft angerufen haben, um den Frieden zu wahren.

Das Tischtuch war zerschnitten, Mourinho erklärte öffentlich, dass auch Iker Casillas nicht unantastbar sein dürfe und forderte starke Konkurrenz für die Real-Ikone. Selbst Tim Wiese stand auf Mourinhos Zettel, den Wunsch nach einem weiteren Weltklassekeeper erfüllte ihm Präsident Florentino Perez allerdings nicht. Antonio Adan kommt aus dem Reserveteam von Real Madrid Castilla und ist als ernsthafter Konkurrent für Casillas nur schwer zu verkaufen.

Casillas überlebt alle Trainer

Mourinho versucht es dennoch und geht damit wieder einmal auf Konfrontationskurs; lärmend, stoisch, provokant - so wie es seine Art ist. Casillas ist da anders, er ist ein Mann der leisen Töne. Kein Titan, der den Stürmern alleine schon durch breite Schultern und ein grimmiges Gesicht Angst einjagt wie damals Oliver Kahn, dafür reaktionsschnell, konzentriert und beständig. Der 31-Jährige hat es nicht nötig, sich auf öffentliche Scharmützel mit Mourinho einzulassen.

So stärkte der Kapitän vor dem Spiel in Malaga seinem Trainer sogar den Rücken. "Mourinho hat ohne jeden Zweifel unsere vollste Unterstützung. Der Grund für die Gegentreffer nach Standardsituationen ist nicht etwa, dass einzelne Verteidiger schlecht spielen oder dass der Torhüter nicht rauskommt, um den Ball zu klären. Es ist die Schuld jedes einzelnen von uns", sagte Casillas, der seit 23 Jahren für Real spielt.

Sollte der Machtkampf tatsächlich eskalieren, gibt es in Madrid keinen Zweifel, wer ihn als Sieger verlässt. "San Iker" hat in seiner Laufbahn bei Real bereits 13 Trainer kommen und gehen sehen - Mourinho eingerechnet. Und der hat den stolzen Madrilenen nun auch noch das Weihnachtsfest verdorben.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
Sport Videos
Sport Breitenreiter: "Fortschritt nicht mit Sieg gekrönt"
Emirates Cup Jesus: "Turnier als Generalprobe"
Sport Wenger: "Modernes Spiel hat sich geändert"
Sport Quali: Umtiti-Traumtor besiegelt Lyon-Erfolg
Peru Gorilla-Tanz gegen Rassismus
Klopp zu Ginter "Das Trikot steht ihm gut"
Klopp "Wollen unangenehmer Gegner sein"
Zorc über WM-Erfolg Zusammenhalt entscheidend
Antoine Griezmann "Bin ein Spieler mit Ambitionen"
Stanford Ivanovic in 54 Minuten zum Erfolg
U19 in Frankfurt empfangen
So geht die U19 Nachwuchs-Nationalmannschaft ist Europameister
Fußball International Zorc gratuliert U-19-Europameistern
Fußball International Evra entsetzt vom Conte-Aus
CSL Lippi sieht 9-Tore-Speaktakel
CSL Eriksson feiert Kantersieg
Europa League Ex-Gladbacher glänzt gegen St. Pölten
Europa League Canales schießt Schotten ab
Villa in NYC "Die verlockendste Option"
Sirigu fordert "So viele Titel wie möglich"
Mehr Fußball FCB erobert den Big Apple
Stanford Lisicki mit Aufschlag-Weltrekord
Peru Gorilla-Tanz gegen Rassismus
1:0-Sieg gegen Portugal U19- Nationalmannschaft ist Europameister
International Champions Cup Totti trifft! Roma schlägt Real
Fredi Bobic Ein Hauch Magie
Klopp zu Ginter "Das Trikot steht ihm gut"
USA-Reise Sammer kontert van Gaals Kritik
1. Bundesliga Kehl als BVB-Kapitän zurückgetreten
Neymar "Fast bei 100 Prozent"
Copa Libertadores Nacional zittert sich ins Finale
EM-Sieger U19 Wer wird der nächste Fußball-Star?
International Champions Cup Van Gaals United siegt weiter
CL-Quali Besiktas dominiert Feyenoord
International Champions Cup Garcia kritisiert Pepe und Keita
International Champions Cup Keita bewirft Pepe mit Flasche!
Audi Summer Tour Pizarro köpft, Bayern siegt
Deutsche U19-Mannschaft
Kampf um EM-Titel Deutsche U19 im Finale gegen Portugal
Sport Quali: Umtiti-Traumtor besiegelt Lyon-Erfolg
Ribery Chivas war "sehr aggressiv"
Youngster Gaudino "Extrem anstrengend!"
 
Bei Usain Bolt lief in Glasgow noch nicht alles rund
Leichtathletik
Usain Bolt beim Comeback noch mit Sand im Getriebe
Angelique Kerber steht im Halbfinale
Tennis
Kerber als erste Deutsche im Halbfinale
Emir Mutapcic konnte sich über den Sieg freuen
Basketball
Mit Mühe zum Auftaktsieg beim Supercup
Michael Liendl erzielte das schönste Tor des Tages
2. Bundesliga
Eintracht Braunschweig rettet Remis in Düsseldorf
Dustin Johnson wurde gesperrt
Golf
Kokain-Missbrauch? Dustin Johnson gesperrt
Frank Lampard wechselt auf Leihbasis zu Manchester City
Fußball International
Manchester City leiht Frank Lampard bis Jahresende
Markus Baur konnte den Sieg seiner Mannschaft bejubeln
Handball
U20-Junioren greifen nach EM-Titel
Eintracht Braunschweigs Kapitän Dennis Kruppke im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf.
Remis zum Zweitliga-Auftakt
Braunschweig schlägt zweimal zurück
Pierre-Emerick Aubameyang hat den BVB zum Sieg geschossen
1. Bundesliga
BVB siegt dank Aubameyang
Moskau schlug Kasan mit 4:0
Fußball International
Tasci und Ebert bei Spartaks Traumstart nicht im Kader
Jari-Matti Latvala führt in Finnland
Motorsport Rallye
Jari-Matti Latvala führt in Finnland
Tony Parker bleibt bei den Spurs
NBA
Champion San Antonio verlängert mit Parker
Robert Harting hat sich für Markus Rehm ausgesprochen
Leichtathletik
Harting: 'Hätte mit Rehm im EM-Team kein Problem gehabt'
Tywain McKee wechselt nach Oldenburg
Basketball
Oldenburg holt Point Guard McKee, Joyce geht
Bernie Ecclestone steht derzeit in München vor Gericht
Formel 1
Medien: Bernie Ecclestone bietet Gericht 100 Millionen Dollar
Im letzten Pokalfinale gab es heftige Ausschreitungen
Fußball International
Ermittlungen gegen vier AS Rom-Hooligans wegen Fantod
Julia Sude und Laura Ludwig haben das Halbfinale verpasst
Sport
Borger/Büthe und Ludwig/Sude verpassen Halbfinale
Stefan Bradl wird nicht mehr für Honda fahren
Motorsport
Stefan Bradl verlässt LCR-Honda: 'Wir gehen Ende des Jahres getrennte Wege'
Real Madrid will sein Stadion weiterhin umbauen
Fußball International
Gerichtsurteil gefährdet Reals Stadion-Pläne
Dagur Sigurdsson soll der neue Coach des DHB werden
Handball
Medien: Berliner Sigurdsson soll Heuberger-Nachfolge antreten
Der Wechsel des Schweizer Nationalspielers Valon Behrami zum Hamburger SV steht kurz vor dem Vollzug.
Transferkarussell im Live-Ticker
Wechsel quasi perfekt - Behrami im HSV-Trainingslager
Nico Burchert
Das Netz lacht über diese Parodie
Paderborn-Keeper begeistert als Kahn-Double
Shannon Briggs
Skandal-Boxer
Briggs stürmt Klitschko-Training
Markus Rehm fehlt der rechte Unterschenkel. Die Sportwelt diskutiert, ob ihm die Prothese einen Vorteil verschafft.
Europameisterschaften in der Schweiz
DLV verzichtet auf Prothesen-Weitspringer Rehm
"Naja.. wenigstens habe ich den Weltrekord für den schnellsten Aufschlag auf der Tour gebrochen", twitterte Lisicki nach der Niederlage.
WTA-Turnier in Stanford
Lisicki holt Weltrekord - und scheidet aus
Spanischen Berichten zufolge wollen die Bayern Khedira erst nach  dessen Vertragsende im kommenden Jahr verpflichten. Der Nationalspieler wäre dann ablösefrei.
Transfer-Paukenschlag
FC Bayern offenbar an Sami Khedira dran
Das Weserstadion in Werder Bremen. Am 6. August trifft Bremen im Testspiel auf Hannover. Zuschauer sind nicht erwünscht.
Rätsel um Geister-Testspiel
Warum müssen die Zuschauer draußen bleiben?
Oliver Kreuzer war nach der schlechtesten HSV-Saison der Bundesliga-Geschichte am 14. Juli entlassen worden.
Rosenstreit nach Trennung
Verklagt Oliver Kreuzer den HSV?
Mika Häkkinen hat Lewis Hamiltons Missachtung der Teamorder befürwortet
Formel 1
Häkkinen: 'Lewis hat richtig gehandelt'
Hans-Joachim Watzke sorgt mit seinen Aussagen mal wieder für Schlagzeilen
1. Bundesliga
Watzke kritisiert RB Leipzig
Der 31-malige Nationalspieler Sebastian Kehl war seit 2008 BVB-Kapitän.
Borussia Dortmund
Sebastian Kehl gibt die Kapitänsbinde ab
Jörg Schmadtke
Köln-Sportchef Schmadtke
Enkes Tod hat nicht viel geändert
Bald Teamkollegen beim HSV? Dennis Diekmeier (l.) und der Mainzer Nicolai Müller (r.)
1. Bundesliga
Müller nicht im Kader
Geht es nach den Deutschen, dann wird Bastian Schweinsteiger der Nachfolger von Philipp Lahm
Klares Votum der Deutschen
Schweinsteiger soll Kapitän werden
Dem Abstieg aus dem Oberhaus soll für Eintracht Braunschweig der direkte Wiederaufstieg in die Bundesliga folgen.
Braunschweig in Düsseldorf
Bühne frei für Liga zwei
Thomas Tuchel ist offenbar beim Hamburger SV im Gespräch
1. Bundesliga
HSV: Gerüchte um Tuchel - Kühne-Millionen bald fix
Auch Robert Harting hat sich nun zur Diskussion um Markus Rehm geäußert
Robert Hartings "schwachsinnige" Idee
"Rehm soll sein gesundes Bein benutzen"
Thomas Müller
Thomas Müller
Hoeneß hat Anteil am WM-Titel
Christian Wetklo verlässt Darmstadt 98 nach nur 30 Tagen im Verein
2. Bundesliga
Lilien trennen sich von Neuzugang Wetklo
Julian Green
Jungstar Julian Green
Ein gefragter Mann auf Bayerns US-Tour