Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Größte Enttäuschung" Torres droht Chelsea mit Wechsel

Gerade erst hat Stürmerstar Fernando Torres mit dem FC Chelsea die Champions League gewonnen. Doch von guter Stimmung keine Spur. Im Gegenteil: Sein Einsatz in München war für ihn "unvorstellbar".

Nach der "größten Enttäuschung" seines Lebens droht Angreifer Fernando Torres Champions-League-Sieger FC Chelsea mit Abschied. "Sie haben mich in einer Art behandelt, die ich nicht erwartet hatte", sagte Torres der spanischen Sporttageszeitung AS über seine Rolle als Joker im Finale gegen Bayern München, und fügte unmissverständlich an: "Ich hatte eine schwierige Zeit, die schlimmste in meiner Karriere. Das will ich nicht noch mal erleben!"

Der 28-Jährige, Torschütze zum 1:0-Sieg Spaniens im EM-Endspiel 2008 gegen Deutschland, war im Januar 2011 für fast 60 Millionen Euro vom FC Liverpool zu den Blues gewechselt. Dort hat er einen mit 175.000 Pfund wöchentlich dotierten Vertrag bis 2016 unterschrieben, sportlich aber lief es lange schlecht - bis er im Endspurt dieser Saison endlich regelmäßig traf. Unter anderem besorgte er im Rückspiel des Halbfinals der Königsklasse den 2:2-Endstand beim FC Barcelona - ein Tor, das der Boulevard "noch unglaublicher" nannte als Chelseas Final-Einzug.

Drogba vor dem Absprung

Chelsea wird aller Voraussicht nach schon den Top-Stürmer Didier Drogba, der den Klub am vergangenen Samstag mit seinem Treffer zum 1:1 in die Verlängerung brachte, verlieren. Dem 34 Jahre alten Ivorer will der Klub höchstens noch einen Einjahresvertrag bieten, Drogba zieht es angeblich nach Shanghai. Chelsea hat aber ein Gespräch mit dem Angreifer für diese Woche angekündigt.

Und auch Torres will Klarheit. "Wir hatten schon einige Gespräche und werden jetzt wieder reden, denn die Rolle, die ich in dieser Saison hatte, ist weder eine für mich, noch die, die ich erwartet hatte, als ich herkam", sagte er. Dabei fühle er sich doch "auf einem Höhepunkt" seiner Schaffenskraft, "mit mehr Leidenschaft und Hunger, als ich lange gespürt habe". Deshalb sei die Joker-Rolle in München für ihn "unvorstellbar" gewesen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Rudelbildung mit Trainer: Die Schalke-Spieler bejubeln mit Roberto di Matteo den Treffer zum 1:1 gegen Sporting Lissabon.
Champions League
Schalke feiert Sieg in letzter Minute
Lucas Alcaraz tritt ein schweres Erbe beim Vorletzten an
Fußball International
Alcaraz Nachfolger von Mendilibar bei UD Levante
Lukas Podolski ist mit seiner Reservistenrolle unzufrieden
Fußball International
Podolski: 'Bin kein Typ für die Bank'
Bayern München macht Papst Franziskus ein besonderes Geschenk
1. Bundesliga
FC Bayern im Vatikan: Eine Million Euro für den Papst
Mirko Lüdemann war vom Krupp-Rauswurf nicht wirklich überrascht
Eishockey
'Nichts Ungewöhnliches': Haie-Urgestein Lüdemann über Krupp-Rauswurf
Luiz Adriano gelang gestern Abend alles
Champions League
Vier Tore in 16 Minuten: Rekord durch Donezks Adriano
Reinhard Rauball lehnt den Vorschlag von Hans-Joachim Watzke ab
1. Bundesliga
Rauball: Absage an Watzkes Supercup-Vorschlag
Der Papst trägt ab sofort die Nummer 1 beim FC Bayern.
Privataudienz bei Franziskus
Hier bekommt der Papst sein Bayern-Trikot
Timo Horn pocht auf eine Ausstiegsklausel, sollte er beim Effzeh verlängern
1. Bundesliga
Horn will Ausstiegsklausel
Arjen Robben war von der Roma-Defensive nicht zu stoppen
Champions League
Robben:
Die Bayern haben die Allianz Arena bereits nach zehn Jahren abbezahlt
1. Bundesliga
Rummenigge: Allianz Arena abbezahlt
Angelique Kerber schlägt künftig für den Aufsteiger aus Regensburg auf
Tennis
Kerber folgt Görges nach Regensburg
Franz Beckenbauer verrät, dass sich Bayern mit einer Verpflichtung von Marco Reus befasst
1. Bundesliga
Beckenbauer: 'FC Bayern befasst sich mit Thema Reus'
Michael Vesper hält die Förder-Strategie für ausreichend
Mehr Sport
Vesper: 'Es wird keine Kettenreaktion geben'
Madison Bumgarner trumpfte im ersten Spiel der World Series auf
MLB
MadBum stoppt den Royals-Streak
Michael Sam (l.) hat den Sprung in den Kader der Cowboys verpasst
NFL
Cowboys entlassen homosexuellen Sam
Arjen Robben jubelt über einebn seiner beiden Treffer gegen den AS Rom.
Historischer Sieg gegen Rom
"So einen Abend muss man genießen"
Benjamin Becker steht im Achtelfinale von Basel nach einem Sieg gegen einen Qualifikanten
Tennis
Becker zieht in Basel ins Achtelfinale ein
Angeführt von einem gut aufgelegten Arjen Robben kam der FC Bayern zu einem fulminanten Auswärtserfolg in Rom
Champions League
Bayern vor Achtelfinaleinzug nach Kantersieg in Rom
Eric Maxim Choup-Moting (M.) traf kurz vor Schluss zum Sieg der Schalker über Sporting
Champions League
Schalke siegt mit Last-Minute-Treffer gegen Sporting
Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball International
Cristiano Ronaldo schießt "ManU" zum Sieg
Jose Mourinho will England nicht übernehmen
Fußball International
Mourinho sagt England ab
Ernst Middendorp muss gegen
1. Bundesliga
Middendorp muss seinen Hut nehmen
Evertons Spieler feiern den Gruppensieg
Fußball International
Everton durch Gruppensieg in der Zwischenrunde
Fehlt Meister Stuttgart: Torjäger Mario Gomez
1. Bundesliga
Boka und Bastürk ersetzen Beck und Gomez
Bundespräsident Horst Köhler
Fußball
Köhler zeichnet Fußball-Weltmeisterinnen aus
Ausgelaugt: Gilberto von Hertha BSC Berlin
1. Bundesliga
Müder Gilberto bittet Hertha um Auszeit
Goldene Zeiten für Bernd Schuster
Fußball International
Lobeshymnen für Schuster und Real
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Herthas Pantelic ist angeschlagen
1. Bundesliga
Gilberto und Pantelic gegen Nürnberg fraglich
Der brasilianische Ex-Weltmeister Romario
Fußball International
Haarwuchsmittel wird Romario zum Doping-Verhängnis
Roms Doppeltorschütze Taddei (m.) lässt sich feiern
Fußball International
Inter und Rom ziehen davon
Duell zwischen Paul Freier (l.) und Karol Kisel
Fußball International
Friedrich schießt Bayer in die nächste Runde
Middendorp hält Arminia Bielefeld trotz Entlassung die Treue
1. Bundesliga
Middendorp will im Arminia-Fanblock mitfiebern
Die UEFA setzt auf die Zentralvermarktung
Fußball
Zentralvermarktung der UEFA schwächt Bundesliga
Jena erteilt Lorenzon und Jensen die Freigabe
2. Bundesliga
Lorenzon und Jensen können Jena verlassen
Ligapräsident Reinhard Rauball
Fußball
DFL nimmt "50+1"-Regelung unter die Lupe
Lewan Kobiaschwili ist zurück
1. Bundesliga
Schalker Lazarett lichtet sich