Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Fußball International Timisoara - "der Name täuscht"

Die Geldsäcke sind prall gefüllt. Schon im ersten, den der VfB Stuttgart holen will, sind rund 20 Millionen Euro. Doch ehe der Bundesligist mit der Teilnahme an der Champions League auch wie erhofft groß Kasse machen kann, muss er sich dafür erst qualifizieren. Die Schwaben sind daher nach Rumänien geflogen, um am heutigen Dienstag (20.45 Uhr/live bei Sat.1 und Sky) gegen den FC Timisoara das Hinspiel um die Millionen zu bestreiten. "Das Spiel des Jahres", nennt es Sami Khedira. Als "ganz wichtiges Spiel für den ganzen Verein", bezeichnet es Trainer Markus Babbel.

Wie wichtig? Vor zwei Jahren erzielte der damalige deutsche Meister VfB Stuttgart durch die Teilnahme an der Champions League einen Umsatz von 132 Millionen Euro. Im vergangenen UEFA-Cup-Jahr waren es nur noch knapp 99 Millionen.

"Für uns als Verein", sagt Präsident Erwin Staudt deshalb, "wäre die Königsklasse wegen der Finanzen und aus Imagegründen von Bedeutung." Zieht der VfB nach Hin- und Rückspiel (26. August, 20. 45 Uhr/live bei Sat.1 und Sky) nicht in die Champions League ein, muss er in die neue Europa League. Dort sind vor allem die Geldsäcke um ein Vielfaches kleiner.

An das Geld versuchen Trainer und Spieler nicht zu denken. Mannschaftskapitän Thomas Hitzlsperger, nach seiner der Rotation geschuldeten Schonung am Samstag gegen den SC Freiburg (4:2) mit Sicherheit wieder in der Anfangsformation, gesteht zwar ein: "Wir haben eine Prämie vereinbart."

Doch Trainer Babbel schiebt andere Motive in den Vordergrund: "Die Mannschaft kann sich jetzt für die grandiose Aufholjagd in der vergangenen Saison belohnen. Wir wollen uns mit den besten Mannschaften in Europa messen." Und wenn's geht, besser abschneiden als beim Aus nach der Gruppenphase 2007/08.

Doch ganz so einfach wird das nicht. Timisoara - "der Name täuscht", ahnt Babbel, der für die zwei Qualifikationsspiele den Trainerlehrgang in Köln schwänzen muss und die Fehlstunden "in der nächsten Länderspielpause" nachholen will. Der Coach warnt: "Jeder denkt, das geht so locker, flockig. Aber so ist es nicht."

Warnung genug dürfte sein, dass der rumänische Meisterschaftszweite in der vorangegangenen Qualifikations-Runde Schachtjor Donezk aus dem Weg geräumt hat. Mit zwei Unentschieden, einem 2:2 auswärts, einem 0:0 zu Hause, eliminierte Timisoara den UEFA-Cup-Sieger 2009.

Nicht zuletzt deshalb ist beim VfB Stuttgart Ciprian Marica wichtig wie vielleicht noch nie seit seiner Verpflichtung. Bei dem Rumänen, der den Gegner laut eigener Aussage praktisch ständig im rumänischen Fernsehen ausspioniert hat, will sich Babbel "den ein oder anderen Tipp holen".

Marica, diesmal womöglich sogar in der ersten Elf, warnt schon mal: "Wir müssen übel aufpassen." Richtig erfolgreich war der FC Timisoara aber in der Vergangenheit nicht mal national. Zweimal reichte es immerhin zum Pokalsieg, 1958 und 1980 - beide Male noch unter anderen Vereinsnamen.

Zu Berühmtheit bis weit über die Stadtgrenzen und Rumänien hinaus brachte es aus sportlicher Sicht bislang vor allem ein Mann aus dem heutigen Stadtteil Freidorf. Geboren am 2. Juni 1904 als Janos Weißmüller, wurde der bald nach Amerika ausgewanderte Johnny Weissmuller erst als Schwimmer berühmt (5 Olympiasiege, erster Mann unter einer Minute über 100 Meter) - und dann natürlich als Darsteller von "Tarzan".

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Davie Selke konnte bisher überzeugen
Nationalelf
Selke soll U19 zum EM-Titel schießen
Thomas Bach ist seit 2013 Präsident des IOC
Sport
Winterspiele 2018: Bach begrüßt Neubesetzung im Organisationskomitee
Yoan Pablo Hernandez (l.) trifft auf Firat Arslan (r.)
Boxen
Wegner fürchtet um Gegner Arslan
Steven Gerrard schießt gegen den FC Arsenal
Fußball International
Gerrard: 'Suarez zu gut für Arsenal'
Markus Rehm darf nicht an der EM teilnehmen
Mehr Sport
Beucher über Rehm: 'Er ist der moralische Sieger'
Marc-Andre ter Stegen (r.) will bei Barcelona überzeugen
Fußball International
Selbstbewusster ter Stegen: 'Möchte spielen und Titel gewinnen'
Andre Breitenreiter will mit Paderborn die Klasse halten
1. Bundesliga
Paderborns Coach Breitenreiter: 'Müssen uns vor Bayern nicht verstecken'
Sidney Sam will mit Leistungen überzeugen
1. Bundesliga
Sidney Sam glaubt an Comeback im Nationalteam
James Rodriguez konnte bei der WM überzeugen
Fußball International
James hofft auf Falcao-Verpflichtung
Alban Meha (l.) droht eine lange Pause
1. Bundesliga
Paderborns Meha droht lange Pause
Pep Guardiola will sich mit den Bayern in den USA optimal auf die neue Saison vorbereiten.
FC Bayern auf US-Tournee
"Wir sind hier nicht zum Spaß"
Markus Rehm verzichtet auf einen Einspruch
Markus Rehm zur Nichtnominierung
"Für mich ist das Thema durch"
Rafael van der Vaart könnte den HSV verlassen
1. Bundesliga
Van der Vaart schließt Abgang aus Hamburg nicht aus
Kasper Hjulmand feiert sein Debüt
Europa League
Heidel: 'Klar sind wir Favorit'
Roberto Puncec bleibt weiterhin in Berlin
2. Bundesliga
Union Berlin verlängert Vertrag mit Puncec
Zieht es Haris Seferovic (M.) an den Main?
1. Bundesliga
Frankfurt: Seferovic im Anflug - Almeida kommt nicht
Christian Fuchs (l.) könnte den FC Schalke 04 verlassen
1. Bundesliga
Drei Klubs buhlen um Fuchs
Marco Fabian (r.) könnte bald für den VfB Stuttgart auflaufen
1. Bundesliga
VfB: Fabian-Wechsel wohl perfekt
Serena Williams wirkte äußerst fokussiert
Tennis
Serena Williams meldet sich in Stanford mit Sieg zurück
Dirk Dufner sucht weiter nach Verstärkungen
1. Bundesliga
Dufner: Marin und Müller kein Thema
Wiedersehen macht Freude: Trainer Thomas Schaaf und Nelson Valdez treffen sich bei Eintracht Frankfurt.
Transferkarussell im Live-Ticker
Valdez zur Eintracht - Wiedersehen macht Freude
"Diese Ansicht habe ich ziemlich oft": Beine von Bartosz Huzarski.
Foto von Beinen auf Facebook
Radler Huzarski löst Shitstorm aus
Nach den U19-Asienmeisterschaften steht die Kasachin Sabina Altynbekova im Fokus der Weltöffentlichkeit.
Sabina Altynbekova
Zu schön für Volleyball?
"Wir sind tatsächlich Freunde geworden": Kevin Großkreutz (l.) und Bastian Schweinsteiger nach dem Gewinn des WM-Titels.
Fansong-Eklat um Bayern-Star
BVB reagiert lässig auf Schweinsteiger-Video
Nach Hamiltons Budapest-Blockade, als er den auf einer anderen Strategie fahrenden Deutschen trotz Aufforderung von der Box nicht passieren ließ, war Rosberg (r.) die Urlaubsstimmung gründlich vergangen.
Mercedes-Stallorder ignoriert
Rosberg und Hamilton vor der Scheidung
Davie Selke formt mit seinen Händen ein Herz. Für den Stürmer läuft es blenden bei dieser EM.
U19-Junioren erreichen EM-Finale
Auf den Spuren der Weltmeister
Allzeit bereit: Irre Tore kann Zlatan Ibrahimovic auch während des PSG-Trainings schießen.
Irre Aktion von Zlatan Ibrahimovic
Das Kung-Fu-Tor
Marco Reus steht bis 2017 bei Borussia Dortmund unter Vertrag, kann den Verein bei Zahlung einer Ablösesumme von 35 Millionen Euro bereits 2015 verlassen.
BVB will Ausstiegsklausel kassieren
Jagd auf Marco Reus kann beginnen
Sami Khedira könnte Real Madrid verlassen.
Wechsel zum FC Arsenal rückt näher
Sami Khedira zu Gehaltseinbußen bereit
Sportdirektor Fredi Bobic ist für viele Mitglieder der Vater des Misserfolgs beim VfB Stuttgart.
Jahreshauptversammlung des VfB Stuttgart
Ein Konzept und viele Gegner
Lewis Hamilton (r.) bewahrte in einem knallharten Duell die Oberhand gegen Nico Rosberg
Formel 1
Explosionsgefahr zwischen Rosberg und Hamilton
Strahlender Sieger: Daniel Ricciardo gewann ein verrücktes Autorennen
Formel 1
'Reif für einen Herzinfarkt'
Begehrt: Nicolai Müller vom FSV Mainz 05
1. Bundesliga
Müller zum HSV?
Jens Keller nimmt Jungstar Julian Draxler in die Pflicht
Schalke am Scheideweg
Jens Keller warnt Julian Draxler
HSV-Trainer Mirko Slomka kann offenbar noch mal auf dem Transfermarkt aktiv werden.
Mirko Slomka darf einkaufen
Neue Millionen für den Hamburger SV
Lionel Messi
Wegen Steuerhinterziehung
Messi droht weitere Anklage
Ciro Immobile (r.) schoss sein erstes Tor für den BVB
1. Bundesliga
BVB künftig mit Doppelspitze?
Nach seinem Weggang vom BVB konnte sich Shinji Kagawa bei Manchester United nie richtig durchsetzen.
Star von Manchester United
BVB plant Kagawa-Comeback
Thomas Tuchel wird nach Angaben seines Sprechers nicht der Assistent von Bundestrainer Joachim Löw.
"Nein" zum Co-Bundestrainer
Thomas Tuchel erteilt Löw eine Absage
Ronaldinho
Ohne Verein
Ronaldinho löst Vertrag auf