Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Baseball Mets-Pitcher nach drittem Dopingvergehen lebenslang gesperrt

Vergangenes Jahr wurden Janrry Mejia bereits zwei mal des Dopingkonsums überführt. Nach dem dritten Nachweis hat die amerikanische Baseball-Liga den Mets-Pitcher nun lebenslänglich gesperrt.

Die amerikanische Baseball-Liga MLB hat Pitcher Jenrry Mejia von den New York Mets nach seinem dritten Dopingvergehen lebenslang gesperrt. Der 26-Jährige aus der Dominikanischen Republik war zuletzt positiv auf das anabole Steroid Boldenon getestet worden. 

Mejia hatte 2010 sein Debüt für die Mets gegeben. Im April des vergangenen Jahres wurde beim Rechtshänder Stanozolol nachgewiesen, drei Monate später fiel der Wiederholungstäter erneut mit Stanozolol und Boldenon auf. Drei Dopingvergehen bedeuten in der MLB automatisch eine lebenslange Sperre.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Hier kann nicht mehr kommentiert werden.