Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Karussel bei Mercedes Wolff beerbt Haug als Motorsportchef

Die Gerüchteküche brodelte: Wer wird Nachfolger von Norbert Haug? Nun die Bestätigung: Ex-Rennfahrer Toto Wolff wird neuer Motorsportchef bei Mercedes. Seine Ziele gehen über die Formel 1 hinaus.

Der Österreicher Toto Wolff wird bei Mercedes Nachfolger des ehemaligen Motorsportchefs Norbert Haug. Dies bestätigten am Montag der schwäbische Autobauer und das britische Formel-1-Team Williams. "Mercedes ist eine der wichtigsten Größen im Motorsport weltweit", erklärte der 41-Jährige. "Ich freue mich auf die Herausforderung und möchte neben den Vorbereitungen für eine erfolgreiche Rennsaison insbesondere auch eine gezielte Nachwuchsförderung in Angriff nehmen."

Torger Christian, genannt Toto, Wolff soll den Angaben zufolge die Koordination aller Mercedes-Benz-Motorsportaktivitäten übernehmen. Zudem habe er eine Absichtserklärung unterzeichnet, wonach er sich mit einem Minderheitsanteil an der Daimler-Tochtergesellschaft Mercedes GP beteiligen und diese auch operativ leiten werde. Wolff komplettiert zusammen mit Teamchef Ross Brawn und Niki Lauda als Aufsichtsratsvorsitzender das Formel-1-Führungsteam von Mercedes.

Der Österreicher war seit Juli 2012 in der Geschäftsführung von Williams. Von dieser Funktion tritt er nun zurück, will jedoch Aktionär bei dem Rennstall bleiben. Mercedes hatte sich Mitte Dezember nach mehr als 22 Jahren von Haug getrennt, weil zuletzt die Erfolge ausgeblieben waren.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
Sport Videos
Tottenham Hotspur hat mit einem 3:1-Erfolg über den FC Fulham drei wichtige Punkte im Kampf im die Europa-League-Plätze geholt. Spurs-Coach Tim Sherwood glaubt, das Saisonziel noch erreichen zu können.
Sport Europa League? Sherwood: "Unser Ziel"
Yaya Toure fühlt sich ungerecht behandelt. Der Mittelefeldspieler von Manchester City glaubt, dass ihm wegen seiner Herkunft Steine in den Weg gelegt werden.
Sport Toure: "Bekomme zu wenig Anerkennung"
Erleichterung beim SV Werder Bremen: Die Hanseaten haben mit einem 3:1-Erfolg über die TSG 1899 Hoffenheim wohl endgültig alle Abstiegsgespenster vertrieben. Coach Robin Dutt lobte nach der Partie vor allem zwei seiner "Helden".
Sport Dutt: "... wie Overath zu besten Zeiten"
Schöne Geste von Torsten Lieberknecht: Der Trainer von Eintracht Braunschweig wünschte Pep Guardiola nach der 0:2-Niederlage gegen den FC Bayern München alles Gute für das Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid - auf Spanisch!
Sport Lieberknecht spricht Spanisch: "Alles Gute!"
Eintracht Braunschweig bereitete dem FC Bayern München über 75 Minuten große Probleme. Dennoch steht das Team von Torsten Lieberknecht nach der 0:2-Pleite ohne Punkte da. Der Trainer sieht es mit gemischten Gefühlen.
Sport Lieberknecht uneins: "Stolz und Enttäuschung"
Der FC Bayern München ist auch gegen Eintracht Braunschweig nicht wieder ins Rollen gekommen. Trotz 2:0-Erfolg ist die Generalprobe für das Halbfinale der Champions League gegen Real Madrid nicht wirklich gelungen - Coach Pep Guardiola sieht das anders.
Sport Guardiola lobt Team: "Bin stolz auf euch!"
Franck Ribery läuft derzeit seiner Form hinterher. Der Superstar des FC Bayern München zeigte auch beim 2:0-Sieg über Eintracht Braunschweig keine gute Vorstellung. Trainer Pep Guardiola ist dennoch voll des Lobes.
Sport Guardiola über Ribery: "Hat überragendes Herz"
Borussia Mönchengladbach verspielt eine 1:0-Führung gegen den SC Freiburg. Am Ende kassiert das Team von Fohlen-Coach Lucien Favre eine 2:4-Pleite. Einen Vorwurf will er seiner Mannschaft dennoch nicht machen.
Sport Favre grübelt: "Kann keine Vorwürfe machen!"
Der Trainer des SC Freiburg, Christian Streich, zeigte sich nach dem 4:2-Erfolg über Borussia Mönchengladbach erleichtert. Auf der anschließenden Pressekonferenz lobte er seine Spieler über den grünen Klee - zeigt sich aber auch ehrlich.
Sport Streich: "Nicht verdient zu gewinnen"
Die heiße Phase in der NBA beginnt. Zum Playoff-Start treffen die jungen Wilden von den Toronto Raptors auf die Brooklyn Nets. Deren Superstar Paul Pierce setzt vor allem auf die größere Erfahrung.
Nets vs. Raptors: "Wird 'ne großartige Serie"
Trotz der Tabellenführung und einem Acht-Punkte-Vorsprung auf den Tabellenzweiten AS Rom, mahnt Juventus-Trainer Antonio Conte davor, nachzulassen. Gleichzeitig verschiebt er die Vertragsverhandlung mit Geschäftsführer Giuseppe Marotta auf das Ende der Saison.
Vertragsverlängerung? Conte: "Sind im Einklang"
Nach bereits sieben Siegen in Folge will Italiens Hauptstadtklub, der AS Rom, seine Serie weiter ausbauen. Auf den Tabellenersten Juventus Turin fehlen dem Team von Coach Rudi Garcia allerdings bereits acht Punkte.
Roms letzte Titelhoffnung "Alles geben, was wir können"
Man weiß gar nicht, wer die Punkte dringender braucht: Bayer Leverkusen im Kampf um die Champions League oder der 1. FC Nürnberg für den Klassenerhalt. Club-Trainer Gertjan Verbeek sieht dem Aufeinandertreffen dennoch gelassen entgegen.
Club vs. Bayer "Mache mir keine Gedanken"
Im Champions-League-Viertelfinale am FC Chelsea gescheitert, in der Ligue 1 zwar fast schon Meister, aber zuletzt gegen Olympique Lyon verloren: Nun hat Paris Saint-Germain im Pokalfinale die Chance auf die Revanche.
Coupe de la Ligue Thiago Silva: "Reaktion zeigen"
Beim FC Barcelona reißen die schlechten Nachrichten nicht ab: Champions-League-Aus gegen Atletico Madrid, Pokalfinal-Pleite gegen Real, nur Dritter in der Primera Division - nun fällt auch noch der Brasilianer Neymar für mehrere Wochen aus.
FC Barcelona Neymar verletzt! WM in Gefahr?
In Brasilien hat die Ausgabe der Tickets zur Fußball-WM begonnen und die Fans stehen Schlange. Einer von ihnen hat sich bereits am ersten Tag Karten für umgerechnet mehr als 2500 Euro gekauft.
WM-Ticket-Rausch! WM 2014: Ticket-Rausch! Fans in Brasilien stehen Schlange
Dank einer sensationellen Saison stehen neben Liverpool-Kapitän Steven Gerrard mit Luis Suarez und Daniel Sturridge auch die Topscorer der Reds auf der Liste der Nominierten zum Spieler des Jahres in der Premier League.
Spieler des Jahres Liverpool drei Mal nominiert
Manchester Uniteds Manager David Moyes trifft am Samstag auf seinen Ex-Klub Everton, der aktuell auf Platz fünf der Tabelle steht. Der Schotte spielt im Vorfeld Gerüchte um Neuverpflichtungen herunter.
Brisante Rückkehr Moyes mit United im Goodison Park
Der 1. FC Nürnberg empfängt im Bundesliga-Abstiegskampf Champions-League-Aspirant Bayer Leverkusen. Club-Coach Gertjan Verbeek glaubt trotz Tabellenplatz 17 auch weiterhin an den Klassenerhalt und sieht sein Team gut gerüstet.
Verbeek vor Bayer "Sind noch nicht gebrochen!"
Das Schweigen des Jose M. geht weiter! Trainer Jose Mourinho vom FC Chelsea blieb vor den entscheidenden Partien in der Premier und Champions League zum wiederholten Male einer Pressekonferenz fern - möglicherweise aus Trotz gegen den englischen Verband FA.rinho beldeidigt? Er "war sehr gut zu euch"
Mourinho beleidigt? Er "war sehr gut zu euch"
Im Gerichtsprozess um Oscar Pistorius wird es immer hitziger! Nun rügte die vorsitzende Richterin Thokozile Masipa den Staatsanwalt Gerrie Nel, nachdem dieser einen Zeugen als verantwortungslos bezeichnet hatte.
Pistorius Staatsanwalt verliert Contenance
Das Titelrennen in der Premier League ist für den FC Arsenal gelaufen. Trainer Arsene Wenger wettert gegen die Terminierung der Arsenal-Spiele, freut sich aber erstmal auf die Rückkehr von Mesut Özil.
FC Arsenal Wenger: "Gut, Mesut wieder zu haben"
Brasilianische Polizei beendet Streik Plünderungen in deutschem WM-Spielort Salvador
Davon kann Bundestrainer Jogi Löw wohl nur träumen: Eine mehrwöchige, konzentrierte Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Brasilien: Ganz anders sieht es da bei Deutschlands Vorrunden-Gegner USA unter Coach Jürgen Klinsmann aus.
WM 2014 Klinsmann: "WM in Brasilien - nicht zu toppen"
Im Achtelfinale der Copa Libertadores empfing die Mannschaft von The Strongest Defensor Sporting aus Uruguay. Über 70 Prozent Ballbesitz, deutlich mehr Torschüsse: Die Bolivianer ließen den Gäste keine Chance und stehen mit einem Bein im Viertelfinale.
Copa Libertadores Lehrstunde von The Strongest
Der Forensik-Experte Roger Dixon hätte Oscar Pistorius in dessen Mord-Prozess entlasten sollen. Stattdessen brachte Staatsanwalt Gerrie Nel den Zeugen in große Erklärungsnot - die Vorentscheidung im Fall Pistorius?
Mordprozess gegen Pistorius Herber Rückschlag für Verteidigung
Manchester City bezahlt seinen Spielern am meisten. Dahinter folgen zwei Teams aus der Major League Baseball – der FC Bayern München kommt weltweit auf Rang sieben.
Spieler-Gehälter ManCity zahlt am besten – Bayern Siebter
Jürgen Klopp spricht vor dem Duell seiner Borussia aus Dortmund in den höchsten Tönen vom kommenden Gegner FSV Mainz 05 - seinem Ex-Klub. Mit einem Sieg in der Bundesliga-Partie am Samstag kann der BVB die Qualifikation für die Champions League klar machen.
Klopp zu Mainz "Leider gut"
Schwergewichtsboxer Wladimir Klitschko kämpft am 26. April nicht nur um den Titel, sondern auch um den Frieden in seiner Heimat Ukraine. Der Kampf gegen Alex Leapai soll die Nation wieder vereinen.
Boxen Klitschko: "Kampf kann Ukraine vereinen!"
Am 26. April muss Wladimir Klitschko seine 4 Weltmeistertitel gegen Alex Leapai verteidigen. Der Schwergewichtsweltmeister weiß, dass sein Gegner keine Gefangenen macht.
Boxen Klitschko über Leapai: "Rohe Gewalt"
Jürgen Klopp ging einst vom FSV Mainz 05 zu Borussia Dortmund. Noch heute hält der BVB-Trainer viel von seinem Ex-Klub - und vor allem vom derzeitigen Mainzer Trainer: Thomas Tuchel.
Klopp lobt Tuchel "Könnte überall arbeiten"
Am Jahrestag des Attentats auf den Boston Marathon hat es erneut einen Bombenalarm gegeben. Die Polizei stellte zwei Rucksäcke und sprengte sie. Vor einem Jahr waren drei Menschen bei einem Anschlag ums Leben gekommen.
Boston-Marathon Erneuter Bombenalarm
Der FC Barcelona hat das Finale der Copa del Rey gegen Real Madrid mit 1:2 verloren. Die Chancen auf einen Titel in dieser Saison schwinden dahin. Barca-Coach Tata Martino fürchtet dennoch nicht um seinen Job.
Copa del Rey Martino: "Das ist schmerzhaft"
Im Achtelfinale der Copa Libertadores traf Cruzeiro zu Hause auf Cerro Porteno um Ex-Bayern-Spieler Julio dos Santos. Dank eines Last-Minute-Treffers von Miguel Samudio ist für die Brasilianer im Rückspiel in Paraguay noch alles drin.
Copa Libertadores Last-Minute-Rettung für Cruzeiro
Die Frankfurter Eintracht hat die erste Halbzeit zu Hause gegen Hannover 96 komplett verschlafen und musste sich letztlich 2:3 geschlagen geben. Trainer Armin Veh ist es satt, der einzige zu sein, der die Abstiegsgefahr noch im Blick hat.
Eintracht Frankfurt Veh gibt zu: "Schon vorher schlechtes Gefühl"
245 Tage ist Dortmunds Ilkay Gündogan nun schon mit einer Rückenverletzung außer Gefecht. Plötzlich gibt es gute Nachrichten. Fährt der 23-Jährige nach der Vertragsverlängerung jetzt sogar mit zur Weltmeisterschaft nach Brasilien?
WM-Hoffnung Gündogan doch dabei?
ZSKA Moskau hatte Panathinaikos Athen im Viertelfinale der Euroleague zu Gast. Spiel eins stieg am Mittwoch in Russland - die Verlängerung musste das Duell entscheiden.
Euroleague Overtime-Krimi in Moskau
Große Party auf der Plaza de Cibeles! Real Madrid hat das Finale der Copa del Rey gegen den FC Barcelona gewonnen. Der erste Titel für Cristiano Ronaldo und Co. ist damit in der Tasche.
Copa del Rey Real-Stars feiern den Titel
Durch ein 2:2-Unentschieden gegen Sunderland und die Niederlage gegen Liverpool hat Manchester City im Titelrennen der Premier League Federn gelassen. City-Coach Manuel Pellegrini bleibt dennoch optimistisch.
Premier League ManCity gibt nicht auf: "Es ist noch nicht vorbei"
Gertjan Verbeek war überhaupt nicht mehr zu halten. Der Trainer des 1. FC Nürnberg ist völlig außer sich, weil er dem DFB 5000 Euro Strafe zahlen soll, nachdem er sich kritisch über Trainer-Kollege Christian Streich geäußert hatte.
Verbeeks Wutrede "Kann man einen tot fahren!"
 
 
Hamburger Leid, Wolfsburger Freude: Naldo bejubelt das dritte Tor des VfL im Hamburger Stadion.
Wolfsburg siegt in Hamburg
HSV kommt einfach nicht aus dem Keller
Admir Mehmedi vom SC Freiburg jubelt über seinen Treffer zum 1:0 gegen Gladbach.
Abstiegskampf in der Bundesliga
SC Freiburg ist fast gerettet
Die Dortmunder Spieler bejubeln das 1:0, das von Oliver Kirch (Mitte) mit dem Arm abgefälscht wurde.
Torfestival gegen Mainz
Borussia Dortmund erreicht die Königsklasse
Harte Arbeit in Braunschweig: Bayerns Dante im Zweikampf gegen Braunschweigs Havard Nielsen.
Sieg in Braunschweig
Bayern-Turbo zündet spät
Heidenheims Marc Schnatterer (r.) bejubelt das 1:1 durch Philip Heise, das dem Club aus Baden-Württemberg den Aufstieg in die 2. Liga.
Erstmals zweitklassig
1. FC Heidenheim feiert historischen Aufstieg
In den Augen von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat der FC Bayern nichts zur Rettung von Borussia Dortmund beigetragen.
Dauerfehde unter Rivalen
Watzke wirft Bayern "Geschichtsverfälschung" vor
Karlsruhes Gaetan Krebs (l.) bejubelt mit Teamkollege Reinhold Yabo seinen Treffer zum 1:0 gegen Union Berlin.
2. Bundesliga
KSC hofft wieder - Tiefschlag für Arminia
In den spanischen Medien hatte es zuletzt immer wieder Spekulationen gegeben, Klopp könne zur kommenden Saison in Barcelona übernehmen.
Trainerwirbel beim FC Barcelona
Lieber Jürgen Klopp als Pep Guardiola
Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist überlegen zur Pole Position für den Großen Preis von China gestürmt.
Sebastian Vettel Dritter
Lewis Hamilton holt Pole in China
Die deutschen Tennis-Damen sind im Fed-Cup-Halbfinale in Australien dank Andrea Petkovic mit 1:0 in Führung gegangen.
Kerber und Petkovic gewinnen
Deutsche Tennis-Damen kurz vor dem Finale
Rafael Nadal
Monte Carlo
NaRafael Nadal scheitert schon im Viertelfinale
Der Neue
Neu bei Ferrari
Der Teamchef Marco Mattiacci ist da
Fordern vollen Einsatz gegen Eintracht Braunschweig: Die Leitwölfe des FC Bayern München, Matthias Sammer und Pep Guardiola.
FC Bayern München
Guardiola fordert vollen Einsatz gegen Braunschweig
Ab Sonntag treten die Dallas Mavericks um Superstar Dirk Nowitzki in der Best-of-Seven-Serie gegen die San Antonio Spurs an.
Dirk Nowitzki vor den Playoffs
"Die Hoffnung stirbt zuletzt"
Ein Plünderer in einem Supermarkt. Nach einem Polizeistreik herrschten in Salvador da Bahía mitunter chaotische Zustände.
Tote in Salvador da Bahia
Angst und Schrecken regieren in WM-Spielort
Bundestrainer Joachim Löw muss im WM-Härtestest gegen Polen am 13. Mai wahrscheinlich auf 18 Nationalspieler verzichten.
WM-Vorbereitung wird zur Farce
Ohne 18 gegen Polen
Für die Silberpfeile läuft es in dieser Saison rund, besonders für Lewis Hamilton.
Großer Preis von China
Lewis Hamilton träumt vom Hattrick
Die Plagiate waren chinesischen Medien zufolge für den Export nach Libyen vorgesehen.
WM-Fieber beim Zoll
China beschlagnahmt 1000 illegale Pokale
Hannovers Spieler bejubeln das 1:2 mit dem Torschützen Lars Stindl (vorn r.).
1. Bundesliga
Hannover sammelt wichtige Punkte gegen Frankfurt
Michael Liendl und Erwin Hoffner von Fortuna Düsseldorf jubeln über das Tor zum 0:2.
2. Bundesliga
Düsseldorf jubelt, Dresden bangt
Schneller Abgang für Torhüter Felipe
Kurioser Platzverweis
Torhüter fliegt nach sieben Sekunden mit Rot vom Platz
Matthias Sammer war mit der Leistung seines Teams nicht zufrieden.
Matthias Sammer in Rage
Die Mannschaft ist "zu lieb, zu kuschelig"
Ein Plünderer in einem Supermarkt. Nach einem Polizeistreik herrschten in Salvador da Bahía mitunter chaotische Zustände.
Tote in Salvador da Bahia
Angst und Schrecken regieren in WM-Spielort
Bundestrainer Joachim Löw muss im WM-Härtestest gegen Polen am 13. Mai wahrscheinlich auf 18 Nationalspieler verzichten.
WM-Vorbereitung wird zur Farce
Ohne 18 gegen Polen
Für die Silberpfeile läuft es in dieser Saison rund, besonders für Lewis Hamilton.
Großer Preis von China
Lewis Hamilton träumt vom Hattrick
Kaum ein Spieler steht derzeit so im Rampenlicht wie Toni Kroos
Real Madrid, FC Barcelona und Arsenal London
Europas Topklubs jagen Toni Kroos
Aymeric Laporte ist beim FCB im Gespräch
FC Bayern
München diskutiert angeblich Laporte-Transfer
Mario Mandzukic traf für den FC Bayern München zum 4:1.
DFB-Pokalspiel gegen 1.FCK
FC Bayern macht Traumfinale klar
Die Plagiate waren chinesischen Medien zufolge für den Export nach Libyen vorgesehen.
WM-Fieber beim Zoll
China beschlagnahmt 1000 illegale Pokale
Sebastian Vettel
Formel 1
Vettel bedauert Domenicali-Rücktritt
Michael Liendl und Erwin Hoffner von Fortuna Düsseldorf jubeln über das Tor zum 0:2.
2. Bundesliga
Düsseldorf jubelt, Dresden bangt
Fahnenspiel
"Bale war Bolt"
Real Madrid holt Pokal und hofft auf Ronaldo
Fordern vollen Einsatz gegen Eintracht Braunschweig: Die Leitwölfe des FC Bayern München, Matthias Sammer und Pep Guardiola.
FC Bayern München
Guardiola fordert vollen Einsatz gegen Braunschweig
Nico Hülkenberg wartet noch auf sein Gehalt
Formel 1
Hülkenberg: Streik ist kein Thema
Klare Worte von Dilma Rousseff (l.)
Dilma Rousseff
Brasiliens Staatspräsidentin verteidigt WM-Kosten
Läuft Mame Diouf bald im Wölfe-Dress auf?
VfL Wolfsburg
Geheimtreffen mit Mame Diouf
Fernando Alonso hat aktuell wenig zu lachen
Formel 1
Alonso: 'Werden nicht eine Sekunde schneller sein'
Harte Arbeit in Braunschweig: Bayerns Dante im Zweikampf gegen Braunschweigs Havard Nielsen.
Sieg in Braunschweig
Bayern-Turbo zündet spät
Sebastian Vettels Saison ist bislang eher traurig
Formel 1
Vettel kapituliert vor Mercedes
Gareth Bale war der überragende Mann beim Real-Sieg
Fußball International
Auch ohne Ronaldo: Madrid holt Pokal dank Bale