Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Deppertes" F1-Roulette Reifen schmelzen schneller als Eis

Vettel verschlingt seine Gummis, Zuschauer sind ratlos, das schwarze Gold wird zum Roulette. Die neuen Reifen sind das große Streit-Thema in der Formel 1. Doch Kritiker vergessen: Das wussten alle.

Niki Lauda findet's einfach nur "deppert". Reifen zu bauen, die schneller schmelzen als Eis in der Sonne, hinterlässt beim dreimaligen Formel-1-Weltmeister aus Österreich nur noch ein Kopfschütteln. "Künstlich" würde für mehr Spannung gesorgt, die Zuschauer würden aber ratlos zurückgelassen. "Dieser Weg ist grundsätzlich falsch", lästerte der Aufsichtsrats-Chef des Mercedes-Teams.

Die Kritik an den schwarzen Walzen von Pirelli ist weder neu noch hat sie Lauda exklusiv. Nach sieben Siegern in den sieben ersten Rennen der vergangenen Saison "droht" der Königsklasse wieder ein Reifen-Roulette. Aber ist das wirklich so schlimm? "Viele Fans haben uns gelobt, weil sie das Rennen unglaublich spannend fanden", konterte Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery Laudas Aussagen in der Bild-Zeitung.

Natürlich war es beim Saisonauftakt im australischen Melbourne schwer, bei den zahlreichen Boxenstopps den Überblick zu behalten. Selbst der drittplatzierte Weltmeister Sebastian Vettel musste anschließend zugeben, Sieger Kimi Räikkönen im Rennen "gar nicht gesehen" zu haben. Dass seine "Hungry Heidi" das schwarze Gold geradezu verschlang, dürfte dem Heppenheimer ebenfalls nicht geschmeckt haben.

Teams wie Mercedes mussten mitten im Rennen ihre Strategie ändern. "Alle Teams befinden sich noch in einem Lernprozess mit den neuen Pirelli-Reifen", konstatierte Silberpfeil-Boss Toto Wolff. Das war allerdings vor dem Saisonstart groß und breit angekündigt worden.

"Hersteller Pirelli kann ja nichts dafür, die machen nur, was die FIA bei ihnen bestellt", sagte Lauda und kritisierte den Automobil-Weltverband. Allerdings hatte Pirelli bei der Vorstellung der neuen Pneus im Februar in Mailand ausdrücklich betont, dass die neuen Mischungen auf Wunsch der Teams angefertigt wurden. Eben, um die Spannung wieder zu erhöhen.

Eins darf man nämlich nicht vergessen: Nach dem "verrückten" Auftakt 2012 hielt spätestens mit dem Sieg von Red-Bull-Pilot Mark Webber in Monte Carlo der Alltag wieder Einzug in die Königsklasse. Mit Ausnahme von Räikkönen in Abu Dhabi hießen die Sieger anschließend nur noch Red Bull, Ferrari und McLaren.

Das mag im Sinne der Spitzenteams sein, doch gerade Rennen wie das in Australien mit dem genialen Zwei-Stopp-Coup von Lotus und den ersten Führungskilometern in der Karriere von Adrian Sutil in einem Force-India (!) machen die Formel 1 erst wieder richtig interessant. "Episch" nannte die australische Presse den Grand Prix, wegen seiner zahlreichen Führungswechsel sei er einer "der besten aller Zeiten" gewesen.

Eines war das Rennen im Albert Park aber keineswegs: Ein Gradmesser für die Saison. Dafür sind die Bedingungen auf dem Stadtkurs viel zu speziell. In Malaysia erwartet die Teams schon wieder ein ganz anderes Kaliber. "Im Trockenen ist der Kurs ein gnadenloser Reifenfresser", sagt Sauber-Neuzugang Nico Hülkenberg.

Die von Lauda besonders stark kritisierten Supersoft-Reifen ("Wenn die weichen Reifen so weich bleiben, ist das schlecht für die Formel 1") werden in Sepang erst gar nicht zum Einsatz kommen. Stattdessen können die Teams zwischen dem Medium-Reifen und der harten Mischung wählen. "Aufgrund der Temperaturen und des Streckenbelags würden wir Sepang als extrem bezeichnen", sagte Hembery und kündigte damit schon mal an, was Vettel und Co. erwartet.

Die harten Reifen sind in dieser Saison übrigens an der orangenen Markierung zu erkennen. In der Psychologie gilt die Farbe Orange als stimmungsaufhellend. Vielleicht hilft's ja auch bei Niki Lauda.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
Sport Videos
FOOTBALL La Liga: Clasico! Ancelotti: "Defensive der Schlüssel"
Sport Blanc: Saison grad "eher durchschnittlich"
Sport WRC: Ogier greift nach WM-Titel
Sport Enrique: "Suarez wird definitiv spielen"
Sport Buzzerbeater! Alba verliert in letzer Sekunde
Sport Köln klettert – Stöger: "Sehr zufrieden"
Sport Dutt nach Köln-Pleite: "Nicht daran geglaubt"
Sport Pellegrini: Aguero kann der Beste werden
Chelsea Favorit, aber Mourinho: "ManUnited ist immer ManUnited"
Krankenstation Arsenal Wenger: "Walcott würde bloßgestellt werden"
Bayern gegen Gladbach Guardiola: "Müssen uns Gladbach anpassen"
Müde Fohlenelf? Pep: "Nicht gegen den FC Bayern"
World Rallye Championship Mikkelsen sticht Ogier aus
WTA in Singapur Sharapova scheitert trotz Sieg
Fohlen gegen Bayern Eberl: "Werden auch mal wieder verlieren"
Reich der Fabeln Eberl: "Bayern wollen keinen Spieler von uns"
Vergewaltigungsvorwürfe Robinho: "Lüge!"
Bayern analysiert Favre zu Pep: "Man sieht Barca-Philosophie"
Gladbach gegen Bayern Favre: "Müssen vor Bayern keine Angst haben"
4:0-Sieg über Galatasaray Korkut nach BVB-Sieg: "Ist ja nur CL"
Kirkpinar Ein Sport aus der Türkei: Öl-Ringkämpfe
Premiere für Gomez Van Gaal Debüt gegen Salzburg
World Series of Poker Weltmeisterschaft in Las Vegas
Klippenspringer Cliff Diving Series 2009 in Holland
Schneefestspiele Abfahrt extrem in Chamonix
Vor der Küste Sumatras Surfer auf der Suche nach dem Kick
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Millionen aus Österreich RB Leipzig will in den Profi-Fußball
Nicht schön, aber schnell Britta Steffens neuer Schwimmanzug
FC Bayern München Ribéry drängt auf Wechsel zu Real Madrid
Doping-Skandal Reiter-Team wütend über Kader-Auflösung
Redbull X-Fighters Rasante Action und coole Stunts
Polo ohne Pferde Mit dem Segway-Roller ran an den Ball
Klippenspringen Nächste Station der WM in Antalya
Trendsport Hockern Break-Dance mit Hocker
Nationalmannschaft Kritik an Löws Aufstellung
Wenn die Welle ruft Windsurf- und Kitesurf-WM auf Fuerteventura
26 Meter Höhenflug Cliff-Diving im Hamburger Hafen
WM-Qualifikation DFB-Elf: Fitness-Test vor Südafrika-Spiel
 
 
Serena Willams steht beim WTA-Saisonfinale im Endspiel
Tennis
Williams nach Zittersieg über Wozniacki im Endspiel
Viktoria Rebensburg erlebte einen schwachen Start
Sport
Rebensburg nur Zwölfte, Shiffrin in Führung
Stefan Bradl startet in Sepang so weit vorne wie lange nicht mehr
Motorsport
Bradl startet in Sepang von Platz vier
Ted Bishop muss das Feld räumen
Golf
Ted Bishop nach beleidigendem Tweet über Ian Poulter entlassen
Gerard Pique hat vor dem Clasico gute Laune und scherzt mit Luiz Suarez
Fußball International
'Beiß mich nicht'
Deutsche Fallschirmspringer haben einen neuen Weltrekord aufgestellt
Mehr Sport
Deutschen Fallschirmspringern gelingt Weltrekord-Formation
Eric Hosmer avancierte zum Matchwinner für die Royals
MLB
Royals beenden Giants-Serie
Zwischen Lindsey Vonn (l.) und Maria Höfl-Riesch war nicht immer alles gut
Sport
Vonns Ehrgeiz
Clemens Fritz stellte sich nach der Niederlage den enttäuschten Fans
1. Bundesliga
Werder-Profis diskutierten mit enttäuschten Fans
Alex Cejka scheiterte früh
Golf
Cejka scheitert in Sea Island am Cut
Dirk Nowitzki feiert die gelungene Generalprobe
NBA
NBA: Nowitzki und die Mavericks feiern gelungene Generalprobe
Sepp Blatter ist technischen Hilfsmitteln gegenüber aufgeschlossen und führte schon die Torlinientechnologie ein
Fußball International
Medien: Blatter unterstützt Videobeweis-Tests in Italien
Die Walter Tigers Tübingen feierten ihren ersten Saisonsieg in der BBL
Basketball
Erster Saisonsieg für Tübingen
Viktoria Rebensburg gilt als neue Chefin im Team des DSV
Sport
Neubeginn nach 'Gold-Marie'
Dennis Mast (l.) war einer der Torschützen für die Arminia beim 3:0 über Erfurt
3. Liga
Bielefeld sichert sich vorerst die Tabellenspitze
Mbulaeni Mulaudzi ist im Alter von nur 34 Jahren tödlich verunglückt
Leichtathletik
Südafrikas Läuferstar Mulaudzi stirbt bei Autounfall
Ob Marcus Ericsson beim Grand Prix der USA startet,ist noch unklar.
Caterham F1 Team
Investor trennt sich vom englischen Krisenstall
Robin Dutt könnte seinen Trainerjob bei Werder Bremen los sein.
Bremen verliert auch gegen Köln
Robin Dutt vor dem Rauswurf bei Werder
Leipzigs Torwart Fabio Coltorti (li.) riskiert hier Kopf und Kragen gegen Simon Terodde.
2. Bundesliga
RB Leipzig obenauf - Schützenfest in Fürth
Europameister Dimitrij Ovtcharov freut sich auf das Duell mit den starken Chinesen
Mehr Sport
Ovtcharov und Boll beim Düsseldorfer Weltcup gegen 'zwei Riesen'
Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball International
Cristiano Ronaldo schießt "ManU" zum Sieg
Jose Mourinho will England nicht übernehmen
Fußball International
Mourinho sagt England ab
Ernst Middendorp muss gegen
1. Bundesliga
Middendorp muss seinen Hut nehmen
Evertons Spieler feiern den Gruppensieg
Fußball International
Everton durch Gruppensieg in der Zwischenrunde
Fehlt Meister Stuttgart: Torjäger Mario Gomez
1. Bundesliga
Boka und Bastürk ersetzen Beck und Gomez
Bundespräsident Horst Köhler
Fußball
Köhler zeichnet Fußball-Weltmeisterinnen aus
Ausgelaugt: Gilberto von Hertha BSC Berlin
1. Bundesliga
Müder Gilberto bittet Hertha um Auszeit
Goldene Zeiten für Bernd Schuster
Fußball International
Lobeshymnen für Schuster und Real
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Herthas Pantelic ist angeschlagen
1. Bundesliga
Gilberto und Pantelic gegen Nürnberg fraglich
Der brasilianische Ex-Weltmeister Romario
Fußball International
Haarwuchsmittel wird Romario zum Doping-Verhängnis
Roms Doppeltorschütze Taddei (m.) lässt sich feiern
Fußball International
Inter und Rom ziehen davon
Duell zwischen Paul Freier (l.) und Karol Kisel
Fußball International
Friedrich schießt Bayer in die nächste Runde
Middendorp hält Arminia Bielefeld trotz Entlassung die Treue
1. Bundesliga
Middendorp will im Arminia-Fanblock mitfiebern
Die UEFA setzt auf die Zentralvermarktung
Fußball
Zentralvermarktung der UEFA schwächt Bundesliga
Jena erteilt Lorenzon und Jensen die Freigabe
2. Bundesliga
Lorenzon und Jensen können Jena verlassen
Ligapräsident Reinhard Rauball
Fußball
DFL nimmt "50+1"-Regelung unter die Lupe
Lewan Kobiaschwili ist zurück
1. Bundesliga
Schalker Lazarett lichtet sich