Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Deppertes" F1-Roulette Reifen schmelzen schneller als Eis

Vettel verschlingt seine Gummis, Zuschauer sind ratlos, das schwarze Gold wird zum Roulette. Die neuen Reifen sind das große Streit-Thema in der Formel 1. Doch Kritiker vergessen: Das wussten alle.

Niki Lauda findet's einfach nur "deppert". Reifen zu bauen, die schneller schmelzen als Eis in der Sonne, hinterlässt beim dreimaligen Formel-1-Weltmeister aus Österreich nur noch ein Kopfschütteln. "Künstlich" würde für mehr Spannung gesorgt, die Zuschauer würden aber ratlos zurückgelassen. "Dieser Weg ist grundsätzlich falsch", lästerte der Aufsichtsrats-Chef des Mercedes-Teams.

Die Kritik an den schwarzen Walzen von Pirelli ist weder neu noch hat sie Lauda exklusiv. Nach sieben Siegern in den sieben ersten Rennen der vergangenen Saison "droht" der Königsklasse wieder ein Reifen-Roulette. Aber ist das wirklich so schlimm? "Viele Fans haben uns gelobt, weil sie das Rennen unglaublich spannend fanden", konterte Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery Laudas Aussagen in der Bild-Zeitung.

Natürlich war es beim Saisonauftakt im australischen Melbourne schwer, bei den zahlreichen Boxenstopps den Überblick zu behalten. Selbst der drittplatzierte Weltmeister Sebastian Vettel musste anschließend zugeben, Sieger Kimi Räikkönen im Rennen "gar nicht gesehen" zu haben. Dass seine "Hungry Heidi" das schwarze Gold geradezu verschlang, dürfte dem Heppenheimer ebenfalls nicht geschmeckt haben.

Teams wie Mercedes mussten mitten im Rennen ihre Strategie ändern. "Alle Teams befinden sich noch in einem Lernprozess mit den neuen Pirelli-Reifen", konstatierte Silberpfeil-Boss Toto Wolff. Das war allerdings vor dem Saisonstart groß und breit angekündigt worden.

"Hersteller Pirelli kann ja nichts dafür, die machen nur, was die FIA bei ihnen bestellt", sagte Lauda und kritisierte den Automobil-Weltverband. Allerdings hatte Pirelli bei der Vorstellung der neuen Pneus im Februar in Mailand ausdrücklich betont, dass die neuen Mischungen auf Wunsch der Teams angefertigt wurden. Eben, um die Spannung wieder zu erhöhen.

Eins darf man nämlich nicht vergessen: Nach dem "verrückten" Auftakt 2012 hielt spätestens mit dem Sieg von Red-Bull-Pilot Mark Webber in Monte Carlo der Alltag wieder Einzug in die Königsklasse. Mit Ausnahme von Räikkönen in Abu Dhabi hießen die Sieger anschließend nur noch Red Bull, Ferrari und McLaren.

Das mag im Sinne der Spitzenteams sein, doch gerade Rennen wie das in Australien mit dem genialen Zwei-Stopp-Coup von Lotus und den ersten Führungskilometern in der Karriere von Adrian Sutil in einem Force-India (!) machen die Formel 1 erst wieder richtig interessant. "Episch" nannte die australische Presse den Grand Prix, wegen seiner zahlreichen Führungswechsel sei er einer "der besten aller Zeiten" gewesen.

Eines war das Rennen im Albert Park aber keineswegs: Ein Gradmesser für die Saison. Dafür sind die Bedingungen auf dem Stadtkurs viel zu speziell. In Malaysia erwartet die Teams schon wieder ein ganz anderes Kaliber. "Im Trockenen ist der Kurs ein gnadenloser Reifenfresser", sagt Sauber-Neuzugang Nico Hülkenberg.

Die von Lauda besonders stark kritisierten Supersoft-Reifen ("Wenn die weichen Reifen so weich bleiben, ist das schlecht für die Formel 1") werden in Sepang erst gar nicht zum Einsatz kommen. Stattdessen können die Teams zwischen dem Medium-Reifen und der harten Mischung wählen. "Aufgrund der Temperaturen und des Streckenbelags würden wir Sepang als extrem bezeichnen", sagte Hembery und kündigte damit schon mal an, was Vettel und Co. erwartet.

Die harten Reifen sind in dieser Saison übrigens an der orangenen Markierung zu erkennen. In der Psychologie gilt die Farbe Orange als stimmungsaufhellend. Vielleicht hilft's ja auch bei Niki Lauda.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
Sport Videos
Lewandowski beim Schuss zum 3:0
Audi Cup 2015 FC Bayern im Traumfinale gegen Real Madrid
Sport Rode: "Douglas Costa ist eine Rakete"
Sport Lewandowski: "Noch stärker als letztes Jahr"
Sport Müller: "Will Toni Kroos eins auswischen"
Sport Pep angefressen! PK im Schnelldurchgang
Sport Transfer-News: Korb für Arsenal und ManUnited
Sport Pedro: Was kostet der Offensiv-Star?
Sport Guardiola starrt bei PK Löcher in die Luft
Gareth Bale traf für Tottenham-
Audi Cup in München Real schlägt Tottenham 2:0 - jetzt gegen Bayern
Sport Mihajlovic kontert Pep: "Nicht beim Ballett"
Sport Pep: "Kimmich wird einer der besten Deutschen"
Sport Wimmer über Köln und die Premier League
Sport Kroos über Kumpel Götze und Schweinis Wechsel
Sport Pep vs. Klopp: Das denken die Bayern-Fans
Sport Transfer-News: 96-Hammer! Juve-Star zum FCB?
Sport Simeone-Sohn mit Doppelpack
Sport Reinartz: "Mehr zu verlieren als zu gewinnen"
Sport Russ: "Veh ist positiver als Schaaf"
Kleiner Baseball-Fan stirbt durch Schlag auf dem Feld
Tragischer Unfall Kleiner Baseball-Fan stirbt durch Schlag auf dem Feld
Sport Doping: Nicht nur Müsli macht Kenias Erfolge
Kirkpinar Ein Sport aus der Türkei: Öl-Ringkämpfe
Premiere für Gomez Van Gaal Debüt gegen Salzburg
World Series of Poker Weltmeisterschaft in Las Vegas
Klippenspringer Cliff Diving Series 2009 in Holland
Schneefestspiele Abfahrt extrem in Chamonix
Vor der Küste Sumatras Surfer auf der Suche nach dem Kick
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Millionen aus Österreich RB Leipzig will in den Profi-Fußball
Nicht schön, aber schnell Britta Steffens neuer Schwimmanzug
FC Bayern München Ribéry drängt auf Wechsel zu Real Madrid
Doping-Skandal Reiter-Team wütend über Kader-Auflösung
Redbull X-Fighters Rasante Action und coole Stunts
Polo ohne Pferde Mit dem Segway-Roller ran an den Ball
Klippenspringen Nächste Station der WM in Antalya
Trendsport Hockern Break-Dance mit Hocker
Nationalmannschaft Kritik an Löws Aufstellung
Wenn die Welle ruft Windsurf- und Kitesurf-WM auf Fuerteventura
26 Meter Höhenflug Cliff-Diving im Hamburger Hafen
WM-Qualifikation DFB-Elf: Fitness-Test vor Südafrika-Spiel
 
 
Nach drei gewonnen Breakbällen lag Lisicki im zweiten Satz bereits mit 4:1 in Führung
Peinliches Erstrunden-Aus in Stanford
Lisicki scheitert an einer 44-Jährigen
Mario Götze traf gegen den AC Milan getroffen
1. Bundesliga
Götze: 'Werden sehen, was passiert'
Floyd Mayweather greift nach dem Lanzeit-Rekord von Rocky Marciano
Boxen
Marciano-Rekord winkt: Mayweather boxt gegen Berto
Thomas Bach hat sich einem Jahr vor den Sommerspielen zuversichtlich geäußert
Mehr Sport
Bach zuversichtlich: Rios Olympia-Gewässer werden gesäubert
Heiner Brand fährt schwere Geschütze gegen Bob Hanning auf
Handball
Brand: Knallharte Abrechnung mit Hanning
Nach seinem 2:0 (74.) gegen den AC Mailand hatte Mario Götze beim Jubel das Trikot geküsst.
Mario Götze beim Audi-Cup
Dieses Statement klingt eher nach Wechsel
Das System «Hawk-Eye» kontrolliert in den Bundesligastadien künftig die Torlinien. Foto: Marijan Murat
Fußball
Tore künftig zweifelsfrei - Ruf nach Videobeweis spaltet
Jacques Zoua verabschiedet sich nach rund zwei Jahren an der Alster
1. Bundesliga
HSV-Stürmer Zoua einigt sich mit Ajaccio
Die Bayern hatten mit dem AC Milan keine Probleme
1. Bundesliga
Audi Cup: Bayern zeigt Milan die Grenzen auf
In Leipzig wird kommende Saison wieder Erstliga-Handball gespielt
Handball
Handball: Aufsteiger Leipzig muss auf Rückraumspieler Weber verzichten
Die Bayern verlängern den Vertrag mit Audi
1. Bundesliga
Bayern München und Audi verlängern bis 2025
Douglas Coasta glänzt gegen Mailand
FC Bayern München beim Audi-Cup
Costa und Vidal führen Bayern ins Traumfinale
Die Spieler des FC Bayern München feiern das Tor zum 1:0 gegen den AC Mailand. Foto: Peter Kneffel
Fußball
FC Bayern im Audi-Cup-Finale gegen Real Madrid
Die Spieler von Rapid feiern den Einzug in die Playoffs
Champions League
Wien, Zagreb und Nikosia in Playoffs
Leo Messi spielt unter Tata Martino für Argentinien
Fußball International
Martino: Wäre ich Messi, hätte ich aufgehört
Kobe Bryant könnte nach der Saison seine Karriere beenden
NBA
Bryant erwägt Karriere-Ende
Dirk Nowitzki steigt im August in das Projekt Heim-EM ein
Basketball
Nowitzki: 'Müssen Gas geben'
Die Spieler von Real Madrid jubeln über das 1:0. Toni Kroos (M) klatscht mit Isco ab. Foto: Peter Kneffel
Fußball
Real gewinnt erstes Spiel des Audi Cups gegen Tottenham
Marcel Kittel
Radsport
Polen-Rundfahrt: Kittel wieder ohne Glück
Wolfgang Ullrich steht seit seinem Funkspruch in der Kritik
DTM
DTM: Ullrich nach Funk-Skandal beim Audi-Vorstand
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Jürgen Klinsmann trainiert ab Juli 2008 den FC Bayern
Überraschung in München
Jürgen Klinsmann wird neuer Bayern-Coach
Von Werder zu Bayern
Klinsmann holt Nationalspieler
Pokal international
Schuster: Erster Titel futsch
Pleite bei Australian Open
Schnelles Aus für deutsche Hoffnung
Schottlands Ex-Coach McLeish noch ohne Nachfolger
adfsadfw
McGhee als neuer Coach Schottlands im Gespräch
Auf Empfehlung von Buchwald
Magath holt Japan-Star
Weltmeisterin Simone Laudehr
Pokal-Viertelfinale
Weltmeisterin Laudehr lost Pokal-Viertelfinale aus
Auftakt beim Afrika-Cup
Gastgeber im Glück
Kohlschreiber
Kohlschreiber und Lisicki raus
Australian Open nun ohne deutsche Beteiligung
Bundesliga-Transfers
Ein Keeper für Magath, ein Spielmacher für Doll
Lothar Matthäus
Matthäus-Mission?
Iran will deutschen Trainer
Afrika-Cup
Ein Hamburger trifft doppelt
williams
Williams-Schwestern raus
Auch Venus scheitert im Viertelfinale
Hens in Bedrängnis
Deutschland muss zittern
EM-Niederlage gegen Frankreich
Frauenfußball-WM
Geschenke vom Kaiser
verner
Eiskunstlauf-EM
Thomas Verner gewinnt in Zagreb