Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Deppertes" F1-Roulette Reifen schmelzen schneller als Eis

Vettel verschlingt seine Gummis, Zuschauer sind ratlos, das schwarze Gold wird zum Roulette. Die neuen Reifen sind das große Streit-Thema in der Formel 1. Doch Kritiker vergessen: Das wussten alle.

Niki Lauda findet's einfach nur "deppert". Reifen zu bauen, die schneller schmelzen als Eis in der Sonne, hinterlässt beim dreimaligen Formel-1-Weltmeister aus Österreich nur noch ein Kopfschütteln. "Künstlich" würde für mehr Spannung gesorgt, die Zuschauer würden aber ratlos zurückgelassen. "Dieser Weg ist grundsätzlich falsch", lästerte der Aufsichtsrats-Chef des Mercedes-Teams.

Die Kritik an den schwarzen Walzen von Pirelli ist weder neu noch hat sie Lauda exklusiv. Nach sieben Siegern in den sieben ersten Rennen der vergangenen Saison "droht" der Königsklasse wieder ein Reifen-Roulette. Aber ist das wirklich so schlimm? "Viele Fans haben uns gelobt, weil sie das Rennen unglaublich spannend fanden", konterte Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery Laudas Aussagen in der Bild-Zeitung.

Natürlich war es beim Saisonauftakt im australischen Melbourne schwer, bei den zahlreichen Boxenstopps den Überblick zu behalten. Selbst der drittplatzierte Weltmeister Sebastian Vettel musste anschließend zugeben, Sieger Kimi Räikkönen im Rennen "gar nicht gesehen" zu haben. Dass seine "Hungry Heidi" das schwarze Gold geradezu verschlang, dürfte dem Heppenheimer ebenfalls nicht geschmeckt haben.

Teams wie Mercedes mussten mitten im Rennen ihre Strategie ändern. "Alle Teams befinden sich noch in einem Lernprozess mit den neuen Pirelli-Reifen", konstatierte Silberpfeil-Boss Toto Wolff. Das war allerdings vor dem Saisonstart groß und breit angekündigt worden.

"Hersteller Pirelli kann ja nichts dafür, die machen nur, was die FIA bei ihnen bestellt", sagte Lauda und kritisierte den Automobil-Weltverband. Allerdings hatte Pirelli bei der Vorstellung der neuen Pneus im Februar in Mailand ausdrücklich betont, dass die neuen Mischungen auf Wunsch der Teams angefertigt wurden. Eben, um die Spannung wieder zu erhöhen.

Eins darf man nämlich nicht vergessen: Nach dem "verrückten" Auftakt 2012 hielt spätestens mit dem Sieg von Red-Bull-Pilot Mark Webber in Monte Carlo der Alltag wieder Einzug in die Königsklasse. Mit Ausnahme von Räikkönen in Abu Dhabi hießen die Sieger anschließend nur noch Red Bull, Ferrari und McLaren.

Das mag im Sinne der Spitzenteams sein, doch gerade Rennen wie das in Australien mit dem genialen Zwei-Stopp-Coup von Lotus und den ersten Führungskilometern in der Karriere von Adrian Sutil in einem Force-India (!) machen die Formel 1 erst wieder richtig interessant. "Episch" nannte die australische Presse den Grand Prix, wegen seiner zahlreichen Führungswechsel sei er einer "der besten aller Zeiten" gewesen.

Eines war das Rennen im Albert Park aber keineswegs: Ein Gradmesser für die Saison. Dafür sind die Bedingungen auf dem Stadtkurs viel zu speziell. In Malaysia erwartet die Teams schon wieder ein ganz anderes Kaliber. "Im Trockenen ist der Kurs ein gnadenloser Reifenfresser", sagt Sauber-Neuzugang Nico Hülkenberg.

Die von Lauda besonders stark kritisierten Supersoft-Reifen ("Wenn die weichen Reifen so weich bleiben, ist das schlecht für die Formel 1") werden in Sepang erst gar nicht zum Einsatz kommen. Stattdessen können die Teams zwischen dem Medium-Reifen und der harten Mischung wählen. "Aufgrund der Temperaturen und des Streckenbelags würden wir Sepang als extrem bezeichnen", sagte Hembery und kündigte damit schon mal an, was Vettel und Co. erwartet.

Die harten Reifen sind in dieser Saison übrigens an der orangenen Markierung zu erkennen. In der Psychologie gilt die Farbe Orange als stimmungsaufhellend. Vielleicht hilft's ja auch bei Niki Lauda.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
Sport Videos
Sport AFC Champions League: Die falsche Hand Gottes
Sport Böses Blut bei Dragic' erstem Spiel vs. Suns
Sport Irre Prügelei bei Miami gegen Phoenix
Sport F1: Fernando Alonso fällt für Australien aus
Kombination Rydzek: "Ein Lebenstraum"
Sport Angebot von ManCity? Pep: "Ich bleibe!"
Sport Liga MX: Arango-Doppelpack sorgt für Comeback
FIFA Van Praag: "Mehr Technik integrieren"
Sport Heldt über Vertrag, Schulden, Visionen
Sport Heldt: Kruse? Geis? "Gut und interessant"
Sport Heldt: Keller-Entlassung? "Geht einem nah"
Auf Tauchstation beim Unterwasserrugby
Neue Trendsportart Unterwasserrugby erobert Europa
FC Arsenal Wenger: Titel? "Weit entfernt davon"
FIFA Jerome Valcke gegen Videobeweis
FC Liverpool Rodgers: "Coutinho gehört zu den Besten"
AS Rom Garcia nach 1:1 in Unterzahl: "Bin zufrieden"
Juventus Turin Allegri fordert: "Ärger in Energie umwandeln"
FC Schalke 04 Heldt: "Bin kein Feind von Ausstiegsklauseln"
FC Schalke 04 Heldt fordert: "Müssen auch investieren"
FC Schalke 04 Heldt: "Unser Offensivpotenzial hat gelitten"
Kirkpinar Ein Sport aus der Türkei: Öl-Ringkämpfe
Premiere für Gomez Van Gaal Debüt gegen Salzburg
World Series of Poker Weltmeisterschaft in Las Vegas
Klippenspringer Cliff Diving Series 2009 in Holland
Schneefestspiele Abfahrt extrem in Chamonix
Vor der Küste Sumatras Surfer auf der Suche nach dem Kick
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Millionen aus Österreich RB Leipzig will in den Profi-Fußball
Nicht schön, aber schnell Britta Steffens neuer Schwimmanzug
FC Bayern München Ribéry drängt auf Wechsel zu Real Madrid
Doping-Skandal Reiter-Team wütend über Kader-Auflösung
Redbull X-Fighters Rasante Action und coole Stunts
Polo ohne Pferde Mit dem Segway-Roller ran an den Ball
Klippenspringen Nächste Station der WM in Antalya
Trendsport Hockern Break-Dance mit Hocker
Nationalmannschaft Kritik an Löws Aufstellung
Wenn die Welle ruft Windsurf- und Kitesurf-WM auf Fuerteventura
26 Meter Höhenflug Cliff-Diving im Hamburger Hafen
WM-Qualifikation DFB-Elf: Fitness-Test vor Südafrika-Spiel
 
 
Patrick Funk und Wehen punkteten in der Nachspielzeit
3. Liga
Wehen punktet in Stuttgart
Brian Shaw übernahm die Nuggets im Sommer 2013
NBA
Denver entlässt Coach Shaw
Bernard James (r.) zeigte zuletzt gegen die Pelicans eine gute Leistung
NBA
Mavericks binden Center James
CJ Harris (r.) lief in der vergagenen Saison für Ludwigsburg auf
Basketball
Harris verlässt Ulm
Carolina Kostner will ihre Sperre nicht akzeptieren
Sport
Kostner legt Berufung gegen Sperre ein
Sergio Marchionne hat hohe Ziele mit Ferrari
Formel 1
Ferrari-Boss Marchionne hofft auf WM-Titel vor 2018
Lewis Hamilton sieht sich noch lange in der Formel 1
Formel 1
Hamilton sieht 'noch sieben oder acht gute Jahre'
Robin Dutt und Ralf Rangnick kennen sich aus Trainerzeiten
1. Bundesliga
Dutt über Rangnick: 'Respektlos'
Mario Gomez und Florenz sind in guter Form
Fußball International
Lazio empfängt Napoli, Gomez' Fiorentina bei Juve
Die Dopingberichte schlagen weiter hohe Wellen
Fußball
Evaluierungskommission: Singler bietet Rücktritt an
John Terry will in London bleiben
Fußball International
Terry: 'Kämpfe für meine Zukunft bei Chelsea'
Marion Bartoli spielt mit dem Comeback-Gedanken
Tennis
Wimbledonsiegerin Bartoli vor Comeback?
Andrea Pirlo und Claudio Marchisio sind Teamkollegen
Fußball International
Marchisio scheut Pirlo-Vergleich
Thorgan Hazard will zum FC Chelsea zurück
1. Bundesliga
Hazard: 'Möchte wieder für Chelsea spielen'
Lukas Podolski ist noch nicht ganz angekommen
Inter Mailand
Podolski gibt zu: "Es hakt noch"
Torsten Lieberknecht hat einen Plan für das Bayern-Spiel
DFB-Pokal
Lieberknecht: 'Gegen Bayern Fußball arbeiten'
Sergio Marchionne will einen Titel sehen
Formel 1
Ferrari-Boss hofft auf WM-Titel vor 2018
Marin Cilic tritt in Stuttgart an
Tennis
Cilic spielt beim Rasenturnier in Stuttgart
Fernando Alonso kann noch nicht starten
Formel 1
Alonso verpasst Saisonauftakt in Australien
Das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League in Turin könnte die Wende zum Besseren für Henrikh Mkhitaryan gewesen sein. Vieles deutet darauf hin.
Borussia Dortmund gegen Dynamo Dresden
Klopps Sorgenkind soll es plötzlich richten
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Jürgen Klinsmann trainiert ab Juli 2008 den FC Bayern
Überraschung in München
Jürgen Klinsmann wird neuer Bayern-Coach
Von Werder zu Bayern
Klinsmann holt Nationalspieler
Pokal international
Schuster: Erster Titel futsch
Pleite bei Australian Open
Schnelles Aus für deutsche Hoffnung
Schottlands Ex-Coach McLeish noch ohne Nachfolger
adfsadfw
McGhee als neuer Coach Schottlands im Gespräch
Auf Empfehlung von Buchwald
Magath holt Japan-Star
Sabine Lisicki
Australian Open
Lisicki weiter im Rennen
Die deutschen Handballer siegen klar
Erster Wurf geglückt
Handballer starten erfolgreich in EM
Weltmeisterin Simone Laudehr
Pokal-Viertelfinale
Weltmeisterin Laudehr lost Pokal-Viertelfinale aus