Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Formel 1: GP von Malaysia Vettel schon wieder auf Pole

Sebastian Vettel steht auch im zweiten Saisonrennen auf dem besten Startplatz. Der Titelverteidiger machte die Konkurrenz kräftig nass. Im Rennen aber könnten die Reifen zum Problem werden.

Eine willkommene Dusche hat Dreifach-Weltmeister Sebastian Vettel zur 38. Pole Position seiner Formel-1-Karriere verholfen. Im Regen von Sepang fuhr der Red-Bull-Pilot am Samstag fast wie auf Schienen der Konkurrenz davon und eroberte mit beinahe einer Sekunde Vorsprung den besten Startplatz für den Großen Preis von Malaysia. "Wir haben es richtig gemacht, aber der Abstand überrascht mich etwas", sagte Vettel. Zweiter wurde Felipe Massa noch vor seinem Ferrari-Teamkollegen Fernando Alonso.

Erst mit geballter Faust, dann mit hochgerecktem Zeigefinger feierte Vettel seine brillante Fahrt über den rutschigen Asphalt. In den beiden ersten Durchgängen hatte sich der 25-Jährige noch merklich zurückgehalten, um die sensiblen Reifen zu schonen. Wie auf Bestellung kam dann sechs Minuten vor Ende des zweiten Abschnitts der Schauer. "Der Regen hat uns bisschen geholfen. So konnten wir ein paar Reifen sparen", erklärte der Hesse.

Doch Vettel ist gewarnt. Schon in der Vorwoche beim Auftakt in Australien war er in der Qualifikation klar der Schnellste gewesen. Im Rennen aber hatte sein Dienstwagen die Reifen förmlich gefressen und es nur zu Platz drei gereicht. "Wir wissen, dass unser Auto schnell ist, aber leider sind die Reifen nicht so schnell wie unser Auto", sagte Vettel.

Alonso und Massa zuversichtlich

Genau das ist die Hoffnung seiner Rivalen. "Wir haben keine Angst vor dem, was kommen mag", versicherte der Spanier Alonso mit Blick auf ein mögliches Chaosrennen wie bei seinem Sieg im Vorjahr. Wieder erstarkt ist sein Adjutant Massa, der zum ersten Mal seit Bahrain vor drei Jahren in Startreihe eins fuhr. "Ich glaube an mich selbst und kann wirklich wichtig sein für Fernando und das Team", sagte der Brasilianer.

Neben den beiden Ferrari-Piloten muss Vettel auch wieder WM-Spitzenreiter Kimi Räikkönen auf der Rechnung haben. Der Finne wird seinen Lotus auf Startplatz sieben parken - wie in Melbourne, als er mit einem Reifenwechsel weniger zum Sieg fuhr.

Chancen aufs Podium hat auch das Mercedes-Duo. Lewis Hamilton wurde Vierter, Nico Rosberg Sechster. "Die Bedingungen waren ziemlich schlecht, ich bin aber mit dem Ergebnis zufrieden", sagte Hamilton. Sein Teamkollege dagegen war enttäuscht. "Wir haben die Strategie nicht perfekt hingekriegt", verriet Rosberg.

Webber sauer

So richtig sauer war Vettels Stallrivale Mark Webber. Der Australier war kurz vom Ende vom Gas gegangen, weil er dachte, er hätte noch Zeit für eine weitere Runde. Ein Missverständnis. So reichte es nur zu Rang fünf.

Auch Adrian Sutil betrachtete Platz neun nicht als das Maximum seiner Möglichkeiten. "Ich glaube schon, dass im Trockenen mehr drin gewesen wäre. Im Nassen habe ich mich nicht so wohlgefühlt", meinte der Force-India-Rückkehrer.

Landsmann Nico Hülkenberg schaffte es auch in den zweiten Qualifikation nach seinem Wechsel zu Sauber nicht unter die Top Ten und wurde Zwölfter. Eine Ursache waren offenbar Probleme mit einem defekten Wetterradar. "Das war nicht ideal, es ist eine vertane Chance", klagte der Rheinländer. In Australien hatte Hülkenberg wegen eines löchrigen Tanks sogar kurzfristig auf seinen Start verzichten müssen. So richtig rund hat die Zeit beim Schweizer Team nicht für den 25-Jährigen begonnen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
Sport Videos
Sport Kostas Sloukas mit einem Traum-Assist
Sport Enqrique über Suarez: "Ich bereue nichts!"
Sport Ancelotti: "Haben auf gutem Niveau gespielt"
Sport Van Gaal: Habe ich Mourinho nicht zugetraut
Sport Schmidt: Immer pressen, nie zurückziehen
Sport Di Matteo fordert: "Müssen mutiger werden"
Sport Schaaf: "Hauen uns die Beine selbst weg"
Sport Veh schwärmt: "Ein Wahnsinns-Spiel!"
Sport Singapur: Halep zu stark für Radwanska
Sport Serbien - Albanien: UEFA gibt Strafe bekannt
Sport Liga MX: Ronaldinhos Horror-Tritt
Sport Singapur: Williams nach Krimi im Finale
Eichin im Kreuzverhör Hinterfragen sie sich?
Eichin über Skripnik "Wollten ihn entwickeln"
Werder entlässt Dutt "Brauchen neuen Impuls"
WM 2022 Katar? "... dann die USA"!
1. Bundesliga Favres Kampf gegen Pep und die Müdigkeit
Bielsa über Lyon "Team mit starkem Spirit"
Formel 1 Was passiert mit Team Caterham?
Kommt Valdes? Van Gaal "hält Augen offen"
Kirkpinar Ein Sport aus der Türkei: Öl-Ringkämpfe
Premiere für Gomez Van Gaal Debüt gegen Salzburg
World Series of Poker Weltmeisterschaft in Las Vegas
Klippenspringer Cliff Diving Series 2009 in Holland
Schneefestspiele Abfahrt extrem in Chamonix
Vor der Küste Sumatras Surfer auf der Suche nach dem Kick
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Verhandlungen Madrid und Barca buhlen um Ribery
Millionen aus Österreich RB Leipzig will in den Profi-Fußball
Nicht schön, aber schnell Britta Steffens neuer Schwimmanzug
FC Bayern München Ribéry drängt auf Wechsel zu Real Madrid
Doping-Skandal Reiter-Team wütend über Kader-Auflösung
Redbull X-Fighters Rasante Action und coole Stunts
Polo ohne Pferde Mit dem Segway-Roller ran an den Ball
Klippenspringen Nächste Station der WM in Antalya
Trendsport Hockern Break-Dance mit Hocker
Nationalmannschaft Kritik an Löws Aufstellung
Wenn die Welle ruft Windsurf- und Kitesurf-WM auf Fuerteventura
26 Meter Höhenflug Cliff-Diving im Hamburger Hafen
WM-Qualifikation DFB-Elf: Fitness-Test vor Südafrika-Spiel
 
 
Vasilis Torosidis (l.) im Zweikampf mit Eder (r.)
Fußball International
Seria A: Roma verpasst Sieg im Spitzenspiel
Der AS Monaco setzte sich gegen SC Bastia durch
Fußball International
Ligue1: Kondogbia köpft Monaco zum Sieg
Shkodran Mustafi erzielte sein erstes Tor für Valencia
Fußball International
Primera Division: Weltmeister Mustafi mit erstem Tor für Valencia
Dirk Kuyt sorgte für den 2:1-Siegtreffer
Fußball International
Süper Lig: Sicher vom Punkt - Fener schließt zur Spitzengruppe auf
Nemanja Aleksandrov war mit 23 Punkte Topscorer der Oldenburger
Basketball
BBL: Dragons kassieren zweite Niederlage in Folge
Real Madrid schlägt Barca im Clasico mit 3:1
Fußball International
Sieg im Clasico: Real rückt an Barcelona heran
Real Madrid schlägt Barca im Clasico mit 3:1
Fußball International
Sieg im Clasico: Real rückt an Barcelona heran
Mario Balotelli kommt bei Liverpool einfach nicht in Fahrt
Fußball International
Premier League: CL-Kater bei Pool und City
Robin Dutt ist seinen Job beim SV Werder Bremen los.
Skripnik und Frings übernehmen
Aus für Robin Dutt bei Werder Bremen
Irgendwo unter dieser Jubeltraube versteckt befindet sich Leverkusens Torschütze Hakan Calhanoglu.
Sieg gegen Schalke
Bayer wieder mit Tuchfühlung zur Spitze
Ronaldo in Aktion. Auch der portugiesische Ausnahmestürmer traf beim Sieg gegen Barcelona.
Toni Kroos mit Assist
Real Madrid gewinnt 229. Clasico
Änis Ben-Hatira (l.) musste gegen den HSV zum Schluss ausgewechselt werden
1. Bundesliga
Hertha bangt vor Pokalspiel um Ben-Hatira und Schulz
Marco Bode ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender von Werder Bremen
1. Bundesliga
Bremen: Bode neuer Chef im Aufsichtsrat
Die RN Löwen unterlagen dem THW Kiel knapp
Handball
Kiel gewinnt Gipfeltreffen bei den Rhein-Neckar-Löwen
Sebastien Ogier ist in Spanien weiter in Führung
Motorsport Rallye
Ogier in Spanien weiter auf Titelkurs
Arjen Robben muss wohl gegen Gladbach passen
1. Bundesliga
Medien: FCB ohne Robben in Gladbach
Die WTA plant einen neuen Team-Weltcup
Tennis
Konkurrenz zur IPTL: WTA plant neuen Team-Weltcup
FC Augsburg - SC Freiburg
SC schwächelt weiter
FC Augsburg vegrößert Freiburgs Sorgen
Jos Luhukay gewinnt sein 100. Bundesligaspiel
Zu Hause ohne Probleme
Hertha BSC besiegt den Hamburger SV klar
Hoffenheim hält den Anschluss zu Spitzenreiter Bayern.
Kevin Volland sei Dank
TSG Hoffenheim baut Startrekord aus
Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball International
Cristiano Ronaldo schießt "ManU" zum Sieg
Jose Mourinho will England nicht übernehmen
Fußball International
Mourinho sagt England ab
Ernst Middendorp muss gegen
1. Bundesliga
Middendorp muss seinen Hut nehmen
Evertons Spieler feiern den Gruppensieg
Fußball International
Everton durch Gruppensieg in der Zwischenrunde
Fehlt Meister Stuttgart: Torjäger Mario Gomez
1. Bundesliga
Boka und Bastürk ersetzen Beck und Gomez
Bundespräsident Horst Köhler
Fußball
Köhler zeichnet Fußball-Weltmeisterinnen aus
Ausgelaugt: Gilberto von Hertha BSC Berlin
1. Bundesliga
Müder Gilberto bittet Hertha um Auszeit
Goldene Zeiten für Bernd Schuster
Fußball International
Lobeshymnen für Schuster und Real
Bobpilot Spies macht den Trainerschein
Bobsport
Spies schlägt Trainerlaufbahn ein
Herthas Pantelic ist angeschlagen
1. Bundesliga
Gilberto und Pantelic gegen Nürnberg fraglich
Der brasilianische Ex-Weltmeister Romario
Fußball International
Haarwuchsmittel wird Romario zum Doping-Verhängnis
Roms Doppeltorschütze Taddei (m.) lässt sich feiern
Fußball International
Inter und Rom ziehen davon
Duell zwischen Paul Freier (l.) und Karol Kisel
Fußball International
Friedrich schießt Bayer in die nächste Runde
Middendorp hält Arminia Bielefeld trotz Entlassung die Treue
1. Bundesliga
Middendorp will im Arminia-Fanblock mitfiebern
Die UEFA setzt auf die Zentralvermarktung
Fußball
Zentralvermarktung der UEFA schwächt Bundesliga
Jena erteilt Lorenzon und Jensen die Freigabe
2. Bundesliga
Lorenzon und Jensen können Jena verlassen
Ligapräsident Reinhard Rauball
Fußball
DFL nimmt "50+1"-Regelung unter die Lupe
Lewan Kobiaschwili ist zurück
1. Bundesliga
Schalker Lazarett lichtet sich