Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Golf Kieffer klettert in Neu-Delhi, Siem gescheitert

Maximilian Kieffer hat an Tag zwei des European-Tour-Events in Neu-Delhi erneut eine starke Runde gespielt. Der Düsseldorfer absolvierte den Par-72-Kurs mit 70 Schlägen und kletterte im Klassement mit nunmehr 139 Versuchen weiter nach oben. Landsmann Marcel Siem musste nach einer enttäuschenden Leistung und insgesamt 158 Versuchen in zwei Runden nach dem Cut die Koffer packen. In Führung liegt der Australier Terry Pilkadaris (131).

"Ich habe auch heute wieder gutes Golf gezeigt und bin mit minus zwei auf die ersten Neun. An der Eins habe ich dann einen Ball weghauen, das Bogey kassiert und am nächsten Loch direkt ein weiteres", sagte Kieffer, der aktuell auf Platz 14 rangiert, zu Golf.de nach seiner zweiten Runde. "Ich habe wiederum mit zwei Birdies auf den letzten beiden Löchern aufgehört - und so will ich morgen weitermachen."

Siem spielte hingegen auf seiner 83er-Runde drei Bogeys, zwei Doppel-Bogeys und ein Tripple-Bogey. Der Ratinger, der bereits an Tag eins mit dem Kurs in Indien nicht zurecht gekommen war, beendete das mit 1,32 Millionen Euro dotierte Turnier bei 12 über Par.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Hier kann nicht mehr kommentiert werden.