Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Rechner im Netz verrät es Wie reich bist du?

Alles wird teurer, die Gehälter sinken - wir schimpfen viel und gern. Auf einer Webseite können Einkommen und Besitz weltweit verglichen werden - mancher dürfte überrascht sein, wie reich er ist.

Reichtum lässt sich natürlich nicht ausschließlich über Geld und Besitztümer definieren. Doch die eigene finanzielle Lage im Vergleich zu anderen interessiert trotzdem viele Menschen. Die Seite globalrichlist.com gibt seit 2003 einen Überblick, wo man verglichen mit den Reichsten und Ärmsten der Welt steht. Jetzt wurde sie neu aufgesetzt und überrascht wahrscheinlich den einen oder anderen Nutzer:

Schon mit 10.000 Euro netto pro Jahr landet man nämlich noch unter den einkommensreichsten 15 Prozent der Welt – das entspricht in etwa dem Einkommen eines Hartz-IV-Empfängers. Ein deutscher Durchschnittsverdiener mit 20.000 Euro netto im Jahr gehört seinem Einkommen nach sogar schon zu den reichsten zwei Prozent aller Menschen. Unvorstellbar wird es am oberen Ende deutscher Gehälter:

Mit 14,5 Millionen Euro Brutto Jahreseinkommen zählt VW-Manager Martin Winterkorn schon hier mit Abstand zu den absoluten Spitzenverdienern. Nimmt man - vorsichtig geschätzt – ein Jahres-Netto von "nur" 7,5 Millionen Euro an, dann gehörte der Top-Manager zu den einkommensstärksten 0,0002 Prozent der Welt, lediglich 16.281 Menschen weltweit verdienen laut Website noch mehr.

Genau wie das Einkommen lässt sich aber auch der eigene Besitz in das Ranking einordnen: Der Wert von Wohnung oder Haus nach Abzug von Schulden bei der Bank, plus weiterer Besitz wie Sparbuch, Aktien oder der Wert von Auto und Fernseher werden zusammengezählt. Legt man den - laut Bundesbank und Eurostat - Durchschnittswert von 97.600 Euro Vermögen zu Grunde, dann gehören wir  zu den reichsten 7 Prozent der Menschheit – wie gesagt im Durchschnitt. Geht man etwas realistischer von einer kleinen Familie mit zwei Eltern und einem Kind mit einem Gesamtbesitz im Wert von 70.000 Euro aus, gehören den Drei pro Nase 23.300 Euro. Damit liegen sie immer noch knapp im oberen Fünftel der Welt – eigentlich nicht schlecht. Ein Drittel der Menschheit besitzt hingegen nur ein Vermögen von  1.000 Euro oder weniger - die meisten tatsächlich sogar nichts.

Vergleichen für den guten Zweck

Neben der Einordnung des Reichtums bietet die von der Werbeagentur Poke betriebene Webseite nach jeder Berechnung zusätzliche Fakten, etwa den eigenen Stundenlohn im Vergleich zu dem von Arbeitern in Simbabwe oder wie lange man selbst und ein Arbeitnehmer in Ghana für eine Dose Cola arbeiten muss: Der hiesige Durchschnittsverdiener hat die Büchse Brause in 3 Minuten 37 Sekunden erarbeitet, ein Ghanaer muss dafür im Mittel ganze neuen Stunden buckeln.

Die Macher der Seite wollen damit zum Nachdenken anregen – und zum Spenden. Zwischen den Zahlen und Fakten finden sich immer wieder Schaltflächen der Hilfsorganisation CARE International. Eine Organisation, die sich weltweit der Armutsbekämpfung verschrieben hat. Man verspricht von dem eingehenden Geld so viel wie möglich direkt an karitative Projekte weiterzuleiten: Von der gespendeten Summe sollen 94 Prozent ohne Umwege an die Bedürftigen vor Ort gehen. Die Hilfsprojekte sind laut Angaben der Organisation bislang in 84 Ländern 122 Millionen Menschen zu Gute gekommen. Die Organisation wird von Regierungen, den Vereinten Nationen, der Weltbank sowie der EU unterstützt. 

Eine clevere Werbestrategie der Helfer ist die Webseite auf jeden Fall. Hat man die Auswertungen zu Ende gelesen, taucht zum Schluss die Frage auf: "Feeling a little richer?" Wenn man ehrlich ist, bringt auch alles Relativieren nichts mehr - die Antwort lautet: "Ja!"

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Anlegen in Gold?
Edelmetall unter Druck
Ist Gold jetzt eine Alternative?
Früh übt sich: Langfristig können Sparer trotz niedriger Zinsen mit den richtigen Produkten durchaus ein Vermögen aufbauen.
Weltspartag
Mit Weitblick ein Vermögen bilden
Die Höhe der Dispozinsen sollte nicht das einzige Kriterium für die Auswahl des passenden Girokontos sein.
Wie lange hält der Trend an?
Kunden freuen sich über sinkende Dispozinsen
Masterpass
Alternativen zu Apple Pay
Digitale Geldbörsen in Deutschland
Datengrundlage der Zinsanalyse waren alle Tagesgeldkonten, die über den Zeitraum von Juni 2011 bis September 2014 über CHECK24 abgeschlossen wurden.
Tagesgeld-Konto
Top-Zinsen schlagen Inflation auf Dauer
Stromkunden gestärkt
EuGH stärkt Stromkunden
Mehr Infos bei Preiserhöhungen
Der Breitbandausbau in Deutschland ist seit 2005 eines der großen Themen der Bundesregierung.
Highspeed-Internet
Wo gibt es schnelles DSL in Deutschland?
Schäden durch Sturmböen
Die Folgen des Sturms
Diese Versicherungen zahlen bei Schäden
Sogenannte Erhaltungsaufwendungen lassen sich als Werbungskosten geltend machen.
Renovierung von Immobilien
Private Vermieter können Finanzamt an Kosten beteiligen
Größere Anschaffungen lassen sich häufig nur mit einem Kredit finanzieren. Kunden sollten dabei auf faire Konditionen achten.
Fair und verantwortungsvoll
Was einen guten Kredit ausmacht
Eine Rechtsschutzversicherung sichert Sie vor Gericht juristisch und finanziell ab. So können hohe Verfahrenskosten vermieden werden.
Das Wichtigste in Kürze
Was man über Rechtsschutzversicherungen wissen sollte
Studenten sind naturgemäß knapp bei Kasse. Bei der Beantragung einer Kreditkarte ist deshalb besondere Vorsicht geboten.
Keine Jahresgebühr und gratis Geld abheben
Günstigste Kreditkarten für Studenten
Laut einer Studie der Postbank haben rund
Postbank-Studie
Deutsche nehmen Kredite eher für große Anschaffungen auf
Etwa ein Fünftel der Befragten gab an, jeden Monat zwischen 501 und 1.000 Euro auf die Seite zu legen.
Studie belegt
Young Professionals setzen auf Tagesgeld
Der Kfz-Versicherungsbeitrag für 2015 steigt für viele Autofahrer.
Kfz-Versicherung zu teuer?
Ein Tarifvergleich schafft Abhilfe
Eine Kreditkarte, mit der man kontaktlos bezahlen kann, ist mit einem Near Field Communication Chip ausgestattet.
Keine PIN, keine Unterschrift
Kontaktloses Bezahlen: Top oder Flop?
Computermaus auf drei Euro-Banknoten
Schnäppchenjagd im Internet
Preissuchmaschinen sind große Hilfe
Der Wechsel des Gasanbieters kann sich am Ende des Jahres deutlich im Geldbeutel bemerkbar machen.
"Finanztest"
Gasanbieter-Wechsel kann hunderte Euro sparen
Wer eine Unternehmensanleihe kaufen will, sollte sich gut informieren - nicht alle Papiere sind sicher.
Vorsicht vor Risiko-Papieren
Firmenanleihen sind nicht immer sicher
In dem Mietvertrag sollten Kaltmiete und Nebenkosten eindeutig festgelegt sein.
Vermieten an Angehörige
Miethöhe bestimmt Höhe des Steuerabzugs
Guter Rat ist teuer: Wie können Anleger bei leicht ansteigenen Kapitalmarktzinsen das Optimale herausholen?
Festgeld-Zinsen
Jetzt besser auf kurze Laufzeiten setzen?
Besser mitmachen: Immobilieneigner, die die Auskunft beim Zensus 2011 verweigern, riskieren ein Bußgeld von bis zu 5.000 Euro.
Volkszählung 2011
Immobilieneigner müssen Auskunft geben
Wer sein Haus mit einer variablen Kredit finanziert, muss sich derzeit mit steigenden Zinsen herumplagen.
Baufinanzierung
Variable Zinsen jetzt besser festschreiben?
Immer mehr Studenten finanzieren ihr Studium mit einem Kredit der KfW.
Studienkredite
Über 50.000 Studierende nutzen KfW-Kredite
In Hessen regt sich Widerstand gegen die Praxis der Steuerbehörden, bei Wertpapiererträge Kosten und Verluste nicht anzuerkennen.
Wertpapiererträge
Fiskus darf nicht nur zulangen
Was die EZB jüngst verkündete, ist eine frohe Botschaft für alle Sparer. Auch die Zinsen auf Einlagen werden sich erhöhen.
Steigender Leitzins
Turbo für die Sparzinsen
Verbraucher können sich darauf einstellen, dass sie 2011 wieder mehr für Strom ausgeben müssen. Das Atom-Moratorium ist aber nicht der Grund dafür.
Strompreise 2011
Warum gut fünf Prozent Erhöhung drohen
Kein Kavaliersdelikt: Reisende mit großer Einkaufslust sollten sich unbedingt über die jeweiligen Zollbestimmungen informieren.
Zollabgaben
Nicht alles ist als Reisemitbringsel erlaubt
Aufgepasst bei Billig-Anbietern: Diese können einen Haken haben und müssen nicht immer die günstigsten sein.
Billig-Mietwagen
Preiskampf mit versteckten Kosten
Warteschleifen sollen künftig nichts mehr kosten.
Warteschleifen
Kein teures Gedudel mehr
Geldanleger haben bessere Chancen, von ihrer Bank Geld zurück zu bekommen, wenn eine Anlage sich als Flop entpuppt.
Falschberatung
Geld zurück
Eine gewissenhafte und vollständig bedachte Kalkulation ist bei der Frage nach der Baufinanzierung das A und O.
Eigenheim
Fehler bei der Baufinanzierung vermeiden
Vor allem junge Menschen sollten eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen.
Berufsunfähigkeit
Voller Schutz für wenig Geld
Der Besitz mehrerer Konten lässt nicht den Anschein finanzieller Sicherheit aufkommen - ganz im Gegenteil.
Schufa-Falle
Viele Konten und Karten gefährden Bonität
Viele Sparer wollen sich nicht auf fest verzinste Geldanlagen einlassen. Aber nicht alle Sparpläne für Tagesgeld-Konten sind geeignet.
Tagesgeld-Sparpläne
Worauf Sparer achten müssen
Das Elterngesetz schreibt eine Kürzung des Elterngeldes für Kranke und Arbeitslose vor.
Berechnung Elterngeld
Kranke und Arbeitslose haben das Nachsehen
Mit einer Modernisierung des Eigenheims lassen sich Energiekosten einsparen. Jedoch kosten solche Umbaumaßnahmen erst einmal recht viel Geld.
Eigenheim-Modernisierung
Ein Drittel weniger Energiekosten
Ein Mann klagte nach Streichung des Kindergeldes, weil in der Berechnung die Krankenkassenbeiträge, die er für seine Tochter zahlt, nicht berücksichtigt wurden.
Kindergeld
Von Eltern gezahlte Krankenversicherung mindert Einkommen
Die entscheidende Frage bei Geldanlagen: Abwarten oder Anlegen?                                                                                                     - Beides ist die Lösung.
Geldanlage
Abwarten oder anlegen?
Auch als Minijobber hat man Rechte, die man sich einfordern kann.
Lohnfortzahlung & Co.
Sechs Antworten zum Arbeitsrecht bei Minijobs
 
 
 
 
 
Adrenalin am Steuer Extreme Straßen
Die gefährlichsten Flugzeuglandungen
Technik Die gefährlichsten Flugzeuglandungen
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
History Krieger der Vergangenheit - Die Berserker
History Krieger der Vergangenheit - Die Wikinger von Byzanz
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Geheimnisvoller Planet: Blizzards
Technik Geheimnisvoller Planet: Blizzards
Friedman schaut hin Tränen, Glück und Partyzeit - Volksmusik in Deutschland
Die Kennedy-Verschwörung - Tatort Dallas
Tatort Dallas Die Kennedy-Verschwörung
Die Erde: Ein Planet von innen (2)
Wissenschaft Die Erde: Ein Planet von innen (2)
Die Erde: Ein Planet von innen (1)
Wissenschaft Die Erde: Ein Planet von innen (1)
Gladiatoren der Wildnis
Mensch & Natur Gladiatoren der Wildnis
USS Florida - Das Stealth-U-Boot der Navy
USS Florida Das Stealth-U-Boot der Navy
Wirtschaft Die Macht des Goldes
USA Top Secret: Jäger der verlorenen Schätze
USA Top Secret Jäger der verlorenen Schätze
Mythos und Wahrheit: Freimaurer
Mythos und Wahrheit: Freimaurer
Die geheimen UFO-Akten - Besuch aus dem All (1)
Die geheimen UFO-Akten Besuch aus dem All (1)
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Die Corvette ZR1 - Amerikas Supersportwagen
Die Corvette ZR1 Amerikas Supersportwagen
B-2 - Unsichtbare Schwingen
Technik B-2 - Unsichtbare Schwingen
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Kultur & Gesellschaft Das Frauencamp - Drill für die Traumfigur
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Das Erbe der Dinosaurier (1)
Zeitgeschehen Das Erbe der Dinosaurier (1)
Noch 9 Stunden
Das Erbe der Dinosaurier (2)
Zeitgeschehen Das Erbe der Dinosaurier (2)
Noch 10 Stunden
Geheimnisse der Tiefe: Tödlicher Sog
Geheimnisse der Tiefe Tödlicher Sog
Noch 16 Stunden
Die Titanic-Lüge: Warum Schiffe sinken
Die Titanic-Lüge Warum Schiffe sinken
Noch 17 Stunden
Der Erste Weltkrieg - Aus der Luft
Aus der Luft Der Erste Weltkrieg
Noch 1 Tag
Adolf Hitler - Wahn und Wahnsinn
Adolf Hitler Wahn und Wahnsinn
Noch 1 Tag
Auf der Suche nach Hitlers Leichnam
History Auf der Suche nach Hitlers Leichnam
Noch 1 Tag
Die Brücke von Remagen - Wendepunkt an der Westfront
Die Brücke von Remagen Wendepunkt an der Westfront
Noch 1 Tag
Japans geheime Flotte - Die größten U-Boote des Zweiten Weltkriegs
Japans geheime Flotte Die größten U-Boote des Zweiten Weltkriegs
Noch 1 Tag
Die geheimen UFO-Akten - Besuch aus dem All (1)
Die geheimen UFO-Akten Besuch aus dem All (1)
Noch 1 Tag
Die geheimen UFO-Akten - Besuch aus dem All (2)
Die geheimen UFO-Akten Besuch aus dem All (2)
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Jäger der verlorenen Schätze
USA Top Secret Jäger der verlorenen Schätze
Noch 1 Tag
Schwarze Löcher - Eine Zeitreise ins Universum
Schwarze Löcher Eine Zeitreise ins Universum
Noch 1 Tag
History Krieger der Vergangenheit - Die Berserker
Noch 2 Tage
History Krieger der Vergangenheit - Die Wikinger von Byzanz
Noch 2 Tage
Das Ende der Graf Spee
Zeitgeschehen Das Ende der Graf Spee
Noch 2 Tage
Olympia - Der Beginn der Spiele
Olympia Der Beginn der Spiele
Noch 2 Tage
Atlas 4D - Hawaii
Atlas 4D Hawaii
Noch 2 Tage
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (105)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (105)
Noch 2 Tage
Atlas 4D - Der Große Afrikanische Grabenbruch
Atlas 4D Der Große Afrikanische Grabenbruch
Noch 2 Tage