Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Forsa-Umfrage zur Akzeptanz der Energiewende Windkraft? Ja bitte!

Eine Forsa-Umfrage hat ergeben, dass die Deutschen der Energiewende nach wie vor aufgeschlossen gegenüberstehen. In Norddeutschland ist die Akzeptanz dabei etwas höher als in Süddeutschland.

Nach der Katastrophe von Fukushima beschloss die Bundesregierung, aus der Atomenergie auszusteigen und die erneuerbaren Energien deutlich zu fördern. Fünf Jahre nach der Katastrophe hat das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag des Clusters Erneuerbare Energien Hamburg eine Umfrage zur Akzeptanz der Energiewende durchgeführt. Das Ergebnis: Eine große Mehrheit hält die damals getroffene Entscheidung zum Atomausstieg nach wie vor für richtig.

Akzeptanz der Energiewende in Norddeutschland höher

In Norddeutschland ist die Akzeptanz für die Energiewende höher als in Süddeutschland. 80 Prozent der Befragten aus Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein befürworten den Atomausstieg und den Ausbau der erneuerbaren Energien. In den süddeutschen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg sind es fast zehn Prozent weniger. Jan Rispens, Geschäftsführer des Clusters Erneuerbare Energien Hamburg, begründet die geringere Akzeptanz im Süden damit, dass die Menschen dort Investitionen in Infrastrukturen wie etwa Stromtrassen skeptischer gegenüber stehen.

Erneuerbare Energien wichtiger Wirtschaftsfaktor im Norden

In Norddeutschland, wo gerade die Windenergie mittlerweile auch wirtschaftlich eine wichtige Rolle spielt, wird die Energiewende mit ihren Vorteilen oft im direkten Umfeld erfahren. „Die Menschen im Norden haben durch den Bau vieler neuer Infrastrukturprojekte wie Windparks, Offshore-Windparks, Umspannwerke und Bioenergieprojekte mittlerweile gelernt, mit den meisten Auswirkungen der Energiewende umzugehen“, erklärt Rispens. Er sei aber davon überzeugt, dass mit fortschreitendem Erfolg der Energiewende auch im Süden die Anzahl der Befürworter zunehme.

Deutsche beziehen am liebsten regionalen Ökostrom

Auch der Wunsch, regionalen Ökostrom zu beziehen, ist in Norddeutschland größer. 60 Prozent der Befragten gaben an, sie würden am liebsten mit Strom aus Windkraftanlagen aus der Region versorgt werden. In Süddeutschland waren es nur 55 Prozent. In Bayern und Baden-Württemberg spielt es für 42 Prozent der Befragten sogar gar keine Rolle, woher ihr Strom kommt. Im Norden ist dieser Prozentsatz mit 36 Prozent deutlich geringer. „Für die Norddeutschen gehören Windkrafträder mittlerweile fast in jedem Landkreis zum Landschaftsbild. Da liegt es nahe, dass sich die Menschen dementsprechend auch wünschen, sauberen Strom von diesen Anlagen zu beziehen“, kommentiert Rispens.

Zwei von drei Deutschen akzeptieren Windparks in Wohnortnähe

Trotz der regionalen Unterschiede lässt sich allgemein sagen, dass die Bundesbürger der Energiewende sehr aufgeschlossen gegenüberstehen. Zwei von drei Deutschen hätten nichts dagegen, wenn in der direkten Nähe ihres Wohnorts ein Windpark gebaut würde. Im Süden waren es 71 Prozent, im Norden sogar 75 Prozent der Befragten. Vor allem bei der Bevölkerungsgruppe zwischen 18 und 29 Jahren ist die Zahl mit 83 Prozent sehr hoch.

Problempunkt Stromtrassen

Anders sieht es jedoch bei den Stromtrassen aus. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) möchte nicht, dass in direkter Wohnortnähe Stromtrassen errichtet werden. Hier gab es keine Unterschiede zwischen Nord- und Süddeutschland – Stromtrassen sind überall in Deutschland nicht gern gesehen. Dabei sei der Bau Trassen für den Erfolg der Energiewende unerlässlich, warnt Rispens. Der Strom aus Windkraftanlagen muss in die Abnehmerregionen transportiert werden – also oftmals von Offshore-Anlagen bis in den Süden der Bundesrepublik. Laut Rispens kann hier nur der Dialog mit den Bürgern und Aufklärung über Nutzen und Risiken zu einer höheren Akzeptanz führen.

Hier Stromtarife vergleichen

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
 
 
Mensch & Natur Haie
Space Robot Revolution
Space Roboter Revolution im All
Lügen und Fälschungen: Die Alien-Autopsie
Lügen und Fälschungen Die Alien-Autopsie
Lügen und Fälschungen: Das Monster von Loch Ness
Lügen und Fälschungen Das Monster von Loch Ness
Die geheimen Akten der NASA - Weltraum-Wahnsinn
Die geheimen Akten der NASA Weltraum-Wahnsinn
Lügen und Fälschungen: Der Krieg der Welten
History Lügen und Fälschungen: Der Krieg der Welten
Mystery Die Geisterjäger
Raffinerieschiff CLOV – Öl aus der Tiefsee
Raffinerieschiff CLOV Öl aus der Tiefsee
Geheimnisvoller Planet: Invasion aus dem Tierreich
Geheimnisvoller Planet Invasion aus dem Tierreich
Die geheimen Akten der NASA - Nazis gegen Sowjets
Wissen Die geheimen Akten der NASA - Nazis gegen Sowjets
Die geheimen Akten der NASA - In den Fängen des Mondes
Wissen Die geheimen Akten der NASA - In den Fängen des Mondes
Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (2.16)
Technik Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (2.16)
Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (2.15)
Technik Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (2.15)
Mit dem Weltraumtaxi an den Rand des Weltraums oder für 20 Millionen zur ISS? Werden wir bald schon im All arbeiten und Urlaub machen?
Spacetime Raumfahrt für Jedermann - Der Traum vom Geld aus dem All
Die geheimen Akten der NASA - Ertrinken im All
Wissen Die geheimen Akten der NASA - Ertrinken im All
Sex sells - Das Geschäft mit der Lust
Kultur & Gesellschaft Sex sells - Das Geschäft mit der Lust
Berlin bei Nacht - Die Hauptstadt schläft nie
Kultur & Gesellschaft Berlin bei Nacht - Die Hauptstadt schläft nie
Saturn V - Die Mondrakete
Wissen Saturn V - Die Mondrakete
Nervenkitzel im Tunnel
Technik Nervenkitzel im Tunnel
Tornadosicher - Der Trump Tower in Chicago
Tornadosicher Der Trump Tower in Chicago
Das Universum: Höllenplaneten
Das Universum Faszinierende Planeten
Noch 2 Stunden
"U-V Ceti" ist 8,7 Lichtjahre entfernt. Entfesselt dieser Stern eine Mega-Eruption, dann schmilzt die Oberfläche aller umliegenden Planeten. (Animation)
Das Universum Kosmische Feuer
Noch 2 Stunden
Das Universum: Geheimnisse der Asteroiden
Das Universum Geheimnisse der Asteroiden
Noch 3 Stunden
Technik Auf Leben und Tod - Am seidenen Faden
Noch 8 Stunden
Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (3)
Danger Decoded Unglaubliche Unfälle (3)
Noch 8 Stunden
Wissenschaft Reise zum Mittelpunkt der Erde (1)
Noch 11 Stunden
Reise zum Mittelpunkt der Erde (2)
Wissenschaft Reise zum Mittelpunkt der Erde (2)
Noch 12 Stunden
Das Universum: Die Reise der Kometen
Das Universum Die Reise der Kometen
Noch 13 Stunden
Die geheimen Akten der NASA - Weltraum-Wahnsinn
Die geheimen Akten der NASA Weltraum-Wahnsinn
Noch 15 Stunden
Alltag im All - Leben auf der ISS
Alltag im All Leben auf der ISS
Noch 16 Stunden
Die geheimen Akten der NASA - Ertrinken im All
Wissen Die geheimen Akten der NASA - Ertrinken im All
Noch 16 Stunden
Wärterinnen im Dallas County Jail
Mystery and Crime Wärterinnen im Dallas County Jail
Noch 17 Stunden
Weltraumschrott - Gefahr im Orbit
Weltraumschrott Gefahr im Orbit
Noch 1 Tag
Technik der Welt: Schusswaffen
Technik Technik der Welt: Schusswaffen
Noch 1 Tag
Boeing 747 Die Jumbo-Revolution (1)
Noch 1 Tag
Boeing 747 Die Jumbo-Revolution (2)
Noch 1 Tag
Tornadosicher - Der Trump Tower in Chicago
Tornadosicher Der Trump Tower in Chicago
Noch 1 Tag
Die Science Fiction Propheten - George Lucas: Star Wars
Die Science Fiction Propheten George Lucas: Star Wars
Noch 1 Tag
Auftrag Schwertransport - Giganten auf Reisen
Auto Auftrag Schwertransport - Giganten auf Reisen
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Area 51
USA Top Secret Area 51
Noch 2 Tage