Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

EZB-Beschluss Die tückischen Alternativen im Nullzins-Dilemma

Mit ihrer Entscheidung, den Leitzins auf null Prozent zu senken, hat die EZB eine neue Ära eingeleitet. Sparer flüchten in Sachwerte wie Gold und Immobilien. Doch das kann schnell gefährlich werden.

Nach dem Nullzins-Schock der vergangenen Woche stellt sich für Deutschlands Sparer eine Frage akut wie nie: Wohin mit dem Geld? Sichere Zinsprodukte sind mit dem neuen Maßnahmenpaket der Europäischen Zentralbank (EZB) auf Jahre, möglicherweise Jahrzehnte unattraktiv geworden sind.

Einen Ausweg aus dem Nullzins-Dilemma bieten Sachwerte. Doch sie folgen anderen Regeln als Tagesgeld und Lebenspolice. Egal, wie alt sie derzeit sind, Sparer müssen sich grundlegend umstellen – und, was Finanzfragen angeht, quasi noch einmal die Schulbank drücken.

Unter der Ägide von EZB-Chef Mario Draghi hat die Zentralbank am 10. März beschlossen, den Leitzins auf null Prozent zu senken – ein Novum in der Geschichte Europas. Das Beste, was Sparer derzeit für ihr Geld auf dem Konto bekommen können, sind Zinsen von knapp über einem Prozent bei ausgewählten Tagesgeld-Anbietern, viel zu wenig für einen langfristigen Vermögensaufbau und die Altersvorsorge.

1. Immobilien

Wo Sparer leiden, können sich Immobilienbesitzer freuen. Die Kosten für Baukredite sind so niedrig wie nie. Auf zehnjährige Darlehen fallen im Schnitt nur 1,35 Prozent Zinsen an. Wer jetzt selber bauen oder kaufen will, findet derzeit ideale Finanzierungsbedingungen. Allerdings kommt er auf der anderen Seite etwas spät.

Billiges Geld gibt es in Deutschland schon eine Weile, und das hat die Immobilienpreise vor allem in den Städten kräftig anziehen lassen. Gerade in den Metropolen sind Übertreibungen unübersehbar. Der Anteil des verfügbaren Einkommens, den Normalverdiener für das Wohnen aufwenden müssen, ist viel höher als vor fünf oder zehn Jahren. In München verschlang eine 150-Quadratmeter-Wohnung rechnerisch bereits 98 Prozent des Einkommens einer Durchschnittsfamilie.

Diese erhöhten Werte deuten auf eine Preisblase hin. Ein Käufer bezahlt für die Großstadt-Immobilie also schon jetzt im Zweifelsfall zu viel. Doch angesichts der mangelnden Alternativen dürfte dies viele Wohlhabende nicht stören, die ohnehin nicht mehr wissen, wohin mit dem Geld. Die Erfahrung aus anderen Ländern lehrt, dass ein Immobilienboom länger dauern kann, als dies am Anfang für möglich gehalten wurde.

2. Gold als ultimatives Zahlungsmittel

Die Geldflut macht steigende Preise auch bei anderen Sachwerten wahrscheinlich. Das merken gerade Gold-Investoren. Ende vergangenen Jahres hatten fast alle Banken den Daumen gesenkt über dem gelben Metall. Die meisten sagten dem Unzenpreis 2016 ein Abrutschen auf 1000 Dollar oder darunter voraus. Doch die Geldflut ändert alles: Sie lässt alle Boote steigen, wie Börsianer sagen, inflationiert also die Notierungen der Vermögenswerte. Heute steht das gelbe Metall 16 Prozent höher als zu Jahresanfang.

"Gold ist das ultimative Zahlungsmittel. Es ist eine Versicherung gegen die interne und externe Kaufkraftentwertung des Euro, ist eine Versicherung mit Preissteigerungspotenzial", wirbt Thorsten Polleit, Chefvolkswirt bei Degussa Goldhandel. Die politische und weltwirtschaftliche Großwetterlage lasse eine weitere Verteuerung wahrscheinlich erscheinen.

"Unsere Volkswirte glauben nicht, dass die lockere Geldpolitik der EZB der Realwirtschaft nennenswert helfen wird. Daher erwarten sie, dass die EZB später im Jahr ihre Geldpolitik nochmals lockern wird", sagt Eugen Weinberg von der Commerzbank. Die Zentralbank könnte das Volumen der monatlichen Anleihekäufe zum Beispiel noch einmal erhöhen oder die Käufe über März 2017 hinaus ausdehnen. Von dieser fortgesetzten Geldflut sollte Gold profitieren.

3. Silber "als Ersatz für Gold"

Auch Silber hat sich dieses Jahr verteuert, nämlich um elf Prozent. Als kleiner "Bruder des Goldes" vollzieht das weiße Metall ähnliche Kursbewegungen, allerdings schwankt der Silber-Preis stärker und die Abhängigkeit von der Weltkonjunktur ist größer. Das liegt daran, dass das Industriemetall in viel höherem Maße von der Wirtschaft nachgefragt wird als Gold. Bis zu zwei Drittel der Produktion gehen in die Industrie. Ordern die Fabriken in den USA und China weniger, lassen die Silber-Notierungen nach. Trotz der Schwäche in China wuchs zuletzt aber das Interesse.

"Die gestiegene Nachfrage lässt vermuten, dass Silber bei den Anlegern nun wieder als Ersatz für Gold gilt", schreiben die Rohstoff-Analytiker von UniCredit in einer Expertise. Viele Edelmetall-Investoren würden durch den relativ hohen Einstiegspreis bei Gold abgeschreckt. Mehr als 16 Dollar pro Feinunze trauen die UniCredt-Experten dem weißen Metall aber kurzfristig dennoch nicht zu. Mittel- und langfristig gebe es aber "immer mehr Aufwärtsrisiken." Am Montag notierte Silber bei 15,58 Dollar (circa 14 Euro) je Unze.

Edelmetallinvestoren sollten bei alledem beachten, dass die EZB nicht die einzige Notenbank ist, die den Preis beeinflusst. Noch mehr Einfluss hat die US-Notenbank Federal Reserve. Sollte die Fed entgegen der EZB die Zinsen erhöhen, könnte das den Unzenpreis zumindest zeitweise unter Druck bringen. Gold und Silber sind nicht aus der Welt.

4. Oldtimer - nur für Sachkundige

Gleiches gilt für andere Sachwerte, die international gefragt sind. Zum Beispiel Oldtimer. Zuletzt ist der frühere Porsche der Sängerin Janis Joplin bei Sotheby's für 1,76 Millionen Dollar (1,6 Millionen Euro) versteigert worden – zum Vierfachen des Schätzpreises. "Die Geldpolitik ist einer von mehreren Faktoren, die Einfluss auf den Markt haben", sagt der Oldtimer-Experte Carl Christian Jancke von der Historic Automobile Group International (HAGI) in Berlin.

Der von Jancke und seinen Partnern ermittelt HAGI Top Index, der die Preisentwicklung von 50 klassischen Fahrzeugen misst, hat 2014 um 16 Prozent und 2015 um 17 Prozent zugelegt. Seit Auflegung des Index im Jahr 2013 beträgt das Plus 45 Prozent, im Segment "Klassischer Ferrari" sogar mehr als 60 Prozent.

"Zwischen Autos und anderen Anlageklassen lässt sich keine Korrelation feststellen", sagt Jancke. In Zeiten des Nullzinses ist das ein großer Vorteil. Jedoch ist bei Oldtimern wie bei anderen Liebhaberobjekten Sachkenntnis unabdingbar.

Ohne Spezialwissen können Anleger auch bei anderen Sachwerten wie wertvollen Uhren, historischen Münzen oder Kunstgegenständen auf die Nase fallen. Denn bei diesen heterogenen Sammelgütern verhält es sich wie mit Briefmarken: Ein fehlender Zacken oder eine falsche Farbe kann einen Preisunterschied von Tausenden Euro ausmachen.

5. Düstere Aussichten an den Börsen

Sachkenntnis ist auch bei Börsenpapieren von Vorteil. Als Beteiligung an einer produzierenden Firma ist eine Aktie im Prinzip auch ein Sachinvestment. Andererseits sind Börsenpapiere auch Teil des Finanzsystems. Dieses Jahr steht der Deutsche Aktienindex (Dax) trotz Draghis Liquiditätsspritzen neun Prozent im Minus, auch weil sich die Ertragserwartungen der Unternehmen verdüstert haben.

Die Firmengewinne wuchsen zuletzt nur noch um 1,3 Prozent, erwartet worden waren 7,5 Prozent. Die Kurse folgen der Ebbe und Flut der internationalen Finanzströme und der Weltkonjunktur, und die schien sich zuletzt eher abzuschwächen. Für Aktien spricht die solide Dividendenrendite von drei Prozent und ihr langfristiges Potenzial.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
Eine Geldprämie verlockt zum Abschluss eines Tagesgeldkontos.
Check24-Finanzeninfo
Vom Minizins zum Minuszins – Tagesgeld im Jahresrückblick
Da wird selbst Schafen angst und bange. Mehr als 500 Jahre hat das Geldhaus Monte dei Paschi überstanden, doch jetzt braucht die Bank dringend frisches Kapital.
Volksabstimmung in Italien
Die Angst vor einer Finanzkrise "made in Italy"
Bis Ende November müssen Autofahrer kündigen, um zum neuen Jahr mit einer günstigeren Kfz-Versicherung einen Vertrag zu schließen.
CHECK24 Verbraucherinfo
Stichtag verpasst? So können Sie Ihre Kfz-Versicherung doch noch wechseln
Bargeld müssen die Öffentlich-Rechtlichen nicht akzeptieren - sie können Gebühren im Kontoverkehr verlangen.
Öffentlich-Rechtliche
Bargeldzahler verlieren Gebührenstreit gegen Rundfunkanstalt
Vereinsarbeit ist in der Regel ehrenamtlich. Trotzdem bekommt mancher dafür ein wenig Geld. Foto: Jens Wolf
Vereinsarbeit
Freibeträge für Ehrenamtliche nur bei Nebenberuflichkeit
Kontaktlos bezahlen ohne PIN und Unterschrift: Für Beträge bis 20 oder 25 Euro ist das zumindest schon mit einigen Kreditkarten möglich, in denen ein NFC-Chip steckt.
Check24-Verbraucherinfo
Mit der Girocard kontaktlos bezahlen
Stromanbieterwechsel: In welchem Bundesland sparen die Deutschen am meisten Geld?
CHECK24-Verbraucherinfo
Saarländer sparen am meisten beim Stromanbieterwechsel
Die Grenze zwischen der reichen und der armen Hälfte der Bevölkerung hat sich verschoben. Sie verläuft in Europa jetzt bei 11.319 Dollar, umgerechnet sind das 10.642 Euro.
Summe überrascht
Sind Sie reich? So viel müssen Sie besitzen
Seit Jahren schaffen es junge Menschen immer seltener, ein eigenes Haus oder eine Wohnung zu kaufen.
Altersvorsorge
Immobilienboom lässt die Jugend chancenlos zurück
Auch die Atom- und Kohleindustrie erhält staatliche Finanzspritzen in Form von Steuervergünstigungen und Fördermitteln.
CHECK24 Verbraucherinfo
Verbraucherkosten für Kohle- und Atomstrom nicht transparent
Die Kfz-Versicherung zu wechseln, kann Sinn machen.
CHECK24 Verbrauchertipp
Kfz-Versicherung: Darauf sollten Sie beim Wechsel achten
Die KfZ-Versicherung zu wechseln kann sich lohnen - aber nicht immer.
CHECK24
Kfz-Versicherung: So finden Sie günstige Policen
Wie rentabel ist Tagesgeld derzeit? Der Sparerindex gibt Aufschluss und zeigt, dass das richtige Tagesgeldkonto immer noch Rendite bringt.
CHECK24 Verbraucherinfo
Tagesgeld wirft trotz Niedrigzinsphase reale Rendite ab
Einerseits hat Donald Trump versprochen, Steuersenkungen umzusetzen. Andererseits möchte er die Wirtschaft aber auch mit Konjunkturprogrammen stützen.
CHECK24 Verbrauchertipp
So wirkt sich die US-Wahl auf Ihre Finanzen aus
Bis 2018 will die Bundesregierung überall in Deutschland Internetanschlüsse mit mindestens 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit bereitstellen.
Breitbandausbau überall in Deutschland
Schnelles Internet zu Weihnachten
Für Sparer sieht es derzeit mau aus. Foto: Daniel Karmann
Sinkende Zinsen, steigende Gebühren
Was Bankkunden jetzt wissen müssen
Die Strompreise könnten nach einem leichten Rückgang im Vorjahr wieder ein Rekordniveau erreichen. Foto: Ralf Hirschberger
CHECK24 Verbrauchertipp
Strompreise steigen 2017- Sonderkündigungsrecht nutzen
Künftig kostet das Girokonto bei der Postbank Gebühren.
CHECK24 Finanzinfo
Welche Bank heute noch als Hausbank taugt
Kurz vor Weihnachten drängen sich viele Kunden in den Geschäften, um passende Geschenke zu finden - wie hier in der Europa-Passage in Hamburg.
CHECK24 Verbrauchertipp
Keine finanziellen Sorgen zum nahenden Weihnachtsfest
Wenn Sie den Vertrag mit Ihrer derzeitigen Autoversicherung zum Ende des Versicherungsjahres beenden möchten, ist das Vertragsende - die sogenannte Hauptfälligkeit - entscheidend.
CHECK24 Verbrauchertipp
Autoversicherung wechseln – das ist zu beachten
 
 
 
 
 
Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (2.15)
Science of Stupid Wissenschaft der Missgeschicke (2.15)
Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (2.16)
Science of Stupid Wissenschaft der Missgeschicke (2.16)
Mensch & Natur Haie
Space Robot Revolution
Space Roboter Revolution im All
Lügen und Fälschungen: Die Alien-Autopsie
Lügen und Fälschungen Die Alien-Autopsie
Lügen und Fälschungen: Das Monster von Loch Ness
Lügen und Fälschungen Das Monster von Loch Ness
Lügen und Fälschungen: Der Steinzeitmensch von Piltdown
History Lügen und Fälschungen: Der Steinzeitmensch von Piltdown
Lügen und Fälschungen: Der Krieg der Welten
History Lügen und Fälschungen: Der Krieg der Welten
Mystery Die Geisterjäger
Raffinerieschiff CLOV – Öl aus der Tiefsee
Raffinerieschiff CLOV Öl aus der Tiefsee
Geheimnisvoller Planet: Invasion aus dem Tierreich
Geheimnisvoller Planet Invasion aus dem Tierreich
Die geheimen Akten der NASA - Nazis gegen Sowjets
Wissen Die geheimen Akten der NASA - Nazis gegen Sowjets
Die geheimen Akten der NASA - In den Fängen des Mondes
Wissen Die geheimen Akten der NASA - In den Fängen des Mondes
Mit dem Weltraumtaxi an den Rand des Weltraums oder für 20 Millionen zur ISS? Werden wir bald schon im All arbeiten und Urlaub machen?
Spacetime Raumfahrt für Jedermann - Der Traum vom Geld aus dem All
Sex sells - Das Geschäft mit der Lust
Kultur & Gesellschaft Sex sells - Das Geschäft mit der Lust
Berlin bei Nacht - Die Hauptstadt schläft nie
Kultur & Gesellschaft Berlin bei Nacht - Die Hauptstadt schläft nie
Die härtesten Gefängnisse der Welt: Rizal, Philippinen
Die härtesten Gefängnisse der Welt: Rizal, Philippinen
Saturn V - Die Mondrakete
Wissen Saturn V - Die Mondrakete
Nervenkitzel im Tunnel
Technik Nervenkitzel im Tunnel
Martin Mars - Feuerwehr der Lüfte
Martin Mars Feuerwehr der Lüfte
USA Top Secret: Area 51
USA Top Secret Area 51
Noch 3 Minuten
Fight Science: Mensch vs. Tier
Fight Science Mensch vs. Tier
Noch 1 Stunde
Saturn V - Die Mondrakete
Wissen Saturn V - Die Mondrakete
Noch 2 Stunden
Wirbelsturm mit Düsentriebwerk - Die Erfolgsgeschichte des Kampfjets Tornado
Wissen Wirbelsturm mit Düsentriebwerk - Die Erfolgsgeschichte des Kampfjets Tornado
Noch 7 Stunden
Geheimnisvoller Planet: Invasion aus dem Tierreich
Geheimnisvoller Planet Invasion aus dem Tierreich
Noch 10 Stunden
Superschiffe - Marco Polo: Kreuzfahrt auf der Ostsee
Superschiffe Marco Polo: Kreuzfahrt auf der Ostsee
Noch 11 Stunden
Superschiffe - Luxusliner Celebrity Solstice
Superschiffe Luxusliner Celebrity Solstice
Noch 12 Stunden
Mit dem Weltraumtaxi an den Rand des Weltraums oder für 20 Millionen zur ISS? Werden wir bald schon im All arbeiten und Urlaub machen?
Spacetime Raumfahrt für Jedermann - Der Traum vom Geld aus dem All
Noch 14 Stunden
Das letzte Gefecht der Bismarck
Zeitgeschehen Die Bismarck
Noch 21 Stunden
San Antonio Jail - Bandenkrieg hinter Gittern
San Antonio Jail - Banden hinter Gittern
Noch 23 Stunden
Die härtesten Gefängnisse der Welt: Danli, Honduras
Die härtesten Gefängnisse der Welt: Danli, Honduras
Noch 23 Stunden
Geheimwaffen der Wehrmacht - Mythos und Wahrheit
History Geheimwaffen der Wehrmacht - Mythos und Wahrheit
Noch 1 Tag
Überlebt - Die schlimmsten Stürme
Überlebt Die schlimmsten Stürme
Noch 1 Tag
X-31 Der Jet aus der Zukunft
Noch 1 Tag
Erfindungen für die Zukunft: Maschinen zum Gedankenlesen
Erfindungen für die Zukunft Maschinen zum Gedankenlesen
Noch 1 Tag
Die Science Fiction Propheten - Philip K. Dick: Von Total Recall bis Minority Report
Die Science Fiction Propheten Philip K. Dick - Von Total Recall bis Minority Report
Noch 1 Tag
Die Science Fiction Propheten - H. G. Wells: Zeitmaschine und Krieg der Welten
Die Science Fiction Propheten H. G. Wells - Zeitmaschine und Krieg der Welten
Noch 1 Tag
Das Universum: Die Geburt der Erde
Das Universum Die Geburt der Erde
Noch 1 Tag
Die Macht der Sonne
Wissenschaft Die Macht der Sonne
Noch 2 Tage
Die UFO-Akten: Das Star Wars-Programm
Noch 2 Tage