Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Neue Datenregister "Die Politik sagt dem Krebs den Kampf an"

Bessere Früherkennung, persönliche Anschreiben, bundesweite Datenanalyse: Die Bundesregierung will den Kampf gegen Krebs verstärken. Nun hat der Bundestag das entsprechende Gesetz verabschiedet.

Die Krebskranken in Deutschland sollen von mehr Früherkennung und besseren Therapien profitieren. Einheitliche Krebsregister sollen sämtliche Patientendaten erfassen, damit die Behandlungen optimiert werden können. Ein entsprechendes Gesetz verabschiedete der Bundestag mit den Stimmen der Koalition bei Enthaltung der Opposition.

"Das ist ein starkes Signal, dass die Politik dem Krebs den Kampf ansagt", sagte Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP). Er zeigte sich zuversichtlich, dass auch der Bundesrat das Gesetz billigen wird, obwohl es dort nach dem Regierungswechsel in Niedersachsen eine rot-grüne Mehrheit gibt.

Experten begrüßten Gesetz

Direkt spürbar wird für viele Menschen sein, dass künftig umfangreicher als bisher zur Früherkennung eingeladen wird. Regelmäßige persönliche Briefe sollen auf Untersuchungen zu Darm- und Gebärmutterhalskrebs aufmerksam machen. Bisher gibt es ein organisiertes Früherkennungsprogramm nur für Brustkrebs. Altersgrenzen und Einladungsrhythmus sind noch offen. Menschen ab 50 Jahren kommen bei Darmkrebs infrage, bei Gebärmutterhalskrebs Frauen zwischen 20 und 65.

Die unterschiedlichen klinischen Krebsregister werden bundesweit vereinheitlicht. Erfasst werden sollen die Daten der Patienten zu Diagnose, Behandlung, aber auch Nachsorge und Rückfällen. Einerseits sollen mögliche Schwächen laufender Behandlungen abgestellt werden. Darüber hinaus sollen im Nachhinein Lehren für künftige Fälle gezogen werden und Therapien verbessert werden.

Vor allem in Ostdeutschland gibt es solche Datensammlungen traditionell seit Jahren, auch in Bayern sind Krebsregister aufgebaut, im Westen klaffen aber noch große Lücken.

Experten begrüßten das Gesetz. "Das ist ein großer Schritt für Deutschland", sagte die Regensburger Krebsspezialistin Monika Klinkhammer-Schalke. "Die Daten werden zusammengeführt und man kann aktuell sehen: Ist es so gelaufen, wie die Leitlinien, wie hohe Empfehlungen es vorschreiben?" Viele Patienten würden nur zu 30 bis 40 Prozent leitliniengerecht behandelt. "Das ist ein Drama."

Der Aufbau der Krebsregister dauert jedoch noch einige Jahre. Ende vergangenen Jahres gab es eine Einigung zur Finanzierung des Aufbaus für acht Millionen Euro. Die Deutsche Krebshilfe übernimmt 90 Prozent der Kosten, die Länder 800.000 Euro. Schon bislang hatten solche Datensammlungen Erkenntnisse gebracht. Man erkannte etwa, dass nicht bei jeder Brustkrebsoperation alle Lymphknoten im Achselbereich entfernt werden müssen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Prominentes Beispiel zunehmender Haarlosigkeit: Prinz William.
Die Angst vor der Glatze
So lässt sich Haarausfall bremsen
Immerhin einen Nutzen hatte der Wurmbefall: das Genom des Parasiten Spirometra erinacei-europaei konnte entschlüsselt werden.
Diffuse Kopfschmerzen, seltsame Gerüche
Bandwurm frisst sich durchs Gehirn
E-Zigarette
Gerichtsurteil
E-Zigaretten sind weiter frei verkäuflich
Der Kampf gegen Aids zeigt Wirkung: Die Zahl der Todesopfer und der Neuansteckungen mit dem HI-Virus sinken.
UN zuversichtlich
HIV kann bis 2030 besiegt werden
elektronenmikroskopische Aufnahme von Salmonellen, rot eingefärbt
Seuchen-Experten schlagen Alarm
Killer-Keime erobern Europa
Die Frühchen-Rate ist im weltweiten Schnitt gestiegen - Wissenschaftler forschen nach den Ursachen.
Frühchen-Rate steigt
Frühgeburt häufigste Todesursache bei Kleinkindern
Fötus
Diabetis-Studie
Schon als Fötus auf dick programmiert
Ebola Medikament wird an Patienten getestet
Kampf gegen Ebola
Medikamenten-Tests an Patienten in Afrika
Im Mund sind Tabletten und Kapseln schnell, doch dann wird es oft schwierig.
Tabletten und Kapseln
Forscher finden die optimale Schlucktechnik
Der "Chagas"-Erreger kann auch durch die Larven der Raubwanzen übertragen werden.
Ärzte warnen vor tödlicher Krankheit
Was Sie über "Chagas" wissen müssen
Arzt hört Brust eines Mannes ab
Größte Langzeitstudie
Tausende Deutsche im Dauer-Gesundheitscheck
Gereizter Ischiasnerv
Schmerzen lindern
Was bei Ischiasbeschwerden hilft
Mit einfachen Tricks kann man Kalorienfallen vermeiden.
Nützliche Tipps
So lassen sich Kalorienfallen umgehen
Tür zu Labor mit Schild in Glasfenster "AREA PRE-PCR"
Spontangeheilte HIV-Patienten
Aidsforscher hoffen auf neue Therapie
Kleines Kind mit Ohrenschutz und Protestplakat
Studie zum Fluglärm
Betroffene Kinder lernen langsamer
Cannabis-Pflanze
Schmerztherapeut stellt klar
"Cannabis-Medikamente sind eine Bereicherung"
In Malaysia verbreitet sich ein gefährlicher Malaria-Erreger, an dem lange nur Affen erkrankten.
Folgen der Regenwald-Abholzung
Gefährliche Affen-Malaria bedroht Menschen
Zwei weiß geschminkte Frauengesichter mit den Aufschriften AIDS und DEATH
Ständige Gefahr
Experten warnen vor unentdeckten HIV-Infektionen
Arzt nimmt für eine Transplantation ein Herz aus einer Schale mit Flüssigkeit
Zahl der Organspender sinkt
Skandal hat Spendenbereitschaft erschüttert
Für fast jedes tierische Produkt gibt es heute ein veganes Äquivalent.
Welt-Vegantag
Seit 50 Jahren nur Pflanzen
Hilfe für Frühstarter
Erste Pille zum "Länger-Können"
Weniger Alkohol, mehr Sport: Vielen fällt es schwer, gute Vorsätze in die Wirklichkeit umzusetzen. (Bild: dpa)
Gesundheit
Gute Vorsätze: «Motiviert sein reicht nicht»
Wer sich regelmäßig Darmspiegelungen unterzieht, kann Krebserkrankungen vorbeugen. (Bild: ZB Funkregio Ost)
Gesundheit
Studie belegt Nutzen von Darmspiegelungen
Auch von Red Bull gibt es einen "Energy Shot". Doch die konzentrierten Wachmacher sollten mit Bedacht konsumiert werden.
Neue "Energy Shots"
Verbraucherschutzministerium rät zur Vorsicht
In Deutschland fehlen rund 3600 Praxisärzte, warnt die Kassenärztliche Bundesvereinigung. (Bild: dpa)
Gesundheit
In Deutschland fehlen 3600 Praxisärzte
Nimmt eine Schwangere nach dem dritten Monat Folsäure ein, erhöht sich das Risiko, dass das Kind später Asthma bekommt. (Bild: dpa)
Gesundheit
Folsäure nur bis zum dritten Schwangerschaftsmonat
Ungesundes Essen kostet die Amerikaner inzwischen ebenso viele gesunde Lebensjahre wie der regelmäßige Griff zur Zigarette.
So ungesund wie Rauchen
Fettleibigkeit immer größeres Problem
Lebensrettender Schock: Mit Defibrillatoren können auch Laien Patienten vor dem plötzlichen Herztod retten. (Bild: dpa)
Gesundheit
Defibrillatoren machen Laien zu Lebensrettern
Durch eine kognitive Verhaltenstherapie soll Frauen bei Monatsbeschwerden geholfen werden. (Bild: dpa/tmn)
Gesundheit
Verhaltenstherapie kann bei Monatsblutung helfen
Kicken wie andere Kinder auch: Wird Rheuma in jungen Jahren richtig therapiert, kann der Nachwuchs ganz normal damit leben. (Bild: Marks/dpa/tmn)
Gesundheit
Rheuma bei Kindern: Normales Leben trotzdem möglich
Schwarzer, grüner oder auch Mate-Tee sind für kleine Kinder Tabu.
Gesundheit
Verstecktes Koffein: Bei Kindern Vorsicht bei Tee
Beim Eislaufen sollten Erwachsene immer eine Rettungsdecke dabeihaben. (Bild: dpa)
Gesundheit
Zum Eislaufen immer Rettungsdecke mitnehmen
Wegen jeder Kleinigkeit maulen - das macht die Situation meist nicht besser. (Bild: Remmers/dpa/tmn)
Gesundheit
Keiner mag mich - Jammern ist nur manchmal die Lösung
Schneeschaufeln strengt an - Herzkranke sollten daher lieber darauf verzichten. (Bild: dpa)
Gesundheit
Herzkranke sollten keinen Schnee schippen
Mindestens ein- bis zweimal täglich sollte die Haut eingecremt werden. (Bild: Bundesverband Neurodermitiskranker in Deutschland/dpa/tmn)
Gesundheit
Bei Neurodermitis die Haut täglich eincremen
Ohne die richtige Bekleidung wird's beim Radeln im Winter schnell unangenehm. (Bild: dpa)
Gesundheit
Funktionstextilien beim Radeln im Winter tragen
Dass Babys möglichst allergenarm ernährt werden sollten, ist laut aid eine überholte Meinung. (Bild: dpa)
Gesundheit
Allergiegefährdete Babys dürfen Allergen-Kontakt haben
Heißer Glühwein im kalten Winter: Doch Alkohol setzt den natürlichen Wärmehaushalt des Körpers außer Kraft. (Bild: dpa)
Gesundheit
Wintermythen: Dichtung oder Wahrheit?
Alarmsignal Waage: Aus Angst vor Fettröllchen hungern sich nicht nur Mädchen, sondern auch Jungen regelrecht krank. (Bild: dpa/tmn)
Gesundheit
Junge nimmt ab: An Essstörung denken
Erfrierungen vermeiden: Kinder sollten im Winter keine zu enge Kleidung tragen, da sich keine wärmenden Luftpolster bilden können. (Bild: dpa)
Gesundheit
Enge Kleidung kann Erfrierungen fördern
 
 
 
Extreme World - Papua-Neuguinea
Extreme World Papua-Neuguinea
Der Nostradamus-Effekt: Das Jüngste Gericht
Der Nostradamus-Effekt Das Jüngste Gericht
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (1)
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (2)
Seitensprünge der Geschichte Weg zur Mondlandung
Naturgewalten: Texas Twister
Mensch & Natur Texas Twister
Naturgewalten: Gefangen im Sandsturm
Mensch & Natur Gefangen im Sandsturm
Windparkmontage vor Sylt Millimeterarbeit bei Wind und Wetter
History Seitensprünge der Geschichte: Nazis, UFOs, Aliens
Seitensprünge der Geschichte Ku Klux Klan und Mafia
Technik Brücken am Limit
Geheimnisvoller Planet: Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet Das Wetter der Vulkane
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (1)
Der Tag danach (1)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art
N24-Reportage Die Geisterjäger
Adrenalin am Steuer Extreme Straßen
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Superspione
Superspione
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Kultur & Gesellschaft Das Frauencamp - Drill für die Traumfigur
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Rost'n'Roll - Kasis Werkstattgeschichten
Rost'n'Roll - Kasis Werkstattgeschichten Das große Rennen
Noch 2 Stunden
Geheime Erfindungen: Mini-UFOs und Raketenrucksäcke
Technik Geheime Erfindungen: Mini-UFOs und Raketenrucksäcke
Noch 3 Stunden
El Alamein - Die Niederlage des Wüstenfuchs
El Alamein Die Niederlage des Wüstenfuchs
Noch 6 Stunden
Hitlers Atlantikwall
History Hitlers Atlantikwall
Noch 7 Stunden
Superspione
Superspione
Noch 8 Stunden
Wissen Stephen Hawking - Visionen eines Genies (1)
Noch 9 Stunden
Wissen Stephen Hawking - Visionen eines Genies (2)
Noch 10 Stunden
Die Marsmission: Reise zum Roten Planeten
Technik Die Marsmission: Reise zum Roten Planeten
Noch 11 Stunden
Mensch & Natur Giganten der Tiefe
Noch 12 Stunden
USA Top Secret: Das Pentagon
USA Top Secret Das Pentagon
Noch 15 Stunden
Hightech in Singapur - Der Garten der Zukunft
Hightech in Singapur Der Garten der Zukunft
Noch 18 Stunden
iGenius
Zeitgeschehen iGenius
Noch 20 Stunden
Naturgewalten: Texas Twister
Mensch & Natur Texas Twister
Noch 21 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (109)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (109)
Noch 23 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (110)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (110)
Noch 1 Tag
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Noch 1 Tag
Technik Geniale Erfindungen: Das Handy
Noch 1 Tag
Unter Verschluss - Das geheime Buch der US-Präsidenten (1)
Unter Verschluss Das geheime Buch der US-Präsidenten (1)
Noch 1 Tag
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (111)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (111)
Noch 1 Tag
Unter Verschluss - Das geheime Buch der US-Präsidenten (2)
Unter Verschluss Das geheime Buch der US-Präsidenten (2)
Noch 1 Tag