Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Riskantes "Hirndoping" Immer mehr Studenten putschen sich auf

Alzheimer-Medikamente, Amphetamine, Ritalin: Jeder fünfte Student in Deutschland greift zu leistungssteigernden Mitteln. Vor allem eine Fachrichtung ist betroffen. Experten warnen vor den Risiken.

In Deutschland greifen laut einer Studie offenbar mehr Studenten zu leistungssteigernden Mitteln als bislang gedacht. Jeder fünfte Student betreibt zumindest phasenweise sogenanntes Hirndoping, wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf eine Studie von Mainzer Wissenschaftlern berichtete.

Um ihre Leistung zu steigern, nehmen die Studenten Koffein-Tabletten zum Aufputschen, aber auch verschreibungspflichtige Mittel wie Alzheimer-Medikamente, Amphetamine, Stimmungsaufheller und auch Ritalin, das eigentlich gegen das ADHS-Hyperaktivitätssyndrom verordnet wird.

Viele Erstsemester betroffen

Am stärksten im Umlauf sind die stimulierenden Mittel demnach an Sportfakultäten. Etwa jeder vierte Sportstudent schlucke Pillen. Im Bereich Kulturwissenschaften liege der Anteil bei 21 Prozent, bei Wirtschaftsstudenten bei 20 Prozent und bei Studierenden der Medizin, Psychologie und Naturwissenschaften bei 17 Prozent. Unter Sprachstudenten und Pädagogik-Studenten ist Hirndoping mit Pharmaka laut Studie dagegen deutlich weniger üblich - hier liegt der Anteil bei zwölf Prozent.

Unterschiede gibt es auch bei den Geschlechtern. So waren Männer mit im Schnitt fast 24 Prozent deutlich freizügiger mit den Pillen als Frauen (17 Prozent), wie die "FAZ" weiter berichtete. Zudem greifen Jüngere eher zu den Stimulantien. Fast 25 Prozent der Erstsemester und 17 Prozent der höheren Semester nehmen demnach Pillen zur Leistungssteigerung ein.

Eine vor einem Jahr veröffentlichte Untersuchung des HIS-Instituts für Hochschulforschung (HIS-HF) im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums hatte indes ergeben, dass nur etwa fünf Prozent der Studierenden Hirndoping betreiben.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Japanische Wissenschaftler entdeckten in E-Zigaretten neben Formaldehyd weitere krebserregende Stoffe wie Acetaldehyd, Acrolein, Glyoxal und Methylglyoxal.
Japanische Forscher warnen
E-Zigaretten krebserregender als Tabak
Frau mit rotem Shirt sprüht sich Deo unter die Achsel
Alzheimer oder Brustkrebs?
Aluminium in Deos macht Experten Sorgen
Coca-Cola
Gesundheitswahn in den USA
Coca-Cola verkauft jetzt Milch
Prominentes Beispiel zunehmender Haarlosigkeit: Prinz William.
Die Angst vor der Glatze
So lässt sich Haarausfall bremsen
Immerhin einen Nutzen hatte der Wurmbefall: das Genom des Parasiten Spirometra erinacei-europaei konnte entschlüsselt werden.
Diffuse Kopfschmerzen, seltsame Gerüche
Bandwurm frisst sich durchs Gehirn
E-Zigarette
Gerichtsurteil
E-Zigaretten sind weiter frei verkäuflich
Der Kampf gegen Aids zeigt Wirkung: Die Zahl der Todesopfer und der Neuansteckungen mit dem HI-Virus sinken.
UN zuversichtlich
HIV kann bis 2030 besiegt werden
elektronenmikroskopische Aufnahme von Salmonellen, rot eingefärbt
Seuchen-Experten schlagen Alarm
Killer-Keime erobern Europa
Die Frühchen-Rate ist im weltweiten Schnitt gestiegen - Wissenschaftler forschen nach den Ursachen.
Frühchen-Rate steigt
Frühgeburt häufigste Todesursache bei Kleinkindern
Fötus
Diabetis-Studie
Schon als Fötus auf dick programmiert
Ebola Medikament wird an Patienten getestet
Kampf gegen Ebola
Medikamenten-Tests an Patienten in Afrika
Im Mund sind Tabletten und Kapseln schnell, doch dann wird es oft schwierig.
Tabletten und Kapseln
Forscher finden die optimale Schlucktechnik
Der "Chagas"-Erreger kann auch durch die Larven der Raubwanzen übertragen werden.
Ärzte warnen vor tödlicher Krankheit
Was Sie über "Chagas" wissen müssen
Arzt hört Brust eines Mannes ab
Größte Langzeitstudie
Tausende Deutsche im Dauer-Gesundheitscheck
Gereizter Ischiasnerv
Schmerzen lindern
Was bei Ischiasbeschwerden hilft
Mit einfachen Tricks kann man Kalorienfallen vermeiden.
Nützliche Tipps
So lassen sich Kalorienfallen umgehen
Tür zu Labor mit Schild in Glasfenster "AREA PRE-PCR"
Spontangeheilte HIV-Patienten
Aidsforscher hoffen auf neue Therapie
Kleines Kind mit Ohrenschutz und Protestplakat
Studie zum Fluglärm
Betroffene Kinder lernen langsamer
Cannabis-Pflanze
Schmerztherapeut stellt klar
"Cannabis-Medikamente sind eine Bereicherung"
In Malaysia verbreitet sich ein gefährlicher Malaria-Erreger, an dem lange nur Affen erkrankten.
Folgen der Regenwald-Abholzung
Gefährliche Affen-Malaria bedroht Menschen
Hilfe für Frühstarter
Erste Pille zum "Länger-Können"
Weniger Alkohol, mehr Sport: Vielen fällt es schwer, gute Vorsätze in die Wirklichkeit umzusetzen. (Bild: dpa)
Gesundheit
Gute Vorsätze: «Motiviert sein reicht nicht»
Wer sich regelmäßig Darmspiegelungen unterzieht, kann Krebserkrankungen vorbeugen. (Bild: ZB Funkregio Ost)
Gesundheit
Studie belegt Nutzen von Darmspiegelungen
Auch von Red Bull gibt es einen "Energy Shot". Doch die konzentrierten Wachmacher sollten mit Bedacht konsumiert werden.
Neue "Energy Shots"
Verbraucherschutzministerium rät zur Vorsicht
In Deutschland fehlen rund 3600 Praxisärzte, warnt die Kassenärztliche Bundesvereinigung. (Bild: dpa)
Gesundheit
In Deutschland fehlen 3600 Praxisärzte
Nimmt eine Schwangere nach dem dritten Monat Folsäure ein, erhöht sich das Risiko, dass das Kind später Asthma bekommt. (Bild: dpa)
Gesundheit
Folsäure nur bis zum dritten Schwangerschaftsmonat
Ungesundes Essen kostet die Amerikaner inzwischen ebenso viele gesunde Lebensjahre wie der regelmäßige Griff zur Zigarette.
So ungesund wie Rauchen
Fettleibigkeit immer größeres Problem
Lebensrettender Schock: Mit Defibrillatoren können auch Laien Patienten vor dem plötzlichen Herztod retten. (Bild: dpa)
Gesundheit
Defibrillatoren machen Laien zu Lebensrettern
Durch eine kognitive Verhaltenstherapie soll Frauen bei Monatsbeschwerden geholfen werden. (Bild: dpa/tmn)
Gesundheit
Verhaltenstherapie kann bei Monatsblutung helfen
Kicken wie andere Kinder auch: Wird Rheuma in jungen Jahren richtig therapiert, kann der Nachwuchs ganz normal damit leben. (Bild: Marks/dpa/tmn)
Gesundheit
Rheuma bei Kindern: Normales Leben trotzdem möglich
Schwarzer, grüner oder auch Mate-Tee sind für kleine Kinder Tabu.
Gesundheit
Verstecktes Koffein: Bei Kindern Vorsicht bei Tee
Beim Eislaufen sollten Erwachsene immer eine Rettungsdecke dabeihaben. (Bild: dpa)
Gesundheit
Zum Eislaufen immer Rettungsdecke mitnehmen
Wegen jeder Kleinigkeit maulen - das macht die Situation meist nicht besser. (Bild: Remmers/dpa/tmn)
Gesundheit
Keiner mag mich - Jammern ist nur manchmal die Lösung
Schneeschaufeln strengt an - Herzkranke sollten daher lieber darauf verzichten. (Bild: dpa)
Gesundheit
Herzkranke sollten keinen Schnee schippen
Mindestens ein- bis zweimal täglich sollte die Haut eingecremt werden. (Bild: Bundesverband Neurodermitiskranker in Deutschland/dpa/tmn)
Gesundheit
Bei Neurodermitis die Haut täglich eincremen
Ohne die richtige Bekleidung wird's beim Radeln im Winter schnell unangenehm. (Bild: dpa)
Gesundheit
Funktionstextilien beim Radeln im Winter tragen
Dass Babys möglichst allergenarm ernährt werden sollten, ist laut aid eine überholte Meinung. (Bild: dpa)
Gesundheit
Allergiegefährdete Babys dürfen Allergen-Kontakt haben
Heißer Glühwein im kalten Winter: Doch Alkohol setzt den natürlichen Wärmehaushalt des Körpers außer Kraft. (Bild: dpa)
Gesundheit
Wintermythen: Dichtung oder Wahrheit?
Alarmsignal Waage: Aus Angst vor Fettröllchen hungern sich nicht nur Mädchen, sondern auch Jungen regelrecht krank. (Bild: dpa/tmn)
Gesundheit
Junge nimmt ab: An Essstörung denken
Erfrierungen vermeiden: Kinder sollten im Winter keine zu enge Kleidung tragen, da sich keine wärmenden Luftpolster bilden können. (Bild: dpa)
Gesundheit
Enge Kleidung kann Erfrierungen fördern
 
 
 
Der Planet in uns - Wie die Erde den Menschen formte (1)
Der Planet in uns Wie die Erde den Menschen formte (1)
Mensch & Natur Die Welt der Viren
Giftspritzer - Der tödliche Stich
Mensch & Natur Der letzte Kuss der Spinne
Seitensprünge der Geschichte Weg zur Mondlandung
Naturgewalten: Gefangen im Sandsturm
Mensch & Natur Gefangen im Sandsturm
Windparkmontage vor Sylt Millimeterarbeit bei Wind und Wetter
History Seitensprünge der Geschichte: Nazis, UFOs, Aliens
Technik Brücken am Limit
Geheimnisvoller Planet: Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet Das Wetter der Vulkane
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (1)
Der Tag danach (1)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art
N24-Reportage Die Geisterjäger
Adrenalin am Steuer Extreme Straßen
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
Schatten der Zukunft: Bedrohung aus dem All
Wissen Schatten der Zukunft: Bedrohung aus dem All
USA Top Secret: Der Ku Klux Klan
USA Top Secret Der Ku Klux Klan
USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein (1)
USA Top Secret Rätsel aus Stahl und Stein (1)
Das Rätsel des Sphinx
Ägypten Das Rätsel des Sphinx
Countdown Erde - Vulkane
Countdown Erde Vulkane
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Kultur & Gesellschaft Das Frauencamp - Drill für die Traumfigur
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Countdown Erde - Gammastrahlen
Countdown Erde Gammastrahlen
aktuell nicht verfügbar
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
Noch 23 Minuten
Vorratsdatenspeicherung
Delete Spurlos verschwinden
Noch 1 Stunde
Space-Tourismus - Reisen ins All
Space-Tourismus Reisen ins All
Noch 13 Stunden
Geschichte der Raumfahrt - Das Mercury-Programm
Geschichte der Raumfahrt Das Mercury-Programm
Noch 1 Tag
Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Technik Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Noch 1 Tag
Geschichte der Raumfahrt - Das Gemini-Programm
Geschichte der Raumfahrt Das Gemini-Programm
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Die Alien-Verschwörung
USA Top Secret: Die Alien-Verschwörung
Noch 1 Tag
Fünf Jahre auf dem Mars
Wissenschaft Fünf Jahre auf dem Mars
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein (1)
USA Top Secret Rätsel aus Stahl und Stein (1)
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein (2)
USA Top Secret Rätsel aus Stahl und Stein (2)
Noch 1 Tag
Stephen Hawking Geheimnisse des Universums - Außerirdische
Noch 2 Tage
Zukunft ohne Menschen - Einsturz des Himmels
Zukunft ohne Menschen Einsturz des Himmels
Noch 2 Tage
USA Top Secret: Der Ku Klux Klan
USA Top Secret Der Ku Klux Klan
Noch 2 Tage
Überleben hinter Gittern
Überleben hinter Gittern
Noch 2 Tage
N24-Reportage Die Geisterjäger
Noch 3 Tage
Hitler und Mussolini - Die Achse des Bösen (1)
Hitler und Mussolini Die Achse des Bösen (1)
Noch 3 Tage
Hitler und Mussolini - Die Achse des Bösen (2)
Hitler und Mussolini Die Achse des Bösen (2)
Noch 3 Tage
Der Untergang der Bismarck
History Der Untergang der Bismarck
Noch 3 Tage
Armageddon - Geheimpläne für den Ernstfall
Armageddon - Geheimpläne für den Ernstfall
Noch 3 Tage