Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Er sollte in Hamburg behandelt werden Ebola-Arzt aus Sierra Leone gestorben

In Sierra Leone wird der Arzt Scheik Umar Khan für seinen Einsatz gegen das Ebola-Virus gefeiert. Nun ist er der Krankheit erlegen. Möglicherweise hätte er in Hamburg behandelt werden sollen.

Ein an Ebola erkrankter Arzt aus Sierra Leone, der möglicherweise in Deutschland hätte behandelt werden können, ist tot. Dr. Scheik Umar Khan sei in einer Quarantänestation im Krankenhaus gestorben, teilte Brima Kargbo, ein ranghoher Mitarbeiter der Gesundheitsbehörden des Landes, am Dienstag mit. Umar Khan engagierte sich stark im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in seiner Heimat. Dafür war der Virologe im ganzen Land als Held gefeiert worden. Bei seiner Arbeit infizierte er sich selbst. Unbestätigten Berichten zufolge könnte es sich bei einem Infizierten, für den eine Behandlung in Hamburg beantragt worden war, um Umar Khan handeln.

Sierra Leone, Liberia und Guinea kämpfen seit dem Frühjahr gegen die sich immer weiter ausbreitende Epidemie. Insgesamt hat die Weltgesundheitsorganisation bislang in der Region mehr als 670 Ebola-Tote registriert. Ärzte und Krankenpfleger sind einem besonderen Infektionsrisiko ausgesetzt. In Liberia infizierten sich zwei medizinische Helfer aus den USA.
Nach dem Transport eines Ebola-Kranken setzte die westafrikanische Fluggesellschaft Asky Airlines ihre Flüge zu den Hauptstädten von Liberia und Sierra Leone aus. Die Airline teilte am Dienstag mit, sie fliege die Städte Monrovia und Freetown vorerst nicht an. Flüge nach Guinea bleiben aber bestehen.

Vergangene Woche war ein mit dem Ebola-Virus infizierter Passagier an Bord einer Asky-Airlines-Maschine von Liberia nach Nigeria geflogen. Dort starb er später. Daraufhin erhöhte Liberia seine Sicherheitsvorkehrungen am Flughafen. Polizisten sollen künftig die Kontrollen der Passagiere überwachen. Bis dahin hatte es dort keine spezielle Passagierkontrolle wegen der Krankheit gegeben. Ebola ist eine der tödlichsten und ansteckendsten Krankheiten der Welt. Es gibt kein Heilmittel. Das Virus löst eine infektiöse Fiebererkrankung aus, die von Blutungen begleitet wird. Mehr als die Hälfte der Infizierten stirbt. 

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Angst auf Schienen - Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Angst auf Schienen Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Auf Leben und Tod Kosmische Geschosse
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Auf Leben und Tod Schlammlawine
Superschiffe - Riesenbagger Ibn Battuta
Superschiffe Riesenbagger Ibn Battuta
Überlebt - Kollision am Himmel
Überlebt Kollision am Himmel
Brasiliens Mega-Staudamm Strom für Millionen
140.000 Quadratmeter Wellness Die größte Therme der Welt
Die Titanic-Lüge: Warum Schiffe sinken
Die Titanic-Lüge Warum Schiffe sinken
Geheimnisvoller Planet: Gefahr von oben
Geheimnisvoller Planet Gefahr von oben
Geheimnisvoller Planet: Fantastische Himmel
Geheimnisvoller Planet Fantastische Himmel
Geheimnisvoller Planet: Erdbeben
Geheimnisvoller Planet Erdbeben
Überlebt - 60 Stunden am Meeresgrund
Überlebt 60 Stunden am Meeresgrund
Antonov 124 - Schwertransporter der Lüfte
Antonov 124 Schwertransporter der Lüfte
X-31 Der Jet aus der Zukunft
Auf Leben und Tod Lichterloh in Flammen
Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (10)
Technik Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (10)
Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (9)
Technik Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (9)
Die spektakulärsten Flughäfen der Welt
Technik Die spektakulärsten Flughäfen der Welt
Überlebt - Gefährlicher Sog
Überlebt Gefährlicher Sog
Die Titanic-Lüge: Warum Schiffe sinken
Die Titanic-Lüge Warum Schiffe sinken
Noch 6 Stunden
Wärterinnen im Dallas County Jail
Mystery and Crime Wärterinnen im Dallas County Jail
Noch 8 Stunden
Phantom - Die McDonnell Douglas F-4 in Deutschland
Technik Phantom - Die McDonnell Douglas F-4 in Deutschland
Noch 9 Stunden
Superschiffe - Stealth-Angriffsschiff USS New York
Technik Superschiffe - Stealth-Angriffsschiff USS New York
Noch 12 Stunden
Auf Tauchstation - Jobs unter Wasser
Auf Tauchstation Jobs unter Wasser
Noch 13 Stunden
Schwertransport zu Wasser - Die letzte Reise eines Piratenschiffs
Schwertransport zu Wasser Die letzte Reise eines Piratenschiffs
Noch 14 Stunden
Die UFO-Akten: Verschleiern und Vertuschen
Noch 20 Stunden
Die Schlacht um Moskau
History Die Schlacht um Moskau
Noch 1 Tag
Auf der Flucht - Texas Seven
Auf der Flucht -Texas Seven
Noch 1 Tag
Osprey - Transformer der Lüfte
Osprey Transformer der Lüfte
Noch 1 Tag
Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Hubschrauber-Legende Huey Der Bell UH-1D in Deutschland
Noch 1 Tag
20.000 Tonnen Luxus - Ein Kreuzfahrtschiff wird gebaut
20.000 Tonnen Luxus Ein Kreuzfahrtschiff wird gebaut
Noch 1 Tag
Hercules LC-130 Skibird - Der Polarflieger
Hercules LC-130 Skibird Der Polarflieger
Noch 1 Tag
Gefährliches Universum - Supernovae
Gefährliches Universum Supernovae
Noch 1 Tag
Geheimnisvoller Planet: Geisterstädte
Geheimnisvoller Planet Geisterstädte
Noch 2 Tage
Brasiliens Mega-Staudamm Strom für Millionen
Noch 2 Tage
Im Westen Australiens liegt eine der größten Goldadern der Welt: die sogenannte "Golden Mile"
Super Pit Australiens größte Goldmine
Noch 2 Tage
USA Top Secret: Unterwelten
USA Top Secret Unterwelten
Noch 2 Tage
USA Top Secret: Scientology
USA Top Secret Scientology
Noch 2 Tage