Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Adipositas Schon eine kleine Gewichtabnahme hilft der Gesundheit

Stark übergewichtigen Menschen fällt es schwer, konsequent abzunehmen. Neue Forschungsergebnisse zeigen: Wer es schafft, nur fünf Prozent abzuspecken, erweist seiner Gesundheit einen großen Dienst.

Für Menschen mit starkem Übergewicht lohnt es sich, wenn es ihnen gelingt, ihr Gesamtgewicht um fünf Prozent zu senken, berichten Forscher im Fachjournal "Cell Metabolism". Das Risiko für viele gewichtsbedingte Erkrankungen reduziere sich dadurch deutlich.

Der Körperfettanteil schrumpfe um acht Prozent – auch beim besonders ungesunden Bauchfett (sieben Prozent). "Das ist ein großer Ertrag für einen kleinen Einsatz", bilanziert Seniorautor Samuel Klein von der Washington University in St. Louis.

Bisherige Erkenntnisse würden damit bestätigt, sagen deutsche Experten. Crash-Diäten seien nicht zu empfehlen, betont Christina Holzapfel vom Kompetenznetz Adipositas (Technische Universität München). "Ein gesundes Körpergewicht ist eine Lebensaufgabe."

Risikofaktoren für bestimmte Erkrankungen nehmen ab

Gängige Empfehlung in den USA für Übergewichtige sei derzeit eine Gewichtsreduktion um fünf bis zehn Prozent, heißt es in der Studie. Schon bei einer vergleichsweise kleinen Gewichtsreduktion aber würden verschiedene Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes und koronare Herzerkrankungen deutlich vermindert, schreibt das Team um Faidon Magkos von der Washington University. Der Stoffwechsel verbessere sich, ebenso die Insulin-Sensitivität der Organe, auch der Blutzuckerwert nehme ab.

Schafft man es, mehr als zehn Prozent Gewicht abzuspecken, profitieren demnach verstärkt auch die Muskeln – und allgemein vergrößern sich die positiven Gesundheitseffekte etwa beim Fettstoffwechsel und den Entzündungswerten, schreiben die Autoren. "Wir hoffen, dass diese Ergebnisse Menschen mit starkem Übergewicht Mut machen, überschaubare Schritte zu unternehmen", sagt Klein.

An der Studie nahmen 40 Erwachsene ohne weitere Erkrankungen teil, deren Body-Mass-Index im Durchschnitt bei knapp 38 lag – ab 30 spricht man von Fettleibigkeit. Ein Teil der Testgruppe wahrte ihr Gewicht, die übrigen Männer und Frauen nahmen im Zuge einer sechsmonatigen Diät rund fünf, zehn oder 15 Prozent ab. Währenddessen wurden ihre Blutwerte und andere gesundheitlich relevante Daten wie Blutdruck und Herzfrequenz überwacht. 19 der Probanden erreichten eine fünfprozentige Gewichtsreduktion.

Die Studienergebnisse sind ein großer Motivationsfaktor

Die Ergebnisse der Studie seien erfreulich, sagt Holzapfel. Schon zuvor hätten Analysen gezeigt, dass eine moderate Gewichtsabnahme von fünf bis zehn Prozent die Stoffwechsellage verbessere.

"Sie wirkt sich stets auch auf die Lebensqualität aus, auch auf die Gelenke." Wichtig sei es, sein Körpergewicht dauerhaft zu reduzieren. Der gesamte Lebensstil – Bewegung, Ernährung, Verhalten – müsse sich ändern.

Die detaillierteren Gründe, die die Studie dafür liefert, dass der Stoffwechsel bereits bei geringer Gewichtsreduktion positiv beeinflusst wird, könnten künftig helfen, Patienten die Zusammenhänge besser zu erklären, sagt Dirk Müller-Wieland von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft ( DDG). "Das Ziel, fünf Prozent Gewicht zu verlieren, motiviert ungemein."

Pfunde zu verlieren ist für fettleibige Menschen weit schwieriger als allgemein oft angenommen. Das gilt für Erwachsene ebenso wie für Kinder und Jugendliche. Umso wichtiger kann es als Motivationsfaktor sein, dass dabei schon sehr kleine Schritte sehr gut für die Gesundheit sind, sagen Experten.

Sich kleine Ziele zu setzen, könne vielen Betroffenen das Gefühl des Scheiterns ersparen, betonen auch die Autoren der aktuellen Studie. Fünf Prozent weniger Gewicht seien eher zu erreichen als ein Minus von zehn Prozent.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
 
 
 
Mensch & Natur Haie
Space Robot Revolution
Space Roboter Revolution im All
Lügen und Fälschungen: Die Alien-Autopsie
Lügen und Fälschungen Die Alien-Autopsie
Lügen und Fälschungen: Das Monster von Loch Ness
Lügen und Fälschungen Das Monster von Loch Ness
Die geheimen Akten der NASA - Weltraum-Wahnsinn
Die geheimen Akten der NASA Weltraum-Wahnsinn
Mystery Die Geisterjäger
Raffinerieschiff CLOV – Öl aus der Tiefsee
Raffinerieschiff CLOV Öl aus der Tiefsee
Geheimnisvoller Planet: Invasion aus dem Tierreich
Geheimnisvoller Planet Invasion aus dem Tierreich
Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (2.16)
Technik Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (2.16)
Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (2.15)
Technik Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (2.15)
Mit dem Weltraumtaxi an den Rand des Weltraums oder für 20 Millionen zur ISS? Werden wir bald schon im All arbeiten und Urlaub machen?
Spacetime Raumfahrt für Jedermann - Der Traum vom Geld aus dem All
Die geheimen Akten der NASA - Ertrinken im All
Wissen Die geheimen Akten der NASA - Ertrinken im All
Sex sells - Das Geschäft mit der Lust
Kultur & Gesellschaft Sex sells - Das Geschäft mit der Lust
Berlin bei Nacht - Die Hauptstadt schläft nie
Kultur & Gesellschaft Berlin bei Nacht - Die Hauptstadt schläft nie
Saturn V - Die Mondrakete
Wissen Saturn V - Die Mondrakete
Nervenkitzel im Tunnel
Technik Nervenkitzel im Tunnel
Tornadosicher - Der Trump Tower in Chicago
Tornadosicher Der Trump Tower in Chicago
Leben im Frack - Pinguine
Doku-Tipp Leben im Frack - Pinguine
Die härtesten Gefängnisse der Welt: Danli, Honduras
Die härtesten Gefängnisse der Welt: Danli, Honduras
Geisterflug MH370
Mysteriöser Fall Der Geisterflug MH370
Das Universum: Höllenplaneten
Das Universum Faszinierende Planeten
Noch 8 Stunden
"U-V Ceti" ist 8,7 Lichtjahre entfernt. Entfesselt dieser Stern eine Mega-Eruption, dann schmilzt die Oberfläche aller umliegenden Planeten. (Animation)
Das Universum Kosmische Feuer
Noch 9 Stunden
Das Universum: Geheimnisse der Asteroiden
Das Universum Geheimnisse der Asteroiden
Noch 9 Stunden
Technik Auf Leben und Tod - Am seidenen Faden
Noch 14 Stunden
Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (3)
Danger Decoded Unglaubliche Unfälle (3)
Noch 14 Stunden
Wissenschaft Reise zum Mittelpunkt der Erde (1)
Noch 17 Stunden
Reise zum Mittelpunkt der Erde (2)
Wissenschaft Reise zum Mittelpunkt der Erde (2)
Noch 18 Stunden
Das Universum: Die Reise der Kometen
Das Universum Die Reise der Kometen
Noch 19 Stunden
Die geheimen Akten der NASA - Weltraum-Wahnsinn
Die geheimen Akten der NASA Weltraum-Wahnsinn
Noch 21 Stunden
Alltag im All - Leben auf der ISS
Alltag im All Leben auf der ISS
Noch 22 Stunden
Die geheimen Akten der NASA - Ertrinken im All
Wissen Die geheimen Akten der NASA - Ertrinken im All
Noch 22 Stunden
Wärterinnen im Dallas County Jail
Mystery and Crime Wärterinnen im Dallas County Jail
Noch 23 Stunden
Weltraumschrott - Gefahr im Orbit
Weltraumschrott Gefahr im Orbit
Noch 1 Tag
Technik der Welt: Schusswaffen
Technik Technik der Welt: Schusswaffen
Noch 1 Tag
Boeing 747 Die Jumbo-Revolution (1)
Noch 1 Tag
Boeing 747 Die Jumbo-Revolution (2)
Noch 1 Tag
Tornadosicher - Der Trump Tower in Chicago
Tornadosicher Der Trump Tower in Chicago
Noch 1 Tag
Die Science Fiction Propheten - George Lucas: Star Wars
Die Science Fiction Propheten George Lucas: Star Wars
Noch 1 Tag
Auftrag Schwertransport - Giganten auf Reisen
Auto Auftrag Schwertransport - Giganten auf Reisen
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Area 51
USA Top Secret Area 51
Noch 2 Tage