Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Brennpunkt Deutschland Politische Neuordnung 1945-1949

Nach dem Ende des Zweites Weltkrieges teilen die Allierten Deutschland in vier Besatzungszonen auf. Die Gesamtverantwortung für "Deutschland als Ganzes" besteht aber fort - und führt zu Spannungen.

Die Staatsorganisation des Dritten Reiches war bereits vor dessen endgültigen Untergang stark zerfallen. Nach der Zerschlagung der Obersten Reichsbehörden und der NSDAP-Parteiorganisation durch die Alliierten werden die Bevölkerung und die nachgeordnete Verwaltung weitgehend auf Selbstorganisation zurückgeworfen. Zusammen mit den großen Wanderungsbewegungen von Heimatvertriebenen und Flüchtlingen trägt der Zerfall der deutschen Wirtschaftsräume zum allgemeinen sozialen Elend bei.

Alliierte Regierungsübernahme

Das Deutsche Reich in seinen Grenzen vom 31. Dezember 1937 wird nach Übertragung der Verwaltungshoheit über seine Ostgebiete an Polen und Russland in vier Besatzungszonen aufgeteilt – zusätzlich untersteht Berlin einer Viermächtekontrolle. Am 5. Juni 1945 übernehmen die Oberbefehlshaber der vier Siegermächte durch die Berliner Erklärung die oberste Regierungsgewalt im Deutschen Reich – diese liegt beim Alliierten Kontrollrat mit Sitz in Berlin. Für Groß-Berlin erfolgen eine gemeinsame Besetzung der Alliierten und die Einrichtung der Alliierten Kommandantur für die Verwaltung des Stadtgebietes.

Verschiedene Konzepte

Die ersten Länder werden im Juli 1945 in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) gegründet. Allerdings verfolgt die Sowjetunion die Schaffung eines zentralistischen Staates, in dem die Länder lediglich Verwaltungseinheiten darstellen sollen. Die Boden- und Industriereform von 1945/46 legt in der SBZ den Grundstein für den Aufbau einer sozialistischen Zentralplanwirtschaft nach sowjetischem Muster. Die aufgrund von Befehlen der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland (SMAD) beschlagnahmten Industriebetriebe werden entweder als Volkseigene Betriebe (VEB) durch die Landes- und Provinzialverwaltungen übernommen oder als Sowjetische Aktiengesellschaften (SAG) direkt von der SMAD kontrolliert. Die Bodenreform schafft zunächst viele kleinbäuerliche Betriebe, die dann in den 50er Jahren gezwungen werden, sich zu Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften (LPG) zusammenzuschließen. Die Amerikaner hingegen verfolgten in Süddeutschland ein föderalistisches Konzept, bei dem die Länder auch eine wichtige politische Rolle spielen sollen.

Die verschiedenen Strategien befinden sich bei den Alliierten jeweils teilweise bereits seit 1943 in der Ausarbeitung. Trotzdem werden die wechselhaften Ergebnisse der Besatzungspolitik lange sowohl von den Besatzungsmächten, als auch von der betroffenen deutschen Bevölkerung als Provisorien betrachtet. Erst mit der verstärkten Konfrontation der weltpolitischen Blöcke wird aus Vorläufigem – vor allem aus der deutschen Teilung – zunehmend scheinbar Endgültiges.

Der Weg zur deutschen Teilung

Die Länder der amerikanischen und britischen Zone beschließen im September 1946 die Koordination ihrer Verwaltungen – am 1. Januar 1947 werden sie wirtschaftlich zur Bizone vereinigt. Frankreich schließt sich mit seiner Besatzungszone erst 1948 der Bizone an – die Trizone entsteht. Durch die Währungsreform von 1948 wird am 21. Juni 1948 in den drei westlichen Besatzungszonen die Deutsche Mark eingeführt.

Um nicht von den Restbeständen an Reichsmark aus den Westzonen überflutet zu werden, wird in der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ) zwei Tage später ebenfalls eine Währungsreform durchgeführt. Die Sowjets verbieten die Benutzung der neuen Deutschen Mark und wollen ihre eigene Währung auf ganz Berlin ausweiten. Die Westmächte erklären diese Anordnung in Westberlin für ungültig und führen dort am 24. Juni ihre Währung ein.

Berlin-Blockade und Luftbrücke

Aus Protest gegen die Einführung der neuen Währung in Westberlin schneidet die Sowjetunion am 24. Juni alle Land- und Wasserverbindungen zwischen den Westzonen und West-Berlin für den Güterverkehr ab – offen bleiben lediglich die Luftkorridore.

Da die Benutzung der Luftkorridore den Westalliierten nicht untersagt werden kann, versorgen amerikanische und britische Luftverbände die Stadt. In sehr kurzen Intervallen landet ein „Rosinenbomber“ im Westsektor, die meisten auf dem Flughafen Tempelhof.

In dieser Situation findet ein Mentalitätswandel die West-Berliner statt. Sie sehen in dem „Ami“ (Amerikaner) und dem „Tommy“ (Briten) immer weniger die Besatzungsmacht, sondern den Freund. Am 30. November erklärt die sowjetische Administration den Berliner Magistrat für abgesetzt – freie Wahlen gibt es am 5. Dezember nur in den Berliner Westsektoren. Ernst Reuter wird zum Oberbürgermeister gewählt, nachdem die sowjetische Administration seinen Amtsantritt eineinhalb Jahre lang verzögert hat.

Stalin sieht das Scheitern seines Konzeptes ein: Am 12. Mai 1949 wird die Blockade Berlins nach elf Monaten wieder aufgehoben.

Doppelte deutsche Staatsgründung

Kurz nach dem Beginn der Berlin-Blockade erhalten die Ministerpräsidenten der westdeutschen Länder von den drei Militärgouverneuren den Auftrag zur Ausarbeitung einer Verfassung – die Gründung der Bundesrepublik Deutschland steht unmittelbar bevor. Auf dem Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee berät ein Ausschuss für Verfassungsfragen die Grundlage die Arbeit des Parlamentarischen Rates. Dieser tritt am 1. September 1948 in Bonn zusammen und erarbeitet das Grundgesetz für die Bundesrepublik, das mit Ablauf des 23. Mai 1949 in Kraft tritt - hierdurch wird die neue Staatsform einer Bundesrepublik als streitbare Demokratie auf dem Fundament der freiheitlichen demokratischen Grundordnung errichtet. Am 14. August 1949 findet die erste Bundestagswahl statt: Die CDU/CSU wird stärkste Fraktion. Einen Monat später wählt der Bundestag Konrad Adenauer zum ersten Kanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Wenige Wochen nach der Konstituierung der Bundesrepublik wird in der sowjetischen Besatzungszone die Deutsche Demokratische Republik (DDR) gegründet. Die Wahlen zum III. Deutschen Volkskongress im Mai 1949 erfolgen aufgrund von Einheitslisten. Die Mandate werden schon im Voraus zwischen den Parteien und Massenorganisationen der DDR aufgeteilt. Der Protest der Bevölkerung zeigt sich in 31,5 Prozent Nein-Stimmen und 6,7 Prozent ungültigen Stimmen. Die 1400 Delegierten des III. Deutschen Volkskongresses nehmen den Verfassungsentwurf an und wählen aus ihren Reihen den 2. Deutschen Volksrat. Zur Bildung einer Regierung beauftragt die Volkskammer den Ministerpräsidenten Otto Grohtewohl. Sein Kollege im SED-Vorsitz, Wilhelm Pieck, wird 11. Oktober zum ersten Präsidenten der DDR gewählt. Die SED war bereits 1946 aus der Zwangsvereinigung von SPD und KPD hervorgegangen und entwickelte sich zur einzigen politischen Kraft in der DDR.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Das Leitwerk dieser Maschine ragt zur Sonne. In 40 Meter Tiefe hat sich das Wrack zum Lebensraum für Meerestiere entwickelt.
Flugzeug-Friedhof
Atemberaubende Bilder vom Meeresgrund
Vater-Tochter-Verhältnis oder intime Liebschaft? Eine angebliche Quelle wirft ein neues Licht auf die Beziehung von Adolf Hitler und Eva Braun.
Tagebuch von Eva Braun
So lebte es sich an Adolf Hitlers Seite
Ein britischer Panzer Mark I im Gefecht.
Geburtsstunde der Panzer
Als die "Dampftraktoren" aufs Schlachtfeld kamen
"Der russische Premier zeigte kein besonderes Interesse": US-Präsident Harry S. Truman (1884-1972) fällte am 25. Juli 1945 eine folgenschwere Entscheidung.
Angriff auf Hiroshima und Nagasaki
Warum Truman den Abwurf der Atombombe befahl
In der alten Kapelle der Kirche der Heiligen Maria von Zion in Axum soll angeblich die Bundeslade mit den zehn Geboten liegen.
Sagenumwobene Reliquie
In dieser Kapelle soll die Bundeslade liegen
Schon der Marsch in die Gefangenschaft widersprach den Genfer Konventionen: Auf dem "Todesmarsch von Bataan" auf den Philippinen starben 1942 16.000 Amerikaner und Filipinos.
Historische Entschuldigung nach 70 Jahren
US-Kriegsgefangene mussten für Japan Kamikaze-Flieger bauen
Ein Wachturm und das Schild "Verbotene Zone" des Speziallagers Sachsenhausen 1949. Es ist das einzige bekannte Foto des sowjetischen Lagers im vormaligen NS-KZ.
Gulag-Filialen auf deutschem Boden
"Unter den Zellentüren floss Blut hindurch"
Dieser angebliche Silberbarren aus dem 17. Jahrhundert besteht in Wirklichkeit zu 95 Prozent aus Blei.
"Silber"-Fund vor Madagaskar
Die sagenhafte Mär vom sagenhaften Piratenschatz
Von einem Goldfund träumt jeder Hobbyschatzsucher. Ein Mann aus Lüneburg hat mit seinem Metalldetektor Glück gehabt.
Mysteriöser Nazi-Goldschatz
217 Münzen, 217 Fragen
Symbol für das Ende der arabischen Herrschaft über Spanien: Muhammad XII (ca. 1460 bis ca. 1533), Emir von Granada, gibt sich 1492 den allerchristlichsten Herrschern Ferdinand und Isabella geschlagen.
Kreuzzüge
Als "schmutzige" Gotteskrieger noch aus Europa kamen
Die allererste Atom-Explosion: Am 16. Juli 1945 zündet die Bombe "Gadget" beim "Trinity"-Test in der Wüste von New Mexico.
Manhattan-Projekt
Die erste Atombombe ließ sogar Messgeräte schmelzen
Der Star ohne Kopf: Mit seinem Hahn Mike zog Farmer Lloyd Olsen über die Varieté-Bühnen zwischen New York und Los Angeles. Gagen von 4500 Dollar pro Monat sind überliefert.
Historisches Medizinwunder
Als Hahn Mike den Kopf verlor
Zum 55. Geburtstag des "Führers" 1944 demonstrierten Göring und Hitler noch feste Verbundenheit. Ein Jahr und drei Tage später enthob Hitler seinen mächtigen Gefolgsmann aller seiner Ämter und warf ihn aus der Partei.
Telegramm an Adolf Hitler
Wie Göring seinen Führer zum Platzen brachte
Die Chinesen in Hongkong hätten sich an die Regenwolken in Nordirland gewöhnen können.
Umzug nach Nordirland
Der bizarre Plan der Briten für Hongkong
Anstehen für die D-Mark in Gera (heute Thüringen).
Währungsumstellung vor 25 Jahren
Als die DDR 460 Tonnen Westgeld bekam
Glücklich spielende Kinder sind das Bildmotiv auf dem Zweihundertmarkschein der DDR. Bezahlt hat damit allerdings niemand.
Ostmark
Warum die DDR die großen Geldscheine nie herausgab
Die Hüllen für die misslungene erste Konstruktion einer Plutoniumbombe blieben bedeutungslos – im Gegensatz zu den Hüllen für die Implosionsbombe mit dem Decknamen "Fat Man" (im Hintergrund).
Manhattan-Projekt
Wie die USA statt einer Plutoniumbombe fast einen Rohrkrepierer bauten
Stalin (r.) und sein Geheimdienstchef Felix Dserschinski.
Geheimdienste
Dserschinski – Erster Tschekist und Stalins Henker
Blick vom "Haus der Wunder" auf den Hafen von Sansibar: Vor 125 Jahren ging das afrikanische Eiland an die englische Krone.
Vertrag zwischen Briten und Deutschen
Die Mär vom dummen Helgoland-Sansibar-Tausch
In den 1530er-Jahren des 16. Jahrhunderts ordnete die Inquisition die Auslöschung der Waldenser-Gemeinden in der Provence an. Elf Dörfer im Luberon wurden zerstört, ihre Bewohner verbrannt – Darstellung von Matthäus Merian d. Ä.
Verfolgung der Waldenser
Papst entschuldigt sich für Mordbefehle
Parlamentarische Rat
Hintergrund
Was ist der Parlamentarische Rat?
Der am 5. September 1977 von der RAF entführte und später ermordete damalige Arbeitgeberpräsident Hanns-Martin Schleyer (Archivfoto vom 13.10.1977).
Hintergrund
Die RAF und ihre Schlüsselfiguren
Am 22. Juni 1941 überquert die Wehrmacht die Demakartionslinie zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion - das "Unternehmen Barbarossa" beginnt.
Unternehmen Barbarossa
Vom Angriff bis zur Schlacht von Moskau
Mit dem "Fall Blau" wird die deutsche Sommeroffensive des Jahres 1942 in der Sowjetunion eingeleitet. Hitlers Ziele waren die Ölfelder im Kaukasus und die Unterbindung von sowjetischen Nachschüben über die Wolga.
Unternehmen Barbarossa
Der Kampf um die Ölquellen im Kaukasus
Am 23. August 1942 beginnt die Bombardierung Stalingrads durch die deutsche Luftwaffe.
Unternehmen Barbarossa
Die Schlacht um Stalingrad
30. April 1945: Auf dem Berliner Reichstagsgebäaude wird die sowjetische Flagge gehisst. Mit der Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai endet der Zweite Weltkrieg in Europa.
51 Jahre Mauerbau
Kriegsende
9. November 1989: Nach 28 Jahren fällt die Berliner Mauer. Mit der Wiederverinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990 endet das Kapitel der deutschen Nachkriegszeit,.
51 Jahre Mauerbau
Mauerfall und Wiedervereinigung 1989-1990
Der sowjetische Regierungschef Gorbatschow zu Gast in der Bundesrepublik. Das Treffen zwischen ihm und Bundeskanzler Helmut Kohl erzielt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Wiedervereinigung Deutschlands.
51 Jahre Mauerbau
Der Weg zur Deutschen Einheit 1982-1989
Konrad Adenauer (CDU) unterzeichnet das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Wenige Tage später wird in der sowjetisch besetzten Zone (SBZ) die Deutsche Demokratische Republik (DDR) gegründet.
51 Jahre Mauerbau
Politische Neuordnung 1945-1949
Die brennenden Zwillingstürme des World Trade Centers kurz nach dem Anschlag. (dpa)
11 Jahre 9/11
Der Anschlag auf das World Trade Center
Der Song "Only Time" der Sängerin Enya ist untrennbar mit den Ereignissen des 11. September verbunden. (dpa)
11 Jahre 9/11
Die Stimme der Anschläge
Der Westflügel des Pentagons kurz nach dem Anschlag. (dpa)
11 Jahre 9/11
Der Anschlag auf das Pentagon
Blick auf Ground Zero im April 2012: Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 entstehen hier eine Reihe neuer Wolkenkratzer. (Bild: RTR)
11 Jahre 9/11
Das neue Gesicht vom "Ground Zero"
Die Hamburger Terrorzelle. (dpa)
11 Jahre 9/11
Hamburg - Der lange Schatten der "Terror-WG"
Eine US-Spezialeinheit hat Osama bin Laden, den Anführer des Terrornetzwerks Al Kaida, getötet. (dpa)
11 Jahre 9/11
Sieg über Osama bin Laden – doch die Angst bleibt
US-Präsident Bush richtet sich nach den Terroranschlägen in einer Rede an die Nation. (dpa)
11 Jahre 9/11
Reaktionen aus aller Welt
 
 
Nivea-Hersteller Beiersdorf ist als einzige Hamburger Aktiengesellschaft im führenden Aktienindex Dax notiert. Foto: Daniel Bockwoldt
Wirtschaft
Beiersdorf legt Zahlen für das erste Halbjahr vor
Das auf Réunion gefundene Flugzeug-Wrackteil wird in Frankreich untersucht. Foto: Raymond Wae Tion
Panorama
Experten sollen Klarheit über Flugzeugwrackteil schaffen
Gamescom
Das bringt der Mittwoch
Spielemesse Gamescom öffnet ihre Tore
Ayoub B. mit seinem Anwalt vor dem Oberlandesgericht in Celle
IS-Zelle in Niedersachsen
Der "wissende Bruder" zog alle in seinen Bann
 Flüchtlinge in Heidelberg, die in der ehemaligen US-Kaserne "Patrick Henry Village" wohnen
Verfahrensstau
250.000 unbearbeitete Asylanträge im Bundesamt
Das Verhältnis zu Bundesanwalt Range sei "nachhaltig gestört", Range werde deshalb vorzeitig in den Ruhestand versetzt, sagte Justizminister Heiko Maas am Dienstag.
Maas feuert Range
Landesverrat-Affäre oder die Geschichte eines Rauswurfs
Von wegen flott: Smartphones werden mit der Zeit immer langsamer. Den Ärger darüber können sich Nutzer ersparen.
Fünf ultimative Tipps
So wird das Androide wieder flott
Eine Spätehe-Klausel, nach der der verwitwete Ehepartner von der betrieblichen Hinterbliebenenversorgung ausgeschlossen wird, ist unwirksam, urteilte das Bundesarbeitsgericht. Foto: Sebastian Kahnert/Symbol
Bundesrichter
Witwenversorgung auch bei später Hochzeit
In Deutschland sollen bis 2025 sieben Millionen Menschen von Potenzproblemen betroffen sein.
"Make Love"
Potenzstörungen? Lustlosigkeit? Schämt euch!
Umweltverbände beklagen, dass der Kohlendioxid-Ausstoß im deutschen Flugverkehr zwar reduziert werden konnte, pro Passagier und Kilometer im Schnitt aber immer noch 16-mal so hoch sei wie bei der Bahn. Foto: Patrick Pleul
Umweltverbände
Bahn könnte jeden dritten Inlandsflug ersetzen
Die US-Flagge weht in Berlin vor der Fassade der Botschaft der Vereinigten Staaten.
Einreiseverbot
19-jährige Deutsche darf nicht in die USA
ONLINE.
Sheriff fesselt Schüler mit Handschellen
"Au, das tut weh!"
Der ehemalige britische Premierminister, Sir Edward Heath, aufgenommen im Mai 1996. Foto: Achim Scheideman/Archiv
Politik
Missbrauchsermittlungen gegen britischen Ex-Premier Heath
«Tiefe Besorgnis über die jüngsten Entwicklungen» in der Türkei: EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn. Foto: Julien Warnand/Archiv
Politik
EU tief besorgt über Entwicklungen in der Türkei
Polizei auf der Autobahn
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Der irre Polizei-Einsatz auf der A4
Nach Ansicht von Wirtschaftsforschern sollten die neuen Bundesländer ihre Städte attaktiver für Zuwanderung machen.
Drastischer Bevölkerungsschwund
Die letzte Chance für Ostdeutschland
Seit dem Anschlag in Suruc ist die Türkei im Krieg mit PKK und dem IS
Gewalteskalation
Erneut türkische Sicherheitskräfte getötet
Sabrina Corgatelli posiert mit der erlegten Giraffe und postet die Fotos auf Facebook.
Mit Giraffen-Kadaver posiert
Großwildjägerin sorgt für Eklat
Justizminister Maas versetzt Generalbundesanwalt Range in den Ruhestand.
Nach Anschuldigungen
Justizminister Maas trennt sich von Generalbundesanwalt Range
Manipulativ, intrigant und führungsstark: Beate Zschäpe hat sich durch ihr Verhalten in den letzten Wochen auch selbst charakterisiert.
Sommerpause im NSU-Prozess
Wie sich Beate Zschäpe selbst entlarvte
Begegnung mit Historie
Obama zu Besuch in Buchenwald
N24 Live-Ticker
Deutsche Botschaft im Sudan brennt
Studenten_Teaser
Selbstbedienung im Internet
Studenten klauen immer mehr Texte
Handyparken
Parkschein war mal
Handyparken ab 2008 erlaubt
Luxusautos in Russland
Luxusautos in Russland
Gepanzerte Scheiben, Fußmatten aus Pelz
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Niedersachsen Teaser
Niedersachsen
Land der Autobauer und Landwirte
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
Robbie Williams zeigt die Zähne.
Robbie im Streik
Robbie Williams streikt
Im Streit um härtere Strafen für kriminelle Jugendliche legt Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) nach.
Jugendstrafen für Kinder
Koch: Jugendstrafrecht auch bei Kindern anwenden
Koalition ist sich einig
Neue Regelungen beim Gentechnikgesetz
UN fordert Spenden für Kenia
Das Blutvergießen geht weiter
Radiohead-Frontmann Thom Yorke während eines Auftritts am Nürburgring.
Konzert im Plattenladen
Radiohead sorgen für Massenansturm
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
 
Die X-Akten Per Anhalter durch die Galaxis/Pfeifen im Walde
Die X-Akten Schrauber-Schreck/Kuh-Krise
Die X-Akten Süßes, sonst gibt’s Saures/Die Wolke
Die X-Akten Sumpflicht/Wallendes Engelshaar
Die X-Akten Schwarzfischen/Spuk über Québec
Die X-Akten Licht im Dunkeln/Betreten verboten
Die X-Akten Im Fadenkreuz/Blackout
Die X-Akten Raketenjagd / Mission Impossible
Die X-Akten Chupa-Chupa/Aus heiterem Himmel
Die X-Akten Verfolgungsjagd/Begegnung im Sumpf
Die X-Akten Lichterjagd/Große Pause
Future Earth - Die Welt im Jahr 2025
Future Earth Die Welt im Jahr 2025
Die 9/11-Verschwörung? Was wirklich geschah
Zeitgeschehen Die 9/11-Verschwörung? Was wirklich geschah
Die X-Akten Eriesee / Im Aliennebel
Space Weather - Eismonde und Tornados
Wissen Space Weather - Eismonde und Tornados
Mensch & Natur Haie
Technik Auf Leben und Tod - Fataler Leichtsinn
Technik Auf Leben und Tod - Atemnot
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Winzige Welten Faszination Modellbau
Die Spaß-Maschine Hinter den Kulissen eines Freizeitparks
Wettkampf der Detektive Wer schnüffelt am besten?
Lebenslänglich! Im härtesten Knast der USA
Zehn Jahre Afghanistan Soldaten überzeugt von ihren Einsätzen
Die Reportage XXL Todesfalle Internet
3. Oktober 1990 Deutsche Wiedervereinigung
Insekten - Das große Krabbeln
Mensch & Natur Insekten - Das große Krabbeln
Noch 9 Stunden
USA Top Secret: Präsident im Visier
USA Top Secret Präsident im Visier
Noch 9 Stunden
USA Top Secret: Zum Schutz des Präsidenten
USA Top Secret Zum Schutz des Präsidenten
Noch 10 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (109)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (109)
Noch 18 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (110)
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (Folge 110)
Noch 19 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (111)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (111)
Noch 19 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (112)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (112)
Noch 19 Stunden
Space Shuttle Die letzte Mission der Discovery
Noch 20 Stunden
Auf Feindfahrt - Angriff der Wolfsrudel
History Die Wolfsrudel
Noch 20 Stunden
History Die Grauen Wölfe
Noch 20 Stunden
Auf Feindfahrt - U-Boot-Krieg im Atlantik
History Duell unter Wasser
Noch 21 Stunden
Auf Feindfahrt - Die letzte Schlacht
History Die Atlantik-Blockade
Noch 22 Stunden
Superschiffe - Tauchbasisschiff Skandi Arctic
Technik Superschiffe - Tauchbasisschiff Skandi Arctic
Noch 22 Stunden
Japans geheime Flotte - Die größten U-Boote des Zweiten Weltkriegs
History Japans geheime Flotte
Noch 22 Stunden
Die 9/11-Verschwörung? Was wirklich geschah
Zeitgeschehen Die 9/11-Verschwörung? Was wirklich geschah
Noch 1 Tag
SR-71 Blackbird - Der schnellste Jet der Welt
Technik SR-71 Blackbird - Der schnellste Jet der Welt
Noch 1 Tag
Luftbetankung - Speed Date am Himmel
Technik Luftbetankung - Speed Date am Himmel
Noch 1 Tag
Minentaucher - Spezialisten am Meeresgrund
Technik Minentaucher - Spezialisten am Meeresgrund
Noch 1 Tag
D-Day - Die Geheimwaffen der Alliierten
Zeitgeschehen Geheime Erfindungen der Alliierten
Noch 1 Tag
Geheimsache Flugboot: Seamaster vs. Kaspisches Seemonster
Geheimsache Flugboot Seamaster vs. Kaspisches Seemonster
Noch 1 Tag