Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Brennpunkt Deutschland Mauerfall und Wiedervereinigung 1989-1990

Am Abend des 9. November 1989 verkündet der Sprecher der DDR-Regierung, Günter Schabowski, versehentlich, dass DDR-Bürger in den Westen reisen können und leistet damit seinen Beitrag zum Mauerfall.

Nachdem Ungarn seine Grenzanlagen zu Österreich ab Mai 1989 abbaut und am 11. September vollständig öffnet, kommt es zu wiederholten Ausreisewellen von DDR-Bürgern. Gleichzeitig gerät die DDR-Regierung durch die Proteste und Demonstrationen der "Hierbleiber" weiter unter Druck. Um einen Zusammenbruch der DDR zu vermeiden, entschließt sich die Regierung zur Reformierung des Reisegesetzes, die den Fall der Mauer einleitet.

Schabowskis "historischer Irrtum"

Aufgrund eines Missverständnisses beantwortet Günter Schabowski die Nachfrage eines italienischen Journalisten, ab wann das von ihm soeben verkündete neue DDR-Reisegesetz denn gelte, mit dem inzwischen berühmt geworden Satz: "Das tritt nach meiner Kenntnis … ist das sofort, unverzüglich." Da die Pressekonferenz live übertragen und sowohl im Westen wie im Osten Deutschlands verfolgt wird, hat die Wirkung dieses Versprechers weltpolitische Auswirkungen.

Noch in der Nacht eilen Tausende an die Grenze in Berlin, um in den Westteil der Stadt zu gelangen. Drei Stunden lang halten die Grenzbeamten, die von der neuen Regelung nicht in Kenntnis gesetzt worden sind, dem Ansturm stand. Spätestens als das "Westfernsehen" seine Kameras aufbaut und die sensationelle Nachricht bestätigt, ist klar, dass in dieser Nacht das Ende der deutschen Teilung gekommen ist. Am späten Abend des 9. November 1989 geben die Grenzbeamten ihren Widerstand auf, öffnen die Berliner Grenzübergänge und lassen die Menschen passieren.

Der Weg zur deutschen Einheit

Einige Wochen nach der Öffnung der Berliner Mauer und den immer lautstärker werdenden Rufen nach der deutschen Einheit kommt es kurz vor Weihnachten 1989 zu einer regen Reisediplomatie in die DDR.

Vor allem Frankreich und Großbritannien misstrauen einem großen und wirtschaftlich starken Deutschland in der Mitte des europäischen Kontinents. Sie versuchen den Zusammenschluss der Bundesrepublik mit der DDR wenn schon nicht zu verhindern, so doch an politische Bedingungen zu knüpfen. Diesen Bedenken trägt Bundeskanzler Helmut Kohl am 19. Dezember 1989 Rechnung, als er in einer weltweit viel beachteten Rede vor der Ruine der Dresdner Frauenkirche, zum einen erklärt, den Willen der DDR-Bürger – egal wie er laute – zu respektieren. Zum anderen bekennt sich der Bundeskanzler an diesem Abend dazu, dass eine deutsche Einheit nur in "einem europäischen Haus" möglich sein könnte. Die deutsche und die europäische Einheit seien zwei Seiten einer Medaille – damit erteilt er einem neutralen wiedervereinigten Deutschland eine klare Absage.

2+4 = 1

Mit Beginn des Jahres 1990 wird der Prozess der Vereinigung beider deutscher Staaten in einen internationalen Prozess eingebettet, der die Interessen der Deutschen ebenso berücksichtigt wie die der Alliierten. Ohne die Zustimmung der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges ist die deutsche Wiedervereinigung nicht möglich. In den sogenannten "Zwei-plus-Vier"-Gesprächen beraten seit dem 5. Mai die Außenminister der vier Alliierten mit ihren Kollegen beider deutscher Staaten über die außenpolitischen Bedingungen einer Wiedervereinigung. Bei den Verhandlungen geht es um die Abgabe der Rechte der Alliierten, wie sie im Potsdamer Abkommen von 1945 für "Deutschland als Ganzes" festgeschrieben wurden, und die Bündniszugehörigkeit Gesamtdeutschlands. Die Westmächte fordern, das vereinigte Deutschland müsse Mitglied der NATO bleiben, was die Ausweitung dieses Bündnisses bis an die deutsch-polnische Grenze bedeutet - für die Sowjetunion ein neuralgischer Punkt. Am 14. Juli 1990 reist Helmut Kohl zu vertraulichen Gesprächen mit Michail Gorbatschow nach Schelesnowodsk im Kaukasus. Am nächsten Tag gibt der Kanzler auf einer Pressekonferenz das sensationelle Ergebnis zu Protokoll: Der sowjetische Präsident erklärt sein Einverständnis zur freien Bündniswahl eines vereinten Deutschlands.

Die Vereinigten Staaten, die Sowjetunion, Großbritannien und Frankreich gewähren dem vereinigten Deutschland die volle staatliche Souveränität. Die Bundesrepublik Deutschland garantiert die Unverletzlichkeit der bestehenden Grenzen, stimmt einer Reduzierung ihrer Streitkräfte zu und verzichtet auf ABC-Waffen. Volkskammer und Bundestag legen am 21. Juni 1990 die Endgültigkeit der deutsch-polnischen Grenze in ihrem bestehenden Verlauf an der Oder-Neiße-Linie fest. Am 12. September 1990 unterzeichnen die sechs Außenminister in Moskau den Zwei-plus-Vier-Vertrag, der die äußeren Aspekte der deutschen Einigung verbindlich regelt.

Am 6. Juli beginnen in Ost-Berlin die Verhandlungen über den Einigungsvertrag (2. Staatsvertrag) zum Beitritt der DDR auf Grundlage des Artikels 23 des Grundgesetzes. Nach langen Diskussionen über den Beitrittstermin beschließt die Volkskammer in einer Sondersitzung in der Nacht vom 22. auf den 23. August 1990 mit 294 von 400 Stimmen den Beitritt der DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes zum 3. Oktober 1990. Am 3. Oktober wird die Wiedervereinigung vollzogen – damit endet nicht nur die 40jährige Teilung Deutschlands, sondern die Europas und der Welt. Wie in Berlin vor dem Reichstagsgebäude feiern in vielen anderen Städten Deutschlands die Menschen mit Freudenfesten den Tag der Deutschen Einheit.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
1967 gaben die USA die Basis auf.
Grönland
Klimawandel legt verlassene US-Militärbasis frei
Ein Stück Lehm aus dem Ofen weist eine Kruste auf. Das Ergebnis der Untersuchung entpuppt sich als Sensation.
Sensation in Brandenburg
Archäologen entdecken "weißes Gold" aus der Eisenzeit
Das Fundstück stellt rund 35 Prozent des Altars dar.
Sensation in Peru
Verschollener Inka-Altar in Fluss entdeckt
Eine ukrainische Frau trauert an der Gedenkstätte von Babi Jar.
NS-Massaker von Babi Jar
"Keiner konnte sich die Wahrheit damals vorstellen"
Diese in Japan gefundene römische Münze zeigt wahrscheinlich das Konterfei von Kaiser Konstantin I.
"Ich war echt schockiert"
Archäologen finden römische Münzen - in Japan
Auf seinen Feldzügen kamen Karl dem Großen (768–814) wegweisende Ideen.
Krieg gegen die Awaren
Das Karlsgraben-Rätsel muss bald gelöst werden
Erich Honecker, fotografiert von der Gestapo im Dezember 1935.
Kriegsende
Warum Honecker sich in ein Gefängnis der Nazis einschleusen ließ
"Junge, bleib wie du bist und lass dich von nichts kleinkriegen": offizielles Polizeifoto Al Capones vom 17. Juni 1931.
Legendärer Gangster aus Chicago
Dieser Brief entschlüsselt Al Capone
So stellte man sich im 19. Jahrhundert eine antike Seeschlacht vor.
Vor mehr als 2000 Jahren
Wie es zur größten Schiffskatastrophe aller Zeiten kam
Die "Busenwand" wurde zwischen 3860 bis 3830 vor Christus aus Lehm und Branntkalk gefertigt.
Lehm-Brüste vom Bodensee
Das verrät die "Busenwand" über die Steinzeit
Alle Spuren führen immer wieder zu ihm: Hitler im Wald von Compiegne 1940.
51. Historikertag in Hamburg
Wie Hitler zum Streitfall wurde
"Wir hoffen, dass Sie sich unserer dringenden Bitte nicht verschließen": Robert Bosch (l.) und Eugen Wizemann, Geschäftsführer der württembergischen NSDAP.
Parteienfinanzierung
An Robert Bosch bissen sich die Nazis die Zähne aus
Die zwei Meter lange, oval geformte und genietete Tonne wurde vor dem Darß entdeckt.
Mysteriöser Fund in der Ostsee
Diese alte Metalltonne stellt Forscher vor ein Rätsel
So stellte sich Gustave Doré im 19. Jahrhundert die Niederlage von Hattin vor.
Schlacht bei Hattin
So lockte Saladin die Kreuzritter ins Verderben
Die Fundstück wurden im Nationalmuseum von Szeczecin in Polen präsentiert.
In Burg eingemauert
Archäologen öffnen geheimnisvolle Nazi-Zeitkapsel
German tanks crossing flat fields in Ukraine in June-July 1941. In the Soviet Union, during World War 2. (BSLOC_2014_8_3) | Keine Weitergabe an Wiederverkäufer.
Zweiter Weltkrieg
Die Kesselschlacht von Kiew war Hitlers größter Sieg
Archäologen hoffen nun, zum ersten Mal DNA von einer Person analysieren zu können, die zwei Jahrtausende lang im Wasser lag.
Sensation bei Griechenland
2000 Jahre altes Skelett im Antikythera-Wrack entdeckt
Das Schiff, das von Philadelphia bis nach Norfolk teleportiert sein soll: Die "USS Eldridge" wurde später an Griechenland verkauft und fuhr unter den Namen "Panthir" und "Leon".
Verschwörungstheorien zum "Philadelphia-Experiment"
Hat Albert Einstein einen US-Zerstörer teleportiert?
Die Giftmörderin Marie Lafarge Mathieu wurde von dem Sachverständigen Mathieu Orfila überführt.
Kriminalgeschichte
Diese Giftmörderin wurde zum Star der Forensik
Fotos von der Ladung der "San José" wurden im Dezember 2015 präsentiert.
Bergung der "San José"
Streit um den "wertvollsten Schatz in der Geschichte"
 
 
 
Leben im Frack - Pinguine
Doku-Tipp Leben im Frack - Pinguine
Spacetime
Spacetime Aufbruch zum Mars - Ein Planet wird erobert
Geisterflug MH370
Mysteriöser Fall Der Geisterflug MH370
Die neue Doku-Reihe Spacetime mit Ulrich Walter
Superschiffe - Piratenjäger HDMS Absalon
Superschiffe Piratenjäger HDMS Absalon
Mega Croc vs. Superschlange
Mensch & Natur Mega Croc vs. Superschlange
Erfindungen für die Zukunft: Der Superheld Mensch
Erfindungen für die Zukunft Der Superheld Mensch
Erfindungen für die Zukunft: Die Manipulation der Gene
Erfindungen für die Zukunft Die Manipulation der Gene
Die Wiesn-Wahnsinn - Das größte Volksfest der Welt
Der Wiesn-Wahnsinn Das größte Volksfest der Welt
Superschiffe - Jack-up Vessel Neptune
Superschiffe Jack-up Vessel Neptune
Auftrag Schwertransport - Giganten auf Reisen
Auto Auftrag Schwertransport - Giganten auf Reisen
Deutschland im Glutrausch - Grillen extrem
Kultur & Gesellschaft Deutschland im Glutrausch - Grillen extrem
Die Plattmacher - Abrissprofis im Einsatz
Technik Die Plattmacher - Abrissprofis im Einsatz
An der Grenze Im Flüchtlingschaos von Idomeni
1944 / 45 - Das letzte Kriegsjahr (2)
History 1944 / 45 - Das letzte Kriegsjahr (2)
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
1944 / 45 - Das letzte Kriegsjahr (1)
History 1944 / 45 - Das letzte Kriegsjahr (1)
Die Seenotretter - Einsatz bei Wind und Wellen
Einsatz bei Wind und Wellen Die Seenotretter
Absturz in Mexico-City - Unfall oder Mord
Technik Absturz in Mexico-City - Unfall oder Mord
Panzerschokolade - Crystal Meth bei der Wehrmacht
History Panzerschokolade - Crystal Meth bei der Wehrmacht
Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (9)
Wissenschaft der Missgeschicke Science of Stupid (9)
Noch 13 Stunden
Weltraumschrott - Gefahr im Orbit
Weltraumschrott Gefahr im Orbit
Noch 14 Stunden
Erfindungen für die Zukunft: Die Manipulation der Gene
Erfindungen für die Zukunft Die Manipulation der Gene
Noch 17 Stunden
Erfindungen für die Zukunft: Der Superheld Mensch
Erfindungen für die Zukunft Der Superheld Mensch
Noch 18 Stunden
Die Science Fiction Propheten - Isaac Asimov: Menschen und Roboter
Die Science Fiction Propheten Isaac Asimov - Menschen und Roboter
Noch 19 Stunden
Gefährliches Universum Angriff der Aliens
Noch 20 Stunden
Chinas Schande - Die Kinder der Gehenkten
Chinas Schande Die Kinder der Gehenkten
Noch 1 Tag
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
Noch 1 Tag
Das letzte Gefecht der Bismarck
Zeitgeschehen Die Bismarck
Noch 1 Tag
Japans geheime Flotte - Die größten U-Boote des Zweiten Weltkriegs
History Japans geheime Flotte
Noch 1 Tag
Hiroshima - Der Tag danach
Hiroshima Der Tag danach
Noch 1 Tag
Concorde - Die Katastrophe
Technik Concorde - Die Katastrophe
Noch 1 Tag
Mayday - Lockheed Electra außer Kontrolle
Technik Mayday - Lockheed Electra außer Kontrolle
Noch 1 Tag
Phantom - Die McDonnell Douglas F-4 in Deutschland
Technik Phantom - Die McDonnell Douglas F-4 in Deutschland
Noch 1 Tag
Die Science Fiction Propheten - Jules Verne: Visionär der Moderne
Die Science Fiction Propheten Jules Verne - Visionär der Moderne
Noch 1 Tag
Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Hubschrauber-Legende Huey Der Bell UH-1D in Deutschland
Noch 1 Tag
Superschiffe - Riesen-Trawler Northern Eagle
Superschiffe Riesen-Trawler Northern Eagle
Noch 1 Tag
Das Universum: Die Geburt der Erde
Das Universum Die Geburt der Erde
Noch 1 Tag
Superschiffe - Tauchbasisschiff Skandi Arctic
Superschiffe Tauchbasisschiff Skandi Arctic
Noch 1 Tag
Das Universum: Stürme der Schöpfung
Das Universum Stürme der Schöpfung
Noch 1 Tag