Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Unternehmen Barbarossa Die Schlacht um Stalingrad

Am 13. September 1942 beginnt die deutsche Offensive auf Stalingrad. Die Einnahme der Stadt ist Hitler aus ideologischen und taktischen Gründen wichtig – die Schlacht wird zum Wendepunkt des Krieges.

Nach der gescheiterten Schlacht vor Moskau kommt das OKW zu der Erkenntnis, dass man die Stärke der Roten Armee unterschätzt hat – die Idee vom "Weltblitzkrieg" ist gescheitert. Mit der Ausweitung des Leih- und Pachtgesetzes zwischen den USA und der Sowjetunion gelangen über die Wolga zahlreiche Kriegsgüter in die Hände der Roten Armee. Hitlers Augenmerk richtet sich nun auf zwei Ziele: Die Stadt Stalingrad soll erobert werden, um den sowjetischen Nachschub zu unterbinden. Parallel dazu sollen die Ölfelder im Kaukasus erobert werden, um der Wehrmacht die dringend benötigten Reserven für eine Fortsetzung des Ostfeldzuges sicherzustellen. Um diese Ziele schnellmöglich erreichen zu können, spaltet Hitler die Heeresgruppe Süd auf – entgegen aller Warnungen seiner Generäle.

Angriff der 6. Armee

Die 4. Panzerarmee erreicht am 23. August 1942 die Wolga nördlich von Stalingrad. Im Vorfeld werden bei einem Angriff der Luftwaffe bereits große Teile der Stadt zerstört. Stalin verhängt mit dem Eintreffen der Wehrmacht den Belagerungszustand über Stalingrad und hindert die heimische Bevölkerung daran aus der Stadt zu flüchten.

Nach Schätzungen halten sich zu Beginn des deutschen Angriffs 600.000 Menschen in Stalingrad auf – in den ersten Tagen kommen bei den Bombardements der Luftwaffe fast 40.000 Menschen ums Leben. Als die Invasion der 6. Armee unter dem Kommando des späteren Generalfeldmarschall Friedrich Paulus beginnt, liegt die Stadt bereits großflächig in Trümmern. Die Verteidiger verscharren sich in zahlreichen Schützengräben, um den deutschen Vormarsch zu stoppen – ein verlustreicher Häuserkampf um jeden Zentimeter Boden beginnt. Die Bahnhöfe gehören zu den am stärksten Umkämpften Gebieten – manchmal wechseln sie viele male am Tag die Seite.

Erst im November 1942 gelingt es der Wehrmacht im Zuge der Operation Hubertus die nahezu völlig zerstörte Stadt zu 90% zu besetzen – dieser Triumph wird am 8. November in einer Rede Hitlers als großer Sieg propagiert. Sein Ziel, die sowjetische Nachschubroute über die Wolga zu unterbinden, scheint fast erreicht.

Operation Uranus

In den frühen Morgenstunden des 19. November 1942 beginnt unter dem Decknamen Operation Uranus die sowjetische Gegenoffensive auf Stalingrad. Binnen kurzer Zeit gelingt es der Roten Armee durch eine Zangenbewegung die 6. Armee einzukesseln, nachdem die Verteidigung der rumänischen Armee durch konzentriertes sowjetisches Artilleriefeuer zusammenbricht – 330.000 Soldaten der Wehrmacht befinden sich zu diesem Zeitpunkt in Stalingrad. Ein deutscher Panzerverband wird der sowjetischen Offensive entgegengeworfen – jedoch zerschellt der Angriff an der Übermacht der Roten Armee.

Einrichtung von Luftbrücken

Ab dem 22. November ist die 6. Armee durch die sowjetischen Truppen eingekesselt. Hitler untersagt jeglichen Ausbruchsversuch und fordert die Stellungen um jeden Preis zu halten. Am 24. November wird der Beschluss gefasst, die 6. Armee mithilfe einer Luftbrücke zu versorgen. Hermann Göring, Oberbefehlshaber der Luftwaffe, ist aufgrund bereits erfolgreich durchgeführter Luftbrücken während anderer Kesselschlachten im Kriegsverlauf sehr zuversichtlich. Schon bald nach dem Beginn der Luftversorgung zeigt sich jedoch, dass der angestrebte Umfang nicht erreicht werden kann. Statt der benötigten 500 Tonnen pro Tag, kann die Luftwaffe lediglich knapp die Hälfte an Gütern abwerfen – an manchen Tagen können aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse gar keine Einsätze geflogen werden. Die Versorgung aus der Luft bricht weiter in sich zusammen, als die drei Flugplätze von der Roten Armee erobert werden. Folglich erliegen viele der deutschen Soldaten aufgrund der Unterversorgung dem Hunger- und Kältetod – im Kessel sterben mehr Soldaten an der unzureichenden Versorgung, als an Kampfhandlungen.

Das Ende der 6. Armee

Am 8. Januar 1943 unterbreitet die Rote Armee die Aufforderung zur Kapitulation - diese wird von Paulus abgelehnt. Zwei Tage später beginnt die letzte Großoffensive der Roten Armee gegen die verblieben Truppen der 6. Armee. Sie endet am 25. Januar mit der Aufspaltung der Kräfte der Wehrmacht in einen Süd- und einen Nordkessel. Über einen Funkspruch aus dem Führerhauptquartier wird Paulus am 29. Januar 1943 von Hitler zum Generalfeldmarschall ernannt. Da sich bis dahin noch kein Generalfeldmarschall der Wehrmacht in Gefangenschaft begeben hat, übt Hitler mit dieser Beförderung bewusst Druck auf Paulus aus - Stalingrad soll um jeden Preis gehalten werden.

Der Nordkessel mit 21 deutschen Divisionen kapituliert am 2. Februar 1943. Zersplitterte Truppenteile leisten noch bis zum 20. Februar Widerstand gegen die Rote Armee - dann müssen auch sie die Niederlage einsehen. Knapp 91.000 Soldaten der Wehrmacht gehen nach der Kapitulation in sowjetische Kriegsgefangenschaft – nur 6.000 von ihnen werden 1956 in das Nachkriegsdeutschland zurückkehren. Die deutsche Niederlage in der Schlacht um Stalingrad markiert die Wende des Ostfeldzuges.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Georgios Papadopoulos (l) war einer der Führer des Militärputsches vom 21. April 1967.
40 Jahre Demokratie
Griechenland gedenkt Sturz der Junta
Der Schrein der Heiligen Drei Könige im Kölner Dom.
Ein 850 Jahre altes Geheimnis
Wer liegt im Sarg der Heiligen Drei Könige?
Mehrere Tonnen Gold haben sich an Bord der "SS Central America" befunden.
Goldrausch
Tausende Gegenstände aus Schatzschiff geborgen
Der erste Sputnik startete am 4. Oktober 1957 und umrundete die Erde 1400 Mal in 92 Tagen.
Sputnik gegen Apollo
Der Kalte Krieg um den Mond
Der Ort des Attentats: Der Kartenraum im Führerhauptquartier Rastenburg in der Wolfsschanze. Die Bombe detonierte unter dem Tisch.
Operation Walküre
Das Stauffenberg-Attentat auf Adolf Hitler
Zahlreiche Attentate wurden auf Adiolf Hitler verübt. Er überlebte sie alle.
Kampf gegen den Nationalsozialismus
Widerstand gegen Adolf Hitler war vielfältig
Die Gedenktafel im Bendlerblock. Sie erinnert an die fünf hingerichteten Widerstandskämpfer um Graf Schenk von Stauffenberg.
Attentat auf Hitler
Die fünf Hauptverschwörer des 20. Juli 1944
Am 9. November 1939 explodiert im Münchener Bürgerbräukeller eine Zeitbombe von Georg Elser. Hitler überlebt, weil er die veranstaltung früher verlassen hat.
Über 40 Anschläge
Viele Attentate auf Hitler sind fast vergessen
Das Foto zeigt einen jungen Mann in Anzug unter uniformierten NS-Größen. Vorne: Adolf Hitler. Hinten in der Mitte der vorletzten Reihe: Werhner von Braun, erst 22 Jahre alt und bereits Mitarbeiter der Raketen-Versuchsstelle Kummersdorf. (dpa)
Wernher von Braun
Hitlers Helfer und Pionier der Raumfahrt
Edwin Aldrin betrat 19 Minuten nach Neil Armstrong den Mond.
Die Crew von "Apollo 11"
Edwin Aldrin im Porträt
Neil Armstrong im Modul "Eagle" am 21. Juli 1969 auf dem Mond.
Die Crew von "Apollo 11"
Neil Armstrong im Porträt
Die Argumente der Kritiker reichen von der "wehenden Fahne", bis zu den "fehlenden Sternen" und den "falschen Schatten" bei den TV- Bildern.
Die "Mondlandungs-Lüge"
Verschwörungstheorien existieren bis heute
Knochenreste und Beigaben wie Feuersteinklingen  werden dokumentiert und für weitere Untersuchungen geborgen.
"Es ist eine Sensation"
Ältestes Grab Norddeutschlands freigelegt
Während seine Kollegen als erste Menschen den Mond betraten und eine halbe Milliarde Menschen vor dem Fernseher jubelte, drehte Collins Warteschleifen in der Umlaufbahn des Erdtrabanten.
Die Crew von "Apollo 11"
Michael Collins im Porträt
Russlands letzter Zar fand einen grausamen Tod: Mit seiner Familie wurde Nikolaus II. am 17. Juli 1918 in Jekaterinburg von Revolutionären ermordet und verscharrt.
Von der Monarchie zum Kommunismus
Erster Weltkrieg brachte das Zarenreich zum Einsturz
Der am 18. Mai 1868 geborene Nikolaus aus dem Geschlecht der Romanows war 1894 zum Zaren gekrönt worden.
Monarch ohne Kriegsglück
Zar Nikolaus II. im Porträt
Die Oktoberrevolution in Russland brachte Lenin an die Macht.
Chefproletarier mit Kriegsglück
Revolutionsführer Lenin im Porträt
Die kreisrunde mittelalterliche Burganlage.
Sensation bei Loxstedt
Burg aus dem Mittelalter freigelegt
Nahezu augetrocknete Flüsse und Seen gab es im Glutsommer von 1540 in ganz Mitteleuropa.
Jahrtausendsommer von 1540
Als Europa verdurstete
Hände mit Latexhandschuhen zeigen eine Kleidernadel und ein Bronzemesser mit Patina
Sensationeller Grabfund
"Älteste Münchnerin" lag unterm Stadtpalast
Der Schrein der Heiligen Drei Könige im Kölner Dom.
Ein 850 Jahre altes Geheimnis
Wer liegt im Sarg der Heiligen Drei Könige?
Georgios Papadopoulos (l) war einer der Führer des Militärputsches vom 21. April 1967.
40 Jahre Demokratie
Griechenland gedenkt Sturz der Junta
Parlamentarische Rat
Hintergrund
Was ist der Parlamentarische Rat?
Der am 5. September 1977 von der RAF entführte und später ermordete damalige Arbeitgeberpräsident Hanns-Martin Schleyer (Archivfoto vom 13.10.1977).
Hintergrund
Die RAF und ihre Schlüsselfiguren
Das Münchner Institut für Zeitgeschichte will das Hitler-Buch "Mein Kampf" wieder veröffentlichen. (Bild: Anton Huttenlocher)
Hitlers "Mein Kampf"
Institut plant kommentierte Neuauflage
Ein Moment, der die Welt bewegt: Bundeskanzler Willy Brandt kniet am 7. Dezember 1970 vor dem Denkmal des Warschauer Ghettos. Die Geste wird zum Symbol der deutsch-polnischen Aussöhnung.
Brennpunkt Deutschland
Entspannung und Koexistenz 1967-1982
Die Weimarer Nationalversammlung arbeitet 1919 die Verfassung der parlamentarischen Republik aus.
Brennpunkt Deutschland
Die Weimarer Republik 1919-1933
13. August 1961: Um den weiteren Flüchtlingsstrom nach Westdeutschland zu unterbinden, lässt die DDR-Regierung die Mauer errichten.
Brennpunkt Deutschland
Die Teilung der Welt 1961-1967
30. Januar 1933: Nach Hitlers Ernennung zum Reichskanzler marschieren Mitglieder der SA in einem Fackelzug durch das Brandenburger Tor.
Brennpunkt Deutschland
Die "Machtergreifung" 1933
Adolf Hitler
Brennpunkt Deutschland
Das "Dritte Reich" 1934-1939
Otto von Bismarck wird nach der Kaiserproklamation zum ersten Reichskanzler.
Einig Vaterland
Die Ära Bismarck 1871 - 1890
Clemens Wenzel Fürst von Metternich
Einig Vaterland
Zwischen Restauration und Vormärz 1815-1848
Barrikadenkämpfe in Berlin während der Revolution von 1848/49
Einig Vaterland
Die Deutsche Revolution von 1848/49
Deutsche Soldaten zerstören eine Grenzanlage zu Polen. Mit dem Einmarsch der Wehrmacht am 1. September 1939 beginnt in Europa der Zweite Weltkrieg
Brennpunkt Deutschland
Der Zweite Weltkrieg 1939-1945
Konrad Adenauer (CDU) unterzeichnet das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Wenige Tage später wird in der sowjetisch besetzten Zone (SBZ) die Deutsche Demokratische Republik (DDR) gegründet.
Brennpunkt Deutschland
Politische Neuordnung 1945-1949
Die Nationalversammlung tagt in der Frankfurter Paulskirche.
Einig Vaterland
Die Reaktionsära 1848-1864
Die Proklamation Wilhelms I. zum Deutschen Kaiser erfolgt am 18. Januar 1871im Spiegelsaal von Versailles.
Einig Vaterland
Die Gründung des Deutschen Kaiserreiches 1871
Das Attentat auf das östereichische Thronfolgerpaar am 28. Juni 1914 in Sarajewo löst die "Julikrise" aus. Diese führt zum Ersten Weltkrieg.
Brennpunkt Deutschland
Der Erste Weltkrieg 1914-1918
Mit der deutschen Wiedervereinigung beginnt das Zeitalter der "Berliner Republik".
Brennpunkt Deutschland
Die Berliner Republik 1990-heute
Der Wiener Kongress von 1815
Einig Vaterland
Befreiungskriege und Wiener Kongress 1814 – 1815
 
 
image
Leute
Susan Sarandon hatte eine Affäre mit David Bowie
In fast allen deutschen Großstädten wird gegen die Militäroffensive Israels im Gazastreifen demonstriert.
Das bringt der Samstag
Wieder Demonstrationen gegen Israel
Die Armee Israels setzt die Bodenoffensive im gazastreifen fort.
Keine Waffenruhe in Nahost
Israel lehnt Kerrys Vorschlag ab
image
Leute
Ist Jennifer Lawrence wieder Single?
In Berlin haben hunderte Menschen gegen Israel und die Gewalt im Gazastreifen demonstriert.
Anti-Israel-Demos bleiben friedlich
Kein Platz für Hassparolen
Israel will mit einer Bodenoffensive im Gazastreifen und Luftangriffen ein Tunnelsystem zerstören, das Hamas nach israelischer Darstellung für Angriffe auf Israel nutzt.
Nahost-Krise im News-Ticker
Israel lehnt Waffenruhe ab
image
100.000 Dollar für die Fete
So abgefahren feierte J.Lo ihren Geburtstag
Aus dem Kapitol in Washington heraus wurden auf Wikipedia falsche Einträge gepostet.
Parlamentsadresse gesperrt
Wikipedia-Fälscher im US-Kongress
image
Leute
Warum sind Uniformen eigentlich so sexy?
Model Andrej Pejić 2011 bei einer Modenschau in New York.
Geschlechtsumwandlung
Topmodel Andrej Pejić ist jetzt eine Frau
image
Netzwelt
Hat Google bald ein Monopol auf Internet-Videos?
Uber
Auch in Berlin, Frankfurt und München
Uber droht Verbot in weiteren Großstädten
Die Absturzstelle des Air-Algerie-Flugzeugs in Mali.
Flugzeugabsturz in Mali
"Es gibt leider keine Überlebenden"
Kiews Armee kämpft weiter gegen die Separatisten im Osten der Ukraine.
Liveticker zur Ukraine-Krise
Kiew setzt "Anti-Terror-Operation" fort
Mitarbeiterinnen in einer McDonald's-Filiale in Moskau.
Angeblich mangelhafte Hygiene
Russland will Burger von McDonald's verbieten
US-Außenminister John Kerry (l.) drängt Israel und die radikalislamische Hamas, sich auf eine Waffenruhe zu verständigen.
Ringen um Waffenruhe in Gaza
Kerry hat einen neuen Plan
image
Leute
Promi-Bild des Tages
image
Panorama
Haben Brangelinas Kids das Zeug zum Superstar?
Kreml-Chef Wladimir Putin soll jetzt mit Wirtschaftssanktionen zum Einlenken in der Ukraine-Krise gebracht werden.
Wirtschaftssanktionen gegen Russland
Europa macht ernst
image
"The Voice"
Die neuen Coaches haben ihre Plätze eingenommen
Polizeieinsatz:
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Mann springt auf fahrendes Auto von Ex-Freundin
Kiews Armee kämpft weiter gegen die Separatisten im Osten der Ukraine.
Liveticker zur Ukraine-Krise
Kiew setzt "Anti-Terror-Operation" fort
Die 30 untersuchten Mineralwassersorten enthielten nur wenige nennenswerte Mengen an Mineralstoffen wie Kalzium, Magnesium oder Kalium.
Erschreckender Test
Nur jedes fünfte Mineralwasser uneingeschränkt zu empfehlen
Ein Familienvater hat einen mutmaßlichen Kinderschänder grün und blau geschlagen.
Mit 11 Jahre altem Sohn erwischt
Vater prügelt Kinderschänder krankenhausreif
Zhang Yanrong
Unglaublicher Fall in China
Tochter 20 Jahre an Baum gefesselt
Daimler hat dank zahlreicher neuer Modelle und Einsparungen den Gewinn im zweiten Quartal kräftig gesteigert.
Milliarden-Gewinne im zweiten Quartal
Daimler stellt Mitarbeiter vor Entscheidung
Erst am Mittwochmorgen machte das Oberste Gericht von Arizona nach einem juristischen Hin und Her in letzter Minute den Weg für die Exekution Woods frei.
Erneute Panne bei US-Exekution
"Er japst und keucht seit mehr als einer Stunde"
Das Kreuzfahrtschiff von der doppelten Größe der "Titanic" war am 13. Januar 2012 vor Giglio auf einen Felsen aufgelaufen und gekentert.
Endlich den Schrotthaufen los
"Costa Concordia" verlässt Giglio
Israel will mit einer Bodenoffensive im Gazastreifen und Luftangriffen ein Tunnelsystem zerstören, das Hamas nach israelischer Darstellung für Angriffe auf Israel nutzt.
Nahost-Krise im News-Ticker
Israel lehnt Waffenruhe ab
Anthony Maslin und Marite Norris verloren ihre Kinder Mo (12), Evie (10) und Otis (8), die nach einem Urlaub in Europa zum Schulanfang zurück nach Australien fliegen wollten.
Paar verliert alle drei Kinder bei MH17-Absturz
"Es ist schlimmer als die Hölle"
Pestmaske
Beulenpest
Chinesische Stadt abgeriegelt
Ein Flugabsturz-Experte aus Malaysia begutachtet das Wrack der MH17 im Osten der Ukraine.
Abschuss der MH17
USA haben keine Beweise für russische Mitwirkung
Patient mit Zähnen
Zahnarztbesuch des Grauens
Teenager wachsen 232 Zähne
Auf einem Tisch in einer McDonald's-Filiale stapelt sich Müll.
Erneut schlechte Zahlen
Deutschen vergeht der Appetit auf McDonald's
Beim Absturz von Flug MH17 hatte der elfjährige Miguel Panduwinata offenbar eine Vorahnung.
MH17-Opfer sah das Unglück voraus
"Ich hätte auf ihn hören sollen"
Michael Bohmeyer aus Berlin schlägt ein Grundeinkommen für alle Bürger vor.
Bedingungsloses Grundeinkommen
12.000 Euro für ein Jahr Nichtstun
Wem gehört der Adler? Real klagt gegen das Markenrecht des DFB.
Supermarktkette
Real will DFB-Adler als Marke löschen
Auf dem westlichen Turm der Brooklyn Bridge flatterte eine mysteriöse weiße Flagge.
New Yorker sind ratlos
Mysteriöse Flaggen auf der Brooklyn Bridge
Die Lizenzen für Waffenlieferungen an Russland betreffen unter anderem Scharfschützengewehre, Munition für kleine Waffen, Schutzkleidung und Nachtsichtgeräte.
Ukraine-Krise hin oder her
Briten liefern millionenschweres Kriegsgerät an Russland
An Bord des Schiffes fanden die italienischen Behörden 30 Tote. Insgesamt sollen aber rund 140 Menschen bei der Überfahrt gestorben sein.
Italien
Festnahmen nach "Massaker" auf Flüchtlingsboot
 
Sündhaft billig: Massenware Mode
Sündhaft billig Massenware Mode
Geheimnisse der Menschheit - Verteidigen und Erobern
Geheimnisse der Menschheit Verteidigen und Erobern
Extreme World - Indien
Zeitgeschehen Extreme World - Indien
Waco - Sektentod in Texas
Waco - Sektentod in Texas
Geschichte der Raumfahrt - Apollo 13
Wissen Geschichte der Raumfahrt - Apollo 13
 Geschichte der Raumfahrt - Die Mondlandung
Geschichte der Raumfahrt Die Mondlandung
Vergewaltigung - Macht und Ohnmacht
N24-Reportage Vergewaltigung - Macht und Ohnmacht
Geheimnisse des Weltalls: Zuhause in der Milchstraße
Geheimnisse des Weltalls Zuhause in der Milchstraße
Naturgewalten: Eiskalt erwischt
Naturgewalten Eiskalt erwischt
Friedman schaut hin Talente, Tore und Tabus - Schwule im Fußball
Schwertransport zu Wasser - Die letzte Reise eines Piratenschiffs
Kultur & Gesellschaft Schwertransport zu Wasser - Die letzte Reise eines Piratenschiffs
Geschichte der Raumfahrt Das Mercury-Programm
Oh, mein Pattaya! Im Tollhaus von Thailand
Trailer Vergewaltigung - Macht und Ohnmacht
Geschichte der Raumfahrt - Das Gemini-Programm
Geschichte der Raumfahrt Das Gemini-Programm
Space Weather - Eismonde und Tornados
Wissen Space Weather - Eismonde und Tornados
Space Weather - Venus und Mars
Space Weather Venus und Mars
Lost - Geisterflug MH370
Technik Lost - Geisterflug MH370
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (108)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (108)
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Geheimnisse der Menschheit - Verteidigen und Erobern
Geheimnisse der Menschheit Verteidigen und Erobern
Geschichte der Raumfahrt - Apollo 13
Wissen Geschichte der Raumfahrt - Apollo 13
 Geschichte der Raumfahrt - Die Mondlandung
Geschichte der Raumfahrt Die Mondlandung
Extreme World - Indien
Zeitgeschehen Extreme World - Indien
Sündhaft billig: Massenware Mode
Sündhaft billig Massenware Mode
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
USA Top Secret: Die dunkle Seite des Weißen Hauses
USA Top Secret: Die dunkle Seite des Weißen Hauses
Noch 4 Stunden
Extreme World - Rio de Janeiro
Extreme World - Rio de Janeiro
Noch 5 Stunden
Unser blauer Planet - Im Eismeer
Unser blauer Planet Im Eismeer
Noch 13 Stunden
Die Reise der Pinguine (1)
Mensch und Natur Die Reise der Pinguine (1)
Noch 14 Stunden
Die Reise der Pinguine (2)
Mensch und Natur Die Reise der Pinguine (2)
Noch 15 Stunden
Unsterblich - Der Traum vom ewigen Leben
Kultur & Gesellschaft Unsterblich - Der Traum vom ewigen Leben
Noch 19 Stunden
Per Anhalter durchs Sonnensystem: Saturn
Per Anhalter durchs Sonnensystem Saturn
Noch 20 Stunden
Abgehoben - Die unglaublichsten Flugautos (1)
Abgehoben Die unglaublichsten Flugautos (1)
Noch 23 Stunden
Abgehoben - Die unglaublichsten Flugautos (2)
Auto Abgehoben - Die unglaublichsten Flugautos (2)
Noch 1 Tag
Geheimnisse des Weltalls: Zuhause in der Milchstraße
Geheimnisse des Weltalls Zuhause in der Milchstraße
Noch 1 Tag
Geheimnisse des Weltalls: Der Mikrokosmos
Geheimnisse des Weltalls Der Mikrokosmos
Noch 1 Tag
Geheimnisse des Weltalls: Größer, schneller, weiter
Geheimnisse des Weltalls Größer, schneller, weiter
Noch 1 Tag
Geheimnisse des Weltalls: Gott und das Universum
Geheimnisse des Weltalls Gott und das Universum
Noch 1 Tag
Die gefährlichsten Flugzeuglandungen
Technik Die gefährlichsten Flugzeuglandungen
Noch 1 Tag
Lost - Geisterflug MH370
Technik Lost - Geisterflug MH370
Noch 1 Tag
Hightech-Baustoff Beton
Technik Hightech-Baustoff Beton
Noch 1 Tag
Der Tag an dem die Sonne explodiert
Wissenschaft Der Tag an dem die Sonne explodiert
Noch 1 Tag
Die Aliens kommen! Sind wir bereit?
Wissen Die Aliens kommen! Sind wir bereit?
Noch 1 Tag
Die Qualleninvasion
Mensch und Natur Die Qualleninvasion
Noch 1 Tag
Unser blauer Planet - In der Tiefsee
Unser blauer Planet In der Tiefsee
Noch 1 Tag