Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Unternehmen Barbarossa Von der Rückeroberung Leningrads bis zur Schlacht um Budapest

Die Rote Armee ist den deutschen Soldaten so überlegen, dass sie an der gesamten Frontlinie zu Großoffensiven fähig wird – die Wehrmacht kann den Vormarsch nur noch verlangsamen.

Am 14. Januar 1944 beginnt der sowjetische Angriff auf den deutschen Belagerungsring um Leningrad. 900 Tage hat die Stadt der Blockade getrotzt und konnte nur über die "Straße des Lebens" mit Lebensmitteln versorgt werden. Nach dem Rückzug der Wehrmacht aus den Außenbezirken der Stadt befiehlt Hitler die Taktik der verbrannten Erde – der Roten Armee sollen keine kriegswichtigen Einrichtungen hinterlassen werden.

Nach einem kurzzeitigen Stillstand der Roten Armee während der schlammigen Frühjahrszeit starten die großen sowjetischen Sommeroffensiven des Jahres 1944. Am 9. Juni beginnt der Angriff der Roten Armee gegen die finnische Front auf die karelische Landenge – sie kommt jedoch am 9. August 1944 noch östlich der alten Grenze von 1940 zum Erliegen.

D-Day

Eine am 6. Juni 1944 erfolgreich unter dem Decknamen "Operation Overlord" durchgeführte Landung der Alliierten in der Normandie führt zur Bildung einer dritten Front gegen das Deutsche Reich – Hitler verlegt nun weitere Truppen an den westlichen Kriegsschauplatz. Damit verliert für die deutsche Führung der Krieg im Osten seinen Vorrang - nur noch etwa die Hälfte des deutschen Heeres befindet sich an der sowjetischen Front.

Zerschlagung der Heeresgruppe Mitte

Während der Angriff an der finnischen Front noch läuft, beginn die Sowjetunion parallel dazu eine größere Einkesselungsschlacht unter dem Decknamen "Operation Bagration" im Mittelabschnitt, welche die Zerschlagung der Heeresgruppe Mitte zum Ziel hat. Am 23. Juni durchbricht die Rote Armee die deutsche Verteidigungslinie und kesselt große Verbände erfolgreich ein. Am 29. Juni kapitulieren diese Truppen, worauf die Heeresgruppe Mitte praktisch aufhört zu existieren - die Rote Armee stößt nun im weiteren Verlauf bis kurz vor Warschau und an die Grenzen zu Ostpreußen vor. Diese Niederlage der Wehrmacht wirkt sich verheerender und folgenreicher als die Schlacht um Stalingrad eineinhalb Jahre zuvor auf die Stabilität der Ostfront aus – denn die Wehrmacht verliert mit 200.000 Toten und 300.000 Gefangenen wesentlich mehr Soldaten.

Balkan, Baltikum und Ungarn

Im August marschiert die Rote Armee in Rumänien ein und vernichtet eine weitere Armee der Wehrmacht. Die großflächigen Erfolge der Sowjetunion erzwingen einen deutschen Rückzug aus Griechenland – am 13. Oktober rücken britische Einheiten in Athen ein. Knapp einen Monat später erklärt die Sowjetunion Bulgarien den Krieg – bereits am 8. September rückt die Rote Armee daraufhin in Bulgarien ein. Nur zehn Tage später kapituliert Finnland gegenüber der Sowjetunion – damit fällt ein weiterer Verbündeter des Deutschen Reiches aus dem Kriegsgeschehen weg.

Die Heeresgruppe Nord zieht sich am 13. Oktober aus Riga nach Kurland zurück. Ab dem 20. Oktober, als die Rote Armee zur Mündung der Memel vorstößt, wird sie vom Rest der Ostfront abgeschnitten, kann aber trotz zahlreicher Gefechte nicht von der Roten Armee vernichtet werden. In Ostpreußen kommt der Vormarsch der Roten Armee im Oktober 1944 nach anfänglichen Erfolgen zum Erliegen – hier finden zum ersten Mal im Zweiten Weltkrieg Kämpfe auf deutschem Boden statt.

In der ungarischen Hauptstadt Budapest werden am 24. Dezember 1944 70.000 deutsche und ungarische Soldaten eingeschlossen. Mehrere deutsche Entsatzversuche, zum Teil mit den letzten im Reich vorhandenen Reserven, darunter einige SS-Panzerdivisionen, schlagen fehl. Am 11. Februar 1945 endet die 52 Tage dauernde Belagerung von Budapest mit der Einnahme der Stadt durch die Rote Armee.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Superschiffe - MV Avataq: Lieferservice in der Arktis
Superschiffe MV Avataq: Lieferservice in der Arktis
Geheimnisse der Menschheit - Metall
Geheimnisse der Menschheit Metall
Meilensteine der Technik: Monumente aus Stein
Meilensteine der Technik Monumente aus Stein
Superschiffe - Wind Surf: Luxus unter Segeln
Superschiffe Wind Surf: Luxus unter Segeln
Der Tag an dem die Erde stillsteht
Wissenschaft Der Tag an dem die Erde stillsteht
Die X-Akten Begegnungen der dritten Art
DOKU Der Pazifikkrieg - Kampf um jede Insel
History DOKU Der Pazifikkrieg - Kampf um jede Insel
DOKU Der Pazifikkrieg - Pearl Harbor
History DOKU Der Pazifikkrieg - Pearl Harbor
Blue Angels - Die Kunstflieger der US Navy
Blue Angels Die Kunstflieger der US Navy
Überlebt - 60 Stunden am Meeresgrund
Überlebt 60 Stunden am Meeresgrund
Der Pazifikkrieg - Angriff auf Japan
History Der Pazifikkrieg - Angriff auf Japan
Hercules C-130 - Die fliegende Legende (2)
Hercules C-130 Die fliegende Legende (2)
Hercules C-130 - Die fliegende Legende (1)
Hercules C-130 Die fliegende Legende (1)
Angst auf Schienen - Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Angst auf Schienen Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Geheimnisvoller Planet: Erdbeben
Geheimnisvoller Planet Erdbeben
Superschiffe - Riesenbagger Ibn Battuta
Superschiffe Riesenbagger Ibn Battuta
Helitechnik extrem - Erfolgsmodell Bo 105
Helitechnik extrem Erfolgsmodell Bo 105
Geheimnisvoller Planet: Vom Erdboden verschluckt
Geheimnisvoller Planet Vom Erdboden verschluckt
Dashcam - Die schlimmsten Autofahrer der Welt (1)
Dashcam Die schlimmsten Autofahrer der Welt (1)
Dashcam - Die schlimmsten Autofahrer der Welt (2)
Dashcam Die schlimmsten Autofahrer der Welt (2)
Der erste moderne Krieg - Panzer
Der erste moderne Krieg Panzer
Noch 17 Stunden
Schule der Krieger - Kampf unter Wasser
Schule der Krieger Kampf unter Wasser
Noch 1 Tag
Schule der Krieger - Überleben in der Tiefe
Schule der Krieger Überleben in der Tiefe
Noch 1 Tag
Wirbelsturm mit Düsentriebwerk - Die Erfolgsgeschichte des Kampfjets Tornado
Wissen Wirbelsturm mit Düsentriebwerk - Die Erfolgsgeschichte des Kampfjets Tornado
Noch 1 Tag
Hercules LC-130 Skibird - Der Polarflieger
Technik Hercules LC-130 Skibird - Der Polarflieger
Noch 1 Tag
C-17 Globemaster III - Transportflieger der US Air Force
Technik C-17 Globemaster III - Transportflieger der US Air Force
Noch 1 Tag
Technik Auf Leben und Tod - Killer-Tsunami
Noch 1 Tag
Das World Wide Web und seine Hacker
Technik Das World Wide Web und seine Hacker
Noch 1 Tag
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (1)
Noch 1 Tag
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (2)
Noch 1 Tag
Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
History Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
Noch 1 Tag
Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
History Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
Noch 1 Tag
Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
History Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
Noch 1 Tag
Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
History Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
Noch 2 Tage
Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
History Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
Noch 2 Tage
Deutsche Panzertechnik: Der Leopard
Technik Der Leopard
Noch 2 Tage
An der Grenze - 24 Stunden an den Brennpunkten der Flüchtlingskrise
An der Grenze 24 Stunden an den Brennpunkten der Flüchtlingskrise
Noch 2 Tage
Extreme World - Nordirland
Extreme World Nordirland
Noch 2 Tage
Die EMP-Bombe - Impuls zum Blackout
Technik Impuls zum Blackout
Noch 2 Tage
Der Tag an dem die Erde stillsteht
Wissenschaft Der Tag an dem die Erde stillsteht
Noch 2 Tage