Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Späte Gerechtigkeit Vor 20 Jahren wurde Galilei rehabilitiert

Jahrhunderte brauchte die katholische Kirche, um einen bösen Irrtum auszumerzen. Vor 20 Jahren rehabilitierte Johannes Paul II. den großen Galileo Galilei, der das Weltbild der Kirche wanken ließ.

Die Mühlen der kirchlichen Justiz in Rom mahlen mitunter langsam. Mehr als dreieinhalb Jahrhunderte mussten erst vergehen, bis der Vatikan mit dem einstigen Ketzer Galileo Galilei 1992 seinen Frieden machen konnte. Immerhin 13 Jahre waren zuvor noch notwendig gewesen, um die Arbeit der von Papst Johannes Paul II. im November 1979 eingesetzten Kommission zu beenden, die den bekannten toskanischen Gelehrten aus Pisa rehabilitieren sollte. Karol Wojtyla nahm den 100. Geburtstag des genialen Albert Einstein zum Anlass, den "Fall Galileo" überprüfen zu lassen. Was lange währt, währt endlich gut? Die späte Gerechtigkeit für Galilei ließ einige Fragen offen.

Wissenschaft versus Religion

"Merkwürdigerweise zeigte sich Galilei als aufrichtig Glaubender weitsichtiger als seine theologischen Gegner", so hält Johannes Paul II. in seiner historischen Wiedergutmachungsrede am 31. Oktober 1992 an der Päpstlichen Akademie der Wissenschaften fest. Und er zitiert Galilei aus einem Brief: "Wenn schon die Schrift nicht irren kann, so können doch einige ihrer Erklärer und Deuter in verschiedener Form irren." Auch das wollte der polnische Papst aus der Welt schaffen, wenn auch nicht ganz: Enttäuscht waren manche darüber, dass Johannes Paul II. meinte, Galileis Richter hätten "in gutem Glauben" gehandelt bei ihrem Prozess gegen ihn. Absolution so auch für die Inquisition?

Und worum ging es vor bald 400 Jahren? Galilei, der äußerst begabte Naturwissenschaftler, Mathematiker und Philosoph, Sohn eines Musikers aus einem pisanischen Patriziergeschlecht, begründet die moderne Astronomie. Mit einem von ihm selbst verbesserten Fernrohr aus Holland weist der begeisterte Astronom und Tüftler die Strukturen der Milchstraße und der Mondoberfläche nach, entdeckt die ersten vier Jupiter-Monde und widmet sich den Sonnenflecken. Das alles gefällt dem damals übermächtigen Vatikan sehr. Die päpstlichen Gelehrten schätzen ihn - bis der unbeirrbare Galilei das Weltbild der Kirche einstürzen lässt. Die glaubt noch, dass sich alles um die Erde dreht.

Das heliozentrische Weltbild

Galilei (1564-1642) hatte es mit seinem intensiven Blick in das Sonnensystem geschafft, das wissenschaftlich zu beweisen, was von Nikolaus Kopernikus bereits 1514 als Theorie aufgestellt worden war: Die Sonne ist der Stern unseres Systems, um den sich alle Planeten drehen, also auch die Erde. Das heliozentrische Weltbild. Dieses scheint gegen die Bibel zu stehen, ein Dominikanermönch denunziert Galilei deshalb 1615. Das päpstliche Inquisitionsgericht verurteilt die Abkehr vom "ptolemäischen Weltbild" als Irrtum, verbietet Galilei die Verbreitung und setzt die Kopernikus-Schrift auf den Index. Doch der toskanische Astronom lässt nicht locker. Er studiert weiter das Sonnensystem und landet so zum entscheidenden Showdown vor Gericht.

Diesmal bringen ihn die Jesuiten vor die vatikanische Justiz. Das Inquisitionsgericht urteilt dann 1633, er müsse abschwören. Offen ist, ob Galilei, zunächst zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, die ihm abgetrotzte Abschwörung mit dem berühmten Spruch quittiert hat: «Und sie (die Erde) bewegt sich doch!». Immerhin ist Papst Urban gnädig genug, die Haftstrafe in eine Art Hausarrest umzuwandeln: Der ketzerische Wissenschaftler wird auf seinen Landsitz in Arcetri bei Florenz verbannt. 77-jährig stirbt der erblindete Spitzen-Physiker, der das Weltbild revolutioniert hatte, dort am 8. Januar 1642.

Die Kirche auf Versöhnungskurs

"Jahrhunderte nach Galileis historischem Triumph" wolle sich die Kirche also mit der Wissenschaft versöhnen, so meinte der "Corriere della Sera" vor 20 Jahren ironisch. "Nie wieder ein Fall Galilei", gefordert von Johannes Paul II., der Weltoffenheit und Weiterbildung erreichen wollte, bleibt eine Hoffnung. Auch ein Papst kann sich in derartigen Fragen schließlich irren. So wie Pius XII., der 1952 Darwins Evolutionstheorie nur als Hypothese gelten lassen wollte. Konflikte entstehen, wenn eine enge Auslegung der Heiligen Schrift mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen kollidiert. Kein Wunder, dass es Papst Benedikt XVI., diesem intellektuellen Theologen, vor allem dieses Spannungsfeld zwischen Glauben und Vernunft angetan hat.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Amerika wurde von Muslimen entdeckt. Mit dieser steilen These sorgte der türkische Präsident Erdoğan jüngst für Wirbel. Tatsächlich könnte da etwas dran sein.
Erdogans umstrittene These
Können Muslime Amerika entdeckt haben?
Ein Erdwall hatte bei dem Hügel das Interesse von Wissenschaftlern geweckt. Nach und nach wurde das Grab freigelegt.
Grabhügel aus Alexander-Zeit
Weitere antike Ruhestätten bei Amphipolis vermutet
Dicke Wände und Türen sollten im Falle eines Atomkrieges Schutz bieten.
Relikt des Kalten Krieges
Albanien öffnet erstmals geheimen Atombunker
Grabmal von Amphipolis
Grabmal von Amphipolis
Malereien auf Säulen des Mausoleums entdeckt
Die Zeitkapsel befand sich in einer Mauer von Schloss Broich.
Gedenken an deutsches Regiment
Zeitkapsel aus dem Ersten Weltkrieg geborgen
In dem Keltenblock wurde auch Goldschmuck entdeckt.
Grabkammer bei Sigmaringen
Wann gibt die Keltenfürstin ihre Geheimnisse preis?
Ein Foto des Leichnams von Che Guevara. Von dem Guerillaführer sind neue Bilder aufgetaucht.
Anführer der Kubanischen Revolution
Historische Fotos von Che Guevaras Leichnam aufgetaucht
Die Wahl des Hermannstädter Bürgermeisters Klaus Johannis kam in Rumänien als Überraschung.
Klaus Johannis in Rumänien gewählt
Die Siebenbürger Sachsen und Hermannstadt
Das Preußen-Museum zeigt die Ausstellung " Playing Lawrence on the other side" - die Expedition Klein und das Deutsch - Osmanische Bündnis im ersten Weltkrieg.
Preußische Guerilla im Orient
Die vergessene Expedition Klein
Am 11. November begann ein großer Ansturm von DDR-Bürgern auf das Begrüßungsgeld.
Glück in Tüten
Als DDR-Bürger für das Begrüßungsgeld Schlange standen
Die Siedlung soll sich über 27 Hektar erstreckt haben. Dazu gehörten unter anderem Gräberfelder.
Eine Stadt wie Troja
3000 Jahre alte Hünenburg begeistert Historiker
Grab in Amphipolis
Mysteriöse Gruft in Griechenland
Forscher entdecken historisches Skelett
Erwin Thomä ist der letzte Gefallene des Ersten Weltkriegs.
Tod nach Waffenstillstand
Der letzte Gefallene des Ersten Weltkrieges
Jubelnde Menschen auf der Berliner Mauer am Brandenburger Tor am 10.11.1989.
Deutschland, einig Vaterland
Vor 25 Jahren fiel die Berliner Mauer
Jubelnde Menschen sitzen mit Wunderkerzen auf der Berliner Mauer am 11.11.1989.
Protokoll des Mauerfalls
Eine Nacht voller Jubel und Freudentränen
Jubelnde Berliner freuen sich über die Fahrt einer Trabi-Kolonne über den Grenzübergang Bornholmer Straße nach West-Berlin.
Die Ersten im Westen
Bornholmer Straße, 9. November 1989
Reiner Calmund war vor 25 Jahren ganz vorne dabei, als es darum ging, Spieler aus der DDR in die Bundesliga zu holen.
Als die Fußballmanager in die DDR einfielen
Herr Calmund, haben Sie ein schlechtes Gewissen?
Dieses Bild zeigt die Ziele des strategischen Luftkriegs gegen Deutschland.
Satelliten-Perspektive
So sah der Zweite Weltkrieg aus dem All aus
Das Archivbild vom November 1939 zeigt Aufräumarbeiten nach dem Bombenattentat auf Adolf Hitler im Münchner Bürgerbräukeller. Die Bombe ging 13 Minuten zu spät hoch.
Allein gegen Adolf Hitler
Vor 75 Jahren scheiterte Georg Elsers Attentat
Wassili Alexandrowitsch Archipow verhinderte womöglich den dritten Weltkrieg.
Einen Knopfdruck von der Katastrophe entfernt
Der Mann, der den dritten Weltkrieg verhinderte
Parlamentarische Rat
Hintergrund
Was ist der Parlamentarische Rat?
Der am 5. September 1977 von der RAF entführte und später ermordete damalige Arbeitgeberpräsident Hanns-Martin Schleyer (Archivfoto vom 13.10.1977).
Hintergrund
Die RAF und ihre Schlüsselfiguren
Das Münchner Institut für Zeitgeschichte will das Hitler-Buch "Mein Kampf" wieder veröffentlichen. (Bild: Anton Huttenlocher)
Hitlers "Mein Kampf"
Institut plant kommentierte Neuauflage
Barrikadenkämpfe in Berlin während der Revolution von 1848/49
Einig Vaterland
Die Deutsche Revolution von 1848/49
Stefan Aust
Stefan Aust
Editorial zu "N24 Zeitreise"
Hermann Pölking
Hermann Pölking
Editorial zum "Projekt Deutschland"
Am 22. Juni 1941 überquert die Wehrmacht die Demakartionslinie zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion - das "Unternehmen Barbarossa" beginnt.
Unternehmen Barbarossa
Vom Angriff bis zur Schlacht von Moskau
30. April 1945: Auf dem Berliner Reichstagsgebäaude wird die sowjetische Flagge gehisst. Mit der Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai endet der Zweite Weltkrieg in Europa.
Unternehmen Barbarossa
Von der Winteroffensive bis zur Schlacht um Berlin
Deutsche Kriegsgefangene in Moskau am 1. März 1943.
Unternehmen Barbarossa
Von Charkow bis zur Kesselschlacht bei Kursk
Die Frühjahrsoffensive 1944 der Roten Armee zwingt die Wehrmacht immer weiter zum Rückzug.
Unternehmen Barbarossa
Von der Rückeroberung Leningrads bis zur Schlacht um Budapest
Mit dem "Fall Blau" wird die deutsche Sommeroffensive des Jahres 1942 in der Sowjetunion eingeleitet. Hitlers Ziele waren die Ölfelder im Kaukasus und die Unterbindung von sowjetischen Nachschüben über die Wolga.
Unternehmen Barbarossa
Der Kampf um die Ölquellen im Kaukasus
Am 23. August 1942 beginnt die Bombardierung Stalingrads durch die deutsche Luftwaffe.
Unternehmen Barbarossa
Die Schlacht um Stalingrad
Die Geburtstadt Hitlers, Braunau, liegt an der deutsch-österreichischen Grenze. Die Skulptur (Götterskulptur auf einem Fisch) im Vordergrund steht auf der deutschen Seite.
Geburtsort zieht nach
Braunau streicht Hitler als Ehrenbürger
30. April 1945: Auf dem Berliner Reichstagsgebäaude wird die sowjetische Flagge gehisst. Mit der Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai endet der Zweite Weltkrieg in Europa.
51 Jahre Mauerbau
Kriegsende
9. November 1989: Nach 28 Jahren fällt die Berliner Mauer. Mit der Wiederverinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990 endet das Kapitel der deutschen Nachkriegszeit,.
51 Jahre Mauerbau
Mauerfall und Wiedervereinigung 1989-1990
Der sowjetische Regierungschef Gorbatschow zu Gast in der Bundesrepublik. Das Treffen zwischen ihm und Bundeskanzler Helmut Kohl erzielt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Wiedervereinigung Deutschlands.
51 Jahre Mauerbau
Der Weg zur Deutschen Einheit 1982-1989
Konrad Adenauer (CDU) unterzeichnet das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Wenige Tage später wird in der sowjetisch besetzten Zone (SBZ) die Deutsche Demokratische Republik (DDR) gegründet.
51 Jahre Mauerbau
Politische Neuordnung 1945-1949
Die brennenden Zwillingstürme des World Trade Centers kurz nach dem Anschlag. (dpa)
11 Jahre 9/11
Der Anschlag auf das World Trade Center
Der Song "Only Time" der Sängerin Enya ist untrennbar mit den Ereignissen des 11. September verbunden. (dpa)
11 Jahre 9/11
Die Stimme der Anschläge
 
 
Flüchtlinge leiden häufig an den Folgen traumatischer Ereignisse.
Traumatische Ereignisse
Grüne fordern Krankenversicherung für Flüchtlinge
Eine spezielle STI-Heckschürze mit roten Streifen und größere Endrohre schaffen eine sportliche Optik
Konkurrenz für Audi RS Q3?
Limitierte Sportversion Subaru Forester tS mit 280 PS
Die Form des legendären Jaguar E-Type wirkt ohne Räder tatsächlich flugzeugähnlich
Fliegende Auto-Tassen
Die Oldtimer-Bilder des Renaud Marion
image
Leute
Peter Jackson bekommt einen Stern in Hollywood
Im Netz wird daran erinnert, dass Michael Brown nicht der erste schwarze Jugendliche ist, der erschossen wurde. Im Februar 2012 starb Trayvon Martin. Auch er war unbewaffnet.
Ferguson: Der Fall "Michael Brown"
Proteste in 170 Städten landesweit
Bei Luftanschlägen auf die Stadt Rakka im Norden Syriens sind nach Angaben von Menschenrechtlern mindestens 63 Menschen getötet worden.
Dutzende Tote in Rakka
Syrische Luftwaffe bombardiert IS-Hochburg
Verspätungen setzen vor allem Pendlern im Berufsalltag zu.
Mehr als sieben Jahre Verspätung
Die zehn lahmsten Bahnstrecken in Deutschland
image
Netzwelt
Twitter will Justin Biebers Foto-App
Die Ansichten der Jurastudenten in Deutschland haben sich einer Studie zufolge in den letzten 37 Jahren gründlich geändert. (Archivbild)
Erschreckende Studie
Jeder dritte Jurastudent will die Todesstrafe in Deutschland
US-Präsident Barack Obama kritisierte die Ausschreitungen in Ferguson. Zugleich äußerte er Verständnis für das Gefühl vieler Menschen, dass Gesetze "nicht immer einheitlich oder gerecht" angewandt würden.
Gewalt in Ferguson
Barack Obama nennt Unruhen "kriminelle Akte"
Reisende müssen sich möglicherweise auf Streiks an Flughäfen einstellen.
Ärger beim Flughafenpersonal
"Wenn gar nichts mehr geht, greifen wir zu Streiks"
Die Pariser Polizei wurde in einen Schusswechsel mit Juwelendieben verwickelt.
Verfolgungsjagd und Geiselnahme
Spektakulärer Juwelenraub in Paris
image
Die Dinos sind los
Spektakulärer erster Trailer zu "Jurassic World"
80 Prozent der Katalanen wollen eine Abspaltung von Spanien.
Unabhängiger Staat als Ziel
Katalonien will Abspaltung über Neuwahlen erreichen
image
YouTube-Hit
Po-Kamera überführt gaffende Männer
Proteste in New York: Nach der ausgebliebenen Anklage des Todesschützen von Michael Brown weiten sich die Gewalt in Ferguson auf andere Städte aus.
Todesschüsse in Ferguson
Proteste weiten sich auf weitere Städte aus
Große Unternehmen müssen ab 2016 eine 30-Prozent-Quote erfüllen - sonst drohen Sanktionen.
Koalition legt Streit bei
Die Frauenquote kommt
image
"Rooms"
Facebook setzt auf anonyme Chats
image
Lindsay Lohan
Nicht zu Papas Hochzeit eingeladen?
Porträt des lachenden James Dewey Watson
Medaille für 3,5 Millionen Dollar
DNA-Entdecker Watson versteigert Nobelpreis
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Begegnung mit Historie
Obama zu Besuch in Buchenwald
Präsident auf Blitzbesuch
Obama und Merkel plaudern in Dresden
 
Mensch & Natur Die Welt der Viren
Giftspritzer - Der tödliche Stich
Mensch & Natur Der letzte Kuss der Spinne
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (1)
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (2)
Seitensprünge der Geschichte Weg zur Mondlandung
Naturgewalten: Gefangen im Sandsturm
Mensch & Natur Gefangen im Sandsturm
Windparkmontage vor Sylt Millimeterarbeit bei Wind und Wetter
History Seitensprünge der Geschichte: Nazis, UFOs, Aliens
Technik Brücken am Limit
Geheimnisvoller Planet: Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet Das Wetter der Vulkane
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (1)
Der Tag danach (1)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art
N24-Reportage Die Geisterjäger
Adrenalin am Steuer Extreme Straßen
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
Schatten der Zukunft: Bedrohung aus dem All
Wissen Schatten der Zukunft: Bedrohung aus dem All
USA Top Secret: Der Ku Klux Klan
USA Top Secret Der Ku Klux Klan
USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein (1)
USA Top Secret Rätsel aus Stahl und Stein (1)
Das Rätsel des Sphinx
Ägypten Das Rätsel des Sphinx
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Kultur & Gesellschaft Das Frauencamp - Drill für die Traumfigur
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Abgehoben - Die unglaublichsten Flugautos (1)
Abgehoben Die unglaublichsten Flugautos (1)
Noch 2 Stunden
Abgehoben - Die unglaublichsten Flugautos (2)
Auto Abgehoben - Die unglaublichsten Flugautos (2)
Noch 3 Stunden
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (1)
Noch 5 Stunden
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (2)
Noch 6 Stunden
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (2)
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (2)
Noch 14 Stunden
USA Top Secret: Unheimliche Täter
USA Top Secret Unheimliche Täter
Noch 16 Stunden
Countdown Erde - Gammastrahlen
Countdown Erde Gammastrahlen
Noch 1 Tag
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
Noch 1 Tag
Vorratsdatenspeicherung
Delete Spurlos verschwinden
Noch 1 Tag
Space-Tourismus - Reisen ins All
Space-Tourismus Reisen ins All
Noch 1 Tag
Geschichte der Raumfahrt - Das Mercury-Programm
Geschichte der Raumfahrt Das Mercury-Programm
Noch 2 Tage
Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Technik Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Noch 2 Tage
Geschichte der Raumfahrt - Das Gemini-Programm
Geschichte der Raumfahrt Das Gemini-Programm
Noch 2 Tage
USA Top Secret: Die Alien-Verschwörung
USA Top Secret: Die Alien-Verschwörung
Noch 2 Tage
Fünf Jahre auf dem Mars
Wissenschaft Fünf Jahre auf dem Mars
Noch 2 Tage
USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein (1)
USA Top Secret Rätsel aus Stahl und Stein (1)
Noch 2 Tage
USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein (2)
USA Top Secret Rätsel aus Stahl und Stein (2)
Noch 2 Tage
Stephen Hawking Geheimnisse des Universums - Außerirdische
Noch 3 Tage
Zukunft ohne Menschen - Einsturz des Himmels
Zukunft ohne Menschen Einsturz des Himmels
Noch 3 Tage
USA Top Secret: Der Ku Klux Klan
USA Top Secret Der Ku Klux Klan
Noch 3 Tage