Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Dreißigjähriger Krieg Röntgenbilder geben Soldaten ein Gesicht

Archäologen geben der Geschichte ein Gesicht: Vor 380 Jahren starben während des Dreißigjährigen Krieges zahlreiche Soldaten in der Schlacht bei Lützen. Nun erhalten einige ihre Gesichter zurück.

Ältere Knochenbrüche, ausgeschlagene Zähne, Vitamin D-Mangel. Röntgenaufnahmen zeigen detailliert, wie die Männer zu Lebzeiten litten. Per Computertomographie haben Experten in Halle die Schädel von acht Soldaten untersucht, die alle ein gemeinsames Schicksal erlitten: Sie starben in einem der blutigsten Kämpfe des Dreißigjährigen Krieges, der Schlacht vom 16. November 1632 bei Lützen (Burgenlandkreis). Nun sollen einige der Gefallenen wieder ein Gesicht bekommen - für eine Sonderausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle. Die Schau soll später auch in Schweden, Finnland und Estland zu sehen sein.

Die Schlacht bei Lützen

In der Schlacht zwischen dem protestantischen Heer unter Führung von König Gustav II. Adolf von Schweden und den katholischen kaiserlichen Truppen unter Wallenstein kam auch der Schwedenkönig selbst ums Leben. Insgesamt fielen bei Lützen schätzungsweise 6500 bis 10 000 Soldaten. Bislang ist historisch belegt, dass neben Deutschen auch Schweden, Finnen und Schotten kämpften.

Die nun geröntgten Schädel stammen aus einem Massengrab mit 47 Toten. Archäologen hatten es 2011 auf Grundlage historischer Quellen des 17. und 18. Jahrhunderts entdeckt. Das 1,10 Meter tiefe und 6 mal 7 Meter große Grab wurde im Herbst 2011 in zwei tonnenschweren Blöcken geborgen - und seit März 2012 im Landesmuseum in für Vorgeschichte akribisch freigelegt.

Massengrab entdeckt

Archäologen vom Museum und Mediziner des Universitätsklinikums Halle erstellten detailgetreue 3-D-Aufnahmen. "Die Computerbilder sind auch Grundlage für eine Gesichtsrekonstruktion der Soldaten", erklärt Anthropologin Nicole Niklisch von der Universität Mainz. "Geplant ist, ein bis zwei Gesichter lebensecht zu modellieren." Auf einem der Röntgenbilder sei genau zu sehen, wie die Kugel in den Hinterkopf eines Soldaten eindrang und dann im Inneren des Schädels in viele kleine Teile zersplitterte, sagt Oberarzt Silvio Brandt.

Die Jüngsten der Toten aus dem Massengrab waren 14 bis 16 Jahre und die Ältesten 35 bis 45 Jahre alt, wie Nicklisch sagt. Die 1,65 Meter bis 1,80 Meter großen Kämpfer hätten tödliche Schuss-, Hieb- und Stichverletzungen gehabt. Anhand der Beschaffenheit der Knochen konnten bei einigen Toten die Knocheninfektionskrankheit Syphilis und Mangelkrankheiten nachgewiesen werden; etwa Vitamin D-Mangel. Etliche Soldaten hatten auch ältere Knochenbrüche und ausgeschlagene Zähne aus vorherigen Kämpfen.

Untersuchungen noch nicht abgeschlossen

Mit Hilfe umfangreicher DNA- und Isotopenanalysen wollen die Wissenschaftler mögliche weitere Krankheiten sowie Ernährungsgewohnheiten und die Herkunft der Soldaten klären. "Die Ergebnisse liegen Ende 2014 vor", sagt Kurt Werner Alt, Professor für prähistorische Anthropologie und molekulare Archäologie an der Universität Mainz. "Wir werden für alle der 47 Getöteten eine individuelle Biografie erstellen. Damit geben wir dem Krieg ein Gesicht."

Sonderausstellung geplant

Die Sonderausstellung zur Schlacht in Lützen ist für Ende 2015 im Landesmuseum Halle geplant, wie Ausstellungsleiter Michael Schefzik ankündigt. Danach werde sie unter anderem in Schweden, Finnland, und Estland gezeigt. "Das Massengrab soll als Mahnmal gegen den Krieg verstanden werden." Es stehe stellvertretend für die vielen namenlosen Soldaten. «Das waren keine glücklichen Krieger, sondern Menschen, die aus schierer Not Landsknechte waren», sagt Schefzik. Einen endgültigen Platz soll die Ausstellung in Lützen finden. "Voraussetzung ist aber der Bau eines Besucherzentrums", sagt der Archäologe.

Deutsche und schwedische Archäologen hatten zwischen 2006 und 2009 das 1,1 Millionen Quadratmeter große ehemalige Schlachtfeld bei Lützen mit Metallsonden abgesucht - und dabei rund 3500 Überreste der Schlacht geborgen; darunter Schnallen, Gewehrkugeln, Knöpfe und Beschläge von Rüstungen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Das Foto (l.) zeigt einen etwa 430.000 Jahre alten menschlichen Schädel, der in der Knochengrube "Sima de los Huesos" in der Höhle Cueva Mayor (Spanien) gefunden wurde. Die Verletzungen am Schädel deuten auf einen der ersten Morde in der menschlichen...
In unterirdischem Höhlensystem
Forscher finden ältestes Mordopfer aller Zeiten
Evakuierung britischer Truppen aus Dünkirchen im Mai 1940.
Dünkirchen 1940
Warum Hitler die Briten entkommen ließ
Reichstagsbrand
Reichstagsbrand 1933
Darum kann es kein Einzeltäter gewesen sein
Mit mehr als 500 Panzerkampfwagen I zog die Wehrmacht 1940 in den Krieg gegen die Alliierten im Westen. Die Bewaffnung dieser besseren Übungsfahrzeuge bestand aus Maschinengewehren.
Hitlers Wunderwaffe?
Der Mythos von der Überlegenheit deutscher Panzer
Die Gartenfront der von Albert Speer erbauten Neuen Reichskanzlei in Berlin (um 1939). Obwohl die Bronzepferde von der Straße nicht zu sehen waren, wurden sie zum Ruhme Hitlers von der Propaganda hervorgehoben und waren entsprechend bekannt.
Polizei-Razzia
Hitlers verschwundene Bronzepferde entdeckt
Zur Eröffnung des ersten Teilstücks der Reichsautobahn Frankfurt-Darmstadt zerriss Hitler mit seinem Wagen das weiße Band.
Hitler und die Autobahn
Alles nur geklaut
Ein Unterwasser-Sonarscan des deutschen U-Bootes U78 aus dem Ersten Weltkrieg.
U78 gefunden
Dänischer Taucher entdeckt deutsches Weltkriegs-U-Boot
Kamikaze-Angriff auf ein amerikanisches Schiff.
Selbstmord-Flieger
Kamikaze-Dokumente sollen Unesco-Welterbe werden
Die deutsche Heeresgruppe Nord musste sich 1944 auf Befehl Hitlers im baltischen Kurland von der Roten Armee einschließen lassen. Damit fehlten diese Truppen an anderen Fronten.
Heeresgruppe Kurland
Warum Hitler die besten Divisionen einkesseln ließ
Soldaten der Roten Armee auf dem Marsch in deutsche Gefangenschaft 1941. Viele überlebten die brutale Behandlung nicht.
Kriegsende 1945
Weshalb die Rote Armee so hohe Verluste erlitt
Soldaten der alliierten Truppen führen zwei der ersten deutschen Kriegsgefangenen nach der Landung an der Küste ab. Am 6. Juni 1944 landeten die Alliierten an der Küste der Normandie. Foto: UPI/dpa
Gedenkstunde
Bundestag erinnert an Ende des Zweiten Weltkriegs
Aus der Frühzeit der deutsch-israelischen Annäherung: Der israelische Premierminister David Ben-Gurion (l.) und Bundeskanzler Konrad Adenauer im New Yorker Waldorf-Astoria. Foto: Archiv
Israel und Deutschland
Ein denkbar schwieriges Verhältnis
Ein LCVP (Landing Craft, Vehicle, Personnel) bringt am 06.06.1944 Soldaten der US-Army zum Strand von Omaha-Beach in der Normandie. Foto: National Archives and Records Administration
Hintergrund
Der Zweite Weltkrieg in Zahlen
Ende Zweiter Weltkrieg - Gefangennahme von jugendlichen deutschen Soldaten durch amerikanischen Truppen.
Bedingungslose Kapitulation
Vor 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg
Das Hissen der roten Fahne mit Hammer und Sichel auf dem Reichstag in Berlin war gestellt. Es entstand am 2. Mai 1945.
70 Jahre Kapitulation
Fünf eher unbekannte Fakten zum 2. Weltkrieg
Gravuren kennzeichnen den 50-Kilo-Barren aus Silber.
Archäologen melden Fund
Legendärer Piratenschatz vor Madagaskar entdeckt?
US-Soldaten laden im Jahr 1945 in Berchtesgaden Statuen des Nazi-Politikers Hermann Göring in einen Wagen.
N24-Dokumentation
Die verschwundenen Schätze der Nazis
Nach altem Volksglauben fliegen in der Nacht zum 1. Mai Hexen auf ihren Besen vom Hexentanzplatz in Thale auf den nahe gelegenen Brocken.
"Hexenkinder"
Die dunkle Seite der Walpurgisnacht
So stellte der Film "Hitler: The Last Ten Days" von Ennio De Concini (1973) den Abgang des Diktators und Eva Brauns dar, gespielt von Alec Guinness und Doris Kunstmann.
Adolf Hitlers Tod
"Der Chef brennt! Willst du mal gucken?"
Einwohner von Saigon laufen an einem zerstörten US-Helikopter vorbei. Wenige Tage zuvor war Saigon vom Vietcong eingenommen worden.
40 Jahre Kriegsende
Wieso die US-Armee in Vietnam scheiterte
Parlamentarische Rat
Hintergrund
Was ist der Parlamentarische Rat?
Der am 5. September 1977 von der RAF entführte und später ermordete damalige Arbeitgeberpräsident Hanns-Martin Schleyer (Archivfoto vom 13.10.1977).
Hintergrund
Die RAF und ihre Schlüsselfiguren
Am 22. Juni 1941 überquert die Wehrmacht die Demakartionslinie zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion - das "Unternehmen Barbarossa" beginnt.
Unternehmen Barbarossa
Vom Angriff bis zur Schlacht von Moskau
Mit dem "Fall Blau" wird die deutsche Sommeroffensive des Jahres 1942 in der Sowjetunion eingeleitet. Hitlers Ziele waren die Ölfelder im Kaukasus und die Unterbindung von sowjetischen Nachschüben über die Wolga.
Unternehmen Barbarossa
Der Kampf um die Ölquellen im Kaukasus
Am 23. August 1942 beginnt die Bombardierung Stalingrads durch die deutsche Luftwaffe.
Unternehmen Barbarossa
Die Schlacht um Stalingrad
30. April 1945: Auf dem Berliner Reichstagsgebäaude wird die sowjetische Flagge gehisst. Mit der Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht am 8. Mai endet der Zweite Weltkrieg in Europa.
51 Jahre Mauerbau
Kriegsende
9. November 1989: Nach 28 Jahren fällt die Berliner Mauer. Mit der Wiederverinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990 endet das Kapitel der deutschen Nachkriegszeit,.
51 Jahre Mauerbau
Mauerfall und Wiedervereinigung 1989-1990
Der sowjetische Regierungschef Gorbatschow zu Gast in der Bundesrepublik. Das Treffen zwischen ihm und Bundeskanzler Helmut Kohl erzielt einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Wiedervereinigung Deutschlands.
51 Jahre Mauerbau
Der Weg zur Deutschen Einheit 1982-1989
Konrad Adenauer (CDU) unterzeichnet das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Wenige Tage später wird in der sowjetisch besetzten Zone (SBZ) die Deutsche Demokratische Republik (DDR) gegründet.
51 Jahre Mauerbau
Politische Neuordnung 1945-1949
Die brennenden Zwillingstürme des World Trade Centers kurz nach dem Anschlag. (dpa)
11 Jahre 9/11
Der Anschlag auf das World Trade Center
Der Song "Only Time" der Sängerin Enya ist untrennbar mit den Ereignissen des 11. September verbunden. (dpa)
11 Jahre 9/11
Die Stimme der Anschläge
Der Westflügel des Pentagons kurz nach dem Anschlag. (dpa)
11 Jahre 9/11
Der Anschlag auf das Pentagon
Blick auf Ground Zero im April 2012: Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 entstehen hier eine Reihe neuer Wolkenkratzer. (Bild: RTR)
11 Jahre 9/11
Das neue Gesicht vom "Ground Zero"
Die Hamburger Terrorzelle. (dpa)
11 Jahre 9/11
Hamburg - Der lange Schatten der "Terror-WG"
Eine US-Spezialeinheit hat Osama bin Laden, den Anführer des Terrornetzwerks Al Kaida, getötet. (dpa)
11 Jahre 9/11
Sieg über Osama bin Laden – doch die Angst bleibt
US-Präsident Bush richtet sich nach den Terroranschlägen in einer Rede an die Nation. (dpa)
11 Jahre 9/11
Reaktionen aus aller Welt
 
 
Kinderspielplatz im Schweriner Neubaugebiet Zippendorf. Foto: Jens Büttner/Archiv
Panorama
Kinder haben immer seltener Spielplätze vor der Haustür
Ein Raum für Hinrichtungen per Giftspritze im US-Bundesstaat Texas.
Todesstrafe in den USA
Keine Hinrichtungen mehr in Nebraska
Die Angeklagte spricht im Lübeck Landgericht mit ihrem Verteidiger. Die 60-Jährige soll im Kreis Ostholstein Fleischwaren mit Nadeln präpariert. Foto: Markus Scholz/Archiv
Panorama
Nadeln im Fleisch - Urteil gegen 60-Jährige erwartet
Die US-Botschaft soll in Havanna eröffnen.
Kuba
Eröffnung von US-Botschaft steht bevor
Die Hacker versuchten den Angaben zufolge zwischen Februar und Mitte Mai, Zugang zu rund 200.000 Nutzerkonten zu bekommen.
Attacke auf US-Steuerbehörde
Hacker-Angriff kam aus Russland
Wolfgang Schäuble bei einem Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel.
Vor G7-Treffen
Schäuble will, dass alle sparen
Joint
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Mann raucht mit Chamäleon Marihuana – Freispruch
Festival für Musik und Kunst: das «Dockville» in Hamburg. Foto: Daniel Bockwoldt
Mit U-Bahn-Anschluss
 Musikfestivals in der Stadt
Hornbach soll in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien umgewandelt werden. Foto: David Ebener/Archiv
Wirtschaft
Hornbach legt Details zu Jahreszahlen vor
Nach Einschätzung der Kammer haben die vier Angeklagten der Bank einen «Schaden im hohen zweistelligen, wenn nicht dreistelligen Millionenbereich» zugefügt. Foto: Oliver Berg
Nach zwei Jahren
Plädoyers im Sal. Oppenheim-Prozess
Die Finanzminister und Notenbankchefs der führenden westlichen Industrieländer (G7) beraten in Dresden über neue Schritte für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum.
Das bringt der Donnerstag
G7-Finanzchefs beraten über Wachstumsstrategien
Frauke Petry.
In Göttinger Restaurant
AfD-Co-Vorsitzende Petry angegriffen
Guter Bulle, böser Bulle: Der Wechsel von Finanzminister Janis Varoufakis (l.) zu Euklid Tsakalotos als Chef-Verhandler ist eher Kosmetik als ein Richtungswechsel.
Griechenland-Krise
Athen will Entscheidung innerhalb von zwei Wochen
Den Siegeszug des IS in Syrien und im Irak haben die Vereinigten Staaten offenbar vorausgesehen.
Verräterisches US-Dokument
Washingtons Milchmädchenrechnung mit dem IS
Die Finanzminister und Notenbankchefs beraten in Dresden über neue Schritte für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum. Foto: Arno Burgi
Wirtschaft
Top-Wirtschaftsmächte loten Verhaltensregeln für Banker aus
Die Privathaushalte in Deutschland zahlen einer neuen Statistik zufolge den zweithöchsten Strompreis in der EU.
EU-Vergleich
Deutsche zahlen zweithöchsten Strompreis
Frauke Petry ist Landesvorsitzende der Alternative für Deutschland in Sachsen und gehört dem Bundesvorstand an. Foto: Matthias Hiekel/Archiv
Politik
AfD-Co-Vorsitzende Petry in Göttinger Restaurant attackiert
Ein Soldat der Bundeswehr mit der Luna-Drohne des bayerischen Unternehmens EMT Ingenieurgesellschaft.
Luna
Bundeswehr erteilt verwirrter Drohne Flugverbot
Prinzessin Madeleines Töchterchen Leonore wird in England aufwachsen. Foto: Claudio Bresciani
Panorama
Prinzessin Madeleine zieht nach England
Fortsetzung im Tugce-Prozess.
Tugce-Prozess
Zeuge bestreitet Eskalation im Restaurant
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Begegnung mit Historie
Obama zu Besuch in Buchenwald
N24 Live-Ticker
Deutsche Botschaft im Sudan brennt
Studenten_Teaser
Selbstbedienung im Internet
Studenten klauen immer mehr Texte
Handyparken
Parkschein war mal
Handyparken ab 2008 erlaubt
Luxusautos in Russland
Luxusautos in Russland
Gepanzerte Scheiben, Fußmatten aus Pelz
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Niedersachsen Teaser
Niedersachsen
Land der Autobauer und Landwirte
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
Robbie Williams zeigt die Zähne.
Robbie im Streik
Robbie Williams streikt
Im Streit um härtere Strafen für kriminelle Jugendliche legt Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) nach.
Jugendstrafen für Kinder
Koch: Jugendstrafrecht auch bei Kindern anwenden
Koalition ist sich einig
Neue Regelungen beim Gentechnikgesetz
UN fordert Spenden für Kenia
Das Blutvergießen geht weiter
Radiohead-Frontmann Thom Yorke während eines Auftritts am Nürburgring.
Konzert im Plattenladen
Radiohead sorgen für Massenansturm
 
Space Weather - Eismonde und Tornados
Wissen Space Weather - Eismonde und Tornados
Geheimnisvoller Planet: Erdbeben
Mensch & Natur Geheimnisvoller Planet: Erdbeben
Geheimnisvoller Planet: Fantastische Himmel
Geheimnisvoller Planet Fantastische Himmel
Geheimnisvoller Planet: Geisterstädte
Mensch & Natur Geheimnisvoller Planet: Geisterstädte
Geheimnisvoller Planet: Blizzards
Geheimnisvoller Planet Blizzards
Geheimnisvoller Planet: Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet: Vom Erdboden verschluckt
Mensch & Natur Geheimnisvoller Planet: Vom Erdboden verschluckt
Geheimnisvoller Planet: Gefahr von oben
Mensch & Natur Geheimnisvoller Planet: Gefahr von oben
Die spektakulärsten Flughäfen der Welt
Technik Die spektakulärsten Flughäfen der Welt
Geheimnisvoller Planet: Tödlicher Sog
Mensch & Natur Geheimnisvoller Planet: Tödlicher Sog
Bei Steuerdelikten oder Diebstahl - Koalition plant Fahrerlaubnisentzug
Bei Steuerdelikten oder Diebstahl Koalition plant Fahrerlaubnisentzug
Der Nostradamus-Effekt: Das Jüngste Gericht
Der Nostradamus-Effekt Das Jüngste Gericht
Superschiffe - Riesen-Trawler Northern Eagle
Technik Superschiffe - Riesen-Trawler Northern Eagle
Superschiffe - Hospitalschiff Africa Mercy
Superschiffe Hospitalschiff Africa Mercy
Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Panorama Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Mayday - Testflug in den Tod
Panorama Mayday - Testflug in den Tod
Schatten der Zukunft: Bedrohung aus dem All
Schatten der Zukunft Bedrohung aus dem All
Gefährliches Universum Asteroiden
Im Auge des Sturms - Hurrikanjäger in Todesangst
Panorama Im Auge des Sturms - Hurrikanjäger in Todesangst
Superschiffe - Stealth-Angriffsschiff USS New York
Technik Superschiffe - Stealth-Angriffsschiff USS New York
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Winzige Welten Faszination Modellbau
Die Spaß-Maschine Hinter den Kulissen eines Freizeitparks
Wettkampf der Detektive Wer schnüffelt am besten?
Lebenslänglich! Im härtesten Knast der USA
Zehn Jahre Afghanistan Soldaten überzeugt von ihren Einsätzen
Die Reportage XXL Todesfalle Internet
5. Oktober 1937 USA kündigen Isolationspolitik an
Die Krokodile von Crab Island
Mensch & Natur Die Krokodile von Crab Island
Noch 8 Stunden
Die Erde: Ein Planet von innen (1)
Wissenschaft Die Erde: Ein Planet von innen (1)
Noch 19 Stunden
Die Erde: Ein Planet von innen (2)
Wissenschaft Die Erde: Ein Planet von innen (2)
Noch 19 Stunden
Rom Bauwerke der Caesaren (1)
Noch 1 Tag
Rom - Bauwerke der Caesaren (2)
Rom Bauwerke der Caesaren (2)
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Glaube und Kult
USA Top Secret Glaube und Kult
Noch 1 Tag
Tunnel für die Autobahn - Die größte Bohrmaschine der Welt
Tunnel für die Autobahn Die größte Bohrmaschine der Welt
Noch 2 Tage
Hightech-Baustoff Beton
Technik Hightech-Baustoff Beton
Noch 2 Tage
Masdar - Stadt der Zukunft
Wissen Masdar - Stadt der Zukunft
Noch 2 Tage
Die gefährlichsten Flugzeuglandungen
Technik Die spektakulärsten Flugzeuglandungen
Noch 2 Tage
Boeing 747 - Mythos Jumbojet
Boeing 747 Mythos Jumbojet
Noch 2 Tage
Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Panorama Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Noch 2 Tage
Der Tag an dem die Sonne explodiert
Wissenschaft Der Tag an dem die Sonne explodiert
Noch 2 Tage
Geheimnisse der Tiefe: Killerwellen
Mensch & Natur Geheimnisse der Tiefe: Riesenwellen
Noch 2 Tage
Das Ende der Welt
Wissenschaft Der letzte Tag
Noch 2 Tage
Das letzte Gefecht der Bismarck
Zeitgeschehen Die Bismarck
Noch 2 Tage
Auf Feindfahrt - Angriff der Wolfsrudel
History Die Wolfsrudel
Noch 3 Tage
History Die Grauen Wölfe
Noch 3 Tage
Überlebt - 60 Stunden am Meeresgrund
Panorama Überlebt - 60 Stunden am Meeresgrund
Noch 3 Tage
Auf Feindfahrt - U-Boot-Krieg im Atlantik
History Duell unter Wasser
Noch 3 Tage