Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Ein romantisches Geschäft? Wedding-Planer brauchen starke Nerven

Von der Einladungskarte über das Menü bis hin zum Gastgeschenk: Eine Hochzeit zu organisieren, ist Stress. Gut, wenn man sich an jemanden wenden kann, der sich mit so was auskennt...

Hochzeiten mit 50 und mit 500 Gästen, Trauzeugen im Ballkleid, Schottenrock und im Lederoutfit: Die Weddingplanerin Andrea Wunderlich hat schon fast alles gesehen. Sie hat Hochzeiten von Prominenten wie dem verstorbenen Theaterregisseur Christoph Schlingensief organisiert. Sie hat Profisportler, Mitglieder von Rockerbanden und türkische Paare mit einer riesigen Verwandtschaft heiraten sehen. Eines war auf allen Hochzeiten gleich: "Am Ende kommt die Braut fast immer in weiß", sagt sie.

Wunderlich, 41 Jahre alt, schwarze Strickjacke mit einer großen Ansteckblume daran, sitzt in einem Loft in Berlin und sieht auf die Spree. Eben hat sie einen Kunden durch die Räume geführt. Er und seine Freundin wollen hier im Spätsommer mit 150 Gästen heiraten. Wunderlich organisiert für sie das Fest.

Eine Hochzeit muss gut organisiert sein

Von der Einladungskarte über das Menü bis hin zum Gastgeschenk: Eine Hochzeit zu organisieren, ist aufwendig. So manches Brautpaar gerät dabei in Stress. Damit machen Weddingplaner wie Wunderlich ihr Geschäft. Sie bieten an, das Fest zu organisieren. «Ich helfe bei der Suche nach dem richtigen Ort. Ich hole Preisangebote für das Menü ein und organisiere den Blumenschmuck.» Am Hochzeitstag selbst ist sie der gute Geist im Hintergrund.

Für die eigene Hochzeit einen Weddingplaner zu engagieren, ist heute nicht mehr ungewöhnlich. Das liegt auch daran, dass die Brautleute immer älter werden, sagt Marion Keller, Hochzeitsplanerin aus Ludwigshafen. Laut Zahlen des Statistischen Bundesamts war der Mann bei der Hochzeit nach den jüngsten Zahlen von 2011 im Durchschnitt 33,3 Jahre alt und die Frau 30,5. "Viele sind heute nicht mehr Anfang 20, sondern stehen am Tag der Hochzeit seit vielen Jahren im Beruf." Sie können sich einen Weddingplaner leisten.

Das Geschäft mit dem Glück

Wer Weddingplaner werden will, braucht Organisationstalent und Einfühlungsvermögen. "Man muss gut mit Menschen umgehen können und heraushören, was der Kunde will", erzählt Wunderlich. Im Winter sitze sie den Großteil der Zeit im Büro und führe Planungsgespräche mit Kunden. Im Sommer ist dann Hochsaison. "Die meisten sind dann jedes Wochenende im Einsatz." In dieser Zeit in den Urlaub zu fahren, sei unmöglich.

Manchmal brauche man auch ein dickes Fell, erzählt Wunderlich. Manche Brautleute stünden an ihrem Hochzeitstag so unter Stress, dass sie zickig werden. "Im Zweifel ist man dann auch für das Wetter verantwortlich."

Wie viele ihrer Kollegen kam auch Wunderlich als Quereinsteigerin zur Hochzeitsplanung. "Der Beruf ist in Deutschland nicht geschützt", erklärt Stefanie Langen von der Arbeitsagentur in München. Hochzeitsplaner darf sich jeder nennen. Wer als Schulabgänger in dem Bereich anfangen möchte, sollte eine Lehre zum Veranstaltungskaufmann machen, rät sie. Gut geeignet seien auch Ausbildungen im Gastronomie- oder Hotelbereich. Abiturienten könnten Betriebswirtschaftslehre studieren mit dem Schwerpunkt Eventmanagement.

Chancen in der Weiterbildung

Wer bereits im Berufsleben steht, kann eine Weiterbildung zum Weddingplaner machen. Eine entsprechende Schulung bietet zum Beispiel Hochzeitsplanerin Keller an. An acht Wochenenden besuchen angehende Weddingplaner Seminare zu Themen wie Trauungsrituale, Vertragswesen und Existenzgründung. Nach bestandener Prüfung bekommen Seminarteilnehmer ein Zertifikat der Industrie- und Handelskammer.

Reich werde man mit dem Beruf aber nicht, sagt Wunderlich. "Den Stundenlohn darf man sich nicht ausrechnen." Denn die Menschen seien nicht bereit, für eine ohnehin teure Hochzeit noch sonderlich viel Geld zusätzlich für einen Weddingplaner auszugeben. Im Durchschnitt kassiere sie etwa 10 Prozent davon, was die Hochzeit insgesamt kostet. Viele geben für den schönsten Tag im Leben schnell die Summe eines Kleinwagens aus.

Improvisation ist alles

Trotzdem liebt sie ihren Beruf. "Wenn es gut läuft, sind die Kunden einem ewig dankbar." Und sie schätzt an dem Job den Nervenkitzel. Denn egal, wie gut sie im Vorfeld ein Fest organisiert: Am Tag selbst kann es immer wieder zu unvorhergesehenen Ereignissen kommen. So wie im letzten Sommer bei einer Hochzeit auf dem Land in Brandenburg in einer alten Scheune. Dort stellte der Koch vom Catering-Service kurz vor dem Hauptgang fest, dass das Gemüse für den Hauptgang wegen der Hitze schlecht geworden war. "In solchen Momenten muss man improvisieren", sagt Wunderlich.

Kurzerhand telefonierte sie im Dorf mehrere Haushalte ab. "Tatsächlich standen eine Stunde später mehrere Frauen vom Dorf in der Scheune und brachten aus ihrem Garten Gemüse." Die Brautleute haben erst hinterher davon erfahren - und herzlich gelacht.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Die Weihnachtsfeier überleben
Dos and Don'ts für die Weihnachtsfeier
An diese Regeln sollten Sie sich halten
Besonders im Süden der Bundesrepublik wird händeringend nach Fachkräften gesucht.
Stellen-Landkarte
Wo Fachkräfte die besten Job-Chancen haben
Zu viel Aufgaben im Job
Zu viele Aufgaben im Job
Eigene Grenzen klar definieren
Space Master an der Uni Würzburg
Space Master, Sorabistik und Co.
Exotische Studiengänge
Gar keine Vorstellungen zu haben, was die eigene Leistung wert ist, wirkt unprofessionell.
Bewerbungsgespräch
Am besten genaue Gehaltsvorstellung nennen
Kaum Interesse
"Schule, und dann?"
Kaum Interesse an Computerberufen
Mehr als jeder dritte Arbeitnehmer unter 35 Jahren kommt nicht über einen Monatslohn von 1500 Euro brutto hinaus.
Studie des DGB
Große Gehaltsunterschiede bei jungen Arbeitnehmern
Weihnachtliche Tafel mit feierlich gekleideten Personen und einem Weihnachtsmann
Weihnachtsfeiern in Gefahr
Neue Steuerpläne bedrohen Firmenpartys
Junge Mädchen lesen deutsche Worte auf einer Lerninstallation
Keine Lust auf die Sprache
Russen verlieren Interesse an Deutsch
Bislang sind nur wenige Studierende ohne Abitur an den Hochschulen eingeschrieben.
Studie der Uni Bremen
Weg zum Studium ohne Abitur oft beschwerlich
Gegenstände im Büro
Bei Jobwechsel
Büromaterialien müssen am Arbeitsplatz bleiben
Ärzte fahren teuerste Autos
Studie der Uni Rosenheim
Ärzte fahren die teuersten Autos
BWL, Jura oder Medizin kennt jeder. Doch es gibt auch außergewöhnliche Studiengänge.
Alles andere als 08/15
Außergewöhnliche Studiengänge in Deutschland
Pause am Arbeitsplatz
Trotz großem Stress
Auf Pausen nicht verzichten
Sonderfall bei Hartz IV
Trotz Sparguthaben
Anspruch auf Hartz IV möglich
Elternteilzeit darf nur selten abgelehnt werden.
Elternteilzeit
Arbeitgeber darf nur selten ablehnen
Weihnachtsmänner
Lukrativer Studentenjob
Weihnachtsmann spielen
Im Job auf die faule Haut legen
Was Sie lieber im Job lassen sollten
Bloß nicht trödeln oder Pornos rumzeigen
Mit Beginn des neuen Jahres ist die Liste der guten Vorsätze häufig lang. Um sich nicht zu verzetteln, brauchen Mitarbeiter klare Ziele.
Karriereziele 2015
So setzen Mitarbeiter gute Vorsätze um
"Sie sind also der Neue!": In der Probezeit stehen Mitarbeiter unter Dauerbeobachtung. Zurückhaltung kommt in vielen Fällen gut an.
Fünf typische Fehler
So überstehen Mitarbeiter die Probezeit
Die Dresdner Frauenkirche im Maßstab 1:25 wurde in elf Monaten Bauzeit angefertigt. (dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Modellbauer
In der Müllbranche finden sich vielfältige Berufsbilder. (Bild: BMU/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich ....? Abfallwirtschafter
Für Berufstätige, die an ihrem Arbeitsplatz unter Stress oder Langeweile leiden, tun sich Abgründe auf. (Bild: dpa-infocom)
Job & Karriere
Zwischen «Burnout» und «Boreout» - Leiden am Arbeitsplatz
Eine Zielvereinbarung zwischen Arbeitgeber und -nehmer sollte auch die Höhe der Prämie regeln. (Bild: dpa-infocom)
Job & Karriere
Zielvereinbarung sollte auch die Höhe der Prämie festlegen
Sich am Arbeitsplatz für das neue Jahr bewusst Ziele zu setzen, kann nicht schaden - sie sollten aber realistisch sein. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Job & Karriere
Mit Schwung ins neue Jahr - Ohne Kondition geht gar nichts
Jobberatung: Ist die Stelle gefunden, fehlt häufig eine Einarbeitung. (Bild: Career Service WWU Münster)
Job & Karriere
Nach dem Studium droht der Praxisschock
Wer Bestatter werden will, braucht viel Fingerspitzengefühl. (Bild: dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Bestattungsfachkraft
Im Nachtzug werden den Gästen am Morgen Kaffee und frische Croissants gebracht. (Bild: DB AG/Schmid/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Schlafwagenschaffner
Herrgottskirche in Creglingen: Holzschützer bekämpfen Pilze. (Bild: dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich ...? Holz- und Bautenschützer
Logopäden helfen nicht nur, wenn Kinder lispeln. (Bild: dbs/Praxis für Sprachtherapie Thiemann, Lünen/dpa/tmn)
Job & Karriere
Pflegejobs gibt es bald in rauen Mengen
Produktmanager müssen vor allem analytisches Denken. (Bild: DIM/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Produktmanager
Frühe Seilschaften - angehende Schiffsmechaniker lernen in der Ausbildung auch, feste Knoten zu machen. (Bild: VDR/Andryszak/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Schiffsmechaniker
Mithilfe von Betreuung sollen Schulschwänzer in dem Programm «Die Zweite Chance» wieder Anschluss finden. (Bild: zweite-chance.eu)
Job & Karriere
Betreuungsprogramm für hartnäckige Schulschwänzer
Ein Brauer entnimmt eine Probe von alkoholfreiem Bier. (Bild: GfÖ/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Brauer
Sportfachleute müssen fit sein. (Bild: Europ. Sportakademie des Landes Brandenburg/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich ...? Sportfachmann
Auch Tests von Blitzeinschlägen können zur Arbeit eines Elektroingenieurs gehören. (Bild: VDI/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Elektro-Ingenieur
Logopäden helfen nicht nur, wenn Kinder lispeln. (Bild: dbs/Praxis für Sprachtherapie Thiemann, Lünen/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich ....? Logopäde
Hinter «MATSE» verbirgt sich eine neue Ausbildung. (Bild: RZ der RWTH Aachen/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich? Mathematisch-technischer Softwareentwickler
 
 
 
Burger-King-Filiale in Frankfurt am Main: Wie es mit den von Yi-Ko betriebenen Schnellrestaurants weitergeht, ist noch offen.
Fastfoodkette Burger King
Chef von Yi-Ko lässt alle Filialen schließen
Die Außenminister der fünf UN-Vetomächte USA, China, Russland, Großbritannien und Frankreich sowie Deutschlands waren mit dem iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Sarif in Wien zusammengekommen.
Verhandlungen verlängert
Kein Durchbruch bei Atomgesprächen mit dem Iran
US-Verteidigungsminister Chuck Hagel tritt zurück.
Chuck Hagel tritt zurück
Obama trennt sich vom obersten Krieger
Die Anmietung, die Über- und die Rückgabe findet im Porsche-Museum in Zuffenhausen statt
Porsche fahren ab 69 Euro pro Stunde
Aktuelle Modellpalette aus Zuffenhausen steht zur Miete
510 PS und 650 Newtonmeter auf der Hinterachse, da kann es schon mal etwas querer zugehen
Voll auf die Elf?
Wirklich Elfer-Killer? Mercedes-AMG GT im Test
Samantha Cristoforetti im Raumanzug mit offenem Helm
Feiern auf der ISS
Bomberpilotin bringt Kaviar ins All
image
Leute
USA-Reise von Kate und William sorgt für Wirbel
Zu seinem zweiten Geburtstag darf dieser kleine Spross eines russischen Fußballstars auf einem echten Bären reiten.
Völlig durchgedreht?
Fußball-Profi lässt Sohn auf Braunbär reiten
Bei dem Fabrikbrand in einem Vorort der Hauptstadt Dhaka waren vor zwei Jahren 111 Arbeiter ums Leben gekommen.
Fabrikbrand in Bangladesch
C&A will Opfer offenbar entschädigen
Für Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu wäre es ein "historischer Fehler", Teheran den Betrieb "tausender Zentrifugen" zu erlauben.
Streit um Atomprogramm
Israel droht Iran mit Militärschlag
Christopher Lauer und Sascha Lobo haben gemeinsam ein Buch zur Geschichte der Piratenpartei verfasst.
"Nachträglich von mir selbst angewidert"
Lauer und Lobo zerpflücken die Piratenpartei
Scabies äußert sich durch unangenehme, juckende Hautausschläge,
Ansteckende Hautkrankheit
In Coburg ist die Krätze ausgebrochen
Das Herzstück des GT 350 ist ein 5,2-Liter-V8 mit 500 PS und 540 Newtonmeter maximalem Drehmoment
Weitere Reinkarnation zum Fünfzigsten
Der neue Ford Mustang Shelby GT 350 in Los Angeles
Die Polizei riet diesem Ladenbesitzer, sich Sicherheitspersonal anzuschaffen - auf eigene Kosten.
Ladenbesitzer am Görlitzer Park
"Bitte helft uns, bevor einer stirbt!"
image
Leute
Die größten Stalking-Opfer unter den Hollywood-Stars
image
Panorama
Sting steigt in eigenes Broadway-Musical ein
image
Panorama
Klaus Meine und José Carreras singen "Wind of Change"
Das Neugeborene überlebte fünf Tage in einem Abflussschacht.
Baby überlebt fünf Tage im Abfluss
"Es wimmerte verzweifelt"
image
Leute
Christine Neubauer und Lambert Dinzinger geschieden
BMW-Tretroller Citysurfer
Mini minimal
BMW-Tochter zeigt Tretroller mit E-Motor
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Begegnung mit Historie
Obama zu Besuch in Buchenwald
Präsident auf Blitzbesuch
Obama und Merkel plaudern in Dresden
 
Giftspritzer - Der tödliche Stich
Mensch & Natur Der letzte Kuss der Spinne
Extreme World - Papua-Neuguinea
Extreme World Papua-Neuguinea
Der Nostradamus-Effekt: Das Jüngste Gericht
Der Nostradamus-Effekt Das Jüngste Gericht
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (1)
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (2)
Seitensprünge der Geschichte Weg zur Mondlandung
Naturgewalten: Gefangen im Sandsturm
Mensch & Natur Gefangen im Sandsturm
Windparkmontage vor Sylt Millimeterarbeit bei Wind und Wetter
History Seitensprünge der Geschichte: Nazis, UFOs, Aliens
Technik Brücken am Limit
Geheimnisvoller Planet: Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet Das Wetter der Vulkane
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (1)
Der Tag danach (1)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art
N24-Reportage Die Geisterjäger
Adrenalin am Steuer Extreme Straßen
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
USA Top Secret: Der Ku Klux Klan
USA Top Secret Der Ku Klux Klan
USA Top Secret: Rätsel aus Stahl und Stein (1)
USA Top Secret Rätsel aus Stahl und Stein (1)
Das Rätsel des Sphinx
Ägypten Das Rätsel des Sphinx
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Kultur & Gesellschaft Das Frauencamp - Drill für die Traumfigur
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (111)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (111)
Unter Verschluss - Das geheime Buch der US-Präsidenten (2)
Unter Verschluss Das geheime Buch der US-Präsidenten (2)
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (112)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (112)
Noch 20 Minuten
Geheimnisse des Weltalls: Magnetische Stürme
Geheimnisse des Weltalls Magnetische Stürme
Noch 10 Stunden
Überschallstürme und Methanregen - Das Wetter der Planeten
Überschallstürme und Methanregen Das Wetter der Planeten
Noch 11 Stunden
Zukunft ohne Menschen - Giftige Rache
Zukunft ohne Menschen Giftige Rache
Noch 12 Stunden
Der Tag an dem die Sonne explodiert
Wissenschaft Der Tag an dem die Sonne explodiert
Noch 19 Stunden
Zukunft ohne Menschen - Bodenlose Tiefe
Zukunft ohne Menschen Bodenlose Tiefe
Noch 20 Stunden
Rom Bauwerke der Caesaren (1)
Noch 23 Stunden
Rom - Bauwerke der Caesaren (2)
Rom Bauwerke der Caesaren (2)
Noch 23 Stunden
Extreme World - Papua-Neuguinea
Extreme World Papua-Neuguinea
Noch 1 Tag
Der Nostradamus-Effekt: Das Jüngste Gericht
Der Nostradamus-Effekt Das Jüngste Gericht
Noch 1 Tag
Geheimnisse des Weltalls: Kosmische Mächte
Geheimnisse des Weltalls Kosmische Mächte
Noch 1 Tag
Geheimnisse des Weltalls: Gott und das Universum
Geheimnisse des Weltalls Gott und das Universum
Noch 1 Tag
Abgehoben - Die unglaublichsten Flugautos (1)
Abgehoben Die unglaublichsten Flugautos (1)
Noch 1 Tag
Abgehoben - Die unglaublichsten Flugautos (2)
Auto Abgehoben - Die unglaublichsten Flugautos (2)
Noch 1 Tag
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (1)
Noch 1 Tag
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (2)
Noch 2 Tage
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (2)
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (2)
Noch 2 Tage
USA Top Secret: Unheimliche Täter
USA Top Secret Unheimliche Täter
Noch 2 Tage