Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Stipendium oder Nebenjob Die Doktorarbeit finanzieren

Die Promotion ist die Eintrittskarte für eine Karriere in der Wissenschaft. Doch wie soll das Projekt finanziert werden? Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Alle haben ihre Vor- und Nachteile.

Warum er seine Promotion begann, weiß Daniel Nölleke noch genau. "Ich fand die intensive wissenschaftliche Auseinandersetzung mit einem Thema spannend", sagt der Kommunikationswissenschaftler von der Uni Münster. Doch bis er den Titel in der Tasche hatte, stellten sich ihm nicht nur akademische Fragen. Er musste vor allem planen, wie er sein Projekt finanzieren sollte.

"Einen Königsweg zur Finanzierung gibt es nicht", sagt Matthias Jaroch vom Deutschen Hochschulverband (DHV) in Bonn. Grundsätzlich seien viele Lösungen denkbar. Oft hängen diese auch von der Lebenssituation der Doktoranden ab. Das Wichtigste einer vernünftigen Finanzierung sei jedoch, sie rechtzeitig zu planen. Denn wer zwischendurch die Förderung verliert, riskiert sein Projekt. Vier Varianten im Vergleich:

1. Anstellung an der Uni

Etwa jeder dritte Doktorand arbeitet an der Uni. Das geht aus einer Studie des Promovierenden-Netzwerkes THESIS hervor. In den wenigsten Fällen wird für Doktoranden jedoch eine eigene Projektstelle bewilligt, erklärt Jaroch. Vielmehr forschen Doktoranden oft in anderen Projekten an ihrem Institut - so wie Daniel Nölleke.

Als Vorteil seiner Stelle an der Uni sieht er die inhaltliche Nähe seiner wissenschaftlichen Mitarbeit zum Promotionsthema. Außerdem könne man die Lehrveranstaltungen eng mit dem Thema der eigenen Dissertation verknüpfen und sich im Lehrstuhl mit Kollegen austauschen.

Schwierig ist dagegen das Verhältnis von Aufwand und Bezahlung: Eine volle Stelle im fremdem Projekt lässt kaum Zeit für die eigene Arbeit. Eine halbe reiche kaum zum Leben, sagt der THESIS-Vorsitzende Norman Weiss.

2. Stipendium

"Stipendien sind eine schöne Anerkennung für die eigene Arbeit", sagt Daniel Nölleke. Zu bedenken sei aber, dass es sich meist um Förderbeträge handele, die nur für das Notwendigste ausreichen. Weiss zufolge sind sie in der Regel auch auf drei Jahre befristet. Wer länger für die Promotion braucht, sollte frühzeitig für das anschließende Einkommen sorgen. "Vom Stipendium in Hartz-IV zu rutschen, ist leider nicht selten."

Auf der Suche nach dem passenden Stipendium sehen Doktoranden einem Überangebot entgegen. Wichtig ist, sich nicht blind zu bewerben, sondern zu prüfen, zu welcher Stiftung man persönlich oder fachlich passt, so Weiss. Voraussetzung sind neben der politischen Gesinnung bei parteinahen Stiftungen oft auch soziales Engagement oder Bestnoten, sagt Uta Hoffmann, Promotionsberaterin an der Berliner Humboldt-Universität.

In Auswahlverfahren müssen Bewerber Einzel- und Gruppengespräche bewältigen sowie Zusammenfassungen eigener Projekte einreichen. Werden sie aufgenommen, bringe die Förderung auch Pflichten mit sich: "Oft wird die Teilnahme an Trainings oder Veranstaltungen erwartet."

3. Graduierten-Kolleg

Der große Vorteil von Graduierten-Kollegs ist, dass die Doktoranden verbindlich eingebunden sind, sagt Sabine Mönkemöller von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in Bonn. Wer in einem solchen Kolleg promoviert, nimmt am engen Austausch in kleinen Gruppen und Seminaren teil und macht dazu Workshops über wissenschaftliches Schreiben und Präsentieren. Und das Ganze lohnt sich auch finanziell: Zwischen 1000 und 1365 Euro zahlt die DFG ihren Stipendiaten monatlich. Hinzu kommt ein Sachkostenzuschuss von 103 Euro sowie 400 Euro für das erste und 100 Euro für jedes weitere Kind - und zwar netto.

Im Juli 2011 gab es Mönkemöller zufolge bundesweit 207 DFG-geförderte Graduiertenkollegs mit durchschnittlich je zwölf bis 14 Doktoranden. 36 Monate lang dauert die Förderung, bei Schwangerschaft und Kinderbetreuung gibt es Verlängerungen.

4. Finanzierung auf eigene Faust

Natürlich lässt sich jede Promotion auch ohne fremde Hilfe finanzieren, etwa über eine berufliche Tätigkeit außerhalb der Uni. Das sei mitunter aber ein ständiger Spagat, gibt Weiss zu bedenken. "Ob man diesen jahrelang schafft, sollte man sich gut überlegen." Nölleke zufolge sei diese Finanzierung die schwierigste, da es an Zeit sowie an inhaltlicher Nähe zur Doktorarbeit fehle. Daneben gibt es auch noch die Möglichkeit der sogenannten Industriepromotion - etwa in Unternehmen der Automobil-, Elektrotechnik- oder Telekommunikationsbranche. Eine Promotion gelte dort als Entwicklungsmaßnahme: Ein bis zwei Tage die Woche erhält der Mitarbeiter zur Bearbeitung frei und wird nach individueller Vereinbarung weiterbezahlt.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Der Musikmarkt ist noch immer eines der gefragtesten Arbeitsfelder.
Berliner Medienakademie
Neuer Bachelor "Musikmanagement"
Multitalente: Data Scientists wie Klaas Bollhoefer müssen nicht nur gute Informatiker, sondern auch kreativ sein.
IT-Kenntnisse und Kreativität
Wie werde ich Data Scientist?
Arbeitszeugnis
Arbeitsgericht hat entschieden
Adresse muss nicht im Zeugnis enthalten sein
Frühdemenz im Job
Schnell handeln
Bei Frühdemenz rasch an den Betriebsarzt wenden
Behindertengerechte Bibliothek
Mit Handicap an die Uni
Wo Betroffene Unterstützung finden
Studenten, die sich in Netzwerken engagieren wollen, müssen viel Zeit investieren.
Kontakte in die ganze Welt
Internationale Studentennetzwerke nutzen
Bei Untersuchungen assistieren oder den Blutdruck messen: Krankenpfleger haben einen abwechslungsreichen Beruf.
Hilfe in der Station
Krankenpfleger brauchen Empathie und Geduld
Die nötigen Fähigkeiten, die man in der Games-Branche braucht, können meistens nur zum Teil durch durch Ausbildungsgänge abgedeckt werden.
Computerspiele
Games-Branche sucht Mitarbeiter
Wer sich für den Master Bioprozesstechnik bewerben will, braucht einen ersten Studienabschluss in einem technischen Fach sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung.
Hochschule Esslingen
Neuer Master in Bioprozesstechnik
Die Kosten für die Eintreibung von Kleinbeträgen sind laut Jobcenter um ein Vielfaches höher als der einzutreibende Betrag selbst.
Hartz-IV-Rückforderungen
Jobcenter plant Bagatellgrenze von 50 Euro
Nach der Geburt ihres Kindes kehren Mütter einer Studie zufolge immer früher an ihren Arbeitsplatz zurück.
Neue Studie
Mütter erobern den Arbeitsmarkt zurück
Koch-Azubi Oliver Bödicker weiß, warum manche den Job lieber hinschmeißen. Er will trotzdem weiterbrutzeln.
Nachwuchssorgen in der Küche
Traumjob Sternekoch? Fehlanzeige
Joggerinnen auf dem Tempelhofer Feld in Berlin: Fast zwei Drittel der Deutschen treiben nicht gerne zusammen mit Kollegen Sport.
Gesundheitsvorsorge
Sport mit Kollegen ist unbeliebt
Ein Fensterputzer reinigt die Glasfassade des Berliner Kanzleramtes.
Sicherheit im Beruf
Putzkräfte sollten Hände doppelt schützen
Gehaltsabrechnung abheften und aufbewahren
Für den Notfall
Gehaltsabrechnungen bis zur Rente aufheben
Mit Weiterbildung gegen Fachkräftemangel
Bewerten und weiterbilden
Unternehmen buhlen um Fachkräfte
Gesundheitsförderung im Betrieb
Freibetrag steht jedem zu
Betriebliche Gesundheitsförderung nutzen
Geld vom Chef
Sparen mit dem Chef
Vermögenswirksame Leistungen lohnen sich
Unfreundliches Verhalten im Büro
Konflikten vorbeugen
Kollegen auf Verhaltensänderungen ansprechen
Kurs "Maritime Medizin - Zur See"
Notfall auf hoher See
Neue Ausbildung für Schiffsärzte
Die nötigen Fähigkeiten, die man in der Games-Branche braucht, können meistens nur zum Teil durch durch Ausbildungsgänge abgedeckt werden.
Computerspiele
Games-Branche sucht Mitarbeiter
Arbeitszeugnis
Arbeitsgericht hat entschieden
Adresse muss nicht im Zeugnis enthalten sein
Frühdemenz im Job
Schnell handeln
Bei Frühdemenz rasch an den Betriebsarzt wenden
Studenten, die sich in Netzwerken engagieren wollen, müssen viel Zeit investieren.
Kontakte in die ganze Welt
Internationale Studentennetzwerke nutzen
Wer sich für den Master Bioprozesstechnik bewerben will, braucht einen ersten Studienabschluss in einem technischen Fach sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung.
Hochschule Esslingen
Neuer Master in Bioprozesstechnik
Bei Untersuchungen assistieren oder den Blutdruck messen: Krankenpfleger haben einen abwechslungsreichen Beruf.
Hilfe in der Station
Krankenpfleger brauchen Empathie und Geduld
Multitalente: Data Scientists wie Klaas Bollhoefer müssen nicht nur gute Informatiker, sondern auch kreativ sein.
IT-Kenntnisse und Kreativität
Wie werde ich Data Scientist?
Behindertengerechte Bibliothek
Mit Handicap an die Uni
Wo Betroffene Unterstützung finden
Die Dresdner Frauenkirche im Maßstab 1:25 wurde in elf Monaten Bauzeit angefertigt. (dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Modellbauer
In der Müllbranche finden sich vielfältige Berufsbilder. (Bild: BMU/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich ....? Abfallwirtschafter
Für Berufstätige, die an ihrem Arbeitsplatz unter Stress oder Langeweile leiden, tun sich Abgründe auf. (Bild: dpa-infocom)
Job & Karriere
Zwischen «Burnout» und «Boreout» - Leiden am Arbeitsplatz
Eine Zielvereinbarung zwischen Arbeitgeber und -nehmer sollte auch die Höhe der Prämie regeln. (Bild: dpa-infocom)
Job & Karriere
Zielvereinbarung sollte auch die Höhe der Prämie festlegen
Sich am Arbeitsplatz für das neue Jahr bewusst Ziele zu setzen, kann nicht schaden - sie sollten aber realistisch sein. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Job & Karriere
Mit Schwung ins neue Jahr - Ohne Kondition geht gar nichts
Jobberatung: Ist die Stelle gefunden, fehlt häufig eine Einarbeitung. (Bild: Career Service WWU Münster)
Job & Karriere
Nach dem Studium droht der Praxisschock
Wer Bestatter werden will, braucht viel Fingerspitzengefühl. (Bild: dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Bestattungsfachkraft
Im Nachtzug werden den Gästen am Morgen Kaffee und frische Croissants gebracht. (Bild: DB AG/Schmid/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Schlafwagenschaffner
Herrgottskirche in Creglingen: Holzschützer bekämpfen Pilze. (Bild: dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich ...? Holz- und Bautenschützer
Logopäden helfen nicht nur, wenn Kinder lispeln. (Bild: dbs/Praxis für Sprachtherapie Thiemann, Lünen/dpa/tmn)
Job & Karriere
Pflegejobs gibt es bald in rauen Mengen
 
 
 
image
25 Jahre "Baywatch"
Was machen die Stars von damals?
Zur Markteinführung des Golf VII in China - ja, erst jetzt - zeigt VW ein Editionsmodell
Nord-VW und Süd-VW
Automarkt China am Beispiel des VW-Konzerns
Die Studie steht im Jahr 2014 auf der Automesse in Peking im Rampenlicht
BMW: Zwei Nummern größer
Concept Vision Future Luxury: 9er-Vorschau
image
Amazon-Prime
Lohnt sich die Mitgliedschaft?
image
Leute
Anne Geddes zeigt berührende Fotos kranker Kinder
image
Leute
Spruch des Tages
Der russische Außenminister Sergej Lawrow spricht in Moskau zur Presse.
Liveticker zur Ukraine-Krise
Lawrow droht Ukraine Vergeltung an
Britische Reporter der "Sunday Times" hatten sich im Internet als Paar ausgegeben, das in Bulgarien ein Baby kaufen wollte.
Knallhart recherchiert
Wenn Reporter mit Babys handeln
image
US-Tortenkünstler Bartolo Valastro
"Ich habe großen Respekt vor deutschen Kuchen"
Die Anstrengungen des griechischen Volkes tragen allmählich Früchte.
Gute Nachrichten aus Griechenland und Portugal
Die Euro-Sorgenkinder mausern sich
image
Leute
Oliver Welke ist "nicht anders als das Dschungelcamp"
Viele Apps beinhalten auch die Karten realer Golfkurse.
Training für unterwegs
Mit Golf-Apps in der Mittagspause putten
image
Leute
Tweet des Tages
Fatah-Vertreter Azzam Al-Ahmed, Hamas Regierungsführer Ismail Haniyeh und der Sprecher des palästinensischen Parlaments, Ahmed Bahar, bei einem Treffen in Gaza.
Einheitsregierung von PLO und Hamas
Palästinenserpläne provozieren Israel
Südlich von Perth sind mögliche Trümmerteile von MH370 angespült worden.
Verschollener Flug MH370
Wurden jetzt Trümmerteile angespült?
image
Iris Berben
"Ist die jüngere Frau auch die bessere Mutter?"
Die Regierung von US-Präsident Barack Obama bemüht sich um die Beilegung der Ukraine-Krise. Doch selbst die Supermacht kann Moskau nicht allein zum Einlenken zwingen.
Die USA und die Ukraine-Krise
Hilflose Supermacht
"Albigs Analyse ist richtig. Deutschland investiert zu wenig in die Infrastruktur": Albig erntete mit seinem Vorschlag einer Autofahrer-Abgabe von etwa 100 Euro im Jahr auch Unterstützung.
Debatte um marode Straßen
Dobrindt lehnt "Schlagloch-Soli" ab
Bei Mietwagenbuchung auf ausreichenden Versicherungsschutz, Tankregelung und zusätzliche Kosten achten.
Kostenfallen sicher umkurven
Zehn Tipps zur Mietwagenbuchung
image
Leute
Look des Tages
Der russische Außenminister Sergej Lawrow spricht in Moskau zur Presse.
Liveticker zur Ukraine-Krise
Lawrow droht Ukraine Vergeltung an
Der "WaWe10" kostet pro Stück 900.000 Euro. Der Bund hat insgesamt 78 der Wasserwerfer geordert.
Peinlicher Praxistest
Wenn das Ei härter als der Wasserwerfer ist
"Es kann nur Nessie sein", befindet der Präsident des offiziellen Loch-Ness-Fanclubs angesichts der Satellitenaufnahme in Apples Kartendienst.
Ungeheuerlicher Fund
Monster von Loch Ness auf Apple Maps entdeckt?
In einem Brunnen in Züssow (Mecklenburg-Vorpommern) ist die Leiche eines Mannes entdeckt worden.
Gruselfund im Garten
Leiche lag monatelang in Brunnen
Die Schulden Nordkoreas gegenüber Russland betrugen im September 2012 mehr als 10,9 Milliarden Dollar.
Putin wendet sich Kim Jong-Un zu
Russland erlässt Nordkorea Milliarden-Schulden
Gut die Hälfte der rund 63.000 untersuchten Datenspionagefälle hat einer Studie zufolge Ziele in den Vereinigten Staaten betroffen.
Neue Studie zur Internetspionage
Was Hacker wollen
Fake oder nicht? Auf das Foto hat sich ein "Geistermädchen" geschlichen.
Geister-Kind erschreckt Familie auf Fotos
"...als ob sie uns verfolgt hätte"
Ein Programmierer hatte die Idee, eine Suchmaschine für das DeepNet zu entwickeln. Das ERgebnis lautet: "Grams"
Neue Suchmaschine "Grams"
Das Google für Junkies und Waffenhändler
Ein Militärfahrzeug in Pjöngjang während der Feierlichkeiten zum 60. Jahrestages der Volksrepublik Nordkorea.
Seoul in Alarmbereitschaft
Plant Nordkorea einen Atomtest?
image
Apps streiken
Brand in Korea ärgert Samsung-Nutzer
Ein Flugzeug der Hawaiian Airlines hebt von einem US-Flughafen ab. Ein blinder Passagier überlebte im Radkasten einer Maschine der Gesellschaft einen Flug nach Maui.
Als blinder Passagier nach Hawaii
Teenager überlebt im Radkasten
Der Brand in dem Kraftwerk sorgte für eine dunkle Rauchwolke über Gibraltar.
Folgenschwerer Brand in Gibraltar
Kraftwerksexplosion legt Zocker-Webseiten lahm
Familie Obama verlässt die Baptistenkirche in Washington.
Bei Ostermesse
Obamas sorgen für Wirbel
Die Patronen-Bombe in Nahaufnahme.
Anschlag verhindert
Mädchen findet Patronen-Bombe im Osterfeuer
Gerade noch mal gut gegangen: Eine Frau in den USA hat ihren Yorkshire Terrier zurück - und ihr Fernsehgerät.
Nach Diebstahl bei erstem Date
Hund steht mit Fernseher wieder vor der Tür
Im Aosta-Tal in den italienischen Alpen sind Hunderttausende Kubikmeter Erde und Geröll in Bewegung.
400.000 Kubikmeter Geröll
Aosta-Tal droht gigantischer Erdrutsch
image
Twitter, Facebook und Instagram
Paul Walkers Tochter wird jetzt aktiv
Neue Gewalt im Osten der Ukraine und die Forderung nach Waffen durch prorussische Aktivisten  trübt die Hoffnungen auf eine friedliche Lösung der Krise.
Krise in der Ukraine
Separatisten fordern Waffen von Russland
Kritiker werfen Kardinal Tarcisio Bertone einen autoritären Führungsstil und zu enge Beziehungen zur Politik vor.
Zehn Mal so groß wie Papst-Wohnung
Kardinal bezieht Luxus-Apart­ment im Vatikan
Der Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele (Grüne), der im letzten Jahr den Whistleblower Edward Snowden in Moskau traf, ist Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums.
Warnung vor russischen Spionen
Ströbele fordert Aufklärung vom Verfassungsschutz
 
DOKU Megacity Tokio - Wohnen in der Zukunft
Megacity Tokio Wohnen in der Zukunft
Naturgewalten: Eiskalt erwischt
Naturgewalten Eiskalt erwischt
Afrikas letzte Krieger
Wissen Afrikas letzte Krieger
Sex, Lügen und Julian Assange
Sex, Lügen und Julian Assange
Absturz in der Wüste Tödliches Ende einer Pilgerreise
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
USA Top Secret: Die Mafia
USA Top Secret: Die Mafia
USA Top Secret: Amerikas Nazis
USA Top Secret: Amerikas Nazis
Future Earth - Die Welt im Jahr 2025
Wissenschaft Future Earth - Die Welt im Jahr 2025
Aufbruch ins All - Space Race
Aufbruch ins All Space Race
Gehorsam - Das Experiment
Kultur & Gesellschaft Gehorsam - Das Experiment
Lebenslang - Mörder hinter Gittern
Lebenslang Mörder hinter Gittern
Orca vs. Grauwal - Überlebenskampf im Pazifik
Orca vs. Grauwal Überlebenskampf im Pazifik
Der Kosmos: Fremde Welten
Der Kosmos Fremde Welten
Der Kosmos: Unendliche Weiten
Der Kosmos Unendliche Weiten
Der Kosmos: Gewaltige Kräfte
Der Kosmos Gewaltige Kräfte
Die Spezialisten - Raubtiere auf der Jagd
Die Spezialisten Raubtiere auf der Jagd
Per Anhalter durchs Sonnensystem: Saturn
Per Anhalter durchs Sonnensystem Saturn
Countdown Erde - Methangas
Countdown Erde Methangas
Wissen Aliens - Der ultimative Ratgeber (2)
Naturgewalten: Eiskalt erwischt
Naturgewalten Eiskalt erwischt
DOKU Megacity Tokio - Wohnen in der Zukunft
Megacity Tokio Wohnen in der Zukunft
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Oh, mein Pattaya! Im Tollhaus von Thailand
History Berlin 1945: Stunde Null - Der Anfang vom Ende Hitlers
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Naturgewalten: Gejagt vom Hurrikan
Naturgewalten Gejagt vom Hurrikan
Noch 9 Stunden
Absturz in der Wüste Tödliches Ende einer Pilgerreise
Noch 10 Stunden
Mayday: Feuerball in São Paulo
Mayday Feuerball in São Paulo
Noch 11 Stunden
Afrikas letzte Krieger
Wissen Afrikas letzte Krieger
Noch 13 Stunden
Unser blauer Planet - Im offenen Meer
Unser blauer Planet Im offenen Meer
Noch 1 Tag
Monsterduelle XXS
Mensch & Natur Monsterduelle XXS
Noch 1 Tag
Der Kosmos: Fremde Welten
Der Kosmos Fremde Welten
Noch 1 Tag
Bonnie und Clyde Gangsterpärchen ohne Gnade
Noch 2 Tage
Gehorsam - Das Experiment
Kultur & Gesellschaft Gehorsam - Das Experiment
Noch 2 Tage
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (1)
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (1)
Noch 2 Tage
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (2)
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (2)
Noch 2 Tage
Auf der Suche nach der Superschlange
Mensch & Natur Auf der Suche nach der Superschlange
Noch 2 Tage
Der Kosmos: Unendliche Weiten
Der Kosmos Unendliche Weiten
Noch 2 Tage
Der Kosmos: Gewaltige Kräfte
Der Kosmos Gewaltige Kräfte
Noch 2 Tage
Per Anhalter durchs Sonnensystem: Saturn
Per Anhalter durchs Sonnensystem Saturn
Noch 3 Tage
Wissen Aliens - Der ultimative Ratgeber (1)
Noch 3 Tage
Wissen Aliens - Der ultimative Ratgeber (2)
Noch 3 Tage
Flucht von der Erde (1)
Wissen Flucht von der Erde (1)
Noch 3 Tage
Flucht von der Erde (2)
Wissen Flucht von der Erde (2)
Noch 3 Tage
Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Technik Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Noch 3 Tage