Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Stipendium oder Nebenjob Die Doktorarbeit finanzieren

Die Promotion ist die Eintrittskarte für eine Karriere in der Wissenschaft. Doch wie soll das Projekt finanziert werden? Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Alle haben ihre Vor- und Nachteile.

Warum er seine Promotion begann, weiß Daniel Nölleke noch genau. "Ich fand die intensive wissenschaftliche Auseinandersetzung mit einem Thema spannend", sagt der Kommunikationswissenschaftler von der Uni Münster. Doch bis er den Titel in der Tasche hatte, stellten sich ihm nicht nur akademische Fragen. Er musste vor allem planen, wie er sein Projekt finanzieren sollte.

"Einen Königsweg zur Finanzierung gibt es nicht", sagt Matthias Jaroch vom Deutschen Hochschulverband (DHV) in Bonn. Grundsätzlich seien viele Lösungen denkbar. Oft hängen diese auch von der Lebenssituation der Doktoranden ab. Das Wichtigste einer vernünftigen Finanzierung sei jedoch, sie rechtzeitig zu planen. Denn wer zwischendurch die Förderung verliert, riskiert sein Projekt. Vier Varianten im Vergleich:

1. Anstellung an der Uni

Etwa jeder dritte Doktorand arbeitet an der Uni. Das geht aus einer Studie des Promovierenden-Netzwerkes THESIS hervor. In den wenigsten Fällen wird für Doktoranden jedoch eine eigene Projektstelle bewilligt, erklärt Jaroch. Vielmehr forschen Doktoranden oft in anderen Projekten an ihrem Institut - so wie Daniel Nölleke.

Als Vorteil seiner Stelle an der Uni sieht er die inhaltliche Nähe seiner wissenschaftlichen Mitarbeit zum Promotionsthema. Außerdem könne man die Lehrveranstaltungen eng mit dem Thema der eigenen Dissertation verknüpfen und sich im Lehrstuhl mit Kollegen austauschen.

Schwierig ist dagegen das Verhältnis von Aufwand und Bezahlung: Eine volle Stelle im fremdem Projekt lässt kaum Zeit für die eigene Arbeit. Eine halbe reiche kaum zum Leben, sagt der THESIS-Vorsitzende Norman Weiss.

2. Stipendium

"Stipendien sind eine schöne Anerkennung für die eigene Arbeit", sagt Daniel Nölleke. Zu bedenken sei aber, dass es sich meist um Förderbeträge handele, die nur für das Notwendigste ausreichen. Weiss zufolge sind sie in der Regel auch auf drei Jahre befristet. Wer länger für die Promotion braucht, sollte frühzeitig für das anschließende Einkommen sorgen. "Vom Stipendium in Hartz-IV zu rutschen, ist leider nicht selten."

Auf der Suche nach dem passenden Stipendium sehen Doktoranden einem Überangebot entgegen. Wichtig ist, sich nicht blind zu bewerben, sondern zu prüfen, zu welcher Stiftung man persönlich oder fachlich passt, so Weiss. Voraussetzung sind neben der politischen Gesinnung bei parteinahen Stiftungen oft auch soziales Engagement oder Bestnoten, sagt Uta Hoffmann, Promotionsberaterin an der Berliner Humboldt-Universität.

In Auswahlverfahren müssen Bewerber Einzel- und Gruppengespräche bewältigen sowie Zusammenfassungen eigener Projekte einreichen. Werden sie aufgenommen, bringe die Förderung auch Pflichten mit sich: "Oft wird die Teilnahme an Trainings oder Veranstaltungen erwartet."

3. Graduierten-Kolleg

Der große Vorteil von Graduierten-Kollegs ist, dass die Doktoranden verbindlich eingebunden sind, sagt Sabine Mönkemöller von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in Bonn. Wer in einem solchen Kolleg promoviert, nimmt am engen Austausch in kleinen Gruppen und Seminaren teil und macht dazu Workshops über wissenschaftliches Schreiben und Präsentieren. Und das Ganze lohnt sich auch finanziell: Zwischen 1000 und 1365 Euro zahlt die DFG ihren Stipendiaten monatlich. Hinzu kommt ein Sachkostenzuschuss von 103 Euro sowie 400 Euro für das erste und 100 Euro für jedes weitere Kind - und zwar netto.

Im Juli 2011 gab es Mönkemöller zufolge bundesweit 207 DFG-geförderte Graduiertenkollegs mit durchschnittlich je zwölf bis 14 Doktoranden. 36 Monate lang dauert die Förderung, bei Schwangerschaft und Kinderbetreuung gibt es Verlängerungen.

4. Finanzierung auf eigene Faust

Natürlich lässt sich jede Promotion auch ohne fremde Hilfe finanzieren, etwa über eine berufliche Tätigkeit außerhalb der Uni. Das sei mitunter aber ein ständiger Spagat, gibt Weiss zu bedenken. "Ob man diesen jahrelang schafft, sollte man sich gut überlegen." Nölleke zufolge sei diese Finanzierung die schwierigste, da es an Zeit sowie an inhaltlicher Nähe zur Doktorarbeit fehle. Daneben gibt es auch noch die Möglichkeit der sogenannten Industriepromotion - etwa in Unternehmen der Automobil-, Elektrotechnik- oder Telekommunikationsbranche. Eine Promotion gelte dort als Entwicklungsmaßnahme: Ein bis zwei Tage die Woche erhält der Mitarbeiter zur Bearbeitung frei und wird nach individueller Vereinbarung weiterbezahlt.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Frau sitzt lächelnd vor Computer im Büro
Nur keine Angst
Ein Jobwechsel fällt vielen Arbeitnehmern schwer
Iris Praefke, Geschäftsführerin des Moviemento
Wie werde ich...?
Kinobetreiber
Straßenbahnfahrer Malte Ahrens
Pünktlichkeit muss sein
Studentenjob "Straßenbahnfahrer"
Ausbildung in "Engpassberufen" nimmt zu
Zum Teil auch höheres Interesse bei Jugendlichen
Mehr Ausbildung in Berufen mit Fachkräfteengpässen
Suche auf dem Stellenmarkt
Nicht zu eindimensional denken
In Jobsuche auch Bekannte einbeziehen
Verhandlungserfolg
Bewerbungsgespräch
Forderungen immer gut begründen
Ein Lehrling bei der Arbeit. In Deutschland sind Ende August noch viele Lehrstellen unbesetzt.
Auf der Suche nach den Azubis
Tausende Lehrstellen unbesetzt
Erhöhung des Gehalts
Lohnerhöhung
Nachverhandeln ist erlaubt
Frauen haben geringere Einkünfte
Studie
Einkommenskluft zwischen Frauen und Männern groß
Oft wird von Studenten nicht ausreichend geprüft, ob es zum Nebenjob Alternativen wie etwa das Bafög gibt.
Im Studium
Nicht mehr als zehn Stunden jobben
Unterwegs auf Geschäftsreise
Streiks bei Fluglinien
Diese Rechte haben Geschäftsreisende
2012 begannen 1326 Jugendliche eine Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Dialogmarketing - die meisten (858) waren weiblich.
Zahlen des BIBB
Callcenter-Ausbildung interessiert besonders Frauen
Noch keine Lehrstelle? Keine Panik!
"Suche Ausbildung"
So ergattern Jugendliche noch eine Stelle
Hat der Arbeitnehmer Anspruch auf Bezahlung seiner Überstunden, sollte er sie in einer Liste aufzeichnen.
Ausgleich von Mehrarbeit
Wann müssen Überstunden bezahlt werden?
Feuerwehrleute sind beliebt
Kompetent, hilfsbereit, zuverlässig
Das sind die angesehensten Berufe
Den Angaben zufolge erreichen Frauen durchschnittlich - über alle Einkommensarten hinweg - nur 49 Prozent des Pro-Kopf-Bruttoeinkommens von Männern.
Geschlechterstudie
Unterschiede beim Gehalt größer als gedacht
Wenn Azubis ins Ausland gehen, müssen sie den versäumten Stoff aus der Berufsschule nachholen.
Frühe Planung ist wichtig
Azubis dürfen Teil der Lehre im Ausland absolvieren
Existenzgründerhilfe
Existenzgründer
Jeder dritte gibt nach drei Jahren auf
Panoprama von Magdeburg
Neue Angebote
Ostdeutsche Unis locken Studierende
Schwangerschaft und Lehre: Mit entsprechenden Hilfen geht beides.
Schwanger in der Ausbildung
So klappt es trotzdem mit dem Abschluss
Straßenbahnfahrer Malte Ahrens
Pünktlichkeit muss sein
Studentenjob "Straßenbahnfahrer"
Iris Praefke, Geschäftsführerin des Moviemento
Wie werde ich...?
Kinobetreiber
Ausbildung in "Engpassberufen" nimmt zu
Zum Teil auch höheres Interesse bei Jugendlichen
Mehr Ausbildung in Berufen mit Fachkräfteengpässen
Die Dresdner Frauenkirche im Maßstab 1:25 wurde in elf Monaten Bauzeit angefertigt. (dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Modellbauer
In der Müllbranche finden sich vielfältige Berufsbilder. (Bild: BMU/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich ....? Abfallwirtschafter
Für Berufstätige, die an ihrem Arbeitsplatz unter Stress oder Langeweile leiden, tun sich Abgründe auf. (Bild: dpa-infocom)
Job & Karriere
Zwischen «Burnout» und «Boreout» - Leiden am Arbeitsplatz
Eine Zielvereinbarung zwischen Arbeitgeber und -nehmer sollte auch die Höhe der Prämie regeln. (Bild: dpa-infocom)
Job & Karriere
Zielvereinbarung sollte auch die Höhe der Prämie festlegen
Sich am Arbeitsplatz für das neue Jahr bewusst Ziele zu setzen, kann nicht schaden - sie sollten aber realistisch sein. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Job & Karriere
Mit Schwung ins neue Jahr - Ohne Kondition geht gar nichts
Jobberatung: Ist die Stelle gefunden, fehlt häufig eine Einarbeitung. (Bild: Career Service WWU Münster)
Job & Karriere
Nach dem Studium droht der Praxisschock
Wer Bestatter werden will, braucht viel Fingerspitzengefühl. (Bild: dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Bestattungsfachkraft
Im Nachtzug werden den Gästen am Morgen Kaffee und frische Croissants gebracht. (Bild: DB AG/Schmid/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Schlafwagenschaffner
Herrgottskirche in Creglingen: Holzschützer bekämpfen Pilze. (Bild: dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich ...? Holz- und Bautenschützer
Logopäden helfen nicht nur, wenn Kinder lispeln. (Bild: dbs/Praxis für Sprachtherapie Thiemann, Lünen/dpa/tmn)
Job & Karriere
Pflegejobs gibt es bald in rauen Mengen
Produktmanager müssen vor allem analytisches Denken. (Bild: DIM/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Produktmanager
Frühe Seilschaften - angehende Schiffsmechaniker lernen in der Ausbildung auch, feste Knoten zu machen. (Bild: VDR/Andryszak/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Schiffsmechaniker
Mithilfe von Betreuung sollen Schulschwänzer in dem Programm «Die Zweite Chance» wieder Anschluss finden. (Bild: zweite-chance.eu)
Job & Karriere
Betreuungsprogramm für hartnäckige Schulschwänzer
Ein Brauer entnimmt eine Probe von alkoholfreiem Bier. (Bild: GfÖ/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich...? Brauer
Sportfachleute müssen fit sein. (Bild: Europ. Sportakademie des Landes Brandenburg/dpa/tmn)
Job & Karriere
Wie werde ich ...? Sportfachmann
 
 
 
Der beim BND enttarnte Spion hat offenbar weitreichendere Informationen an die USA weiter geleitet als bisher bekannt.
Protokolle, Identitäten, Konzepte
Was der BND-Maulwurf an die USA verriet
Die Arbeiter im havarierten Atomkraftwerkt Fukushima setzen sich immer wieder radioaktiver Strahlung aus.
Zu wenig Geld gezahlt
Fukushima-Arbeiter verklagen Tepco
image
Nacktfoto-Skandal
Auch Kaley Cuoco betroffen
Massenhinrichtungen an Andersgläubigen gehören zu den Gräueltaten, die Amnesty International der Terrormiliz vorwirft.
Vorwürfe von Amnesty International
IS betreibt "ethnische Säuberungen"
Im Jahr 2013 hatte Foodwatch den "goldenen Windbeutel" an Capri-Sonne vergeben.
Hühnersuppe ohne Fleisch und "Wunder-Wasser"
Foodwatch sucht die "dreisteste Werbelüge"
Dieses Foto zeigt eine Einheit der philippinischen Streitkräfte während einer Videokonferenz mit Kollegen auf den Golanhöhen.
Geld gegen UN-Blauhelmsoldaten
Der Kuhhandel der Al-Nusra-Front
Wegen Christine Haderthauer (li.) steht Horst Seehofer (re.) unter Druck. Ein Ersatz muss gefunden werden.
Modellbau-Affäre in Bayern
Seehofer wegen Haderthauer unter Zugzwang
Unter den Opfern des Nacktfoto-Skandals sind berühmte US-Stars wie Christina Aguilera und Kirsten Dunst.
Hackerangriff auf US-Promis
Apple und FBI suchen Quelle der Nacktfotos
In Somalia sind US-Streitkräfte nach eigenen Angaben gegen die radikal-islamische Al-Schabaab-Miliz vorgegangen.
Terror in Somalia
US-Militärschlag gegen Al-Shabaab-Miliz
Kubas früherer Staatschef und Revolutionsführer Fidel Castro hat den Westen scharf kritisiert.
Live-Ticker zur Ukraine
Kuba wirft NATO Nazi-Rhetorik vor
Der Fahrdienst Uber vermittelt über Smartphone-Apps Fahrer und Privatpersonen für die Beförderung und ist vor allem der traditionellen Taxi-Branche ein Dorn im Auge.
Umstrittener Fahrdienst
Gericht zieht Uber aus dem Verkehr
Die Warnstreiks bei der Deutschen Bahn haben entgegen den Erwartungen für erhebliche Probleme auch im Personenverkehr gesorgt.
Von wegen Güterzüge
Bahn-Streik lähmt Personenverkehr
image
Hollywood zittert
Jetzt spricht der Nacktfoto-Dieb
image
Nacktfoto-Skandal
Auch Fotos von Kate Upton echt
John Kerry spricht während einer Konferenz mit Aschraf Ghani und Abdullah Abdullah
Gespräche in Afghanistan gescheitert
"Der politische Prozess steckt in einer Sackgasse"
Joachim Löw
Das bringt der Dienstag
Löw stellt neuen DFB-Kapitän vor
Mit seiner Forderung nach einem "Neurussland" in der Ostukraine hat Kremlchef Wladimir Putin den Westen erneut verärgert
Kremlchef Wladimir Putin
"Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein"
Militär-LKW und Panzer aus Auto heraus fotografiert
Fortschritte in Minsk
Ukrainische Separatisten schwächen Forderungen ab
image
Panorama
Michael Kessler schlüpft für neue Show in Rolle prominenter Gäste
Grashalme im Abendlicht: Auf einen herbstlichen August folgen doch noch einige schöne Tage.
Hoch "Görge" sei Dank
Der Sommer kommt zurück
Für Caroline Jordan musste ihr Mann Jack sterben, weil eine Stewardess nach seinem Herzinfarkt den Einsatz des Defibrillator hinauszögerte
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Brust "zu haarig": Witwe beschuldigt Stewardess
Kubas früherer Staatschef und Revolutionsführer Fidel Castro hat den Westen scharf kritisiert.
Live-Ticker zur Ukraine
Kuba wirft NATO Nazi-Rhetorik vor
Seit dem 08.07.2014 wird der 28 jährige Lars Mittank vermisst. Er ist das letzte Mal in Varna (Bulgarien) am Flughafen gesehen worden.
"Irgendwas mit dem Hotel stimmt nicht"
Das mysteriöse Verschwinden des Lars Mittank
"Es ist so hart, wie Dir Leute Deine Privatsphäre nehmen", schrieb Schauspielerin Jennifer Lawrence auf Twitter.
Jennifer Lawrence, Rihanna und Kim Kardashian
Hacker klaut Nacktfotos von unzähligen Stars
Berichten zufolge sollen die Apple-Mitarbeiter den neuen Firmensitz 2016 beziehen.
Beeindruckendes YouTube-Video
Mit der Drohne über Apples neues Raumschiff
Russland soll mit Truppen und Panzern in den Osten der Ukrainer eingedrungen sein.
In die Ukraine einmarschiert
Russland drohen weitere Strafmaßnahmen
Das Motto für die freizügige Party im Kurhaus von Bad Reichenhall lautete schlicht "Maskenball"
Eklat um Sex-Party in Bad Reichenhall
"Da ging es schon richtig zur Sache"
Frauke Petry wurde 1975 in Dresden geboren, als Teenager ging sie in der Wendezeit mit ihrer Familie nach Westdeutschland.
Sachsens AfD-Ikone Frauke Petry
Jung, weiblich, rechts
Armut und das marode Gesundheitssystem haben die Verbreitung von Ebola in Westafrika beschleunigt.
Hilfloser Kampf gegen Ebola
Die Ohnmacht eines ganzen Kontinents
Prorussische Rebellen sollen vom Land aus ein im Asowschen Meer fahrendes Schiff der Küstenwache mit Artillerie beschossen haben.
See-Kampf für "Neurussland"
Rebellen beschießen ukrainische Küstenwache
NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen will die Reaktionsfähigkeit der Alianz bei Krisen "bedeutend" erhöhen
Kampf um die Ukraine
NATO baut neue Eingreiftruppe gegen Moskau auf
Sachsens AfD-Spitzenkandidatin Frauke Petry hatte am Sonntagabend allen Grund zum Lächeln.
Paukenschlag in Sachsen
Wie die AfD die Festung stürmte
Die GDL fordert für die rund 37.000 Lokführer, Zugbegleiter und Rangierführer unter anderem fünf Prozent mehr Lohn.
Verspätungen und Ausfälle
Lokführer legen am Abend die Arbeit nieder
Miley Cyrus hat kein Problem mit ihrem öffentlichen Bekenntnis zum Marihuana-Konsum.
Miley Cyrus' bissige Erklärstunde
Was dem Hirn wirklich schadet
Der Vorfall ereignigte sich bei einem Flug in den USA. (Symbolbild)
Ungeplante Flugzeug-Landung
Undercover-Air-Marshall nimmt Passagier fest
Derzeit sind in der Ukraine 15 Reaktoren an vier Standorten in Betrieb. Sie decken rund die Hälfte des Strombedarfs des Landes.
Atomkraftwerk in der Nähe der Kämpfe
Greenpeace warnt vor Atomunglück in Ukraine
Die Einnahmen des Staates erhöhten sich im ersten Halbjahr um 3,4 Prozent auf 636,9 Milliarden Euro, die Ausgaben um 2,5 Prozent auf 620,8 Milliarden Euro.
Sprudelnde Steuereinnahmen
Deutschland mit sattem Plus
Am 9. September soll das neue iPhone 6 vorgestellt werden. Dutzende Konzeptstudien zu Apples neuem Flaggschiff kursieren schon vorab im Internet.
Bezahlen mit dem iPhone
Apple holt Visa und Mastercard ins Boot
Beim ersten deutschlandweiten Blitz-Marathon im Oktober 2013 hatte die Polizei binnen 24 Stunden mehr als 83.000 Raser aus dem Verkehr gezogen.
Zweiter bundesweiter Blitzmarathon
Kinder an die Verkehrsmacht
Eine Prostituierte auf einer Straße in Berlin.
Straßenstrich in Deutschland
Wenn Sex-Geräusche die Anwohner nerven
 
Dirty Great Machines: Monsterbagger
Dirty Great Machines Monsterbagger
Wirtschaft Die Macht des Goldes
Generation Erde - Effiziente Energie
Generation Erde Effiziente Energie
USA Top Secret: Jäger der verlorenen Schätze
USA Top Secret Jäger der verlorenen Schätze
Das Geheimnis der Kristallschädel
Mystery und Crime Das Geheimnis der Kristallschädel
Das Universum: Die Reise der Kometen
Das Universum Die Reise der Kometen
Future Earth - Die Welt im Jahr 2025
Wissenschaft Future Earth - Die Welt im Jahr 2025
Technik Geniale Erfindungen: Das Handy
Auf Leben und Tod - Showdown im Supermarkt
Auf Leben und Tod Showdown im Supermarkt
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
B-2 - Unsichtbare Schwingen
Technik B-2 - Unsichtbare Schwingen
N24 Spezial Im großen Krieg - Leben und Sterben des Leutnants Fritz Rümmelein
Aufbruch ins All - NASA 2.0
Aufbruch ins All NASA 2.0
Geheimnisse des Weltalls: Zuhause in der Milchstraße
Geheimnisse des Weltalls Zuhause in der Milchstraße
Friedman schaut hin Talente, Tore und Tabus - Schwule im Fußball
Schwertransport zu Wasser - Die letzte Reise eines Piratenschiffs
Kultur & Gesellschaft Schwertransport zu Wasser - Die letzte Reise eines Piratenschiffs
Geschichte der Raumfahrt Das Mercury-Programm
Oh, mein Pattaya! Im Tollhaus von Thailand
Trailer Vergewaltigung - Macht und Ohnmacht
Geschichte der Raumfahrt - Das Gemini-Programm
Geschichte der Raumfahrt Das Gemini-Programm
Wirtschaft Die Macht des Goldes
Dirty Great Machines: Monsterbagger
Dirty Great Machines Monsterbagger
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Kultur & Gesellschaft Das Frauencamp - Drill für die Traumfigur
Atlas 4D - Hawaii
Atlas 4D Hawaii
Noch 5 Stunden
Per Anhalter durchs Sonnensystem: Jupiter
Per Anhalter durchs Sonnensystem Jupiter
Noch 16 Stunden
Geheimnisse des Weltalls: Kosmische Klänge
Geheimnisse des Weltalls Kosmische Klänge
Noch 17 Stunden
Das Universum: Die Reise der Kometen
Das Universum Die Reise der Kometen
Noch 18 Stunden
Das Universum: Höllenplaneten
Das Universum Höllenplaneten
Noch 19 Stunden
Geheimnisse des Weltalls: Kosmische Kälte
Geheimnisse des Weltalls Kosmische Kälte
Noch 19 Stunden
Das Space Shuttle - Ende einer Ära
Das Space Shuttle Ende einer Ära
Noch 20 Stunden
Space Weather - Stürme und Meteoriten
Space Weather Stürme und Meteoriten
Noch 1 Tag
Geheimnisse des Weltalls: Zuhause in der Milchstraße
Geheimnisse des Weltalls Zuhause in der Milchstraße
Noch 1 Tag
Aufbruch ins All Mission Mars
Noch 1 Tag
Technik Geniale Erfindungen: Das Handy
Noch 1 Tag
iGenius
Zeitgeschehen iGenius
Noch 1 Tag
Adolf Hitler - Wahn und Wahnsinn
Adolf Hitler Wahn und Wahnsinn
Noch 1 Tag
Das UFO-Projekt der Nazis
History Das UFO-Projekt der Nazis
Noch 1 Tag
Phantom - Die McDonnell Douglas F-4 in Deutschland
Technik Phantom - Die McDonnell Douglas F-4 in Deutschland
Noch 1 Tag
Generation Erde - Effiziente Energie
Generation Erde Effiziente Energie
Noch 2 Tage
Germania - Hitlers Größenwahn
Germania Hitlers Größenwahn
Noch 2 Tage
Hitlers Stealth Fighter
Technik Hitlers Stealth Fighter
Noch 2 Tage
Geheimsache Flugboot: Seamaster vs. Kaspisches Seemonster
Geheimsache Flugboot Seamaster vs. Kaspisches Seemonster
Noch 2 Tage
Aufbruch ins All - NASA 2.0
Aufbruch ins All NASA 2.0
Noch 3 Tage