Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Selbsteinschätzung Eigene Leistung nicht verstecken

Die wenigsten Jobs sind heutzutage noch sicher. Deshalb ist es gut, auf den eigenen "Marktwert" zu achten.

Jeden Morgen geht es um 9.00 Uhr ins Büro und nach acht Stunden am Computer wieder nach Hause. «Gerade wenn es im Job gut läuft, lässt man es gerne so laufen», sagt Branko Woischwill, Dozent im Büro für Berufsstrategie in Berlin.

Zu viel Routine kann aber irgendwann den sicher geglaubten Job kosten. «Viele Arbeitnehmer glauben, ihr Job sei von Gott gegeben und für immer sicher», beobachtet Jens-Uwe Meyer, Trainer und Fachbuchautor aus Baden-Baden. Der Abbau von Jobs war im eigenen Unternehmen schließlich noch nie ein Thema. Dabei wird oft die Frage vergessen, ob man als Arbeitnehmer dem Unternehmen nützlich ist. «Die Arbeit wird zwar nach Zeit bezahlt, aber den Arbeitgeber interessieren die Ergebnisse, die ein Angestellter erzielt», sagt Meyer.

Jeder Arbeitnehmer sollte daher eine Selbsteinschätzung vornehmen: «Ist das, was ich tue, für das Unternehmen wichtig, bringe ich es voran, oder mache ich etwas, das man auch wegpacken könnte?», erklärt Meyer. Sich die eigenen Ersetzbarkeit einzugestehen, sei der erste wichtige Schritt. Im nächsten gehe es darum, seine Fähigkeiten herauszustellen und eventuell Zusatzqualifikationen zu erwerben.

Oft werden die besonderen Fähigkeiten oder Werte des Arbeitnehmers vom Chef kaum wahrgenommen. «Mitarbeiter suchen viel zu wenig das Gespräch. Nach dem Motto: Gehe nie zu deinem Fürst, wenn du nicht gerufen wirst», meint Meyer. Dabei sei die offene Kommunikation sehr wichtig. «Sagen Sie Ihrem Chef ruhig: Ich will mich weiterentwickeln, was braucht unser Unternehmen?» Eigeninitiative macht Eindruck. Die eigenen Vorzüge sollten wie eine Marke herausgestellt werden. «Gerade wenn der Chef nicht aus dem Kernbereich kommt, kann man ihm erklären, was man tut, anstatt es geräuschlos zu bewerkstelligen», rät Meyer.

Dabei geht es nicht darum, perfekt zu sein: «Die weit verbreitete Meinung, keine Fehler machen zu dürfen, ist schlichtweg falsch», sagt Christine Öttl, Coach aus München. Kollegialität ist auch bei der Jobsicherung enorm wichtig: «Kollegen sind keine Wettläufer, sondern Mannschaftssportler», meint Susanne Rausch, Karriereberaterin aus Berlin. «Denn wenn ich von meinen Kollegen geschätzt werde, sprechen die auch vorm Chef über meine Stärken».

Allianzen mit Kollegen und Geschäftspartnern sind dann leicht zu knüpfen. «Vieles können Sie zwar auch allein schaffen, aber so manches ist mit der hilfreichen Unterstützung durch andere bedeutend leichter zu erreichen», sagt Woischwill. Nützlich wird man für die anderen, wenn man durch Zusatzqualifikationen zum Problemlöser wird. Produktiver ist, wer die richtigen Prioritäten setzt. «Seien Sie mutig und trennen Sie sich von dem, was Sie ablenkt und gehen Sie wesentliche Dinge konzentriert an», rät Woischwill.

Literatur: Jürgen Hesse und Hans Christian Schrader, Die 10 Gebote der Jobsicherung, Eichborn, ISBN: 3-821859-11-3, 14,90 Euro; Jens-Uwe Meyer, Fest im Sattel - Insider Strategien zur Jobsicherung, Campus, ISBN: 3-593382-38-5, 17,90 Euro

INFO: Mit Selbstvertrauen an die Werbung in eigener Sache

Selbstvertrauen ist am Arbeitsplatz wichtig, gerade wenn es um Werbung in eigener Sache geht: «Hadern Sie nicht mit Ihrem Schicksal», empfiehlt der Karriereberater Branko Woischwill aus Berlin. «Sie selbst können es beeinflussen, indem Sie aktiv werden und richtige Entscheidungen treffen.» Den Chef und die Kollegen von sich zu überzeugen, sei nicht zuletzt eine Frage der Kommunikation und PR in eigener Sache. Es geht schließlich darum, Sympathien zu mobilisieren: «Fragen Sie Ihren Chef, wenn Sie eine Aufgabe nicht richtig verstanden haben und machen Sie Verbesserungsvorschläge.»

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Bei der Meditation lernt man, Stressbilder und Gedankenspiralen zu erkennen und die Gedanken auf etwas Neutrales zu lenken. Gerade Anfänger brauchen dafür Geduld. Foto: Monique Wüstenhagen
Stress-Taktiken
Bereits wenige Minuten Meditation entspannen
Vorgesetzte sollten ihren Mitarbeitern bewusst Gelegenheiten für spontanes Networking bieten.
Karriereturbo
Verordnetes Netzwerken hilft
Experten raten davon ab, im Gespräch mit Vorgesetzten oder Kollegen die "Freistoßhaltung" einzunehmen.
Wie die Gestik die Karriere beeinflusst
Vermeiden Sie die Freistoßhaltung!
Stempel mit Aufdruck "Kündigung"
Fristlose Kündigung
Rassistische Äußerungen im Betrieb
Eine stehende Frau hält Moderationskärtchen, vor ihr sitzen zwei Frauen
Fünf Tipps vom Trainer
So klappt der souveräne Auftritt
Nur keinen Stress: Zu viele Termine nach der Arbeit können auf Dauer zu Erschöpfung führen. Bei berufsbezogenen Einladungen sollte daher genau abgewogen werden. Foto: Frank Rumpenhorst
Work-Life-Balance
Bei beruflichen Einladungen abwägen
Vater füttert Kind
Karrierepläne in der Babypause
Den Jobwechsel in der Elternzeit vorbereiten
Mann verschränkt Arme hinterm Kopf und schaut auf Brunnen
Stress im Job
Diese Rituale helfen beim Abschalten
Mann mit rotem Hoodie geht an Schild mit der Aufschrift "Agentur für Arbeit" vorbei
Arbeitsagentur
Auskunft muss verlässlich sein
Zu viel Arbeitsstress kann krank machen. Jetzt fordert ein Wirtschaftsforscher vier arbeitsfreie Tage pro Woche.
Ungesundes Arbeitsleben
Wirtschaftsforscher fordert vier Tage Wochenende
Stellenausschreibung, Anforderung "Fließend in Englisch" mit Textmarker hervorgehoben
Bewerberin scheitert vor Arbeitsgericht
Kein Englisch, kein Job
Mann im Businessanzug hält Schild mit Aufschrift "Suche Job"
Tipps für Jobsuchende
So klappt die Initiativbewerbung
An der privaten Wilhelm-Löhe-Hochschule in Fürth kostet das Studium 400 Euro pro Monat. Im kommenden Wintersemester fangen rund 30 Studenten an.
Studium
Die kleinsten Unis in Deutschland
Thomas Worm ist Softwareentwickler
Beruf mit Zukunft
Wie werde ich Softwareentwickler?
Angebot an der Uni
Kurse an der Uni
Schlüsselqualifikationen klug wählen
Klein, aber fein: Um die zehn Erstsemester wird es voraussichtlich an der Hochschule für Kirchenmusik im kommenden Semester geben. Das Studium in Kirchenmusik bereitet darauf vor, hauptberuflich in Kirchengemeinden den Chor zu leiten und die Orgel zu spielen. Foto: Hochschule für Kirchenmusik Herford
Job & Karriere
Zu zweit in der Vorlesung - Studieren an den kleinsten Unis
Zwar haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Einen Schadensersatz zu fordern, wenn keine Betreuungsmöglichkeit gefunden wurde, bleibt schwer.
Kita-Anspruch
Kein Schadensersatz für Eltern bei Kita-Platzmangel
Fallen Kündigung und Krankmeldung an einem Tag zusammen, muss der Kündigungsgrund geklärt werden. Foto: Ralf Hirschberger
Arbeitsverweigerung und krank
Fristlose Kündigung?
Noch auf der Suche nach einem passenden Studiengang? Vielleicht helfen die neuen Angebote weiter. Foto: Jens Kalaene
Neue Studiengänge
Gründungsmanagement bis Psychologie
Von Scheinselbstständigkeit ist die Rede, wenn ein Mitarbeiter selbstständiger Unternehmer ist, tatsächlich aber ein persönliches Abhängigkeitsverhältnis besteht.
Scheinselbstständigkeit
Nachzahlungen besser vermeiden
berufsausbildung
Arbeiten im Ausland
Berufsabschlüsse bald besser vergleichbar
landwirt
Grüner Daumen gefragt
Landwirtschaft sucht Auszubildende
Arbeitszeit
Längere Arbeitszeiten
Rückkehr der 40-Stunden-Woche
eiffelturm
Arbeiten in Frankreich
Auf die Handschrift kommt es an
teilzeitarbeit
Karriereblocker Teilzeit
Teilzeitarbeit hat oft berufliche Nachteile
ausbildung
Mehr Ausbildungsplätze
Arbeitsagentur will Unternehmen wachrütteln
Hörsaal
Anreiz zum Studium
Einfach einige Semester überspringen
Bewerbungsgespräch
Bewerbungsgespräch
Mut zur eigenen Meinung
Stellensuchende
Lieber sicherer Job als große Karriere
friseur
Rollen verteilt
Berufswahl ist typisch Junge, typisch Mädchen
Gedächtnis-Forschung
Mehr Konzentration durch bewegte Hände
Lebensarbeitszeitkonten
Früher in den Ruhestand
Baby
Leicht zurück in den Job
Tipps für die Zeit nach der Elternzeit
uni
Erwartungen erfüllt
Firmen bewerten Bachelor positiv
Mutter
Mehr Erfahrung
Neue Job-Börsen für Mütter und Ältere
Google
Karrierekiller Internet
Personalchefs auf Spurensuche
Abgetaucht
Traumberuf unter Wasser
Neues Konzept
Azubis übernehmen die Führung
Oft fehlen einem die Worte - dabei kommt es gerade am Arbeitsplatz darauf an, nicht alles kommentarlos herunterzuschlucken.
Brüllen hilft nicht
Wie Arbeitnehmer richtig Kontra geben
Siemens
Die Firma als Problem
Mitarbeiter auf der Therapeutencouch
 
 
 
Bundespräsident Joachim Gauck und Außenminister Frank-Walter Steinmeier: Der SPD-Politiker ließ dementieren, dass er Interesse an der Nachfolge von Gauck hat. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv
Politik
Neue Spekulationen über Steinmeier als Bundespräsident
Auch in der Dunkelheit liefen die Flüchtlinge weiter in Richtung Westen.
Liveticker zur Flüchtlingskrise
Busse sollen Marschierende nach Österreich bringen
Wer die Beziehung nicht um jeden Preis halten will, ist oft glücklicher.
Verletzt euch!
Fünf "schlechte" Tipps für eine gute Beziehung
Notfalleinsatz in Handeloh.
Großeinsatz in Niedersachsen
30 Menschen erleiden Massenvergiftung mit Drogen
Der stark gesicherte Zaun an der israelisch-ägyptischen Grenze.
Israelisches Vorbild
Auch Ungarn und Bulgarien wollen High-Tech-Zäune
Johnny Depp sorgte in Venedig für Stirnrunzeln, seine Darstellung im Film "Black Mass" stieß aber auf positives Echo.
Filmfest in Venedig
Fahriger Johnny Depp sorgt für bizarren Auftritt
Kronprinzessin Victoria, Prinz Daniel mit Tochter Estelle auf dem Arm
Königshaus von Schweden
Kronprinzessin Victoria ist erneut schwanger
Rettungswagen und Notärzte sind in Handeloh bei einem Tagungszentrum im Einsatz, bei dem es zu einer Massenvergiftung mit Drogen gekommen war. Foto: Christian Butt
Panorama
Massenvergiftung mit Drogen in Niedersachsen
Porträts von Roberto Blanco und Joachim Herrmann
Herrmann läuft Roberto Blanco über den Weg
Der Zufall und der "wunderbare Neger"
Die ältere der beiden Schwestern bei ihrem Anwalt in Delhi, wo sie Schutz suchen
Indische Gerüchteküche
Schwestern sollen doch nicht vergewaltigt werden
ARCHIV - Schwedens Kronprinzessin Victoria erwartet Nachwuchs. Foto: Caroline Seidel
Panorama
Schwedens Kronprinzessin Victoria ist wieder schwanger
Die Flüchtlingsgruppe reicht bis an den Horizont: Hunderte Flüchtlinge marschieren in Richtung Westen.
Flüchtlinge in Ungarn
Der Marsch der Unerwünschten
Der Flughafen Tempelhof wartet nach seiner Schließung im Oktober 2008 auf eine neue Bestimmung. Zwischenzeitlich dienen verschiedene Hangars immer wieder als Messe- und Konzertarena.
Platz für Flüchtlinge
Tempelhofer Flughafen wird umfunktioniert
Dieser Flüchtling hat sich mit dem Bild der deutschen Kanzlerin auf den Weg nach Deutschland gemacht. Foto: Zsolt Szigetvary
Panorama
Auf nach Deutschland
Der niedrigere Fahrzeugschwerpunkt soll für eine deutlich verbesserte Kurvendynamik sorgen
Tiefgang für Benz-Boliden
H&R-Sportfedern für den Mercedes-AMG C 63 S
Zahlreiche Rettungswagen und Notärzte sind in Handeloh (Niedersachsen) nahe eines Tagungszentrums im Einsatz. Dort ist es wahrscheinlich zu einer einer Massenvergiftung gekommen. Rund 30 Personen sind betroffen. Foto: Christian Butt
Panorama
Verdacht auf Massenvergiftung in Tagungshaus
Die Kunststoff-Firma Covestro stellt u.a. Dämm-Material, Klebstoffe und Matratzenschaum her
Kunststoff-Tochter
Bayer plant größten Börsengang seit Jahren
Vuelta a España: Der Portugiese Nelson Oliveira hat die 13. Etappe der Spanien-Rundfahrt gewonnen. Er verwies den Franzosen Julien Simon auf den zweiten Platz. Foto: Javier Lizon
Panorama
Vuelta a España
Im Restaurant, im Job, vor dem Kleiderschrank: Wer sich schwer entscheiden kann, steht häufig vor einem Problem.
Neue Studie
Warum sich manche Menschen nicht entscheiden können
Kleingärten werden bei Migranten immer beliebter. Ihr Anteil liegt bei 7,5 Prozent - mit steigender Tendenz. Foto: Jens Wolf
Panorama
Weniger Kleingärtner in Deutschland - der Migrantenanteil wächst
Begegnung mit Historie
Obama zu Besuch in Buchenwald
N24 Live-Ticker
Deutsche Botschaft im Sudan brennt
Studenten_Teaser
Selbstbedienung im Internet
Studenten klauen immer mehr Texte
Handyparken
Parkschein war mal
Handyparken ab 2008 erlaubt
Luxusautos in Russland
Luxusautos in Russland
Gepanzerte Scheiben, Fußmatten aus Pelz
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Niedersachsen Teaser
Niedersachsen
Land der Autobauer und Landwirte
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
Robbie Williams zeigt die Zähne.
Robbie im Streik
Robbie Williams streikt
Im Streit um härtere Strafen für kriminelle Jugendliche legt Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) nach.
Jugendstrafen für Kinder
Koch: Jugendstrafrecht auch bei Kindern anwenden
Koalition ist sich einig
Neue Regelungen beim Gentechnikgesetz
UN fordert Spenden für Kenia
Das Blutvergießen geht weiter
Radiohead-Frontmann Thom Yorke während eines Auftritts am Nürburgring.
Konzert im Plattenladen
Radiohead sorgen für Massenansturm
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
 
Virtual Reality - Eine neue Welt entsteht
N24 Reportage Virtual Reality - Eine neue Welt entsteht
Invasion der Kraken
Mensch und Natur Invasion der Kraken
Alltag im All - Leben auf der ISS
Wissen Alltag im All - Leben auf der ISS
Technik Chaos auf Rädern - Rushhour in Port-au-Prince
Hell Roads - Die gefährlichsten Straßen der Welt
Mensch & Natur Die gefährlichsten Straßen der Welt
Superschiffe - Stealth-Angriffsschiff USS New York
Technik Superschiffe - Stealth-Angriffsschiff USS New York
Technik Der Freizeitpark - Schuften für den großen Spaß
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art
Chaos auf Rädern Rushhour in Rom
Rätsel der Vergangenheit: Sodom und Gomorrha
A380 - Masse mit Klasse
Technik A380 - Masse mit Klasse
Technik Auf Leben und Tod - Schlammlawine
Technik Auf Leben und Tod - Kosmische Geschosse
Die X-Akten Lichterjagd/Große Pause
Future Earth - Die Welt im Jahr 2025
Future Earth Die Welt im Jahr 2025
Die X-Akten Eriesee / Im Aliennebel
Die UFO-Akten: Alien-Technologie
Die UFO-Akten: Aliens und Airlines
Orca vs. Grauwal - Überlebenskampf im Pazifik
Mensch & Natur Orca vs. Grauwal - Überlebenskampf im Pazifik
Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (1)
Wissenschaft der Missgeschicke Science of Stupid (1)
Invasion der Kraken
Mensch und Natur Invasion der Kraken
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Winzige Welten Faszination Modellbau
Die Spaß-Maschine Hinter den Kulissen eines Freizeitparks
Wettkampf der Detektive Wer schnüffelt am besten?
Lebenslänglich! Im härtesten Knast der USA
Zehn Jahre Afghanistan Soldaten überzeugt von ihren Einsätzen
Die Reportage XXL Todesfalle Internet
Geniale Erfindungen: Das Auto
Geniale Erfindungen Das Auto
Noch 11 Stunden
Hell Roads - Die gefährlichsten Straßen der Welt
Mensch & Natur Die gefährlichsten Straßen der Welt
Noch 12 Stunden
Geniale Erfindungen: Das Flugzeug
Geniale Erfindungen Das Flugzeug
Noch 15 Stunden
Explosionen außer Kontrolle
Technik Explosionen außer Kontrolle
Noch 19 Stunden
Das Universum: Stürme der Schöpfung
Das Universum Stürme der Schöpfung
Noch 1 Tag
Das Universum: Höllenplaneten
Wissenschaft Das Universum: Faszinierende Planeten
Noch 1 Tag
Die Bigfoot-Akte (1)
Die Bigfoot-Akte
Noch 1 Tag
Die Bigfoot-Akte (1)
Wissen Die Bigfoot-Akte (2)
Noch 1 Tag
Technik Auf Leben und Tod - Kosmische Geschosse
Noch 1 Tag
Technik Auf Leben und Tod - Schlammlawine
Noch 1 Tag
Mayday: Panik über den Wolken
Technik Panik über den Wolken
Noch 1 Tag
Naturgewalten: Texas Twister
Mensch & Natur Texas Twister
Noch 1 Tag
Wissen Aliens - Der ultimative Ratgeber (1)
Noch 1 Tag
Wissen Aliens - Der ultimative Ratgeber (2)
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Die Alien-Verschwörung
USA Top Secret Die Alien-Verschwörung
Noch 1 Tag
Gefährliches Universum Angriff der Aliens
Noch 1 Tag
Mythos und Wahrheit: UFOs
Mythos und Wahrheit UFOs
Noch 1 Tag
Der Kollaps: Kein Weg zurück
Der Kollaps Kein Weg zurück
Noch 2 Tage
Das Rätsel der Sphinx
Ägypten Das Rätsel des Sphinx
Noch 2 Tage
Das Geheimnis der Kristallschädel
Mystery und Crime Das Geheimnis der Kristallschädel
Noch 2 Tage