Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Bologna-Prozess Deutsche Studenten suchen die Ferne

Fast 50 Staaten haben sich inzwischen dem Bologna-Prozess einer europäischen Studienreform angeschlossen. Die Bundesregierung lobt positive Effekte, aber es gibt auch kritische Hinweise.

Deutsche Studenten sind nach Einschätzung der Bundesregierung weltweit am mobilsten, zugleich ziehen die Hochschulen zwischen Konstanz und Flensburg immer mehr Ausländer an. Diese gute Entwicklung gehe auf den 1999 gestarteten europäischen Bologna-Prozess zurück, lobte Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) zur Kabinetts-Verabschiedung des Studienreform-Berichts für die Jahre 2012 bis 2015. "Die Internationalisierung kommt gut voran."

Dem Bericht zufolge studieren inzwischen knapp 140 000 Deutsche an ausländischen Hochschulen - fast dreimal mehr als zu Beginn der Bologna-Prozesses. Mittlerweile seien in Deutschland 87,4 Prozent aller Studiengänge auf Bachelor- und Master-Abschlüsse umgestellt - ein Kernanliegen der Reform. Zugleich mache die Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen Fortschritte: Die Rate stieg von 41 Prozent im Jahr 2007 auf 69 Prozent im Jahr 2013.

Die Zahl ausländischer Studierender in Deutschland liegt inzwischen bei mehr als 300.000, sie hat sich seit 1996 verdoppelt. "Deutschland ist in bestem Sinne weltoffen", sagte Wanka. So rücke das gemeinsame Ziel von Bund und Ländern näher, die Zahl ausländischer Studenten bis zum Ende des Jahrzehnts auf 350 000 zu steigern. "Laut OECD-Statistik studieren nur in den USA und Großbritannien mehr ausländische Studierende", hieß es vom Ministerium. Zudem kämen mehr als zehn Prozent der Hochschulmitarbeiter in Deutschland aus dem Ausland.

"Nicht nur den repressiven Seiten von Bologna verpflichtet fühlen"

Der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks (DSW), Achim Meyer auf der Heyde, sagte: "Wir sind in der Mobilität in Deutschland nicht schlecht, aber sie ist leider stark herkunftsabhängig. Daher bedarf es zusätzlicher Anreize bei Stipendien oder Bafög." Jeder Auslandsaufenthalt führe möglicherweise zu einer Studienzeitverlängerung. Daher sollte "die Regelstudienzeit plus zwei Semester gefördert werden", forderte Meyer auf der Heyde.

Der Freie Zusammenschluss von StudentInnenschaften (fzs) erklärte: "Der Bologna-Prozess könnte zu einer stärkeren Beteiligung der Studierenden an der Gestaltung ihres Studiums führen. Dafür dürfen sich die Hochschulen nicht länger nur den repressiven Seiten von Bologna verpflichtet fühlen." Der Regierungsbericht wolle "ein schönes Bild statt einer korrekten Analyse".

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Für diese Seite sind keine Kommentare vorgesehen.
 
 
 
 
 
Das Universum: Stürme der Schöpfung
Das Universum Stürme der Schöpfung
Geheimnisvoller Planet: Anfang und Ende
Geheimnisvoller Planet Anfang und Ende
Deutschland im Glutrausch Grillen extrem
Angst auf Schienen - Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Angst auf Schienen Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Auf Leben und Tod Kosmische Geschosse
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Auf Leben und Tod Schlammlawine
Superschiffe - Riesenbagger Ibn Battuta
Superschiffe Riesenbagger Ibn Battuta
Überlebt - Kollision am Himmel
Überlebt Kollision am Himmel
Brasiliens Mega-Staudamm Strom für Millionen
140.000 Quadratmeter Wellness Die größte Therme der Welt
Geheimnisvoller Planet: Gefahr von oben
Geheimnisvoller Planet Gefahr von oben
Geheimnisvoller Planet: Fantastische Himmel
Geheimnisvoller Planet Fantastische Himmel
Geheimnisvoller Planet: Erdbeben
Geheimnisvoller Planet Erdbeben
Überlebt - 60 Stunden am Meeresgrund
Überlebt 60 Stunden am Meeresgrund
Antonov 124 - Schwertransporter der Lüfte
Antonov 124 Schwertransporter der Lüfte
X-31 Der Jet aus der Zukunft
Auf Leben und Tod Lichterloh in Flammen
Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (10)
Technik Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (10)
Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (9)
Technik Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (9)
Die UFO-Akten: Verschleiern und Vertuschen
Noch 1 Stunde
Die Schlacht um Moskau
History Die Schlacht um Moskau
Noch 9 Stunden
Auf der Flucht - Texas Seven
Auf der Flucht -Texas Seven
Noch 12 Stunden
Osprey - Transformer der Lüfte
Osprey Transformer der Lüfte
Noch 14 Stunden
Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Hubschrauber-Legende Huey Der Bell UH-1D in Deutschland
Noch 15 Stunden
20.000 Tonnen Luxus - Ein Kreuzfahrtschiff wird gebaut
20.000 Tonnen Luxus Ein Kreuzfahrtschiff wird gebaut
Noch 19 Stunden
Hercules LC-130 Skibird - Der Polarflieger
Hercules LC-130 Skibird Der Polarflieger
Noch 21 Stunden
Gefährliches Universum - Supernovae
Gefährliches Universum Supernovae
Noch 1 Tag
Geheimnisvoller Planet: Geisterstädte
Geheimnisvoller Planet Geisterstädte
Noch 1 Tag
Brasiliens Mega-Staudamm Strom für Millionen
Noch 1 Tag
Im Westen Australiens liegt eine der größten Goldadern der Welt: die sogenannte "Golden Mile"
Super Pit Australiens größte Goldmine
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Unterwelten
USA Top Secret Unterwelten
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Scientology
USA Top Secret Scientology
Noch 1 Tag
Auf Leben und Tod Lichterloh in Flammen
Noch 1 Tag
Auf Leben und Tod Kosmische Geschosse
Noch 1 Tag
Auf Leben und Tod Schlammlawine
Noch 1 Tag
Naturgewalten: Eiskalt erwischt
Naturgewalten Eiskalt erwischt
Noch 1 Tag
Geheime Erfindungen: Mini-UFOs und Raketenrucksäcke
Geheime Erfindungen Mini-UFOs und Raketenrucksäcke
Noch 2 Tage
Nachtwölfe -  Russlands härteste Motorrad-Gang
Nachtwölfe Russlands härteste Motorrad-Gang
Noch 2 Tage