Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Respekt und reden Integration von Flüchtlingen im Betrieb

Wie kann ich jemanden aus einem anderen Kulturkreis in die Firma integrieren? Vor dieser Frage steht, wer einen Flüchtling als Azubi oder Mitarbeiter gewinnen will. Eine Trainerin für interkulturelle Kompetenz erzählt, worauf Vorgesetzte und Kollegen achten müssen.

Wer einen Flüchtling beschäftigen möchte, stellt sich häufig die Frage: Wie lässt sich jemand aus einem anderen Kulturkreis am besten in die Firma integrieren? "Man muss sich vor allen Dingen Zeit für einander nehmen", sagt Connie Voigt.

Sie ist Coach zum Thema interkulturelle Kompetenzen in Potsdam und hat mehrjährige Erfahrung etwa mit Mitarbeitern aus Syrien, Libanon und Irak. Mancher habe den Irrglauben: "Ich hole jemanden hier rein und das läuft dann so", erzählt sie. Doch ohne die Muße und Geduld, sich auch auf persönlicher Ebene kennenzulernen, ist häufig ein Scheitern die Folge.

Ein Beispiel: Für Menschen aus dem arabischen Raum ist es in der Regel sehr wichtig, dem Gegenüber auf eine bestimmte Art und Weise Respekt zu erweisen. Dazu gehört etwa, dass man nicht gleich über die Arbeit und die Fähigkeiten des anderen spricht, sondern man erkundigt sich erst einmal nach der Person als solche: Woher kommt jemand? Hat er Familie? In Deutschland ist es genau umgekehrt: Bei der Arbeit reden Arbeitgeber und -nehmer erst einmal darüber, welche Aufgaben erledigt werden müssen. Sich nach zu vielen privaten Details zu erkundigen, wirkt schnell aufdringlich. Voigt rät Chefs und Mitarbeitern, sich aufrichtig nach dem Mitarbeiter zu erkundigen. Wer auf diesem Weg Respekt erweist, hat beim Gegenüber schon viel gewonnen.

Gleichzeitig sollten Vorgesetzte darauf achten, dass sie bestimmte Missverständnisse am besten schon im Vorstellungsgespräch ausräumen. Dazu gehört etwas das Thema Zeit: Wenn Arbeitsbeginn um 8.00 Uhr in der Früh ist, erwarten Arbeitgeber hier ein pünktliches Erscheinen. In anderen Ländern sei es dagegen durchaus in Ordnung, zwischen 8.00 und 9.00 Uhr zu kommen, wenn der Beginn für 8.00 Uhr angesetzt ist. "Um hier Ärger zu vermeiden, sollte man von Anfang an klar kommunizieren, was man erwartet und darauf vorbereitet sein, dass eine Uhrzeit in manchen Kulturen ein Zeitraum von einer Zeitstunde bedeuten kann", rät Voigt.

Das Gleiche gilt beim Thema Frauen als Führungskräfte. "Frauen, die arbeiten und Chef sind, sind in Deutschland viel normaler als in der arabischen Welt", erläutert Voigt. Hier rät sie, von Anfang an klar zu sagen: "So sieht unsere Gesellschaft aus. Und ich erwarte, dass in meinem Betrieb Frauen auf Augenhöhe behandelt werden." Ob der andere sich einfügen will, bekommt man am besten mit daran anschließenden Fragen heraus: Wie sehen Sie weibliche Chefs? Welche Fragen und welche Erwartungen haben Sie?

Auch ein häufiger Konfliktherd: die Arbeitsweise. Deutsche arbeiten in der Regel Aufgaben systematisch von vorne nach hinten ab. Menschen aus dem arabischen Kulturkreis setzen häufiger auf Multitasking: Sie beginnen mit einer Sache, geht es damit nicht voran, machen sie mit einer zweiten weiter, dann fangen sie mit einer dritten an. Für deutsche Augen sehe das häufig chaotisch und unstrukturiert aus, sagt Voigt. Hier rät sie: erst einmal abwarten, nicht abwerten, sondern machen lassen. Führt die Arbeitsweise genauso zum Erfolg, kann der andere "seine" Methode ja ruhig beibehalten.

Auf jeden Fall müssen Arbeitgeber und Kollegen erst einmal Zeit investieren. "Es gibt aber auch sehr viel zu gewinnen", sagt Voigt. Gelingt die Integration in den Betrieb, ist die Dankbarkeit bei den neuen Mitarbeitern häufig so groß, dass sie ihrem Arbeitgeber überdurchschnittlich loyal sind.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Für diese Seite sind keine Kommentare vorgesehen.
 
 
 
 
 
Stephen Hawking - Schlüssel zum Kosmos
Stephen Hawking Schlüssel zum Kosmos
Krieger der Vergangenheit Die Azteken
Burj Khalifa - Der Himmelsturm
Burj Khalifa Der Himmelsturm
Spring Break Europe Feiern bis zum Umfallen
140.000 Quadratmeter Wellness Die größte Therme der Welt
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Naturgewalten: Gefangen im Sandsturm
Naturgewalten Gefangen im Sandsturm
Das Universum: Stürme der Schöpfung
Das Universum Stürme der Schöpfung
Geheimnisvoller Planet: Anfang und Ende
Geheimnisvoller Planet Anfang und Ende
Deutschland im Glutrausch Grillen extrem
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Geheimeinsatz am D-Day
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Geheimeinsatz am D-Day
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Das geheime Naziradar
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Das geheime Naziradar
Angst auf Schienen - Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Angst auf Schienen Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Superschiffe - Riesenbagger Ibn Battuta
Superschiffe Riesenbagger Ibn Battuta
Überlebt - Kollision am Himmel
Überlebt Kollision am Himmel
Geheimnisvoller Planet: Gefahr von oben
Geheimnisvoller Planet Gefahr von oben
Geheimnisvoller Planet: Fantastische Himmel
Geheimnisvoller Planet Fantastische Himmel
Geheimnisvoller Planet: Erdbeben
Geheimnisvoller Planet Erdbeben
Tunnel für die Autobahn - Die größte Bohrmaschine der Welt
Tunnel für die Autobahn Die größte Bohrmaschine der Welt
Naturgewalten: Tödliche Wirbelstürme
Mensch & Natur Die Kraft der Wirbelstürme
Noch 7 Stunden
Laster und Legenden - Deutschlands LKW-Sammler
Laster und Legenden Deutschlands LKW-Sammler
Noch 9 Stunden
Gefährliches Universum Angriff der Aliens
Noch 22 Stunden
Naturgewalten: Texas Twister
Mensch & Natur Texas Twister
Noch 1 Tag
Das UFO-Projekt der Nazis
History UFOs im Dritten Reich
Noch 1 Tag
Der Hass des Ku-Klux-Klan
Zeitgeschehen Der Ku-Klux-Klan
Noch 1 Tag
Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (9)
Technik Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (9)
Noch 1 Tag
Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (10)
Technik Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (10)
Noch 1 Tag
American Skinheads
American Skinheads
Noch 1 Tag
Mythos und Wahrheit: Biker Gangs
Mythos und Wahrheit Biker Gangs
Noch 1 Tag
Superschiffe - Kombicarrier Stena Britannica
Superschiffe Kombicarrier Stena Britannica
Noch 2 Tage
Superschiffe -  MV Stornes: Fundamentbau auf Hoher See
Superschiffe MV Stornes: Fundamentbau auf Hoher See
Noch 2 Tage
Kreuzfahrt in die Antarktis - Expedition zum weißen Kontinent
Kreuzfahrt in die Antarktis Expedition zum weißen Kontinent
Noch 2 Tage
Sofia 747 SP - Das fliegende Teleskop
Sofia 747 SP Das fliegende Teleskop
Noch 2 Tage
Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Panorama Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Noch 2 Tage
Full Metal Cruise - Wenn das Mittelmeer zum Metalmeer wird
Full Metal Cruise Wenn das Mittelmeer zum Metalmeer wird
Noch 2 Tage
Armageddon - Geheimpläne für den Ernstfall
Zeitgeschehen Armageddon - Geheimpläne für den Ernstfall
Noch 2 Tage
Mayday: Feuerball in São Paulo
Mayday Feuerball in São Paulo
Noch 2 Tage