Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Skandale um die Vatikanbank Das unsittliche Geldhaus

Ein Geldwäscheskandal erschüttert die Vatikanbank. Doch Skandale ist das Geldhaus gewohnt, wie ein Blick in die Vergangenheit zeigt.

Die Vatikanbank gerät nicht zum ersten Mal ins Zwielicht. Im Gegenteil: Sie ist skandalumwittert. Mangelnde Transparenz und Gerüchte um Geldwäsche und Mafia brachten sie immer wieder in Verruf.

Als "Vatikanbank" wird landläufig das "Institut für die religiösen Werke" (Istituto per le Opere di Religione, IOR) bezeichnet. Das IOR ist jedoch nur im eingeschränkten Sinne eine Bank. Einige bankentypische Dienstleistungen wie die Vergabe von Krediten bietet es nicht an. Hauptzweck des 1942 gegründeten Instituts ist laut Statuten die Verwaltung von Kapital, dessen Erträge "für Werke der Kirche und für christliche Wohltätigkeit in allen Teilen der Welt bestimmt sind".

Banco-Ambrosiano-Skandal

1970 wurde dem IOR eine Verbindung in den Skandal um die Banco Ambrosiano nachgesagt, in dem auch die Mafia beteiligt gewesen sein soll. Über Banco Ambrosiano soll durch den Vatikan die Solidarno??-Bewegung in Polen heimlich finanziert worden sein. Im Zusammenhang mit diesen geheimen Zahlungen steht der Tod des Bankangestellten Roberto Calvi und dessen Sekretärin Graziella Corrocher. Der damaligen Leiter des IOR, Erzbischof Paul Casimir Marcinkus, soll eine zentrale Rolle bei den Vorgängen um die Zahlungen gespielt haben. Er soll enge Bande zur italienischen Mafia gehabt haben. Beweise für die Anschuldigungen konnten aber lange Zeit nicht erbracht werden. Dennoch hatte der Skandal Konsequenzen:

Papst Johannes Paul II. richtete eine Aufsichtskommission von fünf Kardinälen ein, die sogenannte Commissione Cardinalizia di vigilanza. Diese sollte Licht in die dunklen Machenschaften der Bank bringen.

Ominöse Geschäfte des IOR dauern an

Doch es dauerte lange, bis die ominösen Geschäfte des IOR publik wurden. 2003 starb Renato Dardozzi, der ebenfalls mit der Aufarbeitung des Skandals um die Banco Ambrosiano vertraut war. Er schaffte heimlich die Akten in die Schweiz und bestimmte testamentarisch die Veröffentlichung nach seinem Tod. Einsicht in die Unterlagen bekam zuerst der italienische Journalist Gianluigi Nuzzi, der kurz darauf in seinem Buch "Vatikan AG" umfangreich über die Verwicklung der Vatikanbank in den Banco-Ambrosiano-Skandal sowie über weitere Unregelmäßigkeiten berichtete. 

Die Dokumente erhärteten letztlich den Verdacht der Geldwäsche im Dienste der Mafia sowie der Behinderung von Korruptionsermittlungen. Nach den Enthüllungen musste Bankpräsident Angelo Caloia im September 2009 nach über 20 Jahren zurücktreten.

Krise des IOR nicht vorbei

Doch mit Caloias Abgang war die Krise des IOR nicht beendet. Ein Jahr später beschlagnahmten die italienischen Finanzbehörden 23 Millionen Euro von der Bank und leiteten Ermittlungen gegen die neue Geldhaus-Spitze ein. Nachdem aber das IOR eine neue Aufsichtsbehörde installiert hatte, bekam sie das Geld wieder zurück.

Dass viel Arbeit auf die neue Aufsichtsbehörde zukommt, zeigt der aktuelle Fall. Wie nun bekannt wurde, hat die italienische Polizei den vatikanischen Geistlichen Monsignor Nunzio Scarano wegen seiner mutmaßlichen Beteiligung an einem millionenschweren geplanten Geldtransfer festgenommen. Dem kürzlich suspendierten Funktionär wird vorgeworfen, den heimlichen Transfer von 20 Millionen Euro in einem Regierungsflugzeug aus der Schweiz nach Italien geplant zu haben, wie Scaranos Anwalt Silverio Sica mitteilte. Der Plan wurde aber letztlich nie in die Tat umgesetzt.

Einlagen von rund sechs Milliarden Euro

Das IOR verwaltet zurzeit nach eigenen Angaben 33.000 Konten mit Einlagen von insgesamt rund sechs Milliarden Euro. Der weitaus größte Teil der 25.000 Kunden (77 Prozent) stammt nach offiziellen Angaben aus Europa. Aus dem Vatikan selbst kommen 7,3 Prozent der Kunden. Zudem verfügt das IOR über eine nach eigenen Angaben geringfügige Goldreserve bei der US-Notenbank Fed.

Ein Konto beim IOR können vatikanische Einrichtungen, Orden, Bischofskonferenzen, Bistümer, Klöster und andere kirchliche Einrichtungen eröffnen. Einzelne Priester und Ordensleute benötigen eine besondere Beauftragung durch ihren Oberen. Laien können nur Kunden werden, wenn sie Angestellte oder Pensionäre des Vatikan sind, dem Diplomatischen Corps oder dem Kreis der "Ehrenkammerherrn seiner Heiligkeit" angehören.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

...

Bitte einen Moment Geduld.
Der Content wird geladen ...

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
image
"The Voice"
Der Kampf um die Halbfinal-Tickets
"Lost on the River: The New Basement Tapes" erinnert unweigerlich an das "Bob Dylan" und "The Band" Kult-Album von 1975.
"The New Basement Tapes"
Stars singen neu entdeckte Dylan-Songs
image
"Wer wird Millionär?"
So lief das Prominenten-Special
Die Gerüchteküche brodelt: Kommt die Erfolgsserie "Game of Thrones" ins Kino?
"Game of Thrones"
Kommt jetzt der Kinofilm?
image
Ex-Sportler als Journalisten
Auf der anderen Seite
image
Friedrich Mücke
"Tatort"-Kommissar und "Bocksprünge"-Träumer
image
Apple
Sony lässt Biopic über Steve Jobs fallen
Alle Staaten außer Somalia, Südsudan und den USA haben die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen ratifiziert.
25 Jahre UN-Kinderrechte
Noch immer sind Millionen Kinder in Not
image
Fußball-Talk "Doppelpass"
Jörg Wontorra gibt den Ball ab
Hand hält Tütchen mit der Aufschrift "Spice" hoch
"Russisch Roulette"
Drogenexperten wegen "Legal Highs" besorgt
image
"Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1"
Ist der dritte Teil der Reihe ein Hit?
Die Toten Hosen um Sänger Campino (Mitte) bei einem Konzert in der Tonhalle Düsseldorf.
Die Toten Hosen packen aus
"Ich hoffe, meine Kinder bekommen dieses Buch nie zu Gesicht"
image
"Der Hobbit"
Fantastische Bilder im neuen Trailer
image
Ian Ziering
Star von "Sharknado" zersägte Haie aus Geldnot
image
The Endless River
Letztes Album von Pink Floyd stürmt die Charts
image
"Joko gegen Klaas"
Kniffel mit Kannibalen
Junge Frau mit Kind füttert Möwen
Deutschland schrumpft
Einwohnerzahl wird um viele Millionen sinken
"Blind wedding": Das Brautpaar Bea und Tim aus Nordrhein-Westfalen.
"Hochzeit auf den ersten Blick"
Die Ehe als wissenschaftliches TV-Experiment
image
"Vielleicht"
Drei Fragen zum Berliner Trude-"Tatort"
Ein Kondulenzbuch liegt in Bonn bei einem ökumenischen Gedenkgottesdienst für verstorbene Menschen ohne Angehörigen aus. Foto: Henning Kaiser/dpa
Noch einmal ihre Namen nennen
Gedenkfeier für einsam Gestorbene
Stark wie Herkules: Dayne Johnson. Foto: Mario Guzman
Kultur & Gesellschaft
Dwayne Johnson erhält «Hercules»-Rolle
Bekommt bald ihren eigenen Kinofilm: Pixar-Figur Dorie. (Screenshot: Facebook)
"Finding Dory"
Pixar kündigt "Findet Nemo"-Nachfolger an
Heinz Strunk im Interview über sein Buch "Junge rettet Kind aus Teich" (Photo: dpa)
Ein Interview mit Heinz Strunk
Mischung von Fiktion und Wirklichkeit
Michail Gorbatschow hat seine Biographie "Alles zu seiner Zeit" in Berlin vorgestellt. (Foto:DPA)
"Alles zu seiner Zeit"
Michail Gorbatschow stellt Autobiographie vor
In der Münchner Olympiahalle startete Eros Ramazotti seine Deutschland-Tour.
E-Gitarre und Luftküsschen
Der Schmuse-Italiener ist zurück
"Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry erschien am 6. April 1943 in New York. (Foto:DPA)
Ein Buch schreibt Geschichte
Wie "Der kleine Prinz" ein Phänomen wurde
Abba Khider ist der Autor von "Orangen des Präsidenten" und schreibt 2007 nur noch auf Deutsch.
Abbas Khider
Deutsche Sprache als Zuflucht
Ein afrikanischer Junge, der durch den Zaun eines Flüchtlingslager schaut.
"Diese Dinge geschehen nicht einfach so"
Eine tragische, afrikanische Familiengeschichte
Ein Jahr lang gibt es in Riga, Kulturhauptstadt 2014, ein volles Programm.
Riga 2014
Mit "Force Majeure" zur Kulturhauptstadt
Die Beziehungen junger Eltern gehen statistisch gesehen relativ häufig in die Brüche. (Foto: DPA)
Neue Studie besagt
Beziehungen junger Eltern sind wenig stabil
Mit sechs Jahren hat Alana "Honey Boo Boo" Thompson schon eine eigene Fernsehshow in den USA. (Bild: AFP)
Extreme Reality Shows
Von Barbiepüppchen und Kaffee-Einläufen
Thor bleibt als Charakter tumb und blass - zum Glück gibt es noch seinen plappernden Hammer. (Bild: Koch Media/DPA)
"Thor"-Animationsfilm
Hammermäßig daneben
"Urban Art Biennale" ein Werk des deutschen Graffitikünstler El Bocho.
"Urban Art Biennale"
Von der Straße ins Museum
Carla Bruni bei der "Echo"-Verleihung 2013.
Carla Bruni ist zurück
Mit Musik gegen die Widersacher
Das Kunstwerk soll aus rund 1.000 Sonnenblumen bestehen und wird vor dem Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm aufgebaut.
"Xu Jiang und Shi Hui. Flourishing spirits"
Riesige Sonnenblumen am Deutschen Eck
Eine Besucherin steht vor Rembrandts "Nachtwache" bei einem Rundgang im Amsterdamer Rijksmuseum.
Amsterdamer Rijksmuseum
Alte Kunst im neuen Gewand
Cruise und seine Partnerin Victoria (Andrea Riseborough) leben über den Wolken in einem Penthouse und halten dort nach Drohnen Ausschau.
Neuer Film "Oblivion"
Tom Cruise kämpft gegen Darth-Vader-Imitate
Zao Wou-Ki litt lange an Alzheimer - mit 93 Jahren ist er gestorben.
Weltbekannter Künstler
Maler Zao Wou-Ki ist tot
Deutsche Kinder sind laut einer aktuellen Unicef-Studie unglücklicher als noch zwei Jahre zuvor.
Deutschlands Kinder
Rosiges Leben, aber unglücklich
 
 
 
Extreme World - Papua-Neuguinea
Extreme World Papua-Neuguinea
Der Nostradamus-Effekt: Das Jüngste Gericht
Der Nostradamus-Effekt Das Jüngste Gericht
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (1)
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (2)
Sherlock Holmes - Die wahre Geschichte
Sherlock Holmes Die wahre Geschichte
Seitensprünge der Geschichte Weg zur Mondlandung
Naturgewalten: Texas Twister
Mensch & Natur Texas Twister
Windparkmontage vor Sylt Millimeterarbeit bei Wind und Wetter
History Seitensprünge der Geschichte: Nazis, UFOs, Aliens
Technik Brücken am Limit
Geheimnisvoller Planet: Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet Das Wetter der Vulkane
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (1)
Der Tag danach (1)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art
N24-Reportage Die Geisterjäger
Adrenalin am Steuer Extreme Straßen
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Superspione
Superspione
Rost'n'Roll - Kasis Werkstattgeschichten
Rost'n'Roll - Kasis Werkstattgeschichten Das große Rennen
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Kultur & Gesellschaft Das Frauencamp - Drill für die Traumfigur
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Sherlock Holmes - Die wahre Geschichte
Sherlock Holmes Die wahre Geschichte
Noch 2 Stunden
D-Day 360°
History D-Day 360°
Noch 12 Stunden
Rost'n'Roll - Kasis Werkstattgeschichten
Rost'n'Roll - Kasis Werkstattgeschichten Das große Rennen
Noch 17 Stunden
Geheime Erfindungen: Mini-UFOs und Raketenrucksäcke
Technik Geheime Erfindungen: Mini-UFOs und Raketenrucksäcke
Noch 18 Stunden
El Alamein - Die Niederlage des Wüstenfuchs
El Alamein Die Niederlage des Wüstenfuchs
Noch 21 Stunden
Hitlers Atlantikwall
History Hitlers Atlantikwall
Noch 22 Stunden
Superspione
Superspione
Noch 23 Stunden
Wissen Stephen Hawking - Visionen eines Genies (1)
Noch 1 Tag
Wissen Stephen Hawking - Visionen eines Genies (2)
Noch 1 Tag
Die Marsmission: Reise zum Roten Planeten
Technik Die Marsmission: Reise zum Roten Planeten
Noch 1 Tag
Mensch & Natur Giganten der Tiefe
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Das Pentagon
USA Top Secret Das Pentagon
Noch 1 Tag
Hightech in Singapur - Der Garten der Zukunft
Hightech in Singapur Der Garten der Zukunft
Noch 1 Tag
iGenius
Zeitgeschehen iGenius
Noch 1 Tag
Naturgewalten: Texas Twister
Mensch & Natur Texas Twister
Noch 1 Tag
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (109)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (109)
Noch 1 Tag
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (110)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (110)
Noch 1 Tag
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Noch 1 Tag
Technik Geniale Erfindungen: Das Handy
Noch 1 Tag
Unter Verschluss - Das geheime Buch der US-Präsidenten (1)
Unter Verschluss Das geheime Buch der US-Präsidenten (1)
Noch 2 Tage