Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Neuer Akt-Bildband Die Schönheit nach der Geburt

Eine Geburt hinterlässt Spuren: Narben, Dellen, schlaffe Haut. Eine Amerikanerin will mit Selbstporträts das Selbstwertgefühl von Frauen nach der Schwangerschaft verbessern - und hat riesen Erfolg.

Wer sagt eigentlich, dass Frauen nach der Geburt nicht mehr schön sind? Diese Frage stellte sich die Amerikanerin Jade Beall fünf Wochen nach der Geburt ihres Babys. Über den Fall berichtete jüngst die BBC ausführlich.

Auch Beall fühlte sich mit ein paar Dellen mehr an Hintern und Bauch unwohl. Doch wollte sie dagegen ankämpfen – vor allem deshalb, weil es ihrer Meinung nach in der Natur der Sache liegt, dass sich eine Geburt körperlich bemerkbar macht. Beall fand daher, dass es für sie eigentlich keinen Grund gab, sich nicht mehr wohl zu fühlen - und trotzdem tat sie es.

Hunderte Nackfoto-Anfragen bei Beall

Sie zerbrach sich den Kopf über dieses Dilemma und fasste einen Entschluss; sie machte - Dellen hin oder her - in ihrem Studio Nacktporträts von sich und stellte die Bilder auf ihren Foto-Blog. Beall verlinkte den Blog auf ihrem Facebook-Konto, kurz darauf postete sie ein Bild von ihrer Freundin, die ebenfalls nackt und mit ihren beiden kleinen Kindern abgebildet war.

Anschließend nahm die Geschichte der Aktfotografien von Müttern eine ungemeine Eigendynamik an. In kürzester Zeit schrieben Beall Hunderte Mütter an. Alle baten sie Beall, Nacktfotos von ihnen zu machen. Beall kam dem Wunsch nach. In ihrem Studio hat sie bereits mehr als 70 Frauen fotografiert, alle werden sie in ihrem Bildband im Januar erscheinen.

Die Fotos sollen nichts weiter als die Normalität, die Falten, die Dellen, die Narben an Po und Bauch, in ihrer vollen Schönheit abbilden - weshalb Beall die Frauen ohne Kosmetika oder Make-Up fotografierte. Alles soll echt sein, nichts übertüncht.

Beall geht es mit ihrer Aktion auch darum, zu hinterfragen, wer die Deutungshoheit in der Frage hat, was ist schön und was nicht. Sind es die Medien, die uns ein Schönheitsideal vorgeben, das für viele zu einer Bürde werden kann?

Demi Moores legendäres Foto von 1991

Für den großen Einfluss der Medien spricht der Fall Demi Moore. So versteckten schwangere Frauen lange Zeit ihren Körper eher hinter weiter Kleidung. Die natürlichen Rundungen wurden versucht, so gut es ging zu überdecken. Doch im Jahr 1991erschien die hochschwangere Schauspielerin nackt auf dem Cover von "Vanity Fair". Das Foto gilt als Wendepunkt in der Sichtweise auf die Ästhetik von schwangeren Frauen. "Seit dem Cover-Bild sind Fotos unter schwangeren Frauen sehr beliebt geworden", wird die Soziologin Meredith Nash von der BBC zitiert. Heutzutage verstecken die meisten Schwangeren ihren Körper nicht mehr hinter weiter Kleidung. Es ist vielmehr normal geworden, dass der Bauch groß und rund ist.

Anders sei das bislang bei frischgebackenen Müttern, erklärt Nash. Hier gebe es keine Entwicklung. Und wenn von ihnen ein positives Bild in den Medien transportiert würde, dann nur, wenn sich eine Prominente innerhalb kürzester Zeit den körperlichen Zustand von vor der Geburt des Kindes antrainiert hätte, sagt Nash.

Riesige und zahlungskräftige Fangemeinde

Doch für die meisten Frauen ist genau das nicht zu schaffen. Was zu Frustrationen führen kann, die von einem konstruierten Frauenbild herrühren, das mit der Natur nicht viel gemein hat.

Aber mit der Aktion von Beall könnte sich etwas bewegen. Die Frau bekommt riesigen Zuspruch, sie hat eine große Fangemeinde - die sie in ihrem Projekt auch finanziell unterstützt. Um den Bildband zu finanzieren, stellte sie das Projekt auf der crowdfunding-Seite kickstarter.com vor. Ihr Ziel: 20.000 Dollar, bisher gezahlt wurden von über 1.000 Personen aber knapp 60.000 Dollar. Mit dem Geld kann sie eine ganze Serie an Bildbändern herausgeben.

Mindestens genauso wie über das Geld habe sie sich aber über etwas anderes gefreut, erzählte sie der BBC. So habe sie neulich bei Google "beautiful body" (schöner Körper) eingegeben. Aufgepoppt seien ihre Bilder von den Müttern mit den Dellen an Bauch und Po.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Spring Break Europe - Feiern bis zum Umfallen
Kultur & Gesellschaft Spring Break Europe - Feiern bis zum Umfallen
Der ICE - Highspeed auf Schienen
Technik Der ICE - Highspeed auf Schienen
Geheimnisse des Weltalls: Kometen
Geheimnisse des Weltalls Kometen
Superschiffe - Norwegian Breakaway: Jungfernfahrt eines Kreuzfahrt-Giganten
Superschiffe Norwegian Breakaway: Jungfernfahrt eines Kreuzfahrt-Giganten
A380 - Masse mit Klasse
A380 Masse mit Klasse
Insekten - Das große Krabbeln
Insekten Das große Krabbeln
Osprey - Transformer der Lüfte
Osprey Transformer der Lüfte
Full Metal Cruise - Wenn das Mittelmeer zum Metalmeer wird
Full Metal Cruise Wenn das Mittelmeer zum Metalmeer wird
Kultur & Gesellschaft Sex, Drogen und Wodka - Heiße Nächte in Moskau
Die Seenotretter - Einsatz bei Wind und Wellen
Einsatz bei Wind und Wellen Die Seenotretter
Tschernobyl - Autopsie einer Katastrophe
Tschernobyl Autopsie einer Katastrophe
Luftbetankung - Speed Date am Himmel
Luftbetankung Speed Date am Himmel
Mayday - Kein Platz zum Landen
Technik Mayday - Kein Platz zum Landen
Mayday - Crash im Nebel
Technik Mayday - Crash im Nebel
A320 - Absturz in den Wald
Technik A320 - Absturz in den Wald
Mayday - Havarie über der Beringsee
Technik Mayday - Havarie über der Beringsee
Mayday - Tödliche Rache
Technik Mayday - Tödliche Rache
Technik Brücken am Limit
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Sabotage an Hitlers Atomprogramm
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Sabotage an Hitlers Atomprogramm
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Rommels Hafen im Visier
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Rommels Hafen im Visier
Raketenwerfer und Haubitzen - Die Artillerie der Bundeswehr
Technik Die Artillerie der Bundeswehr
Noch 55 Minuten
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (1)
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (1)
Noch 10 Stunden
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (2)
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (2)
Noch 11 Stunden
Gangs of America - Hells Angels
Gangs of America: Hells Angels
Noch 13 Stunden
Mythos und Wahrheit: Las Vegas
Mythos und Wahrheit Las Vegas
Noch 14 Stunden
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Angriff auf Sizilien
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Angriff auf Sizilien
Noch 1 Tag
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Rommels Hafen im Visier
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Rommels Hafen im Visier
Noch 1 Tag
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Sabotage an Hitlers Atomprogramm
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Sabotage an Hitlers Atomprogramm
Noch 1 Tag
Der sicherste Knast der USA: Oak Park Heights
Mystery und Crime Der sicherste Knast der USA: Oak Park Heights
Noch 2 Tage
Rätsel der Vergangenheit Stonehenge
Noch 2 Tage
Invasion im Morgengrauen Die Landung in der Normandie (1)
Noch 2 Tage
Invasion im Morgengrauen Die Landung in der Normandie (2)
Noch 2 Tage
Krieger der Vergangenheit - Sparta
Sparta Krieger der Vergangenheit
Noch 3 Tage
History Krieger der Vergangenheit - Die Koa Warriors
Noch 3 Tage
Black Box - Tödliche Turbulenzen
Black Box Verhängnisvolle Turbulenzen
Noch 3 Tage
Chain Gang - Häftlinge in Ketten
Chain Gang Häftlinge in Ketten
Noch 3 Tage
Rätsel der Vergangenheit: Ferne Welten
Rätsel der Vergangenheit Ferne Welten
Noch 3 Tage
Die UFO-Akten: Men in Black
Noch 4 Tage
Stephen Hawking - Der Sinn des Lebens
Stephen Hawking Der Sinn des Lebens
Noch 4 Tage
Stephen Hawking - Schlüssel zum Kosmos
Stephen Hawking Schlüssel zum Kosmos
Noch 4 Tage