Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Kirsten Dunst Welche Vorteile ihr ein deutscher Pass bringt

Ihr Vater ist Deutscher, einen deutschen Pass beantragte Schauspielerin Kirsten Dunst aber erst 2011. Er bringt finanzielle Vorteile. Was sie noch lernen muss, erfuhr Dunst auf der Autobahn.

Hollywood-Star Kirsten Dunst ("Interview mit einem Vampir", "Spider-Man", "Melancholia") besitzt seit 2011 neben einem US- auch einen deutschen Pass. Ihr Vater ist Deutscher. "Ich habe es unter anderem deshalb gemacht, weil es in Teilen des Filmgeschäfts von Vorteil sein kann, einen deutschen Pass zu haben. Für die meisten Kinofilme, die ich zuletzt gedreht habe, wurde ich deshalb verpflichtet, weil ich einen deutschen Pass hatte", sagte die 33-Jährige der "Welt am Sonntag".

"Du musst lernen, wie eine Deutsche zu fahren"

"Bei vielen in Europa finanzierten Filmprojekten ist die Zahl der Amerikaner, die mitwirken dürfen, limitiert. Mein deutscher Pass ermöglicht es mir dagegen, in einem europäischen Film mitwirken zu können. Das war bei 'Melancholia' von Lars von Trier der Fall, bei 'On The Road' ebenfalls oder zuletzt in 'Die Gesichter des Jaguar'. Ich wurde als Deutsche verpflichtet."

Dunst wurde in New Jersey geboren, ihre Mutter ist Amerikanerin, ihr Vater stammt aus Hamburg. "Meine Omi ist schon verstorben, aber mein Opi lebt noch in Volksdorf in der Nähe von Hamburg. Ich habe ihn dort oft besucht. Dann habe ich mit meinem Vater mal einen Trip durch Deutschland unternommen. Wir haben uns beim Fahren auf der Autobahn abgewechselt", erzählt sie.

Ikonische Szene: Dunst als Mary Jane, die den kopfüber hängenden Spider-Man (Tobey Maguire) küsst. Aus dem "Spider-Man"-Film von 2002. (Foto: dpa)

"Anfangs zuckte ich aber ständig zusammen, wenn ich auf der linken Spur fuhr und in den Rückspiegel blickte. 'Dad', zeterte ich, 'die sitzen mir mit ihrer Stoßstange ja schon am Arsch!' Er sagte dann immer: 'Du musst endlich lernen, wie eine Deutsche zu fahren.'"

Die Schauspielerin, die zurzeit in dem mysteriösen Science-Fiction-Film "Midnight Special" im Kino zu sehen ist, äußerte sich auch zu der Debatte über die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel. "Eine Freundin meiner Mutter, die aus Deutschland stammt, hat uns kürzlich in den USA besucht. Sie sagte uns, sie sei besorgt, weil zu viele Flüchtlinge ins Land kämen", sagte sie der Zeitung, "aber, wie sollte man sich da verhalten? Ich finde, du kannst Menschen in solch existenzieller Not nicht die Tür vor der Nase zuschlagen. Aber es gibt auch Grenzen dessen, was Deutschland bewältigen kann."

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Endstation Mallorca Leben und Überleben auf der Sonneninsel
The World Wars Fataler Frieden
The World Wars Der Große Krieg
The World Wars Sieger und Besiegte
The World Wars Der Blitzkrieg
The World Wars Globaler Krieg
The World Wars Diktatoren und Demokraten
Der ICE Highspeed auf Schienen
Rotterdam Europas größter Hafen
The Final Countdown Generalprobe für ein Kreuzfahrtschiff
Stephen Hawking Visionen eines Genies (2)
Stephen Hawking Visionen eines Genies (1)
Osprey - Transformer der Lüfte
Osprey Transformer der Lüfte
Full Metal Cruise - Wenn das Mittelmeer zum Metalmeer wird
Full Metal Cruise Wenn das Mittelmeer zum Metalmeer wird
Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Hubschrauber-Legende Huey Der Bell UH-1D in Deutschland
Die Mörderin von nebenan - Kimberly McCarthy
Kimberly McCarthy Die Mörderin von nebenan
Krieg, Terror und Verzweiflung Reise durch das zerstörte Syrien
Technik Panik über den Wolken
Schwertransport zu Wasser - Die letzte Reise eines Piratenschiffs
Schwertransport zu Wasser Die letzte Reise eines Piratenschiffs
Die 9/11-Verschwörung? Was wirklich geschah
Kultur & Gesellschaft Sex, Drogen und Wodka - Heiße Nächte in Moskau
Noch 22 Minuten
Die Reeperbahn Deutschlands sündigste Meile
Noch 1 Stunde
A380 - Masse mit Klasse
Technik A380 - Masse mit Klasse
Noch 14 Stunden
F... you Brain - Täuschung und Illusion
F... you Brain Täuschung und Illusion
Noch 19 Stunden
Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
History Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
Noch 1 Tag
Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
History Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
Noch 1 Tag
Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
History Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
Noch 1 Tag
Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
History Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
Noch 1 Tag
Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
History Apokalypse - Der Erste Weltkrieg
Noch 1 Tag
Die Geschichte der Atombombe
Wissenschaft & Technik Die Geschichte der Atombombe
Noch 1 Tag
Mayday - Der Todesflug der Kennedys
Panorama Mayday - Der Todesflug der Kennedys
Noch 2 Tage
Im Todestrakt - Warten auf die Hinrichtung
Im Todestrakt Warten auf die Hinrichtung
Noch 2 Tage
Das Ende der Welt
Wissenschaft Der letzte Tag
Noch 2 Tage
Technik Auf Leben und Tod - Fataler Leichtsinn
Noch 2 Tage
Auf Leben und Tod - Im Haifischbecken
Auf Leben und Tod Im Haifischbecken
Noch 2 Tage
Technik Panik über den Wolken
Noch 2 Tage
Lauda Air 004 Absturz im Dschungel
Noch 2 Tage
Erfindungen für die Zukunft: Revolution der Roboter
Erfindungen für die Zukunft Revolution der Roboter
Noch 2 Tage
Die EMP-Bombe - Impuls zum Blackout
Technik Impuls zum Blackout
Noch 2 Tage
Die X-Akten Verfolgungsjagd/Begegnung im Sumpf
Noch 2 Tage