Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Schicksalsberg der Deutschen Die Erstbesteigung des Nanga Parbat

Am 3. Juli 1953 bestieg Hermann Buhl als Erster den Nanga Parbat. Beim Versuch den "Schicksalsberg der Deutschen" zu bezwingen, starben viele Bergsteiger - auch der Bruder von Reinhold Messner.

Die Einheimischen nennen den Nanga Parbat auch Diamir, "König der Berge". Er hat noch einen Beinamen: Schicksalsberg der Deutschen. Ein Dutzend deutscher und deutschsprachiger Bergsteiger kamen dort ums Leben, ehe der Österreicher Hermann Buhl als erster Mensch den Gipfel erreichte. Das war am 3. Juli 1953 - mit der Expedition des Münchner Arztes Karl Herrligkoffer.

"Hier stehe ich nun, seit Erdenbestehen der erste Mensch, auf diesem Fleck, am Ziel meiner Wünsche", schrieb Buhl damals. "Doch nichts von berauschendem Glück, nichts von jauchzender Freude, nicht das erhebende Gefühl des Siegers verspüre ich in mir. Ich bin mir der Bedeutung dieses Augenblicks nicht im geringsten bewusst. Ich bin vollkommen fertig!", zitiert ihn die neue "Chronik der Erschließung". Mit schweren Erfrierungen schafft er den Abstieg.

"Schwieriger als der Mount Everest"

Nanga Parbat - zu deutsch "Nackter Berg" wegen seiner fast schneefreien Gipfelzone - ist mit 8125 Metern der neunthöchste Gipfel. Der Berg im pakistanischen Teil Kaschmirs gilt als weit schwieriger als der gut 700 Meter höhere Mount Everest. Während dort teils Hunderte pro Saison mit kommerziellen Touren starten, gab es am Nanga Parbat insgesamt nur ein paar hundert erfolgreiche Besteigungen. Dutzende Alpinisten und Sherpas ließen ihr Leben, unter ihnen viele deutschsprachige Bergsteiger: Als erster 1934 Willy Merkl, Halbbruder des späteren Expeditionsleiters Herrligkoffer, 2008 der Südtiroler Karl Unterkircher.

Bruder von Reinhold Messner verunglückte am Nanga Parbat

1970 kam nach der Erstbesteigung der extremen Rupalwand Reinhold Messners jüngerer Bruder Günther um. Die genauen Umstände blieben ungeklärt und sorgten für jahrelangen Streit zwischen Messner und seinen Ex-Kameraden. Auch Messner und Herrligkoffer überhäuften sich gegenseitig mit Vorwürfen. Dabei hielt der Berg beide im Bann. Beide kehrten immer wieder zurück, hatten doch beide einen Bruder verloren.

Messner unternahm diverse Expeditionen, teils um nach Günthers Leichnam zu suchen; 1978 schaffte er am Nanga die erste Solobegehung eines Achttausenders. Herrligkoffer leitete zehn Expeditionen. "Er war wie Messner besessen von dem Berg", sagt Georg Ritter von der Herrligkoffer-Stiftung, Erstbesteiger des Rupalpfeilers. "Der Nanga wurde erschlossen von Herrligkoffer. Es war mehr oder weniger sein Berg." Hans Saler, Teilnehmer der 1970er-Expedition schreibt: "Herrligkoffer war kein Bergsteiger, doch er wollte das Lebensziel seines Bruders verwirklichen, zumindest hängt ihm dieser Ruf nach und er selbst hörte ihn gerne."

"Schicksalsberg der Deutschen"

Als in den 1920er Jahren die Expeditionen im Himalaya beginnen, scheinen die Achttausender rasch national aufgeteilt. Die Engländer, früh an vielen Bergriesen aktiv, konzentrieren sich auf den Mount Everest, die Franzosen auf die Annapurna, die Italiener auf den K2, die Deutschen auf den Nanga Parbat. Erstmals dokumentierte um 1856 der Münchner Adolph Schlagintweit in Bildern die Hochregionen. Nach dem Scheitern des Engländers Albert Mummery 1895 ist es Merkl, der 1932 und 1934 aufbricht - und nicht zurückkehrt. Vier Deutsche und mehrere Sherpas sterben. Die in Deutschland von den Nazis gleichgeschaltete Presse prägt das Schlagwort "Schicksalsberg der Deutschen".

1937 begräbt eine Lawine sieben Alpinisten und neun Sherpas. Eine vorsichtigere Expedition 1938 kommt nicht weit.

1953 ist Herrligkoffer erfolgreich. Erst 1962 schaffen Bergsteiger - wieder mit Herrligkoffer - zum zweiten Mal den Gipfel. Wieder fordert der Berg Tribut: Toni Kinshofer und Anderl Mannhardt erleiden schwere Erfrierungen, Siegfried Löw stirbt. Er rutscht einen Schneehang hinab und stürzt über Felsen. "Ich glaube, dass er bewusst runterrutschen wollte", sagt Mannhardt. Vermutlich, um im Abstieg Kraft zu sparen.

Große Freude über den Erfolg gab es nicht. "Einer tot und zwei mit schwersten Erfrierungen - da gab es nichts zu freuen", sagt Mannhardt. Trotz Amputationen an den Füßen geht er weiter in die Berge. Einen Achttausender wagt er nicht mehr. "Für mich ist der Nanga Parbat auch mein persönlicher Schicksalsberg."

Erst vor einer Woche gab es erneut ein tödliches Drama an dem Berg
- dieses Mal kein bergsteigerisches, sondern ein politisches. Taliban erschossen im Basislager zehn ausländische Bergsteiger und einen pakistanischen Helfer. Bergsteiger dürften Land und Berg nun erst einmal für geraume Zeit fernbleiben.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

...

Bitte einen Moment Geduld.
Der Content wird geladen ...

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Plastik ist überall: Flaschen, Tüten, Becher, jede Menge Alltagsgegenstände.
Plastik im Abwasser
Giftige Stoffe überfordern Kläranlagen
Mitten im Großstadt-Dschungel von New York haben Wissenschaftler eine neue Froschart entdeckt - Rana kauffeldi.
Mitten im Großstadt-Dschungel
Neue Froschart in New York entdeckt
Die Hündin Leila lebt wie ihr Frauchen seit Jahren vegan.
Ernährungstrends für Haustiere
Erst das Bio-Ragout, dann die Zahnpflegestäbchen
Schimpansen wissen genau, wo die besten Frühstücksbäume stehen.
Schimpansen planen Frühstückszeit
Der frühe Affe frisst die besten Früchte
Gewöhnlicher Teufelsabbiss
Gesunde Schöne aus dem Moor
Der Teufelsabbiss ist die Blume des Jahres
Der Jäger und sein Opfer: Für die Spinne ist die Eidechse eine leichte Beute.
Amateurvideo
Riesen-Spinne verspeist lebende Eidechse
Ein Thermometer zeigt 36 Grad. 2014 könnte ein Wärmerekordjahr werden.
14,7 Grad bislang im Jahr 2014
Die Welt jagt den Wärmerekord
Die Bienenhaltung als hippes Hobby für Großstädter? In der Tat nimmt die Zahl der Imker in Berlin stark zu.
Summen vorm Balkon
Ein Kasten soll das Bienensterben stoppen
Helfer mit Schutzhandschuhen manövriert toten Seehund in Plastikbeutel
Tote Seehunde
Tierärzte finden Erklärung für Massensterben
Noch immer betrachteten manche Jäger den Habicht als Konkurrenten bei der Jagd nach Hasen und Fasanen.
Bedrohter Jäger
Habicht ist Vogel des Jahres
Feld-Ahorn
Unscheinbar und gefährdet
Feld-Ahorn ist der Baum des Jahres
Spinne
Erstaunliches Video
Die geschickteste Spinne der Welt
Die Waldfläche ist mit 11,4 Millionen Hektar seit 2002 konstant geblieben.
Inventur in der Natur
Deutscher Wald wird älter und vielfältiger
Die schnelle Abholzung von Regenwäldern sei laut dem Bericht "alarmierend".
Umweltkonferenz in Südkorea
"Das Dokument sollte die ganze Welt aufrütteln"
Hund im Tierheim
Welttierschutztag
Tierschutz beginnt beim Fiffi von Nebenan
Solche Bilder gab es bislang nicht vom Bardarbunga.
Atemberaubende Aufnahmen vom Bardarbunga
Blick in den Schlund des Vulkans
Zehntausende Walrosse tummeln sich an diesem Strand in Alaska. Die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) ...
35.000 Tiere an einem Strand
Alaska erlebt Walross-Ansturm
Die Angst und Unwissenheit über die Organismen wie Bakterien, Viren oder andere Einzeller sei groß, teilte der Amsterdamer Zoo mit.
Der erste Zoo für Mikroben
Blick in eine unsichtbare Welt
Die weltweite Population der Wildtiere ist laut dem WWF um mehr als die Hälfte zurückgegangen.
Studie des WWF
Zahl der wilden Tiere schrumpft dramatisch
Kampf der Giganten im Video
Monster-Blutegel verschlingt Monster-Wurm
Gefräßige Käfer: Sie können auch einen wertvollen Beitrag zum Artenschutz leisten (Archivbild).
Mensch & Natur
Gefräßige Borkenkäfer fördern Artenvielfalt
Die Sanddornbeeren haben viel Vitamin C und werden deshalb auch «nordische Zitrone» genannt. (Bild: ZB-Funkregio Ost)
Kraftpaket Sanddorn
Die Zitrone des Nordens
Forscher vermuten, dass die Weibchen während der Schwangerschaft die Nähe von Küsten und männliche Artgenossen meiden.
Weiße Haie
Schwangerschaft auf hoher See
Computerspiele können sich für Kinder verstörend auswirken. (Bild: dpa)
Gefahren von Computerspielen
Kinder halten Computerspielfiguren für real
Großflächige Monokulturen sollten langfristig durch robustere Baumarten gestärkt werden. (Bild: DPA))
Der Wald im Klimastress
Auf die Mischung kommt es an
Weltweit gelangen nach Schätzungen des Umweltbundesamtes rund 6,4 Millionen Tonnen Plastikmüll pro Jahr in die Meere. (Foto: DPA)
Müll gefährdet Meeresflora
Entsorgung über die Bordwand
Gentechnisch veränderter Mais hat nach einer Untersuchung des Thünen-Instituts in Braunschweig keine negativen Auswirkungen auf Bienen. (Foto: DPA)
Bundesinstitut gibt Entwarnung
Gen-Mais für Bienen unschädlich
Bereits Zweijährige kombinieren Wörter im Kopf. (Foto: DPA)
Sprachwissenschaft
Kreative Kinder
 Ihre Kombinationsgabe hilft den Hummeln dabei, die besten Blüten zu finden. (Foto: dpa)
Wissenschaftler finden heraus
Hummeln denken logisch
Über eine halbe Million Störe wurden seit 2006 im Odergebiet ausgesetzt. (Foto: DPA)
Lebendes Fossil
200 gezüchtete Störe werden ausgesetzt
Neuen Studien zufolge hatte der Neandertaler nur wenig Sinn und Gehirn für Soziales. (Foto: DPA)
Studie über Neandertaler
Körpermasse ließ kaum Hirnkapazität für Soziales
Korallenriffs erholen sich laut einer neuen Studie schneller als ursprünglich angenommen. (Foto: DPA)
Neue Studie
Korallenriffe erholen sich schnell
Die Zähne von Ötzi liefern auch 20 Jahre nach Forschungsbeginn noch Überraschungen.
Studie zur Gletschermumie
"Ötzi" hatte schlechte Zähne
Als erstes Tier weltweit am 12. April 1988 die Maus in den USA geschützt. Forscher der Harvard-Universität hatten der Maus menschliche Brustkrebsgene übertragen.
Die Krebsmaus
25 Jahre Patent aufs Leiden
Früher waren Wisente in weiten Teilen Europas heimisch. In deutschen Wäldern lebten die Tiere bis ins 18. Jahrhundert.
Herde freigelassen
Die Wisente sind los
Die Verseuchung der Böden gehört zu den größten Gesundheitsrisiken in China.
Umweltverschmutzung in China
Das verseuchte Land
 13.000 Plastikpartikel auf jedem Quadratkilometer Meeresoberfläche.
Internationale Meeresmüll-Konferenz
Der Kampf gegen den Dreck
Öfter mal abtauchen: Millionen Gäste wollen jedes Jahr die Tiere im Berliner Zoo sehen.
Affen, Bären & Co.
Deutschlands beliebteste Zoos
Der Müllteppich auf den Ozeanen nimmt weiter zu.
Meeresverschmutzung
Altmaier lehnt Plastiktüten-Steuer ab
Eine tote Ratte, die einen Kurzschluss im Katastrophenreaktor Fukushima ausgelöst hat.
Krisen-AKW Fukushima
Ratten, Lecks und Stromausfälle
 
 
Dem 31-jährigen Eric F. wird vorgeworfen, am 12. September vor einer Polizeiwache in Blooming Grove einen Beamten getötet und einen weiteren schwer verletzt zu haben.
31-Jährigem droht Todesstrafe
Mutmaßlicher Polizistenmörder festgenommen
Nach Angaben der Opposition wurden im Zuge der Proteste rund 30 Menschen getötet und über hundert weitere verletzt.
Militärputsch in Burkina Faso
Staatschef lehnt Rücktritt ab
Kiew ist wegen des nahenden Winter auf russisches Gas angewiesen.
Eingung im Gasstreit
Der Winter in Europa wird warm
image
Bud Spencer
Die fünf Lektionen des Kultstars
Ein palästinensischer Demonstrant mit Steinen in der Hand stellt sich israelischen Einheiten entgegen.
Gewalteskalation am Jerusalemer Tempelberg
Palästinenser rufen "Tag des Zorns" aus
Eine große Herausforderung für das Bundesamt für Verfassungsschutz ist derzeit die immer stärker werdende radikalislamische Salafistenszene in Deutschland.
Merkel besucht Bundesamt für Verfassungsschutz
Das bringt der Freitag
Schüler einer neunten Klasse an einem Gymnasium in Landsberg in Sachsen-Anhalt sollen über WhatsApp rechte Sprüche ausgetauscht haben.
Hitlergruß an Gymnasium
Die Nazi-Klasse von Landsberg
image
Panorama
Saftige Gehaltserhöhung für "Game of Thrones"-Stars
Kaci Hickox war bewusst nicht ins Stadtzentrum gefahren, damit die Bewohner "nicht ausflippen".
Nach Ebola-Hilfseinsatz
US-Krankenschwester ignoriert Zwangsquarantäne
Alstory Simon saß 15 Jahre unschuldig im Gefängnis.
Dramatische Wende in US-Justizskandal
Mordgeständnis aus Geldgier
Die Brüder Kreshnik (l.) und Kastriot Selimi werden per internationalem Haftbefehl gesucht.
Gewaltbereite Brüder
Polizei zeigt Fahndungsfotos der Kinox.to-Betreiber
Bei Erschallen der Horror-Kinderlieder bekommen die meisten GTA-Spieler Angst - wer kann es ihnen verdenken.
Serienmörder jagt durch Los Santos
Die Angst vor den Kinderstimmen
image
Leute
Michelle Monaghan verkleidet ihren Sohn als Channing Tatum
In Burkina Faso hatten sich die Spannungen in den vergangenen Monaten immer mehr aufgebaut.
Unruhen in Burkina Faso
Armee entmachtet Regierung
Im Irak sind nach Angaben von Sicherheitskreisen mindestens 220 Menschen von Kämpfern des Islamischen Staates (IS) getötet und in zwei Massengräbern verscharrt worden.
Live-Ticker zum Kampf gegen IS
IS verscharrte offenbar hunderte Sunniten in Massengräbern
Kiffer
Hitzige Debatte in den USA
Macht Marihuana dumm?
image
Heißes Halloween
Sylvie Meis feiert in Unterwäsche
Frankreich bezieht rund drei Viertel seines Stroms aus Atomkraft, der Anteil soll bis 2025 auf 50 Prozent gesenkt werden.
"Großangelegte Operation"
Unbekannte Drohnen fliegen über französische Akws
Waffen
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Rentner hortet zu Hause rund 2500 Waffen
image
Panorama
Andy Borg hält flammendes Plädoyer für den "Stadl"
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Begegnung mit Historie
Obama zu Besuch in Buchenwald
Präsident auf Blitzbesuch
Obama und Merkel plaudern in Dresden
 
Adrenalin am Steuer Extreme Straßen
Die gefährlichsten Flugzeuglandungen
Technik Die gefährlichsten Flugzeuglandungen
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
History Krieger der Vergangenheit - Die Berserker
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Geheimnisvoller Planet: Blizzards
Technik Geheimnisvoller Planet: Blizzards
Friedman schaut hin Tränen, Glück und Partyzeit - Volksmusik in Deutschland
Die Kennedy-Verschwörung - Tatort Dallas
Tatort Dallas Die Kennedy-Verschwörung
Die Erde: Ein Planet von innen (2)
Wissenschaft Die Erde: Ein Planet von innen (2)
Die Erde: Ein Planet von innen (1)
Wissenschaft Die Erde: Ein Planet von innen (1)
USS Florida - Das Stealth-U-Boot der Navy
USS Florida Das Stealth-U-Boot der Navy
Wirtschaft Die Macht des Goldes
USA Top Secret: Jäger der verlorenen Schätze
USA Top Secret Jäger der verlorenen Schätze
Die geheimen UFO-Akten - Besuch aus dem All (1)
Die geheimen UFO-Akten Besuch aus dem All (1)
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Die Corvette ZR1 - Amerikas Supersportwagen
Die Corvette ZR1 Amerikas Supersportwagen
B-2 - Unsichtbare Schwingen
Technik B-2 - Unsichtbare Schwingen
N24 Spezial Im großen Krieg - Leben und Sterben des Leutnants Fritz Rümmelein
Aufbruch ins All - NASA 2.0
Aufbruch ins All NASA 2.0
Friedman schaut hin Talente, Tore und Tabus - Schwule im Fußball
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Kultur & Gesellschaft Das Frauencamp - Drill für die Traumfigur
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Das Erbe der Dinosaurier (1)
Zeitgeschehen Das Erbe der Dinosaurier (1)
Noch 22 Stunden
Das Erbe der Dinosaurier (2)
Zeitgeschehen Das Erbe der Dinosaurier (2)
Noch 23 Stunden
Geheimnisse der Tiefe: Tödlicher Sog
Geheimnisse der Tiefe Tödlicher Sog
Noch 1 Tag
Die Titanic-Lüge: Warum Schiffe sinken
Die Titanic-Lüge Warum Schiffe sinken
Noch 1 Tag
Der Erste Weltkrieg - Aus der Luft
Aus der Luft Der Erste Weltkrieg
Noch 2 Tage
Adolf Hitler - Wahn und Wahnsinn
Adolf Hitler Wahn und Wahnsinn
Noch 2 Tage
Die Brücke von Remagen - Wendepunkt an der Westfront
Die Brücke von Remagen Wendepunkt an der Westfront
Noch 2 Tage
Japans geheime Flotte - Die größten U-Boote des Zweiten Weltkriegs
Japans geheime Flotte Die größten U-Boote des Zweiten Weltkriegs
Noch 2 Tage
Die geheimen UFO-Akten - Besuch aus dem All (1)
Die geheimen UFO-Akten Besuch aus dem All (1)
Noch 2 Tage
Die geheimen UFO-Akten - Besuch aus dem All (2)
Die geheimen UFO-Akten Besuch aus dem All (2)
Noch 2 Tage
USA Top Secret: Jäger der verlorenen Schätze
USA Top Secret Jäger der verlorenen Schätze
Noch 2 Tage
Schwarze Löcher - Eine Zeitreise ins Universum
Schwarze Löcher Eine Zeitreise ins Universum
Noch 2 Tage
History Krieger der Vergangenheit - Die Berserker
Noch 2 Tage
Das Ende der Graf Spee
Zeitgeschehen Das Ende der Graf Spee
Noch 2 Tage
Atlas 4D - Hawaii
Atlas 4D Hawaii
Noch 3 Tage
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (105)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (105)
Noch 3 Tage
Atlas 4D - Der Große Afrikanische Grabenbruch
Atlas 4D Der Große Afrikanische Grabenbruch
Noch 3 Tage
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (106)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (106)
Noch 3 Tage
Das Universum: Stürme der Schöpfung
Das Universum Stürme der Schöpfung
Noch 3 Tage
Mission Kaguya - Im Bann des Mondes
Mission Kaguya Im Bann des Mondes
Noch 3 Tage