Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Unglaubliches Vorhaben 19-Jähriger will die Meere vom Müll befreien

142 Millionen Tonnen Plastikabfall treiben in unseren Meeren. Aber was kann man tun? Einsammeln ist zu teuer. Dieser 19 Jahre alte Mann behauptet: Es gibt eine ganz einfache Lösung.

Erst 19 Jahre alt und den Kopf voller Ideen und Tatendrang: Der Holländer Boyan Slat will nicht mehr länger zusehen, wie die Meere verschmutzen. Er will etwas tun.

Alles begann vor zwei Jahren, als er zum ersten Mal selbst gesehen hat, wie ernst die Müll-Verschmutzung in den Meeren ist. "Als ich in Griechenland tauchen war, wurde ich zum ersten Mal mit der Plastik-Belastung konfrontiert. Dort schwamm mehr Plastik als Fisch", stellte er fest. Boyan war entsetzt über die Zustände im Wasser.

Und das zurecht: Nach einem Bericht des Umweltprogramms der Vereinten Nationen gelangen jedes Jahr rund 6,4 Millionen Tonnen Müll ins Meer. Insgesamt könnten sich dort schon 142 Millionen Tonnen Plastikabfall angesammelt haben; eine unvorstellbare Menge.

Doch Boyan Slat schreckt diese Zahlen nicht ab. Er gründet das Projekt "The Ocean Cleanup“ und hält an seinem Plan fest: Innerhalb von zehn Jahren will er den Müll in den Ozanen um die Hälfte reduziert haben. Und sein Konzept klingt simpel: Nicht die Menschen müssen die einzelnen Plastikteile auf dem Meer suchen und herausfischen, vielmehr möchte der junge Unternehmer die passiven Transportwege des Meeres nutzen. Wind und Strömung sollen Plastik und Co. zu den, von ihm entwickelten, Müllbarrieren treiben. Die langen, schwimmenden Stationen beeinträchtigen den Lebensraum der Meeresbewohner nicht, denn die Tiere sollen ganz bequem unter der Barriere durchschwimmen können.

Der Plan ist gut und der 19 Jährige fest entschlossen, ihn umzusetzen. Nur eines fehlt noch: Zwei Millionen Dollar, damit er sein Vorhaben finanzieren kann. Die versucht er gerade per Crowdfounding (Schwarmfinanzierung) zusammenzubekommen. In nur neun Tagen haben sich bereits 5884 Spender mit 282.070 Dollar beteiligt. Klarer Fall, Boyan Slat und das Team der "Oceans Cleanup" sind auf einem guten Weg!

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
 
 
 
Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle (11)
Danger Decoded Unglaubliche Unfälle
Superschiffe - Luxusliner Crystal Serenity
Superschiffe Luxusliner Crystal Serenity
Geheimnisvoller Planet: Anfang und Ende
Geheimnisvoller Planet Anfang und Ende
Technik Brücken am Limit
Tunnel für die Autobahn - Die größte Bohrmaschine der Welt
Tunnel für die Autobahn Die größte Bohrmaschine der Welt
Naturgewalten: Vorsicht Hochspannung!
Mensch & Natur Vorsicht Hochspannung!
Stephen Hawking - Schlüssel zum Kosmos
Stephen Hawking Schlüssel zum Kosmos
Krieger der Vergangenheit Die Azteken
Burj Khalifa - Der Himmelsturm
Burj Khalifa Der Himmelsturm
Spring Break Europe Feiern bis zum Umfallen
140.000 Quadratmeter Wellness Die größte Therme der Welt
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Naturgewalten: Gefangen im Sandsturm
Naturgewalten Gefangen im Sandsturm
Das Universum: Stürme der Schöpfung
Das Universum Stürme der Schöpfung
Deutschland im Glutrausch Grillen extrem
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Geheimeinsatz am D-Day
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Geheimeinsatz am D-Day
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Das geheime Naziradar
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Das geheime Naziradar
Angst auf Schienen - Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Angst auf Schienen Die gefährlichsten Bahnstrecken der Welt
Auf Leben und Tod Kosmische Geschosse
Kreuzfahrt in die Antarktis - Expedition zum weißen Kontinent
Kreuzfahrt in die Antarktis Expedition zum weißen Kontinent
Noch 4 Minuten
Sofia 747 SP - Das fliegende Teleskop
Sofia 747 SP Das fliegende Teleskop
Noch 3 Stunden
Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Panorama Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Noch 4 Stunden
Full Metal Cruise - Wenn das Mittelmeer zum Metalmeer wird
Full Metal Cruise Wenn das Mittelmeer zum Metalmeer wird
Noch 5 Stunden
Armageddon - Geheimpläne für den Ernstfall
Zeitgeschehen Armageddon - Geheimpläne für den Ernstfall
Noch 6 Stunden
Mayday: Feuerball in São Paulo
Mayday Feuerball in São Paulo
Noch 8 Stunden
A380 - Explosion über den Wolken
Panorama A380 - Explosion über den Wolken
Noch 9 Stunden
Technik Auf Leben und Tod - Dünnes Eis
Noch 10 Stunden
Naturgewalten: Gefangen im Sandsturm
Naturgewalten Gefangen im Sandsturm
Noch 11 Stunden
Überleben hinter Gittern
Überleben hinter Gittern
Noch 12 Stunden
Stephen Hawking - Schlüssel zum Kosmos
Stephen Hawking Schlüssel zum Kosmos
Noch 15 Stunden
Flucht von der Erde (1)
Wissen Flucht von der Erde (1)
Noch 1 Tag
Flucht von der Erde (2)
Wissen Flucht von der Erde (2)
Noch 1 Tag
Superschiffe - Flugzeugträger USS Nimitz
Superschiffe Flugzeugträger USS Nimitz
Noch 1 Tag
Hurrikansicher - Miamis neues Hightech-Stadion
Hurrikansicher Miamis neues Hightech-Stadion
Noch 2 Tage
Apokalypse Stalingrad (1)
History Stalingrad (1)
Noch 2 Tage
Apokalypse Stalingrad (2)
History Stalingrad (2)
Noch 2 Tage
Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
History Spezialkommandos im Zweiten Weltkrieg: Churchill schlägt zurück
Noch 2 Tage