Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Reise Die Deutschen verreisen wie die Weltmeister

Die Deutschen brechen beim Verreisen nach wie vor alle Rekorde. Trotz vieler Hiobsbotschaften gaben sie 2011 sogar noch mehr Geld für Urlaube aus, hat die FUR-Reiseanalyse ergeben. Doch die Forscher stehen auch vor Rätseln.

In Japan bebt die Erde, in Italien sinkt ein Kreuzfahrtschiff, in Europa wackelt die Währung - und die Deutschen verreisen trotzdem wie die Weltmeister. Noch nie war die Anzahl der Urlaubsreisen so hoch wie 2011, noch nie wurde für die schönsten Tage des Jahres so viel ausgegeben. Und auch 2012 wird sich nach Ansicht von Experten daran wenig ändern.

«Die weiterhin hohe Stabilität der Nachfrage ist schon bemerkenswert», findet auch Prof. Martin Lohmann, einer der Autoren der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR), die am Mittwoch auf der (ITB, 7. bis 11. März) in Berlin vorgestellt wurde. «Trotz aller Hiobsbotschaften fahren die Deutschen stur in Urlaub.»

Dafür werde schon einmal die Anschaffung eines neues Rasenmähers oder eines neuen Kühlschranks verschoben. «Eine Urlaubsreise kann ich aber schlecht ins nächste Jahr verlegen», erklärt sich Lohmann den anhaltenden Boom. «Urlaub hat einen solch hohen Stellenwert, dass die Deutschen trotz aller Probleme nicht darauf verzichten wollen», sagt FUR-Geschäftsführer Rolf Schrader.

60 Milliarden Euro haben die Deutschen im vergangenen Jahr für ihren Urlaub ausgegeben. Hinzu kommen noch einmal 19 Milliarden für Kurzurlaube. Doch die hohen Ausgaben kommen keineswegs durch längere Aufenthaltsdauern am Urlaubsort zustande. Ganz im Gegenteil: Die Dauer der Reisen geht zurück. Betrug die durchschnittliche Urlaubsdauer vor 20 Jahren noch zwischen zwei und drei Wochen, sind es heute nur noch zwischen ein und zwei Wochen. «Die Deutschen werden beim Urlaub immer effizienter», so Lohmann: immer kürzer, aber immer besser.

Über die Gründe dafür lässt sich nur spekulieren. «Eine Erklärung wäre, dass es für Arbeitnehmer schwieriger wird, länger Urlaub zu bekommen», so Lohmann. Eine andere, dass der Trend hin zu mehreren kürzeren Urlauben geht. «Letztlich sind die wirklichen Gründe aber unklar, ich stehe da selbst vor einem Rätsel», sagte Lohmann.

Nicht nur dass die Deutschen weiterhin oft verreisen, auch bei den bevorzugten Zielen sind sie wenig kreativ. Schon seit Jahren dominiert ein Quintett die Rangliste der beliebtesten Urlaubsländer. Ganz an der Spitze steht weiterhin Deutschland, das auf einen Anteil von etwa einem Drittel kommt. Dahinter folgt konstant Spanien weit vor Italien, der Türkei und Österreich.

Doch es ist keineswegs so, dass die Deutschen auf ein Ziel fixiert sind. «Wachsende Multioptionalität» nennt das der Forscher. Sprich: Es gibt eine große Auswahl an Zielen, die Kunden sind sehr flexibel. «Wenn Ägypten in einem Jahr eben mal nicht geht, machen die Urlauber einen Städtetrip nach Paris oder gehen auf Ostseekreuzfahrt», erklärte Lohmann.

Diese Flexibilität hat sich im vergangenen Jahr an einem Beispiel ganz besonders gezeigt: Nordafrika. Nachdem der Tourismus in Ägypten und Tunesien infolge der Revolutionen fast vollständig zum Erliegen gekommen war, wichen die Deutschen einfach auf andere Ziele aus. «Die Kanarischen Inseln haben als Winterziel profitiert, die Türkei als Sommerziel», sagte Lohmann. Ägypten fiel in der Folge aus den Top 10 der beliebtesten Reiseziele.

Ein enger Zusammenhang besteht grundsätzlich zwischen dem bevorzugten Reiseziel und der gewählten Urlaubsart, fanden die Forscher heraus. Geht es um Sonne und Strand sind Spanien, Türkei und Italien die klaren Favoriten der Deutschen. Beim Aktivurlaub führen Österreich, Italien und Bayern die Rangliste an, bei Gesundheitsurlaub Bayern, Polen und Tschechien.

Auch 2012 rechnet Lohmann nicht mit einer nachlassenden Reiselust: «Viele Anzeichen sprechen dafür, dass 2012 erneut ein gutes Reisejahr werden wird, vielleicht sogar noch ein besseres als 2011», sagt er. Als Beleg dient ihm die Urlaubsstimmung. 57 Prozent der Deutschen haben bereits feste Urlaubspläne, nur 11 Prozent wollen gar nicht verreisen. Das sind genau dieselben Werte wie Vorjahr.

Dabei müssen die Reisenden nicht viel tiefer in die Tasche greifen, hat die FUR-Reiseanalyse ermittelt - nur moderat werden die Preise steigen. «Das Urlaubsangebot hat eine sehr hohe Qualität erreicht», erläuterte Lohmann. Die Gäste seien fast durchweg sehr zufrieden mit ihrem Urlaub. «Doch daraus erwachsen natürlich noch höhere Ansprüche.» Und weil es auf dem Markt relativ hohe Überkapazitäten gibt, können die Veranstalter ihre Anstrengungen nicht in höhere Preise ummünzen. «Für relativ wenig Geld gibt es relativ viel Leistung», so Lohmann, der den Urlauber als der «lachenden Dritten» im harten Wettbewerb der Anbieter sieht.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Pool mit Palmen vor Meeresidylle
Jahrestag des Tsunamis naht
Entwicklungsministerium berät Resorts in Thailand
Schon im Mittelalter war der aus der heutigen Türkei stammende Heilige der Schutzpatron Amsterdams.
Sinterklaas in den Niederlanden
Zum Nikolaus nach Amsterdam
Anzeigetafel mit Verspätungen
Ausgleichszahlungen bei Verspätung
EuGH stärkt erneut Fluggastrechte
In den Gängen und Räumen des Museums lagern unzählige konservierte Leichenteile und wächserne Nachbildungen.
Im Museum des Unerträglichen
Wiens alptraumhafter Narrenturm
Zahlreiche Skigebiete in den Alpen bieten die Frühaufsteher-Pakete an.
Angebote für Frühaufsteher
Zum Sonnenaufgang auf die Piste
Imposante Aussicht
Im "Bellevue des Alpes"
Tolles Panorama auf der Kleinen Scheidegg
Reisebüro für Flugreisen
Umbuchung durch Reisebüro
Airline muss Entschädigung zahlen
Nicht nur Wasser und Berge: Das bayerische Oberland rund um den Tegernsee hat sich als Feinschmeckerregion einen Namen gemacht.
Knödel, Weißwurst, Whisky
Der Tegernsee ist eine Feinschmeckerregion
Die Freiheitsstatue in New York City
Kommendes Jahr
Reisen in die USA werden günstiger
Mittelmeer-Strand
Wassertemperaturen
Mittelmeer wird langsam kühler
Alte Maschinenhalle am Canal du Centre - der Wassergraben wurde ab 1882 zur Zeit der Industrialisierung angelegt.
Google, Feuerdrachen und Van Gogh
Mons ist Kulturhauptstadt 2015
Die Bacardi-Destillerie in der Nähe von San Juan gehört zum Pflichtprogramm für Puerto-Rico-Reisende.
Bacardi beendet Freiausschank
Kein kostenloser Rum mehr auf Puerto Rico
Der Tempelberg in Jerusalem.
Verschärfte Hinweise
Israel-Reisende sollten sich registrieren
Das Konzert- und Opernhaus Palau de les Arts Reina Sofía ist ein Werk des berühmten valencianischen Stararchitekten Santiago Calatrava.
Barcelonas kleine Schwester
Ein Streifzug durch Valencia
Christkindlmarkt
Reisetipps für den Winter
Diese Weihnachtszeit hat viel zu bieten
Flugticket
Günstiges Flugticket
An diesem Tag sollten Sie buchen
Von Alaska in die Südsee: Blau bis türkis schimmert das um Palau.
Kreuzfahrt über den Wolken
Im Privatjet in 19 Tagen um die Welt
Mangelfreie Skikleidung
Rundum-Check
Vor dem Skiurlaub Kleidung überprüfen
Ein herrlicher Anblick: Die Kleine Scheidegg im Winter.
Im "Bellevue des Alpes"
Großes Panorama auf der Kleinen Scheidegg
 Die Wintersportregionen in den Alpen investieren hunderte Millionen in die Skigebiete. Doch der Klimawandel bedroht die Grundlage.
Kein Schnee auf der Piste
Klimawandel bedroht Skigebiete in den Alpen
Vorgängerin von Liverpool und Stavanger: Sibiu ist eine von Europas Kulturhauptstädten 2007. (Bild: dpa)
Reise
Liste mit 37 Namen: Kulturhauptstädte gibt es seit 1985
In den Reisebüros können sich Urlauber jetzt mit den Katalogen für die Sommersaison 2008 versorgen. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Reise
Von A(pulien) bis Z(ypern): Neue Reiseideen in den Katalogen
Auf der Otago-Halbinsel im Süden Neuseelands haben die Seelöwen das Sagen. (Bild: Lenders/dpa/tmn)
Reise
Abstecher ins Reich der Pinguine und Seelöwen
Auf diesem Sofa hat auch Paula Modersohn-Becker schon gesessen. (Bild: Duwe/Gemeinschaftsausstellung Worpswede/dpa/tmn)
Reise
Künstlerkolonie: Mit Paula Modersohn-Becker durch Worpswede
Sein Gemälde «Selbstbildnis mit Tonpfeife» stammt aus dem Jahr 1910. (Bild: tmn)
Reise
Einmalige Sammlung: Lyonel Feininger in Quedlinburg
Im Salzbergwerk Wieliczka finden Besucher eine unterirdische Kirche. (Bild: Polnisches Fremdenverkehrsamt/dpa/tmn)
Reise
Besuchermagnet unter Tage: Salzbergwerk Wieliczka in Polen
Die britischen Regierung hat für 22 Flughäfen die strikten die Handgepäck-Bestimmungen aufgehoben. (Bild: dpa)
Reise
Großbritannien lockert strikte Handgepäckregel für Fluggäste
Der Überlieferung nach geht das Kloster auf Kaiser Karl den Großen zurück. (Bild: Heimann/dpa/tmn)
Reise
Ein Kloster in himmlischer Landschaft
Reisende am Flughafen: Das Rückflug-Ticket gilt, selbst wenn der Passagier den Hinflug nicht angetreten hat. (Bild: dpa)
Reise
Hinflug nicht genutzt: Rückflug-Ticket ist trotzdem gültig
Im Nordosten Spaniens soll das «europäische Las Vegas» (hier ein Computerbild) entstehen. (Bild: dpa)
Reise
Zocken in der Wüste: «Europäisches Las Vegas» in Spanien
Kein Residenzhotel: Hier sind Touristen Privatgäste der Eigentümer. (Bild: Meier/dpa/tmn)
Reise
Schlummern in Schlössern: Ganz privat zu Gast beim Grafen
Hungrige Großkatze: Solche Begegnungen können Touristen auf Jeep-Touren in Namibia haben. (Bild: Berg/dpa/tmn)
Reise
1500 Kilometer durch das südliche Afrika
Auch 2008 wieder: Beach-Polo-Tunier am Timmendorfer Strand an der Ostsee. (Bild: dpa)
Reise
Timmendorfer Strand: 2008 wieder Dinner und Polo
Schiffstour: Auf der Elbe verkehren Dampfschiffe. (Bild: TV Sächsisches Elbland/dpa/tmn)
Reise
Steilhänge und Schlösser: Eine Genusstour durch das Weinland Sachsen
Zimmer auf 3212 Metern Höhe: «Hotel Grawand» ist die höchstgelegene Unterkunft der Alpen. (Bild: Hotel Grawand/dpa/tmn)
Reise
Schlafen in dünner Luft: Die höchsten Hotels der Alpen
Skispaß auf der Zugspitze: Wenn es zu Unfällen kommt, müssen sich auch Juristen mit dem Wintersport beschäftigen. (Bild: dpa)
Reise
Streit um Winterurlaub bringt Arbeit für Juristen
Fernreisen wie hier an die Südspitze Südamerikas werden meist nach dem «Baukasten-Prinzip» zusammengestellt. (Bild: Dertour/dpa/tmn)
Reise
Private Führer und viele «Bausteine»: Individuelle Reisen
Der «Biolift» zieht die Skifahrer nach der Abfahrt wieder auf die Piste. (Bild: Tourismusregion Katschberg-Rennweg/dpa/tmn).
Reise
Almrausch-Walzer und «Biolift»: Zum Skifahren an den Katschberg
Auf Schlittschuhen kann man von Alvaneu bis nach Surava fahren. (Bild: Savognin Tourismus/dpa/tmn)
Reise
Drei Kilometer lange «Skateline» in Graubünden
 
 
 
Giftspritzer - Der tödliche Stich
Mensch & Natur Der letzte Kuss der Spinne
Extreme World - Papua-Neuguinea
Extreme World Papua-Neuguinea
Der Nostradamus-Effekt: Das Jüngste Gericht
Der Nostradamus-Effekt Das Jüngste Gericht
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (1)
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (2)
Seitensprünge der Geschichte Weg zur Mondlandung
Naturgewalten: Texas Twister
Mensch & Natur Texas Twister
Naturgewalten: Gefangen im Sandsturm
Mensch & Natur Gefangen im Sandsturm
Windparkmontage vor Sylt Millimeterarbeit bei Wind und Wetter
History Seitensprünge der Geschichte: Nazis, UFOs, Aliens
Seitensprünge der Geschichte Ku Klux Klan und Mafia
Technik Brücken am Limit
Geheimnisvoller Planet: Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet Das Wetter der Vulkane
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (1)
Der Tag danach (1)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art
N24-Reportage Die Geisterjäger
Adrenalin am Steuer Extreme Straßen
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Kultur & Gesellschaft Das Frauencamp - Drill für die Traumfigur
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Naturgewalten: Texas Twister
Mensch & Natur Texas Twister
Noch 27 Minuten
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (109)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (109)
Noch 3 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (110)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (110)
Noch 3 Stunden
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Noch 10 Stunden
Technik Geniale Erfindungen: Das Handy
Noch 10 Stunden
Unter Verschluss - Das geheime Buch der US-Präsidenten (1)
Unter Verschluss Das geheime Buch der US-Präsidenten (1)
Noch 14 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (111)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (111)
Noch 15 Stunden
Unter Verschluss - Das geheime Buch der US-Präsidenten (2)
Unter Verschluss Das geheime Buch der US-Präsidenten (2)
Noch 15 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (112)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (112)
Noch 15 Stunden
Geheimnisse des Weltalls: Magnetische Stürme
Geheimnisse des Weltalls Magnetische Stürme
Noch 1 Tag
Überschallstürme und Methanregen - Das Wetter der Planeten
Überschallstürme und Methanregen Das Wetter der Planeten
Noch 1 Tag
Zukunft ohne Menschen - Giftige Rache
Zukunft ohne Menschen Giftige Rache
Noch 1 Tag
Der Tag an dem die Sonne explodiert
Wissenschaft Der Tag an dem die Sonne explodiert
Noch 1 Tag
Zukunft ohne Menschen - Bodenlose Tiefe
Zukunft ohne Menschen Bodenlose Tiefe
Noch 1 Tag
Rom Bauwerke der Caesaren (1)
Noch 1 Tag
Rom - Bauwerke der Caesaren (2)
Rom Bauwerke der Caesaren (2)
Noch 1 Tag
Extreme World - Papua-Neuguinea
Extreme World Papua-Neuguinea
Noch 1 Tag
Black Ops - Geiselnahme in Moskau
Black Ops Geiselnahme in Moskau
Noch 1 Tag
Der Nostradamus-Effekt: Das Jüngste Gericht
Der Nostradamus-Effekt Das Jüngste Gericht
Noch 2 Tage
Geheimnisse des Weltalls: Kosmische Mächte
Geheimnisse des Weltalls Kosmische Mächte
Noch 2 Tage