Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Reise US-Großstädte wetteifern um Touristen

Neue Flughäfen, neue Kreuzfahrtterminals, Shopping-Malls und Metrolinien: Amerikanische Großstädte investieren Milliarden in den Tourismus, ein regelrechter Wettstreit um Besucher ist zwischen New York, Los Angeles, Las Vegas und Co. ausgebrochen.

George Fertitta macht gar keine großen Worte: «Wir sind die Nummer 1 in den USA», posaunte der Chef der New Yorker Tourismusorganisation NYC & Company auf der Tourismusmesse Pow Wow in Los Angeles heraus. New York ist das beliebteste Städteziel für Gäste aus dem Ausland. Insgesamt kamen im vergangenen Jahr 50,5 Millionen Besucher in die Ostküstenmetropole. Orlando lag mit 54,3 Millionen noch darüber, hat aber den kleineren Anteil ausländischer Gäste. Auch in anderen US-Metropolen wird kräftig aufgerüstet, ein regelrechter Wettstreit um zahlungskräftige Besucher ist ausgebrochen.

«Wir haben in den vergangenen Jahren allein in Downtown 7 Milliarden US-Dollar in den Tourismus investiert», erklärt Carol Martinez, Sprecherin des Tourismusbüros von Los Angeles. Rossi Ralenkotter, Chef der Las Vegas Convention und Visitors Authority, will gar noch mehr Geld bewegt haben: Auf 22 Milliarden Dollar taxiert er die Summe.

Hinter solchen Rieseninvestitionen steckt vor allem wirtschaftliches Kalkül: Besucher - zumal die zahlungskräftigen Ausländer - bringen bares Geld in die Städte, das in Zeiten der wirtschaftlichen Krise dringend benötigt wird. So hat New York auf dem Pow Wow das ehrgeizige Ziel ausgegeben, bis 2015 pro Jahr 70 Milliarden Dollar (rund 53 Milliarden Euro) an den Touristen zu verdienen. Heute sind es gerade einmal 48 Milliarden. 30 000 neue Jobs sollen im gleichen Zeitraum entstehen.

Schwerpunkt der Investitionen sind naturgemäß die Infrastruktur sowie neue Hotels. Letztere stellen vor allem in New York ein größeres Problem dar - jeder, der für einen Trip schon einmal horrende Preise zahlen musste oder gänzlich leer ausging, kann davon ein Lied singen. In den beiden kommenden Jahren sollen deshalb nach Fertittas Worten 6600 neue Hotelzimmer hinzukommen. Damit plane man mehr neue Unterkünfte als zum Beispiel Orlando und Chicago zusammen. Rund 100 000 Zimmer sollen den Besuchern dann zur Verfügung stehen.

Bei solchen Zahlen kann Ralenkotter nur müde lächeln: Allein seit dem Jahr 2008 sind in Las Vegas 25 000 neue Zimmer entstanden, die Spielerstadt bringt es auf aktuell auf 151 000. Ein weiterer Investitionsschwerpunkt ist die Infrastruktur: Las Vegas wird im Juni ein neues Terminal für internationale Flüge eröffnen, Los Angeles zieht im kommenden Jahr nach, Houston baut sein Terminal D um, damit auch der Airbus A380 dort landen kann. San Francisco hat sein neues Terminal bereits 2011 eröffnet und setzt in den kommenden Jahren auf die boomende Kreuzfahrtindustrie.

Ein komplett neues Kreuzfahrtterminal soll nur fünf Fußminuten vom berühmten Pier 39 entfernt entstehen. Dort sollen dann endlich auch die richtig großen Pötte anlegen können - «alles, was so gerade noch unter der Golden Gate Bridge hindurchpasst», scherzt Joe D'Alessandro, Chef der San Francisco Travel Association.

Erkannt haben die Großstädte auch die Bedeutung eines guten öffentlichen Nahverkehrs. «Wir haben natürlich eine ausgeprägte Auto-Kultur hier in den USA», erklärt L.A.-Sprecherin Martinez. Doch nicht zuletzt wegen der großen Umweltprobleme steigen immer mehr Menschen auf die Metro um, die ihr Netz in Los Angeles in die Vororte erweitert. Bis 2016 soll sogar Santa Monica erreicht werden.

Doch natürlich braucht es auch immer neue Attraktionen, damit die Besucher weiter kommen. Los Angeles baut zum Beispiel für viele Millionen Dollar sein Naturhistorisches Museum aus - eine Dinosaurier-Halle hat gerade eröffnet, mit dem Nokia-Theatre und dem Staples-Center ist quasi ein neuer Stadtteil in unmittelbarer Nachbarschaft zu Downtown entstanden. New York baut kräftig an seinen 9/11-Erinnerungsorten - auch wenn die Eröffnung eines Museum um ein Jahr verschoben werden musste. San Francisco gestaltet fast seine komplette Pieranlagen um, und in Las Vegas sind die neuen Hotels selbst schon eine Attraktion für sich.

Eine Ausnahmestellung in dem Wettkampf nimmt Orlando ein. Die US-Touristenhochburg muss weniger Geld aus der eigenen Tasche in die Hand nehmen als die Konkurrenz. Orlando lässt einfach investieren. Die in der Florida-Metropole angesiedelten Freizeitparks - Universal Studios, Sea World, Disney - müssen sich Jahr für Jahr auf eigene Faust etwas einfallen lassen, um Besucher anzulocken. Das kommt natürlich auch der Stadt zugute. So eröffnet Sea World in Kürze mit «Antarctica» eine Eiswelt mit lebenden Pinguinen unter Floridas Sonne.

Im Wettstreit stehen die US-Großstädte auch in Sachen Marketingsprüchen: Von einer «Renaissance von Los Angeles», spricht Martinez. Man habe sich neu erfunden und sei noch nie so attraktiv für Besucher gewesen, behauptet Ralenkotter über Las Vegas. In diesem Wettstreit geht es eben typisch amerikanisch zu - nach dem Motto «größer, höher, weiter» und lieber noch einen Superlativ mehr.

Orlando versucht, sogar New York auszustechen - George Fertitta dürfte das nicht freuen. Die Touristiker der Metropole in Florida behaupten ebenfalls von sich, die «number one» der USA zu sein, was die Gästezahlen angeht: Da fallen allerdings ganz stark die Besucher ins Gewicht, die sich in den Freizeitparks vergnügen und von der Stadt womöglich gar nicht viel sehen. Beide Städte haben bereits angekündigt, die Zahlen noch deutlich steigern zu wollen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Verteidigungsanlagen zeugen heute noch von den Kämpfen um die Gewürzinseln zu den großen Zeiten des Seehandels.
Besuch auf den Bandas
Die Gewürzinseln am Ende der Welt
Hafen von Konstanz
Sternenstadt und Winterblüher
Weihnachtszeit am Bodensee
Schneevergnügen am Arlberg
Mit Halligalli in den Winter
Die Ski-Openings 2014
Nicht selten trifft man im Yellowstone-Nationalpark nahe heißer Quellen auf Bisons, wie hier in Mammoth Hot Springs.
Naturliebe gegen Viehzucht
Streit um die Bisons im Yellowstone
image
Tipps für den Winterurlaub
Romantische Pferdeschlittenfahrt und lustige Rodelpartie
image
Safari
Ruf der Wildnis in Südafrika
Flugangst? Katzenvideos schauen
Neuheiten aus dem Luftverkehr
Mit Katzenvideos gegen die Flugangst
Staus vorprogrammiert
ADAC warnt
Verkehrsreiches Wochenende steht bevor
Pilgerziel für die Papstjünger: der Petersdom vom Tiber aus gesehen.
Heilige Stadt ohne Hektik
Im Herbst zeigt Rom seine ruhige Seite
Chillen am Strand und zwischendurch ins Meer? Das ist auch Ende Oktober noch möglich.
Wassertemperaturen
Baden im Mittelmeer ist noch angenehm
Massen von Menschen bauen bei Pjöngjang mit einfachsten Mitteln einen neuen Flughafen.
Massen-Mobilisierung in Nordkorea
In Turbo-Geschwindigkeit zum neuen Flughafen
Zwischen zwei Quellflüssen
Wo der Nil zusammenfließt
Sudans Hauptstadt Khartoum
Fernbusanbieter im Routenplaner
Erster Fernbusanbieter
Google Maps setzt auf Flixbus
Das Filmmuseum Potsdam ist wieder für Publikum geöffnet.
Sanierung abgeschlossen
Potsdamer Filmmuseum öffnet wieder
Segelschiffe sind ein klassisches Motiv der Malerei. (Archivbild)
Meermuseum in Tallinn
Historische Gemälde zeigen Blütezeit der Segelschiffe
Fahrradfreundliche Hoteliers
Fahrradtouren durch Berlin
Auf dem Sattel durch den Kiez
Die Provence ist bei Urlaubern überaus beliebt. Und im Vaucluse liegt das Trüffelzentrum Frankreichs, hier werden die meisten Kulturen bewirtschaftet.
Der "schwarze Diamant" der Provence
Auf Trüffelsuche im Luberon
image
Mystisches Königreich
Spirituelle Besinnung in Bhutan
Neue Streiks bei Lufthansa
Pilotenstreik
Lufthansa hält an Notflugplan fest
Zwei Sehenswürdigkeiten auf einen Blick: Die Burgruine und die Kirche von Tharandt.
Wandern auf dem Holzweg
Unterwegs im Tharandter Wald
Vorgängerin von Liverpool und Stavanger: Sibiu ist eine von Europas Kulturhauptstädten 2007. (Bild: dpa)
Reise
Liste mit 37 Namen: Kulturhauptstädte gibt es seit 1985
In den Reisebüros können sich Urlauber jetzt mit den Katalogen für die Sommersaison 2008 versorgen. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Reise
Von A(pulien) bis Z(ypern): Neue Reiseideen in den Katalogen
Auf der Otago-Halbinsel im Süden Neuseelands haben die Seelöwen das Sagen. (Bild: Lenders/dpa/tmn)
Reise
Abstecher ins Reich der Pinguine und Seelöwen
Auf diesem Sofa hat auch Paula Modersohn-Becker schon gesessen. (Bild: Duwe/Gemeinschaftsausstellung Worpswede/dpa/tmn)
Reise
Künstlerkolonie: Mit Paula Modersohn-Becker durch Worpswede
Sein Gemälde «Selbstbildnis mit Tonpfeife» stammt aus dem Jahr 1910. (Bild: tmn)
Reise
Einmalige Sammlung: Lyonel Feininger in Quedlinburg
Im Salzbergwerk Wieliczka finden Besucher eine unterirdische Kirche. (Bild: Polnisches Fremdenverkehrsamt/dpa/tmn)
Reise
Besuchermagnet unter Tage: Salzbergwerk Wieliczka in Polen
Die britischen Regierung hat für 22 Flughäfen die strikten die Handgepäck-Bestimmungen aufgehoben. (Bild: dpa)
Reise
Großbritannien lockert strikte Handgepäckregel für Fluggäste
Der Überlieferung nach geht das Kloster auf Kaiser Karl den Großen zurück. (Bild: Heimann/dpa/tmn)
Reise
Ein Kloster in himmlischer Landschaft
Reisende am Flughafen: Das Rückflug-Ticket gilt, selbst wenn der Passagier den Hinflug nicht angetreten hat. (Bild: dpa)
Reise
Hinflug nicht genutzt: Rückflug-Ticket ist trotzdem gültig
Im Nordosten Spaniens soll das «europäische Las Vegas» (hier ein Computerbild) entstehen. (Bild: dpa)
Reise
Zocken in der Wüste: «Europäisches Las Vegas» in Spanien
Kein Residenzhotel: Hier sind Touristen Privatgäste der Eigentümer. (Bild: Meier/dpa/tmn)
Reise
Schlummern in Schlössern: Ganz privat zu Gast beim Grafen
Hungrige Großkatze: Solche Begegnungen können Touristen auf Jeep-Touren in Namibia haben. (Bild: Berg/dpa/tmn)
Reise
1500 Kilometer durch das südliche Afrika
Auch 2008 wieder: Beach-Polo-Tunier am Timmendorfer Strand an der Ostsee. (Bild: dpa)
Reise
Timmendorfer Strand: 2008 wieder Dinner und Polo
Schiffstour: Auf der Elbe verkehren Dampfschiffe. (Bild: TV Sächsisches Elbland/dpa/tmn)
Reise
Steilhänge und Schlösser: Eine Genusstour durch das Weinland Sachsen
Zimmer auf 3212 Metern Höhe: «Hotel Grawand» ist die höchstgelegene Unterkunft der Alpen. (Bild: Hotel Grawand/dpa/tmn)
Reise
Schlafen in dünner Luft: Die höchsten Hotels der Alpen
Skispaß auf der Zugspitze: Wenn es zu Unfällen kommt, müssen sich auch Juristen mit dem Wintersport beschäftigen. (Bild: dpa)
Reise
Streit um Winterurlaub bringt Arbeit für Juristen
Fernreisen wie hier an die Südspitze Südamerikas werden meist nach dem «Baukasten-Prinzip» zusammengestellt. (Bild: Dertour/dpa/tmn)
Reise
Private Führer und viele «Bausteine»: Individuelle Reisen
Der «Biolift» zieht die Skifahrer nach der Abfahrt wieder auf die Piste. (Bild: Tourismusregion Katschberg-Rennweg/dpa/tmn).
Reise
Almrausch-Walzer und «Biolift»: Zum Skifahren an den Katschberg
Auf Schlittschuhen kann man von Alvaneu bis nach Surava fahren. (Bild: Savognin Tourismus/dpa/tmn)
Reise
Drei Kilometer lange «Skateline» in Graubünden
 
 
Die USA gehen seit dem 8. August gegen die sunnitische Miliz vor, die weite Teile des Irak und Syriens unter ihre Kontrolle gebracht hat. (Archivfoto)
Live-Ticker zum Kampf gegen IS
Erster toter Soldat auf Seiten der USA
Alan Eustace arbeitet in einer wichtigen Position bei Google. Auch ins seiner Freizeit will er hoch hinaus.
Freier Fall
So schnell fiel der Google-Mann vom Himmel
Für Arbeitgeber sind Minijobs lukrativ.
2,35 Millionen Menschen
Zahl der Minijobber in Deutschland deutlich gestiegen
Das gefährliche Ebola-Virus hat sich in mehreren westafrikanischen Ländern ausgebreitet.
Nach Tod von Zweijähriger
Mali befürchtet Ausbreitung von Ebola
Harry Potter
Geschenk an die Fans
J.K. Rowling veröffentlicht neue "Harry Potter"-Story
image
"GTA" bei Android und iOS
Die Preise purzeln
image
Leute
Ed Sheeran spricht über seine Zeit als Obdachloser
Viele der Tiere. die man im Schweizer Wildpark Langenberg bestaunen kann, stehen im betriebseigenen Restaurant auf der Speisekarte.
Tirschützer empört
Vom Wildpark auf die Speisekarte
Sorgt für beste Unterhaltung: Wetterhund Riple im kanadischen TV
Grandioses Video
Wenn der Hund des Wettermoderators plötzlich spielen will
image
WhatsApp
Vorsicht vor Abofalle
image
Leute
Country-Star John Denver bekommt Hollywood-Stern
image
Grufti und Co.
Die Bühnen-Looks der Katy Perry
Im Westjordanland kam es erneut zu Zusammenstößen.
Im Westjordanland
Israelische Soldaten töten US-Jugendlichen
Katy Perry
Happy Birthday
Pop-Prinzessin Katy Perry ist 30
image
Panorama
Guano Apes sagen Konzerte ab
Ein Portugiese darf sich über richtig viele Moneten freuen.
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Rekordsumme: Mann gewinnt 190 Millionen Euro
image
Panorama
Helene Fischer spielt im Schweiger-"Tatort" mit
Die radikal-islamischen Prediger verteilen kostenlose Koran-Exemplare, um neue Anhänger zu werben-
Verfassungsschutz besorgt
So groß ist die Salafistenszene in Deutschland
Online-Händler Amazon: Schon im letzten Jahr war das Weihnachtsgeschäft von einem Tarifstreit überschattet.
Verdi droht mit Streik
Gibt es zu Weihnachten von Amazon keine Päckchen?
Laut der Nachrichtenagentur Xinhua wurden auch elf Bergleute verletzt.
Kohlebergwerk eingestürzt
16 Tote bei Minenunglück in China
Ein Portugiese darf sich über richtig viele Moneten freuen.
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Rekordsumme: Mann gewinnt 190 Millionen Euro
Die USA gehen seit dem 8. August gegen die sunnitische Miliz vor, die weite Teile des Irak und Syriens unter ihre Kontrolle gebracht hat. (Archivfoto)
Live-Ticker zum Kampf gegen IS
Erster toter Soldat auf Seiten der USA
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Begegnung mit Historie
Obama zu Besuch in Buchenwald
Präsident auf Blitzbesuch
Obama und Merkel plaudern in Dresden
 
Ebola Kampf gegen das Virus
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Das Universum: Die Geburt der Erde
Das Universum Die Geburt der Erde
Geheimnisvoller Planet: Blizzards
Technik Geheimnisvoller Planet: Blizzards
Der Kosmos: Fremde Welten
Der Kosmos Fremde Welten
History Krieger der Vergangenheit - Die Germanen
F... you Brain - Erinnerung oder Einbildung?
Technik F... you Brain - Erinnerung oder Einbildung?
Friedman schaut hin Tränen, Glück und Partyzeit - Volksmusik in Deutschland
Space Weather - Eismonde und Tornados
Wissen Space Weather - Eismonde und Tornados
Die Erde: Ein Planet von innen (2)
Wissenschaft Die Erde: Ein Planet von innen (2)
Die Erde: Ein Planet von innen (1)
Wissenschaft Die Erde: Ein Planet von innen (1)
Wirtschaft Die Macht des Goldes
Die geheimen UFO-Akten - Besuch aus dem All (1)
Die geheimen UFO-Akten Besuch aus dem All (1)
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
B-2 - Unsichtbare Schwingen
Technik B-2 - Unsichtbare Schwingen
N24 Spezial Im großen Krieg - Leben und Sterben des Leutnants Fritz Rümmelein
Aufbruch ins All - NASA 2.0
Aufbruch ins All NASA 2.0
Sündhaft billig: Massenware Mode
Sündhaft billig Massenware Mode
Naturgewalten: Eiskalt erwischt
Naturgewalten Eiskalt erwischt
Friedman schaut hin Talente, Tore und Tabus - Schwule im Fußball
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Kultur & Gesellschaft Das Frauencamp - Drill für die Traumfigur
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Deepwater Horizon - Explosion auf der Ölplattform
Deepwater Horizon Explosion auf der Ölplattform
Der Megasturm
Mensch und Natur Der Megasturm
Noch 55 Minuten
Fukushima - Atomkatastrophe in Japan
Fukushima - Atomkatastrophe in Japan
Noch 1 Stunde
Krieg und Frieden - Das Imperial War Museum in London
Krieg und Frieden Das Imperial War Museum in London
Noch 6 Stunden
Sündhaft billig: Massenware Mode
Sündhaft billig Massenware Mode
Noch 23 Stunden
D-Day - Die Geheimwaffen der Alliierten
D-Day Die Geheimwaffen der Alliierten
Noch 1 Tag
Der Kosmos: Unendliche Weiten
Der Kosmos Unendliche Weiten
Noch 1 Tag
Der Kosmos: Gewaltige Kräfte
Der Kosmos Gewaltige Kräfte
Noch 1 Tag
Der Kosmos: Fremde Welten
Der Kosmos Fremde Welten
Noch 1 Tag
F... you Brain - Erinnerung oder Einbildung?
Technik F... you Brain - Erinnerung oder Einbildung?
Noch 1 Tag
History Krieger der Vergangenheit - Die Germanen
Noch 1 Tag
Denver County Jail - Razzia hinter Gittern
Denver County Jail Razzia hinter Gittern
Noch 2 Tage
Monsterduelle XXS
Mensch & Natur Monsterduelle XXS
Noch 2 Tage
Chain Gang - Häftlinge in Ketten
Chain Gang Häftlinge in Ketten
Noch 2 Tage
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (103)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (103)
Noch 2 Tage
Apokalypse Hitler - Der Führer
Apokalypse Hitler Der Führer
Noch 2 Tage
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (104)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (104)
Noch 2 Tage
Naturgewalten: Eiskalt erwischt
Naturgewalten Eiskalt erwischt
Noch 2 Tage
Space Weather - Eismonde und Tornados
Wissen Space Weather - Eismonde und Tornados
Noch 2 Tage
Space Shuttle Die letzte Mission der Discovery
Noch 2 Tage