Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Quallenplage im Sommer Glibbertiere auf Expansionskurs

Sommer, Sonne, Badezeit. Doch die unzähligen Quallen, die auch in Deutschland ganze Küstenabschnitte bevölkern, vermiesen den Badegästen nicht selten den Urlaub.

Jeden Sommer wieder bevölkern plötzlich unzählige Quallen ganze Küstenabschnitte. Am Mittelmeer vermiesten erst kürzlich Feuerquallen den Badegästen den Urlaub. Die schmerzhafte Plage könnte sich ausbreiten.

Sommerurlauber an den deutschen Küsten müssen sich das Wasser häufig mit zwei Glibbertieren teilen: der harmlosen Ohrenqualle und der gelben Haarqualle. Mit letzterer hat so mancher Badegast schon Erfahrung gemacht. Unter Urlaubern ist sie unter dem Namen Feuerqualle berühmt-berüchtigt.

Die verbrennungsähnlichen Hautblessuren durch Feuerquallen seien vor allem schmerzhaft, sagt Quallenforscher Lutz Postel vom Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde. Wirklich gefährliche Arten gebe es in Europa nicht. Ganz anders an der australischen Nordküste: Die Begegnung mit der dort heimischen Würfelqualle endet nicht selten mit einem Herzstillstand.

Trotzdem graust es auch vielen europäischen Badegästen vor den glibberigen Meerestieren. Fischer stören sich an von Quallen verstopften Netzen, Kinder zerhacken die am Strand angeschwemmten, scheinbar leblosen Medusenkörper mit der Schaufel. Beinahe wie von einem anderen Stern erscheinen die seltsamen Wesen, die zu rund 99 Prozent aus Wasser bestehen und weltweit in unterschiedlichsten Farben und Formen vorkommen.

Im Winter gibt es Polypen, im Sommer Quallen

Die Quallen sind nur ein Stadium in der Entwicklung der Nesseltiere: Mit dem Wechsel in die nächste Generation geht für die Tiere ein Gestaltwechsel vor sich. Während die eine Generation aus winzigen Polypen besteht, die am Meeresgrund und auf Steinen siedeln, schwimmt die folgende Generation in Gestalt glibberiger Medusen durch die Meere.

Welche Form gerade am Zug ist, hängt in Europa von der Saison ab. Im Winter gibt es Polypen, im Sommer Quallen. Und die betreiben Brutpflege wie andere Tiere auch. Mit ihrem Sehsinn unterscheiden sie hell und dunkel. "Das sind so Sachen, die man normalerweise nicht so kennt und weiß, und daher sind die Tiere einem nicht so sympathisch", sagt Postel.

Wann es zu besonders quallenreichen Jahren kommt, hätten die Wissenschaftler mittlerweile herausgefunden, erläutert der Forscher. "Bei kalten Wintern pflanzen sich die Polypen besonders gut fort. Und wenn es kalte Winter sind und wir warme Sommer haben, wo dann die Schirmquallen gut wachsen, dann haben wir, was die Biomasse angeht, biomassereiche Quallenjahre."

Klimaveränderung kommt Quallen zugute

Vermehrt treten Quallen aber auch dann auf, wenn natürliche Fressfeinde fehlen. Die Überfischung der Ozeane ist für Quallen eine positive Entwicklung. Auch die Klimaveränderung mit wärmeren Sommern könne den Medusen zugute kommen, sagt Postel.

Es sind äußere Bedingungen, die entscheiden, an welchen Stränden die Quallen in besonders großer Zahl auftauchen. "Es ist so, dass sie zum Plankton gehören und planktische Organismen sind von der Meeresströmung abhängig, sie können sich in gewisser Weise selbst bewegen, aber sich nicht gegen die Strömung durchsetzen oder Wanderungen vornehmen wie beispielsweise die Fische."

Süßwasserquallen bei warmen Wassertemperaturen keine Seltenheit

Es könne durchaus sein, sagt Postel, dass an einem Tag in einer deutschen Bucht tausende Quallen auftreten, die dann eine Woche später an der dänischen Küste auftauchen - je nach Wind und Strömung. Die flachen Küstengewässer, in denen es für Badegäste oft zu unerfreulichen Begegnungen kommt, sind jedenfalls nicht das Gebiet, in dem sich die Nesseltiere bevorzugt herumtreiben: Feuerquallen fühlen sich in sehr salzigem, kaltem Tiefenwasser wohl.

In weniger kühlen und verregneten Sommern als in diesem Jahr können Menschen auch weit ab vom Meer Quallen zu Gesicht bekommen: Etliche Berliner waren überrascht, als 2006 plötzlich abertausende Quallen Havel und Wannsee bevölkerten. Süßwasserquallen seien in dieser Region und bei warmen Wassertemperaturen keine Seltenheit, sagt die Direktorin des Berliner Fischereiamts, Susanne Jürgensen.

Die große Zahl der Quallen, die vor sechs Jahren in Berliner Binnengewässern auftauchten und die nicht größer als eine Zwei-Cent-Münze waren, sei allerdings schon etwas Besonderes gewesen - und eigentlich ein Grund zur Freude. "Die Quallen sind ein Zeichen für gute Wasserqualität."

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Mit Hepatitis E kann man sich auch in Europa anstecken. Wichtig ist die Lebensmittelhygiene. Wildfleisch muss gut durchgebraten werden. Foto: Hilke Segbers
Reise
Was Reisende über Hepatitis E wissen sollten
Ab Winter 2015 spielt die Fernsehserie auf der «Amadea». Foto: Phoenix Reisen
Reise
Der letzte Sommer der MS "Deutschland"?
Kew Gardens lohnt das ganze Jahr über einen Besuch, besonders farbenfroh ist der Garten jedoch im Sommer. Foto: Andreas Heimann
Reise
Kew Gardens - Mehr als ein botanischer Garten
Lufthansa setzt auf eine neue Preisstruktur: Für die günstigsten Angebote ist dann zum Beispiel nur noch Handgepäck im Preis inbegriffen. Foto: Caroline Seidel
Neues Preismodell bei der Lufthansa
Was sich für Kunden ändert
Fährt das ehemalige Traumschiff auch 2016 für Plantours? Der Besitzer der «Deutschland» kann sich das jedenfalls gut vorstellen. Foto: Plantours Kreuzfahrten/Oliver Asmussen
"Deutschland"
Geht das Traumschiff auch 2016 auf Kreuzfahrt?
Bis Ende dieses Jahres will MeinFernbus FlixBus bis zu vier tägliche Verbindungen zwischen 50 Städten in Italien anbieten.
Neues Streckennetz hinterm Brenner
MeinFernbus Flixbus macht sich in Italien breit
Der Fotostangen-Verkäufer: Er bietet vor dem Kolosseum in Rom seinen Helfer für Handy-Selbstporträts an. Foto: Annette Reuther
Schleimbälle bis Bierboxen
Typologie der Souvenir-Verkäufer
Viele Urlauber greifen bei Schnäppchen gerne zu - Ärger droht manchmal gleich bei der Landung in Deutschland. Foto: Andrea Warnecke
Lieber Finger weg
Was bei Souvenirs gar nicht geht
Eine Bustour nach Angkor Wat ist auf einer Flussreise auf dem Mekong Pflicht. Die Tempelanlage in Kambodscha ist eine der berühmtesten der Welt. Foto: ICS TRAVEL GROUP
Reise
Magie des Mekong - Eine Flussreise von China bis Vietnam
In vielen Bundesländern haben die Sommerferien begonnen und somit auch der Weg in den Urlaub. Foto: Christian Charisius
Rekordjahr 2015
Deutsche reisen so viel wie nie zuvor
Aufbauarbeiten in Kathmandu.
Nach dem Erdbeben
Wer Nepal helfen will, sollte dort Urlaub machen
Hat das Kreuzfahrtschiff bereits abgelegt, müssen Passagiere, die es nicht rechtzeitig an Bord geschafft haben, meist auf eigene Kosten hinterherreisen.
Kreuzfahrtschiff verpasst
Wer zahlt die Weiterreise?
Die High Bridge verbindet die New Yorker Stadtteile Bronx und Manhattan.
Neue Touristenattraktion
New Yorks älteste Brücke wiedereröffnet
Papierlos reisen: Mobile Bordkarten bietet unter anderem Lufthansa an. Foto: Lufthansa
Mobile Bordkarte
Was Flugreisende über sie wissen müssen
Ansturm auf Borkum: Im Sommer sind Borkum, Rügen, Sylt oder Usedom ebenso atttraktiv für Urlauber wie die Mittelmeer-Ziele.
Am Limit?
Deutsche Inseln machen Mittelmeer Konkurrenz
Urlauber auf Mallorca fühlen sich derzeit wie im Paradies. Die Wassertemperaturen liegen dort bei rund 28 Grad. Foto: Julian Stratenschulte
Wassertemperaturen
Planschen wie in der Karibik
Ansturm am Flughafen: Wer den langen Schlangen entgehen will, sollte online einchecken. Foto: Christian Charisius
Auf in die Ferien
Wie Urlauber am Flughafen Zeit sparen
In Regionalzügen dürfen Urlauber ihr Fahrrad transportieren. Sie brauchen aber ein Ticket für ihr Gefährt. Hier empfiehlt sich die bundesweit gültige Fahrradtageskarte der Bahn. Foto: Daniel Karmann
Fahrrad-Urlaub
Transportregeln in Zügen und Bussen
Die hier eingravierte römische Ziffer "MDCCCCII" steht für die Jahreszahl 1902.
Neue Straßenschilder
Rom schafft die römischen Ziffern ab
Aus zwei überdimensionierten Holzkoffern im Garten besteht das "Kofftel".
Kurioses Hotel in Sachsen
Kleiner als das "Kofftel" geht es nicht
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins
Thessaloniki
Thessaloniki
2.300 Jahre Geschichte erleben
fkk
Luftiger Trend
Nackt im Flugzeug nach Usedom
ryan
Sicherheitsranking
Problemzone Afrika bei Airlines
"Besser als Hühnchen"
Thais machen Ratten scharf
Singapur
Singapur
Exotischer Drei-Länder-Blick
Mekong
Lebensader Mekong
Vietnam vom Wasser aus
Hainich
Auf Tarzans Spuren
Nationalpark Hainich - Ein Urwald mitten in Deutschland
em
Service für Fußballfans
Schweizer Bettenbörse zur EM
burma
Reiseziel Diktatur
Hauptsache schönes Wetter?
Farewell
"Gardinen aus Sand"
Farewell Spit ist Neuseelands windige Ecke
herberge
Mehr Übernachtungen
Jugendherbergen boomen bei Familien
serbien
Angespannte Lage
Vorsicht bei Reisen nach Serbien
DomRep
Neues Image
Dominikanische Republik will "Luxus-Reiseziel" werden
 
 
F-16
Türkische Kampfjets
Luftangriffe auf Kurdenrebellen auf türkischem Boden
Die OSZE-Beobachter sollen den Waffenstillstand in der Ostukraine kontrollieren.
Krise in der Ostukraine
OSZE-Beobachter durch gezielte Schüsse verletzt
Polizisten sichern den Tatort: Er liegt weniger als 100 Meter von den Ramblas entfernt, dem wohl wichtigsten Touristenanlaufpunkt Barcelonas. Foto: Andreu Dalmau
Panorama
Schüsse nahe den Ramblas in Barcelona
Etwas aus dem Leim gegangen: Die Sehnigkeit und Purheit der ersten Generation ist ein wenig abhanden gekommen
Grip Grip Hurra!
Audi R8 im ersten Test
Im Gebrauchtwagenmarkt liegt der Opel Astra mit etwa 235.000 Verkäufen auf Rang zwei.
Gebrauchtwagen
Deshalb sollten Sie jetzt kaufen
Sein geheimer Währungsplan hat Athens Ex-Finanzminister Janis Varoufakis zwei Klagen eingehandelt.
Varoufakis' Grexit-Geheimplan
Chaos pur
Särge
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Das unheimliche Stöhnen aus dem Bestattungsraum
Brennende Kerzen für den verstorbenen indischen Ex-Präsidenten A.P.J. Abdul Kalam. Hunderte indische Politiker, Wissenschaftler und Schulkinder gedenken dem «Präsidenten des Volkes». Kalam bekleidete das höchste Staatsamt von 2002 bis 2007.Er starb im Alter von 83 Jahren. Foto: Jagadeesh Nv
Panorama
Letzter Abschied
Ein zerbombtes Haus in Sana. Durch die Gewalt steht der bitterarme Jemen seit Wochen vor dem Kollaps. Foto: Yahya Arhab
Politik
4000 Tote im Jemen seit März
Kombo.
Janis Varoufakis
Der enttäuschte Deutschland-Fan
Die Ärzte haben vor allem ihre eigenen Interessen im Blick.
Kassenärztliche Vereinigungen
Deutschland im Würgegriff des Ärzte-Kartells
Eingefleischte Fußball-Fans wissen sofort, um wen es sich hier handelt. Es ist Arturo Vidal, Neuzugang vom Rekordmeister FC Bayern München. Der Chilene, der einen Vier-Jahres-Vertrag bei den Münchnern unterzeichnet hat, ist bekannt für seinen Irokesen-Haarschnitt. Foto: Sven Hoppe
Panorama
Markenzeichen
Wer nicht will, dass andere mitlesen, verschlüsselt seine elektronische Kommunikation besser. Mittlerweile gibt es viele einfache Lösungen für mehr Sicherheit. Foto: Daniel Reinhardt
Datenschutz
So verschlüsseln Sie ihre E-Mails ganz einfach
Stuhl von einem Mitschüler weggezogen - auch darüber müssen Gerichte urteilen.
Stuhl weggezogen, Gericht verkündet Urteil
"Wir hatten das befürchtet"
Goldig: Diese junge Frau ist ganz verzückt von den vielen kleinen Goldfischen bei einer Ausstellung des Aquarien-Künstlers Hidetomo Kimura in Tokio. Ob die Fischchen ebenso angetan von ihrer Beobachterin sind? Foto: Franck Robichon, EPA/dpa
Panorama
Goldig
Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in Trier.
Asylbewerber in Trier
Fußballspiel endet in Massenschlägerei
Wer den Titel hat, verdient oft mehr. Aber der Weg dorthin ist steinig.
Forschung
Für welche Studenten sich eine Promotion lohnt
Mörderisch? Für den unwissenden Beobachter könnte es sich hier um eine fiese Attacke im Wasser handeln. In Wirklichkeit geben die japanischen Synchronschwimmer Atsushi Abe und Yumi Adachi ihr Bestes bei der Schwimm-WM in Kasan. Foto: Valdrin Xhemaj. Foto: Valdrin Xhemaj
Panorama
Mörderisch?
Gut 3200 Höhenmeter, 44 km und das ganze in unter zehn Stunden - das sind die Fakten zum Olympus-Marathon im Norden Griechenlands. Zu bezwingen gilt es den Olymp - nichts weniger, als den Sitz der griechischen Götter. Foto: Yannis Kolesidis
Panorama
Hoch zu den Göttern
Cecil war der Anführer seines Löwenrudels.
50.000 Euro für Cecil
König der Löwen stirbt bei illegaler Jagd
Begegnung mit Historie
Obama zu Besuch in Buchenwald
N24 Live-Ticker
Deutsche Botschaft im Sudan brennt
Studenten_Teaser
Selbstbedienung im Internet
Studenten klauen immer mehr Texte
Handyparken
Parkschein war mal
Handyparken ab 2008 erlaubt
Luxusautos in Russland
Luxusautos in Russland
Gepanzerte Scheiben, Fußmatten aus Pelz
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Niedersachsen Teaser
Niedersachsen
Land der Autobauer und Landwirte
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
Robbie Williams zeigt die Zähne.
Robbie im Streik
Robbie Williams streikt
Im Streit um härtere Strafen für kriminelle Jugendliche legt Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) nach.
Jugendstrafen für Kinder
Koch: Jugendstrafrecht auch bei Kindern anwenden
Koalition ist sich einig
Neue Regelungen beim Gentechnikgesetz
UN fordert Spenden für Kenia
Das Blutvergießen geht weiter
Radiohead-Frontmann Thom Yorke während eines Auftritts am Nürburgring.
Konzert im Plattenladen
Radiohead sorgen für Massenansturm
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
 
Zeitgeschehen Ebola - Die Spur der Seuche
Leben im Frack - Pinguine
Mensch & Natur Leben im Frack - Pinguine
Die Science Fiction Propheten - George Lucas: Star Wars
Technik Die Science Fiction Propheten - George Lucas: Star Wars
Space Weather - Eismonde und Tornados
Wissen Space Weather - Eismonde und Tornados
Geheimnisse der Menschheit - Verteidigen und Erobern
Geheimnisse der Menschheit Verteidigen und Erobern
Die UFO-Akten: Unterirdische Stützpunkte
Die UFO-Akten: Alien-Hotspots
Future Earth - Die Welt im Jahr 2025
Future Earth Die Welt im Jahr 2025
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Winzige Welten Faszination Modellbau
Die Spaß-Maschine Hinter den Kulissen eines Freizeitparks
Wettkampf der Detektive Wer schnüffelt am besten?
Lebenslänglich! Im härtesten Knast der USA
Zehn Jahre Afghanistan Soldaten überzeugt von ihren Einsätzen
Die Reportage XXL Todesfalle Internet
3. Oktober 1990 Deutsche Wiedervereinigung
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (104)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (104)
Noch 6 Stunden
Das Massaker in Mumbai
Zeitgeschehen Das Mumbai-Protokoll
Noch 6 Stunden
Geheimnisse der Menschheit - Wissen ist Macht
Geheimnisse der Menschheit Wissen ist Macht
Noch 7 Stunden
Geheimnisse der Menschheit - Verteidigen und Erobern
Geheimnisse der Menschheit Verteidigen und Erobern
Noch 7 Stunden
Krieger der Vergangenheit - Sparta
Krieger der Vergangenheit Sparta
Noch 8 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (102)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (102)
Noch 9 Stunden
Der Stratos-Sprung (1)
Wissen Der Stratos-Sprung (1)
Noch 20 Stunden
Der Stratos-Sprung (2)
Wissen Der Stratos-Sprung (2)
Noch 21 Stunden
Ausgemustert - Das Ende eines Phantom-Jets
Ausgemustert Das Ende eines Phantom-Jets
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Glaube und Kult
USA Top Secret Glaube und Kult
Noch 2 Tage
Die spektakulärsten Flughäfen der Welt
Technik Die spektakulärsten Flughäfen der Welt
Noch 2 Tage
Die wahre Geschichte: Der Soldat James Ryan
Die wahre Geschichte Der Soldat James Ryan
Noch 2 Tage
USA Top Secret: Unheimliche Täter
USA Top Secret Unheimliche Täter
Noch 3 Tage
Armageddon - Geheimpläne für den Ernstfall
Zeitgeschehen Armageddon - Geheimpläne für den Ernstfall
Noch 3 Tage
Mayday: Feuerball in São Paulo
Mayday Feuerball in São Paulo
Noch 3 Tage
Apokalypse Hitler - Der Führer
Zeitgeschehen Der Führer
Noch 3 Tage
Germania - Hitlers Größenwahn
History Germania
Noch 3 Tage
Explosionen - Tödliche Sprengkraft
Technik Sprengkraft
Noch 3 Tage
Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Panorama Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Noch 3 Tage
Mayday - Testflug in den Tod
Panorama Mayday - Testflug in den Tod
Noch 3 Tage