Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Spektakuläre Studie zur Reisekrankheit Buntbarsche im Weltall

Übelkeit auf Reisen ist für viele Menschen ein ständiger Begleiter. Um die Ursachen zu verstehen, sollen Fische im All Antworten geben.

Schwindel, Orientierungslosigkeit, Erbrechen: Unter der Reisekrankheit leiden nicht nur Menschen, sondern auch Fische. In der Schwerelosigkeit reagieren sie genauso empfindlich wie manche Passagiere im Bus oder auf dem Schiff. Die Universitäten Erlangen-Nürnberg und Hohenheim schicken deshalb Buntbarsche ins All, um mehr über die Hintergründe der Reisekrankheit zu erfahren. Mit an Bord der Sojusrakete sind auch zahlreiche Algen, deren Zellen sich in der Schwerelosigkeit verändern - vielleicht der Schlüssel zum Verständnis dafür, warum Astronauten auf ihren Missionen körperlich so stark abbauen.

Reisekrank werden Menschen wie Fische nach bisherigen Erkenntnissen vor allem dann, wenn die Signale, die das Gleichgewichtszentrum im Gehör sendet, nicht mit den Informationen der Augen übereinstimmen. "Gerade das Innenohr der Fische hat sehr große Ähnlichkeit mit dem menschlichen Ohr", schildert Peter Richter von der Uni Erlangen. Bei vorigen Versuchen habe man festgestellt, dass jene Fische besonders heftig unter der Reisekrankheit litten, bei denen die Gehörsteinchen in den Ohren unterschiedlich groß waren.

In gewohnter Umgebung "verrechnet"  das Gehirn diesen Unterschied - im All funktioniert das nicht mehr. "Dann versuchen die Fische durch Reflexe, die vermeintliche Fehllage zu korrigieren", schildert Richter. Das gleiche machen Menschen mit Schwindelgefühlen, wenn sie versuchen, durch Gegenbewegungen einen Sturz zu vermeiden.

Neben Fischen beobachten die Forscher auch Algen

In dem vierwöchigen Weltraum-Experiment wollen die Forscher herausfinden, wie sich die Schwerelosigkeit auf die Bildung der Gehörsteine sowie der Knochen und Muskeln der Fische auswirkt. Zu diesem Zweck schicken sie erstmalig ein abgeschlossenes Ökosystem ins All, bestehend aus 40 Buntbarsch-Larven, der Algenart Euglena gracilis, der Wasserpflanze Hornkraut und Posthornschnecken. Während die Pflanzen den Sauerstoff für die Tiere produzieren, bildet das von den Schnecken und Fischen ausgeschiedene Kohlendioxid die Grundlage für die Photosynthese der Pflanzen. Zugleich dient der Krebsnachwuchs den heranwachsenden Buntbarschen als Nahrung.

Neben den Fischen beobachten die Forscher auch die Algen aufmerksam: "Diese Zellen haben schon Fähigkeiten eines vielzelligen Organismus - sie können Licht wahrnehmen und darauf reagieren, sie können sich zum Licht hinbewegen, und sie können Schwerkraft und bestimmte chemische Substanzen wahrnehmen. Und das alles ohne Sinnesorgane, denn sie bestehen ja nur aus einer Zelle", erläutert Zell-Spezialist Richter.

Experiment verläuft vollautomatisch

Besonders interessant für die Forschung: "Man hat festgestellt, dass sich schon nach wenigen Sekunden in der Schwerelosigkeit sowohl das Ablesen der Gene im Zellkern als auch die Proteine in den Zellen verändern. Jetzt geht es darum, die dahinterliegenden Mechanismen zu untersuchen", schildert Richter. Denn ähnliche Vorgänge scheinen auch in den Körpern von Astronauten abzulaufen: "Sobald Menschen längere Zeit im Weltall sind, wird relativ schnell das Immunsystem geschwächt, die Knochen werden - ähnlich der Osteoporose - schwach, und es kommt zu Muskelschwund."

Das Mini-Ökosystem soll vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur abheben. Zuvor mussten die Wissenschaftler die Fisch-Algen-Box und die komplette Technik in einer bierkistengroßen Schachtel unterbringen und vor äußeren Einflüssen wie der Weltraumstrahlung schützen. Eine identische Kopie des Systems bleibt zu Vergleichszwecken auf dem Boden.

Dass das Experiment vollautomatisch statt von Spezialisten auf der Weltraumstation ISS durchgeführt wird, hat einen guten Grund: "Verliert das Aquarium unerwartet Wasser, dann ist dies in der Schwerelosigkeit sehr schwer wieder einzusammeln, und die Elektronik an Bord könnte dadurch massiv beschädigt werden", schildert der Projektleiter des Erlanger Teams, Michael Lebert.

Reisekrankheit folgt einem hilfreichen Reflex

Es ist nicht das einzige Alltagsproblem, mit dem sich die Forscher beschäftigen - sie finden auch das Erbrechen nach übermäßigem Alkoholkonsum interessant. Die Übelkeit der Reisekranken könnte dem gleichen, uralten Mechanismus folgen.

Die These: Früher erwischten die Menschen beim überlebenswichtigen Ausprobieren unbekannter Nahrungsmittel auch giftige Beeren oder Pflanzen. Durch die Vergiftung wurde ihnen schwindelig, die gestörte Auge-Gleichgewichts-Korrelation erzeugte Übelkeit bis hin zum Erbrechen. "Bei allen oral aufgenommenen Giften ist das ein sehr hilfreicher Reflex", erklärt Projektmitarbeiter Ferdinand Haag. Bei Reisekranken wirke dieser Reflex anscheinend weiter. Nur dass der intersensorische Konflikt nicht durch eine Vergiftung, sondern durch das Schaukeln eines Busses oder Schiffes ausgelöst wird.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Smartphone im Flughafen
Reise
Airline-Apps im Test mit Schwächen
Die Geschichte des Bergbaus zeigt das Museum in Clausthal-Zellerfeld.
Unter Tage
Bergwerke im Harz
Heute sind auch an Autobahnen oft eher leichte Gerichte gefragt.
Die Raststätte als kulinarische Oase
Riesenschnitzel reicht nicht mehr
Der Schlossgarten von Salem bietet eher gedeckte Töne.
Von Salem bis Mainau
Pflanzenpracht am Bodensee
Die "Aida Aura" passiert bei der Schiffparade der Cruise Days 2010 die Hamburger Landungsbrücken.
Hamburg Cruise Days
Gipfeltreffen der Kreuzfahrtschiffe
Rauch steigt in der Gegend des Internationalen Flughafen in Tripolis auf. Rivalisierende Milizen liefern sich Gefechte.
Auswärtiges Amt
Deutsche sollten aus Libyen abreisen
Start in den Urlaub
Vor dem Start in den Urlaub
Wichtige Dokumente kopieren
Smartphone im Urlaub
Fotos, Notizen, Karten
Reisetagebuch-Apps bündeln Urlaubserlebnisse
Wieder LH-Flüge nach Tel Aviv
Nahost-Konflikt
Lufthansa fliegt wieder nach Tel Aviv
Ein Lufthansa-Jumbo auf dem Ben-Gurion-Flughafen von Tel Aviv.
Trotz anhaltender Gaza-Krise
Lufthansa und Air Berlin fliegen wieder nach Tel Aviv
Tramperin
Daumen raus und los
Das Revival des Trampens
"Ich will Kühe!" wünscht sich so mancher junger Urlauber. Hauptsächlich geht es bei deutschen Touristen aber um die Frage, ob es ans Meer oder in die Berge geht.
Vorlieben der Deutschen im Urlaub
Wo geht's hin - in die Berge oder ans Meer?
Vom 25. August bis zum 1. September lockt das Burning Man Festival in diesem Sommer geschätzte 70.000 "Burner" an.
Burning Man Festival
Schrille Party zwischen Sandstürmen und Quietsche-Entchen
Gepäckkontrolle am Frankfurter Flughafen
Ungechecktes Gepäck an Bord
Passagiere bekommen Geld für Verspätung
Auftritt im Morgengrauen: Das Buffalo Roundup ist das jährliche Highlight im Custer State Park.
South Dakota
Auftritt der Präriegiganten
Urlaubsverkehr staut sich
Wochenende
Staus auf den Urlaubsrouten garantiert
In der Nähe von Sopron wurde Geschichte geschrieben: Am 19. August fand hier das Paneuropäische Picknick statt.
Sopron
Wo vor 25 Jahren der Fall der Mauer begann
Bodensee erwärmt sich
Wassertemperaturen
Bodensee erwärmt sich
Reisemängel
Ärger im Urlaub
Minderungsrechte bei Hotelmängeln
Der Weiße Hai entwickelt sich vom Gruselmonster zum Touristenmagneten und der Souvenirmarkt boomt.
Kult um Meeresräuber
Weiße Haie locken die Touristen an
Ein Lufthansa-Jumbo auf dem Ben-Gurion-Flughafen von Tel Aviv.
Trotz anhaltender Gaza-Krise
Lufthansa und Air Berlin fliegen wieder nach Tel Aviv
"Ich will Kühe!" wünscht sich so mancher junger Urlauber. Hauptsächlich geht es bei deutschen Touristen aber um die Frage, ob es ans Meer oder in die Berge geht.
Vorlieben der Deutschen im Urlaub
Wo geht's hin - in die Berge oder ans Meer?
Rauch steigt in der Gegend des Internationalen Flughafen in Tripolis auf. Rivalisierende Milizen liefern sich Gefechte.
Auswärtiges Amt
Deutsche sollten aus Libyen abreisen
Die "Aida Aura" passiert bei der Schiffparade der Cruise Days 2010 die Hamburger Landungsbrücken.
Hamburg Cruise Days
Gipfeltreffen der Kreuzfahrtschiffe
Wieder LH-Flüge nach Tel Aviv
Nahost-Konflikt
Lufthansa fliegt wieder nach Tel Aviv
Der Schlossgarten von Salem bietet eher gedeckte Töne.
Von Salem bis Mainau
Pflanzenpracht am Bodensee
Start in den Urlaub
Vor dem Start in den Urlaub
Wichtige Dokumente kopieren
Smartphone im Urlaub
Fotos, Notizen, Karten
Reisetagebuch-Apps bündeln Urlaubserlebnisse
Vorgängerin von Liverpool und Stavanger: Sibiu ist eine von Europas Kulturhauptstädten 2007. (Bild: dpa)
Reise
Liste mit 37 Namen: Kulturhauptstädte gibt es seit 1985
In den Reisebüros können sich Urlauber jetzt mit den Katalogen für die Sommersaison 2008 versorgen. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Reise
Von A(pulien) bis Z(ypern): Neue Reiseideen in den Katalogen
Auf der Otago-Halbinsel im Süden Neuseelands haben die Seelöwen das Sagen. (Bild: Lenders/dpa/tmn)
Reise
Abstecher ins Reich der Pinguine und Seelöwen
Auf diesem Sofa hat auch Paula Modersohn-Becker schon gesessen. (Bild: Duwe/Gemeinschaftsausstellung Worpswede/dpa/tmn)
Reise
Künstlerkolonie: Mit Paula Modersohn-Becker durch Worpswede
Sein Gemälde «Selbstbildnis mit Tonpfeife» stammt aus dem Jahr 1910. (Bild: tmn)
Reise
Einmalige Sammlung: Lyonel Feininger in Quedlinburg
Im Salzbergwerk Wieliczka finden Besucher eine unterirdische Kirche. (Bild: Polnisches Fremdenverkehrsamt/dpa/tmn)
Reise
Besuchermagnet unter Tage: Salzbergwerk Wieliczka in Polen
Die britischen Regierung hat für 22 Flughäfen die strikten die Handgepäck-Bestimmungen aufgehoben. (Bild: dpa)
Reise
Großbritannien lockert strikte Handgepäckregel für Fluggäste
Der Überlieferung nach geht das Kloster auf Kaiser Karl den Großen zurück. (Bild: Heimann/dpa/tmn)
Reise
Ein Kloster in himmlischer Landschaft
Reisende am Flughafen: Das Rückflug-Ticket gilt, selbst wenn der Passagier den Hinflug nicht angetreten hat. (Bild: dpa)
Reise
Hinflug nicht genutzt: Rückflug-Ticket ist trotzdem gültig
Im Nordosten Spaniens soll das «europäische Las Vegas» (hier ein Computerbild) entstehen. (Bild: dpa)
Reise
Zocken in der Wüste: «Europäisches Las Vegas» in Spanien
Kein Residenzhotel: Hier sind Touristen Privatgäste der Eigentümer. (Bild: Meier/dpa/tmn)
Reise
Schlummern in Schlössern: Ganz privat zu Gast beim Grafen
 
 
Nicht dieser Junge, aber ein siebenjähriges Kind in Tschechien wurde von der Polizei beschuldigt, Verkehrsregeln missachtet zu haben. (Archivbild)
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Siebenjähriger auf Dreirad "missachtet" Vorfahrt
image
Leute
Promi-Bild des Tages
image
Helene Fischer vs. Andrea Berg
Wer ist die wahre Schlager-Queen?
Diese Aufnahme zeigt leere Hülsen von Panzergeschossen. Israel ist im Moment nicht zu einer Feuerpause bereit.
Die ganze Welt fordert eine Feuerpause
Warum der Krieg in Gaza kein Ende hat
image
Panorama
RTL muss "stern TV" und "Spiegel TV" wieder ausstrahlen
image
Panorama
Krimi-Tipps am Montag
Polizeipistole in der Hand eines Polizisten
Schuss in den Hinterkopf
Polizist tötet mutmaßlichen Drogendealer
Mann läuft telefonierend neben großem Trümmerteil
Liveticker zur Ukraine-Krise
Armee hat Kontrolle über Teile des MH17-Absturzortes
Luis Morales Fukutake und seiner Freundin vergeht das Lächeln gleich.
Blitzeinschlag
Ein fast tödliches Selfie
smallpdf.com
"Smalpdf.com"
PDFs direkt im Browser erstellen
image
Udo Lindenberg
"Bin ich ein Frauenheld, oder bin ich vielleicht auch ein bisschen schwul?"
Google Logo
Übersetzungsdienst
Google startet Netzwerk für Translate
kanye west
Kanye West
Neues Album bereits im Herbst?
Nach der rund 90 Kilometer langen Höllentour versuchen "Timberwolfs" Zoopfleger nun herauszufinden, wo der Koala ursprünglich lebt.
Stundenlange Höllentour
"Dieser Koala hat Schwein gehabt"
Sam Gordon ist in ihrem Element: Die Kleine rennt allen auf und davon.
Sam Gordon erinnert an Forrest Gump
Der nächste Football-Star wird eine Frau sein
Apple
Apple-Übernahmeziel
Bose verklagt Beats
Wladimir Putin
So tickt der russische Präsident
Wladimir Putin liebt die klare, kalte Nacht
image
Leute
Gewinner des Tages
image
Leute
Verlierer des Tages
Lottogewinne in Millionenhöhe verfallen
Zahlreiche Spieler riefen Preise nicht ab
Lottogewinne für 34,8 Millionen Euro verfallen
Nicht dieser Junge, aber ein siebenjähriges Kind in Tschechien wurde von der Polizei beschuldigt, Verkehrsregeln missachtet zu haben. (Archivbild)
Kurz & Knapp - der Nachrichtensplitter
Siebenjähriger auf Dreirad "missachtet" Vorfahrt
Mann läuft telefonierend neben großem Trümmerteil
Liveticker zur Ukraine-Krise
Armee hat Kontrolle über Teile des MH17-Absturzortes
Israel will mit einer Bodenoffensive im Gazastreifen und Luftangriffen ein Tunnelsystem zerstören, das Hamas nach israelischer Darstellung für Angriffe auf Israel nutzt.
Nahost-Krise im News-Ticker
Israel lehnt Waffenruhe ab
Warum das Wasser des Flusses plötzlich rot wurde, weiß im Moment niemand.
Horror-Fluss in China
Und plötzlich war das Wasser blutrot
Düfte wenig erfreut sein über die anstehenden Sanktionen: Wladimir Putin.
Ukraine-Krise
EU veröffentlicht Liste mit Sanktionen gegen Russland
Die letzten 57 Jahre haben deutliche Spuren an dem Bayern hinterlassen.
Elvis Presleys BMW 507
Restaurierung eines Mythos
Corinna Schumacher verkauft laut "Bild" den Privatjet vom Typ Dassault Falcon 2000EX ihres Ehemanns.
Michael Schumacher
Corinna verkauft Michaels Jet
Ein junger Mann springt vom Sprungturm: Am Eingang ist das Sommerbad Neukölln personell ähnlich imposant aufgestellt wie so mancher Szeneclub.
Berlin und sein berüchtigtes Freibad
Die kleinen Gangster vom Columbiabad
Die Gebirgsstadt Potosi: Vermutlich gehören die hier gefundenen Skelette zu Menschen, die hier während der spanischen Kolonialzeit als Sklaven und Knechte gearbeitet haben.
Hunderte Skelette
Massengrab in Bolivien entdeckt
Nach dem wahrscheinlichen Abschuss der Maschine von Malaysia Airlines über einem Gebiet, das von den prorussischen Rebellen kontrolliert wird, herrschten unsägliche Zustände am Absturzort.
Eltern suchen MH17-Opfer
"Wir glauben noch immer, dass sie lebt"
12.600 Patientinnen in 25 Jahren: Sie alle könnten betroffen sein.
Sammelklage gegen Frauenklinik
190 Millionen Entschädigung für Genitalfotos
Russische Oligarchen bangen um ihr Vermögen. Gegen den Autokraten Putin wollen sie aber noch nicht aufbegehren.
Nach Sanktionen
Russlands Milliardäre haben Angst - auch vor Putin
Wladimir Putin am Kopfende des Tisches während einer Sitzung. Russland reagiert auf die Vorwürfe vonseiten des Westens mit - Vorwürfen.
Russland kritisiert EU-Sanktionen
Und die Terroristen jubeln?
Kreml-Chef Wladimir Putin soll jetzt mit Wirtschaftssanktionen zum Einlenken in der Ukraine-Krise gebracht werden.
Wirtschaftssanktionen gegen Russland
Europa macht ernst
Die Bambusratte, die von Arbeitern in China gefangen wurde, wiegt fünf Kilo.
Nager ist echtes Schwergewicht
Aufregung um Riesenratte in China
Polizisten sichern den Tatort des Mordes bei Bischofsheim.
Mordfall in Hessen
Polizist wurde Opfer eines schrecklichen Zufalls
In ihrer vollen "Pracht" liegt die "Costa Concordia" nun im Hafen von Genau.
"Costa Concordia" in Genua angekommen
"Wir können endlich aufatmen"
Heute ist Al-Kuds-Tag, ein vom Iran ins Leben gerufener alljährlicher Solidaritätstag mit den Palästinensern.
Anti-Israel-Proteste in Deutschland
Wider dem Judenhass
Überglücklich spring Casey sein Frauchen an - und kippt dann um.
Was für ein Wiedersehen
Hund fällt vor Freude in Ohnmacht
Blumen auf dem Wrack von Unglücksflug MH17: Am Vortag waren zum ersten Mal Angehörige der Opfer zum Absturzort gereist.
Niederlande schicken keine Truppen
Kämpfe verhindern Untersuchung der MH17-Absturzstelle
 
Geheimnisse der Menschheit - Zähmen und Züchten
Geheimnisse der Menschheit Zähmen und Züchten
Extreme World - Indien
Zeitgeschehen Extreme World - Indien
Das Ende der Welt
Wissenschaft Das Ende der Welt
Sündhaft billig: Massenware Mode
Sündhaft billig Massenware Mode
Geheimnisse der Menschheit - Verteidigen und Erobern
Geheimnisse der Menschheit Verteidigen und Erobern
Waco - Sektentod in Texas
Waco - Sektentod in Texas
Geschichte der Raumfahrt - Apollo 13
Wissen Geschichte der Raumfahrt - Apollo 13
 Geschichte der Raumfahrt - Die Mondlandung
Geschichte der Raumfahrt Die Mondlandung
Friedman schaut hin Talente, Tore und Tabus - Schwule im Fußball
Schwertransport zu Wasser - Die letzte Reise eines Piratenschiffs
Kultur & Gesellschaft Schwertransport zu Wasser - Die letzte Reise eines Piratenschiffs
Geschichte der Raumfahrt Das Mercury-Programm
Oh, mein Pattaya! Im Tollhaus von Thailand
Trailer Vergewaltigung - Macht und Ohnmacht
Geschichte der Raumfahrt - Das Gemini-Programm
Geschichte der Raumfahrt Das Gemini-Programm
Space Weather - Eismonde und Tornados
Wissen Space Weather - Eismonde und Tornados
Space Weather - Venus und Mars
Space Weather Venus und Mars
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (108)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (108)
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Auf der Flucht - Texas Seven
Auf der Flucht -Texas Seven
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (112)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (112)
Extreme World - Indien
Zeitgeschehen Extreme World - Indien
Geheimnisse der Menschheit - Zähmen und Züchten
Geheimnisse der Menschheit Zähmen und Züchten
Das Ende der Welt
Wissenschaft Das Ende der Welt
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Absturz in den Anden - Überleben um jeden Preis (1)
Absturz in den Anden Überleben um jeden Preis (1)
Noch 7 Stunden
Absturz in den Anden - Überleben um jeden Preis (2)
Absturz in den Anden Überleben um jeden Preis (2)
Noch 8 Stunden
Geheimnisse der Menschheit - Zähmen und Züchten
Geheimnisse der Menschheit Zähmen und Züchten
Noch 8 Stunden
Geheimnisse der Menschheit - Verteidigen und Erobern
Geheimnisse der Menschheit Verteidigen und Erobern
Noch 9 Stunden
USA Top Secret: Das Pentagon
USA Top Secret Das Pentagon
Noch 9 Stunden
Die Krokodile von Katuma
Mensch & Natur Die Krokodile von Katuma
Noch 18 Stunden
Afterlife Was vom Hippo übrig bleibt
Noch 19 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (106)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (106)
Noch 20 Stunden
Tunnel für die Autobahn - Die größte Bohrmaschine der Welt
Tunnel für die Autobahn Die größte Bohrmaschine der Welt
Noch 21 Stunden
Hightech in Singapur - Der Garten der Zukunft
Hightech in Singapur Der Garten der Zukunft
Noch 22 Stunden
Geheimnisse des Weltalls: Kosmische Kälte
Geheimnisse des Weltalls Kosmische Kälte
Noch 1 Tag
Geheimnisse des Weltalls: Das Sonnensystem entsteht
Geheimnisse des Weltalls Das Sonnensystem entsteht
Noch 1 Tag
Die Titanic-Lüge: Warum Schiffe sinken
Die Titanic-Lüge Warum Schiffe sinken
Noch 1 Tag
Flucht von der Erde (1)
Wissen Flucht von der Erde (1)
Noch 1 Tag
Flucht von der Erde (2)
Wissen Flucht von der Erde (2)
Noch 1 Tag
Black Box - Terror an Bord
Black Box Terror an Bord
Noch 2 Tage
Geheimnisvoller Planet: Im Bann der Schwerkraft
Geheimnisvoller Planet Im Bann der Schwerkraft
Noch 2 Tage
Hitlers Stealth Fighter
Technik Hitlers Stealth Fighter
Noch 2 Tage
Geheimnisvoller Planet: In der Lebenszone
Technik Geheimnisvoller Planet: In der Lebenszone
Noch 2 Tage
Ausgemustert - Das Ende eines Phantom-Jets
Ausgemustert Das Ende eines Phantom-Jets
Noch 2 Tage