Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Spektakuläre Studie zur Reisekrankheit Buntbarsche im Weltall

Übelkeit auf Reisen ist für viele Menschen ein ständiger Begleiter. Um die Ursachen zu verstehen, sollen Fische im All Antworten geben.

Schwindel, Orientierungslosigkeit, Erbrechen: Unter der Reisekrankheit leiden nicht nur Menschen, sondern auch Fische. In der Schwerelosigkeit reagieren sie genauso empfindlich wie manche Passagiere im Bus oder auf dem Schiff. Die Universitäten Erlangen-Nürnberg und Hohenheim schicken deshalb Buntbarsche ins All, um mehr über die Hintergründe der Reisekrankheit zu erfahren. Mit an Bord der Sojusrakete sind auch zahlreiche Algen, deren Zellen sich in der Schwerelosigkeit verändern - vielleicht der Schlüssel zum Verständnis dafür, warum Astronauten auf ihren Missionen körperlich so stark abbauen.

Reisekrank werden Menschen wie Fische nach bisherigen Erkenntnissen vor allem dann, wenn die Signale, die das Gleichgewichtszentrum im Gehör sendet, nicht mit den Informationen der Augen übereinstimmen. "Gerade das Innenohr der Fische hat sehr große Ähnlichkeit mit dem menschlichen Ohr", schildert Peter Richter von der Uni Erlangen. Bei vorigen Versuchen habe man festgestellt, dass jene Fische besonders heftig unter der Reisekrankheit litten, bei denen die Gehörsteinchen in den Ohren unterschiedlich groß waren.

In gewohnter Umgebung "verrechnet"  das Gehirn diesen Unterschied - im All funktioniert das nicht mehr. "Dann versuchen die Fische durch Reflexe, die vermeintliche Fehllage zu korrigieren", schildert Richter. Das gleiche machen Menschen mit Schwindelgefühlen, wenn sie versuchen, durch Gegenbewegungen einen Sturz zu vermeiden.

Neben Fischen beobachten die Forscher auch Algen

In dem vierwöchigen Weltraum-Experiment wollen die Forscher herausfinden, wie sich die Schwerelosigkeit auf die Bildung der Gehörsteine sowie der Knochen und Muskeln der Fische auswirkt. Zu diesem Zweck schicken sie erstmalig ein abgeschlossenes Ökosystem ins All, bestehend aus 40 Buntbarsch-Larven, der Algenart Euglena gracilis, der Wasserpflanze Hornkraut und Posthornschnecken. Während die Pflanzen den Sauerstoff für die Tiere produzieren, bildet das von den Schnecken und Fischen ausgeschiedene Kohlendioxid die Grundlage für die Photosynthese der Pflanzen. Zugleich dient der Krebsnachwuchs den heranwachsenden Buntbarschen als Nahrung.

Neben den Fischen beobachten die Forscher auch die Algen aufmerksam: "Diese Zellen haben schon Fähigkeiten eines vielzelligen Organismus - sie können Licht wahrnehmen und darauf reagieren, sie können sich zum Licht hinbewegen, und sie können Schwerkraft und bestimmte chemische Substanzen wahrnehmen. Und das alles ohne Sinnesorgane, denn sie bestehen ja nur aus einer Zelle", erläutert Zell-Spezialist Richter.

Experiment verläuft vollautomatisch

Besonders interessant für die Forschung: "Man hat festgestellt, dass sich schon nach wenigen Sekunden in der Schwerelosigkeit sowohl das Ablesen der Gene im Zellkern als auch die Proteine in den Zellen verändern. Jetzt geht es darum, die dahinterliegenden Mechanismen zu untersuchen", schildert Richter. Denn ähnliche Vorgänge scheinen auch in den Körpern von Astronauten abzulaufen: "Sobald Menschen längere Zeit im Weltall sind, wird relativ schnell das Immunsystem geschwächt, die Knochen werden - ähnlich der Osteoporose - schwach, und es kommt zu Muskelschwund."

Das Mini-Ökosystem soll vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur abheben. Zuvor mussten die Wissenschaftler die Fisch-Algen-Box und die komplette Technik in einer bierkistengroßen Schachtel unterbringen und vor äußeren Einflüssen wie der Weltraumstrahlung schützen. Eine identische Kopie des Systems bleibt zu Vergleichszwecken auf dem Boden.

Dass das Experiment vollautomatisch statt von Spezialisten auf der Weltraumstation ISS durchgeführt wird, hat einen guten Grund: "Verliert das Aquarium unerwartet Wasser, dann ist dies in der Schwerelosigkeit sehr schwer wieder einzusammeln, und die Elektronik an Bord könnte dadurch massiv beschädigt werden", schildert der Projektleiter des Erlanger Teams, Michael Lebert.

Reisekrankheit folgt einem hilfreichen Reflex

Es ist nicht das einzige Alltagsproblem, mit dem sich die Forscher beschäftigen - sie finden auch das Erbrechen nach übermäßigem Alkoholkonsum interessant. Die Übelkeit der Reisekranken könnte dem gleichen, uralten Mechanismus folgen.

Die These: Früher erwischten die Menschen beim überlebenswichtigen Ausprobieren unbekannter Nahrungsmittel auch giftige Beeren oder Pflanzen. Durch die Vergiftung wurde ihnen schwindelig, die gestörte Auge-Gleichgewichts-Korrelation erzeugte Übelkeit bis hin zum Erbrechen. "Bei allen oral aufgenommenen Giften ist das ein sehr hilfreicher Reflex", erklärt Projektmitarbeiter Ferdinand Haag. Bei Reisekranken wirke dieser Reflex anscheinend weiter. Nur dass der intersensorische Konflikt nicht durch eine Vergiftung, sondern durch das Schaukeln eines Busses oder Schiffes ausgelöst wird.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Eine unvergessliche Reise
Unvergessliche Zeit zu zweit
So gelingen die Flitterwochen
Air Canada steht für den Umgang mit Gepäck in der Kritik. (Screenshot aus dem Video)
Ein Albtraum für Passagiere
So geht Air Canada mit Koffern um
Europäische Gewässer erwärmen sich
Badespaß im Meer
In Europas Gewässern hält der Frühling Einzug
Shakespeares Geburtshaus ist seit mehr als 100 Jahren Treffpunkt für seine Verehrer, schon Charles Dickens und Sir Walter Scott besuchten es einst.
Stratford-upon-Avon
Der Geburtsort von William Shakespeare
Kreuzfahrtschiff
Wegen Atomunfall in Fukushima
Urlauber dürfen Asien-Kreuzfahrt kostenlos stornieren
Ausblick vom Club und Restaurant «Istanbul 360»
Istanbul hip und historisch
Eine Metropole der Gegensätze
Aussichtspunkt «Edge of the World»
Tasmaniens Nordwesten
Tief durchatmen am Ende der Welt
Das Hotel Alcatraz in Kaiserslautern bietet Übernachtungen in restaurierten Gefängniszellen an.
Kreative Hotels in Rheinland-Pfalz
Süße Träume in der Gefängniszelle
Das 1979 eröffnete ICC Berlin schloss Anfang April, weite Teile des Gebäudes sind mit Asbest belastet. Berlins Tourismus-Chef Burkhard Kieker will den Bau eines neuen Kongresszentrums anregen.
Kapazitätsengpass in Berlin
Tourismus-Chef will weiteres Kongresszentrum
Die denkmalgeschützten Fachwerkhäuser in Quedlinburg gehören seit 1994 zum Weltkulturerbe.
Fachwerkstadt
Quedlinburg feiert sein Welterbe
Weiter Himmel voller Wattewolken - an der Nordsee im Süden Dänemarks ist das ein typischer Anblick.
Sylts dänische Schwester
Eine Wattwanderung auf Rømø
Vom 9. bis 11. Mai feiert Hamburg in diesem Jahr Hafengeburtstag.
Argentinien-Festival in Hamburg
Empanadas statt Fischbrötchen
Buenos Aires hat N24-Redakteurin Steffi Rahn das Herz gemopst, aber dafür ein dickes Lächeln geschenkt.
Laut, voll, toll
Buena vida en Buenos Aires
Die Berliner Tourismusbranche rechnete mit insgesamt rund zwei Millionen Besuchern am Osterwochenende.
Volle Stadt
Zwei Millionen Ostergäste in Berlin
Urlaub in Zypern
Gute Nachricht für Osterurlauber
Mittelmeer wird wärmer
 Die Cairngorm Mountains sind Großbritanniens größter Nationalpark.
Die Einsamkeit der Hochheide
Unterwegs in den schottischen Highlands
Für die etwa elf Kilometer lange Strecke im Odenwald sind mehr als ein Drittel der angepeilten Buchungen schon unter Dach und Fach.
Solar-Draisinenbahn
Neuer Touristenmagnet im Odenwald
Und die Zeit steht still: Im Freilichtmuseum Hessenpark können Besucher die Geschichte der Region hautnah erleben.
Abbelwoi und Landlust
Kurzurlaub bei Frankfurt am Main
Gäste aus England in Berlin
Auswahl oft begrenzt
Übernachtungsportale im Vergleich
Blick auf den Geierswalder See. Die Lauistzer Seenlandschaft wird zunehmend für Besucher aus dem Osten attraktiv.
Lausitzer Seenland
Tschechen entdecken deutsche Gewässer
Die denkmalgeschützten Fachwerkhäuser in Quedlinburg gehören seit 1994 zum Weltkulturerbe.
Fachwerkstadt
Quedlinburg feiert sein Welterbe
Air Canada steht für den Umgang mit Gepäck in der Kritik. (Screenshot aus dem Video)
Ein Albtraum für Passagiere
So geht Air Canada mit Koffern um
Das Hotel Alcatraz in Kaiserslautern bietet Übernachtungen in restaurierten Gefängniszellen an.
Kreative Hotels in Rheinland-Pfalz
Süße Träume in der Gefängniszelle
Ausblick vom Club und Restaurant «Istanbul 360»
Istanbul hip und historisch
Eine Metropole der Gegensätze
Aussichtspunkt «Edge of the World»
Tasmaniens Nordwesten
Tief durchatmen am Ende der Welt
Shakespeares Geburtshaus ist seit mehr als 100 Jahren Treffpunkt für seine Verehrer, schon Charles Dickens und Sir Walter Scott besuchten es einst.
Stratford-upon-Avon
Der Geburtsort von William Shakespeare
Das 1979 eröffnete ICC Berlin schloss Anfang April, weite Teile des Gebäudes sind mit Asbest belastet. Berlins Tourismus-Chef Burkhard Kieker will den Bau eines neuen Kongresszentrums anregen.
Kapazitätsengpass in Berlin
Tourismus-Chef will weiteres Kongresszentrum
Kreuzfahrtschiff
Wegen Atomunfall in Fukushima
Urlauber dürfen Asien-Kreuzfahrt kostenlos stornieren
Europäische Gewässer erwärmen sich
Badespaß im Meer
In Europas Gewässern hält der Frühling Einzug
Vorgängerin von Liverpool und Stavanger: Sibiu ist eine von Europas Kulturhauptstädten 2007. (Bild: dpa)
Reise
Liste mit 37 Namen: Kulturhauptstädte gibt es seit 1985
In den Reisebüros können sich Urlauber jetzt mit den Katalogen für die Sommersaison 2008 versorgen. (Bild: Schierenbeck/dpa/tmn)
Reise
Von A(pulien) bis Z(ypern): Neue Reiseideen in den Katalogen
Auf der Otago-Halbinsel im Süden Neuseelands haben die Seelöwen das Sagen. (Bild: Lenders/dpa/tmn)
Reise
Abstecher ins Reich der Pinguine und Seelöwen
Auf diesem Sofa hat auch Paula Modersohn-Becker schon gesessen. (Bild: Duwe/Gemeinschaftsausstellung Worpswede/dpa/tmn)
Reise
Künstlerkolonie: Mit Paula Modersohn-Becker durch Worpswede
Sein Gemälde «Selbstbildnis mit Tonpfeife» stammt aus dem Jahr 1910. (Bild: tmn)
Reise
Einmalige Sammlung: Lyonel Feininger in Quedlinburg
Im Salzbergwerk Wieliczka finden Besucher eine unterirdische Kirche. (Bild: Polnisches Fremdenverkehrsamt/dpa/tmn)
Reise
Besuchermagnet unter Tage: Salzbergwerk Wieliczka in Polen
Die britischen Regierung hat für 22 Flughäfen die strikten die Handgepäck-Bestimmungen aufgehoben. (Bild: dpa)
Reise
Großbritannien lockert strikte Handgepäckregel für Fluggäste
Der Überlieferung nach geht das Kloster auf Kaiser Karl den Großen zurück. (Bild: Heimann/dpa/tmn)
Reise
Ein Kloster in himmlischer Landschaft
Reisende am Flughafen: Das Rückflug-Ticket gilt, selbst wenn der Passagier den Hinflug nicht angetreten hat. (Bild: dpa)
Reise
Hinflug nicht genutzt: Rückflug-Ticket ist trotzdem gültig
Im Nordosten Spaniens soll das «europäische Las Vegas» (hier ein Computerbild) entstehen. (Bild: dpa)
Reise
Zocken in der Wüste: «Europäisches Las Vegas» in Spanien
 
 
Russische Soldaten attackieren Militärstützpunkt in Slawjansk.
Liveticker zur Ukraine-Krise
Russische Soldaten attackieren Militärstützpunkt
image
Panorama
Robert Plant schließt Led-Zeppelin-Show aus
Ein Demonstrant simuliert das sogenannte Waterboarding, das der US-Geheimdienst CIA praktiziert haben soll.
Brutaler Terrorkrieg der CIA
Bericht soll Gräueltaten aufdecken
Nach einem Rückgang im März stieg der Ifo-Geschäftsklimaindex im April von 110,7 auf 111,2 Punkte.
Wirtschaftsstimmung im April
Ifo-Geschäftsklima hellt sich unerwartet auf
Mariana, 21, aus Bad Wurzach
Wer wird Miss Tuning 2014?
Diese 20 Girls kämpfen um die Krone
image
Panorama
Scarlett Johansson soll zur "Dschungelbuch"-Schlange werden
Die Grafik zeigt die Vernetzung verschiedener Domains im Internet. Die dargestellten Domains: net, ca, us (blau), com, org (grün), mil, gov, edu (rot) jp, cn, tw, au (gelb), de, uk, it, pl, fr (rosa) br, kr, nl (türkis) unbekannt (weiß).
Nach NSA-Spionageskandal
Die Regeln des Internets werden neu verhandelt
Hoffnungsträger für Zynga ist das vergangene Woche gestartete "Farmville 2" für mobile Geräte.
"Farmville" ist abgebrannt
Zynga schreibt tiefrote Zahlen
image
Panorama
"Transcendence" scheitert an den eigenen Ansprüchen
Drama um gesunkene "Sewol"
Hatte die Fähre ein defektes Ruder?
Gazprom ist Sponsor von Schalke 04. Das verpflichtet. Der Klub plant einen Russland-Besuch.
Klub plant Besuch bei Wladimir Putin
Warum Schalke 04 die Politik erzürnt
image
Prozess verschoben
Chris Brown bleibt hinter Gittern
image
Nach nur einem Jahr
Jodie Foster heiratet ihre Freundin
image
Leute
"Rush"-Darstellerin Olivia Wilde ist Mutter
Für den unvollendeten Hauptstadtflughafen ist jetzt sogar ein Eröffnungstermin nach dem Jahr 2017 im Gespräch.
Schallschutz beim BER
Mehdorns zweite Großbaustelle
Von den 36 Monaten Elternzeit, die Vätern und Mütter insgesamt zustehen, sollen künftig bis zu 24 Monate  zwischen dem dritten Geburtstag und dem achten Lebensjahr des Kindes in Anspruch genommen werden können, so die Pläne von Familienministerin Manuela Schwesig.
"Elterngeld-Plus"
Arbeitgeber kritisieren Schwesigs Elternzeit-Pläne
Zu schwach?
Transparency International
EU-Behörden sind anfällig für Korruption
William Rousan (l.) soll einen Farmer und dessen Frau erschossen haben. Robert Hendrix wurde schuldig gesprochen, seinen Cousin und dessen Frau ermordet zu haben.
Todesstrafe in den USA
Zwei Hinrichtungen an einem Tag
US-Präsident Barack Obama (l.) mit dem japanischen Regierungschef Shinzo Abe.
Inselstreit mit China
Obama stärkt Japan den Rücken
US-Präsident Barack Obama begrüßt den japanischen Kaiser Akihito und dessen Frau Michiko.
"Schwenk in Richtung Asien"
Obamas Sushi-Diplomatie in Putins Schatten
Russische Soldaten attackieren Militärstützpunkt in Slawjansk.
Liveticker zur Ukraine-Krise
Russische Soldaten attackieren Militärstützpunkt
Fake oder nicht? Auf das Foto hat sich ein "Geistermädchen" geschlichen.
Geister-Kind erschreckt Familie auf Fotos
"...als ob sie uns verfolgt hätte"
Der "WaWe10" kostet pro Stück 900.000 Euro. Der Bund hat insgesamt 78 der Wasserwerfer geordert.
Peinlicher Praxistest
Wenn das Ei härter als der Wasserwerfer ist
In einem Brunnen in Züssow (Mecklenburg-Vorpommern) ist die Leiche eines Mannes entdeckt worden.
Gruselfund im Garten
Leiche lag monatelang in Brunnen
Riesige Parabolantenne im puertoricanischen Arecibo
Intergalaktische Radiosignale empfangen
Mysteriöse Energiewellen geben Astronomen Rätsel auf
Natalia Poklonskaja hat zahlreiche Verehrer.
Hype um Krim-Staatsanwältin
Klag mich an!
Ein 25-Jähriger zog im Zug blank. (Archivbild)
Osterspektakel
25-Jähriger tanzt nackt durch Zug
Abgeschickt wurde der Brief 1969 im 200 Kilometer von Calgary entfernten Lethbridge, wo die jüngere Schwester damals lebte.
Post in Kanada bummelt
Brief kommt erst nach 45 Jahren an
Brief an den Nachbarn in englischer Sprache
Willkommensbrief landet im Netz
Der netteste Nachbar der Welt
Die Schulden Nordkoreas gegenüber Russland betrugen im September 2012 mehr als 10,9 Milliarden Dollar.
Putin wendet sich Kim Jong-Un zu
Russland erlässt Nordkorea Milliarden-Schulden
Gut die Hälfte der rund 63.000 untersuchten Datenspionagefälle hat einer Studie zufolge Ziele in den Vereinigten Staaten betroffen.
Neue Studie zur Internetspionage
Was Hacker wollen
Nach einer Woche Krankheit genießt der kleine Quinn die Sonne im Garten, seine Mutter Megan hat den Moment als Foto festgehalten.
Brief einer Mutter
"An den Troll, der meinen Sohn hässlich nannte"
image
Apps streiken
Brand in Korea ärgert Samsung-Nutzer
Ein Programmierer hatte die Idee, eine Suchmaschine für das DeepNet zu entwickeln. Das ERgebnis lautet: "Grams"
Neue Suchmaschine "Grams"
Das Google für Junkies und Waffenhändler
Ein Militärfahrzeug in Pjöngjang während der Feierlichkeiten zum 60. Jahrestages der Volksrepublik Nordkorea.
Seoul in Alarmbereitschaft
Plant Nordkorea einen Atomtest?
Entgegen der Vereinbarung des Genfer Abkommens für eine friedliche Lösung der Ukraine-Krise hielten pro-russische Separatisten über das Osterwochenende weiter Regierungsgebäude in zahlreichen Städten der Ost-Ukraine besetzt.
Krise in der Ukraine
Russland fordert Deutschland zum Handeln auf
Ein Flugzeug der Hawaiian Airlines hebt von einem US-Flughafen ab. Ein blinder Passagier überlebte im Radkasten einer Maschine der Gesellschaft einen Flug nach Maui.
Als blinder Passagier nach Hawaii
Teenager überlebt im Radkasten
Subaru
Kraftvoller Kurven-Räuber
Der neue Subaru WRX STI im Test
Ein BigMac und Pommes Frites.
Kundenschwund bei McDonald's
Den Deutschen vergeht die Lust auf Burger
Der Brand in dem Kraftwerk sorgte für eine dunkle Rauchwolke über Gibraltar.
Folgenschwerer Brand in Gibraltar
Kraftwerksexplosion legt Zocker-Webseiten lahm
 
DOKU Megacity Tokio - Wohnen in der Zukunft
Megacity Tokio Wohnen in der Zukunft
Naturgewalten: Eiskalt erwischt
Naturgewalten Eiskalt erwischt
Sex, Lügen und Julian Assange
Sex, Lügen und Julian Assange
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
USA Top Secret: Die Mafia
USA Top Secret: Die Mafia
USA Top Secret: Amerikas Nazis
USA Top Secret: Amerikas Nazis
Future Earth - Die Welt im Jahr 2025
Wissenschaft Future Earth - Die Welt im Jahr 2025
Aufbruch ins All - Space Race
Aufbruch ins All Space Race
Gehorsam - Das Experiment
Kultur & Gesellschaft Gehorsam - Das Experiment
Lebenslang - Mörder hinter Gittern
Lebenslang Mörder hinter Gittern
Orca vs. Grauwal - Überlebenskampf im Pazifik
Orca vs. Grauwal Überlebenskampf im Pazifik
Der Kosmos: Fremde Welten
Der Kosmos Fremde Welten
Naturgewalten: Flammenhölle im Paradies
Naturgewalten Flammenhölle im Paradies
Der Kosmos: Unendliche Weiten
Der Kosmos Unendliche Weiten
Der Kosmos: Gewaltige Kräfte
Der Kosmos Gewaltige Kräfte
Die Spezialisten - Raubtiere auf der Jagd
Die Spezialisten Raubtiere auf der Jagd
Per Anhalter durchs Sonnensystem: Saturn
Per Anhalter durchs Sonnensystem Saturn
Countdown Erde - Methangas
Countdown Erde Methangas
Wissen Aliens - Der ultimative Ratgeber (2)
Wissen Aliens - Der ultimative Ratgeber (1)
DOKU Megacity Tokio - Wohnen in der Zukunft
Megacity Tokio Wohnen in der Zukunft
Naturgewalten: Eiskalt erwischt
Naturgewalten Eiskalt erwischt
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Oh, mein Pattaya! Im Tollhaus von Thailand
History Berlin 1945: Stunde Null - Der Anfang vom Ende Hitlers
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Unser blauer Planet - Im offenen Meer
Unser blauer Planet Im offenen Meer
Noch 7 Stunden
Monsterduelle XXS
Mensch & Natur Monsterduelle XXS
Noch 8 Stunden
Der Kosmos: Fremde Welten
Der Kosmos Fremde Welten
Noch 20 Stunden
Bonnie und Clyde Gangsterpärchen ohne Gnade
Noch 1 Tag
Gehorsam - Das Experiment
Kultur & Gesellschaft Gehorsam - Das Experiment
Noch 1 Tag
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (1)
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (1)
Noch 1 Tag
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (2)
Höchststrafe - Leben in der Todeszelle (2)
Noch 1 Tag
Auf der Suche nach der Superschlange
Mensch & Natur Auf der Suche nach der Superschlange
Noch 1 Tag
Der Kosmos: Unendliche Weiten
Der Kosmos Unendliche Weiten
Noch 2 Tage
Der Kosmos: Gewaltige Kräfte
Der Kosmos Gewaltige Kräfte
Noch 2 Tage
Per Anhalter durchs Sonnensystem: Saturn
Per Anhalter durchs Sonnensystem Saturn
Noch 2 Tage
Wissen Aliens - Der ultimative Ratgeber (1)
Noch 2 Tage
Wissen Aliens - Der ultimative Ratgeber (2)
Noch 2 Tage
Flucht von der Erde (1)
Wissen Flucht von der Erde (1)
Noch 3 Tage
Flucht von der Erde (2)
Wissen Flucht von der Erde (2)
Noch 3 Tage
Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Technik Hubschrauber-Legende Huey - Der Bell UH-1D in Deutschland
Noch 3 Tage
Die wahre Geschichte: Jurassic Park
Die wahre Geschichte Jurassic Park
Noch 3 Tage
USA Top Secret: Amerikas Nazis
USA Top Secret: Amerikas Nazis
Noch 3 Tage
USA Top Secret: Die Mafia
USA Top Secret: Die Mafia
Noch 3 Tage
Aufbruch ins All - NASA 2.0
Aufbruch ins All NASA 2.0
Noch 3 Tage