Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Reise Schloss Ludwigslust ist ein Versailles aus Pappmaché

Ludwigslust ist eine ziemlich kleine Stadt mit einem ziemlich großen Schloss. Es sieht aus, als hätte sich der Sonnenkönig in Mecklenburg ein zweites Versailles bauen lassen. Bei der Innendekoration wurde allerdings gespart: Vieles ist hier aus Pappmaché.

Es ist schon verblüffend, dass es in Ludwigslust überhaupt ein Schloss gibt. Und dann noch so ein großes, ausgerechnet in einer Kleinstadt im Westen Mecklenburgs. Es wirkt mit seiner breiten Fassade, Dutzenden Fenstern, vier meterhohen Säulen vor dem Eingang und seinen rund 100 Zimmern wie zwei Nummern zu groß für den Ort mit gerade 12 500 Einwohnern. Auch der Schlosspark verblüfft mit seinen Dimensionen: Mit rund 130 Hektar Fläche ist er der größte Mecklenburgs. Schon allein seinetwegen lohnt ein Besuch.

Der Regionalexpress aus der Landeshauptstadt Schwerin braucht bis Ludwigslust rund eine halbe Stunde. Auf der Strecke ist nicht viel zu sehen außer Birken- und Kieferwäldern, weiten Äckern und hin und wieder einem Hochsitz für Jäger. An der Jagd fand schon Christian II. Ludwig Gefallen. Der Herzog von Mecklenburg kam so oft es ging in die Gegend und ließ sich am Rand des Dorfes Klenow ein Jagdschloss bauen; 1754 beschloss «Ihro Herzogliche Durchlaucht und gnädigster Landesherr», dass es Ludwigs-Lust heißen sollte.

Sein Sohn Friedrich verlegte zwei Jahre später sogar den Regierungssitz aus Schwerin in die Pampa und ließ dort ein noch viel größeres Schloss bauen, das dem des Sonnenkönigs in Versailles nacheiferte. Das Dorf Klenow ließ er plattmachen. Auch das Jagdschloss wurde abgerissen. Dafür entstand rund um das neue Prunkschloss ein sehenswertes Barockstädtchen. Ein späterer Herrscher mit weniger Bezug zum Landleben verlegte den Regierungssitz zwar nach Schwerin zurück. Aber die Jahrzehnte, die die Mecklenburger Herzöge von Ludwigslust aus regierten, haben das Stadtbild bis heute geprägt.

«Die herzogliche Familie durfte das Schloss auch nach 1918 zunächst behalten», erzählt Waltraut Flick, Vorsitzende des Fördervereins Schloss Ludwigslust. «Seit 1922 war ein Teil davon ein Museum.» Im gleichen Jahr wurde Ludwigslust Kreisstadt. Nach Gründung der DDR zog die Kreisverwaltung ins Schloss ein. Heute ist das Schloss Ludwigslusts Sehenswürdigkeit Nummer eins.

Am meisten Eindruck macht noch immer der Goldene Saal. Hier ließ der Herzog zu Konzerten aufspielen - heute gibt es von April bis Oktober die Ludwigsluster Schlosskonzerte. Nach dem Vorbild von Versailles prunkt der Goldene Saal mit Größe, Spiegeln und aufwendiger Deko. Allerdings ist hier nicht alles Gold, was glänzt. Denn die Herzöge wollten zwar auftrumpfen wie der Sonnenkönig, konnten sich das aber gar nicht leisten. Und so ist im Schloss vieles aus Pappmaché, hergestellt in einer Ludwigsluster Manufaktur.

Türen ließen sich auf diese Weise genauso preiswert verkleiden wie Säulen. Selbst Bildhauern ließ sich so Konkurrenz machen: Im Schloss ist auch eine Venus-Figur zu sehen - komplett aus Pappmaché. «Täuschend echt», sagt Museumspädagogin Sylvia Wulff.

Natürlich gibt es etliche Porträts der früheren Hausherren: von Friedrich Franz I. zum Beispiel, einem Lebemann und Schwerenöter, der neben den legitimen auch noch mehr als 40 uneheliche Kinder hatte. Der eigentliche Bauherr Friedrich der Fromme war ganz anders: Kinder hatte er keine. In Schwerin ließ er das Theater schließen, weil er Lustspiele für Sünde hielt, dafür aber in Ludwigslust eine Kirche bauen, die ihresgleichen sucht. Darin ist er 1785 auch begraben worden. Sein Sarkophag steht im Mittelgang.

Aber auch beim Kirchenbau stand nicht unbegrenzt Geld zur Verfügung: «Die Altarwand besteht aus Holz», sagt Henrik Wegner, Vorsitzender des Vereins Barocklust. Auch die Kassettendecke ist aus Holz, Schilfmatten und Gips. Und die «goldenen» Leuchter im Altarraum sind wieder mal aus Pappmaché.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Meeresschildkröten sind imposante Tiere.
Reise-Tipps
Königspalast besichtigen und Meeresschildkröten beobachten
Oliver Dörschuk, Touristikchef von Tui Deutschland, sieht gute Stimmung bei Griechenland-Urlaubern. Foto: Maurizio Gambarini
Tui Touristik-Chef
Griechenland-Krise trifft Urlauber kaum
Das Fünf-Sterne-Hotel Sheraton Doha ist eines von acht Hotels, die TUI in Katar neu im Programm hat. Foto: Tui
Tui setzt auf Fernreisen
Neue Reiseländer und mehr Hotels
Die MS «Midnatsol» fährt in der Saison 2016/17 zehnmal in die Antarktis. Hurtigruten baut seine Kapazitäten in dem Zielgebiet deutlich aus. Foto: Hurtigruten/Ørjan Bertelsen
Auf den Meeren unterwegs
Neue Kreuzfahrten im Überblick
Nach Dienstschluss ab nach Hause, Koffer packen und dann zum Flughafen. So eng ist bei vielen Deutschen der Urlaubsbeginn getaktet. Foto: Ole Spata
Die harte Nummer
Viele arbeiten bis zum Urlaubsbeginn
In Griechenland bilden sich derzeit lange Schlangen an den Bankautomaten. Foto: Simela Pantzartzi
Griechenland-Krise
Was Urlauber jetzt wissen müssen
Orientalisches Flair, schöne Strände und einsame Wüsten: Tunesien ist traditionell ein beliebtes Reiseland der Deutschen. Vor allem Pauschalurlauber kamen bislang gerne. Foto: Philipp Laage
Terror in Tunesien
Anschlag trifft Tourismus hart
Wer beim Schwarzfahren erwischt wird, muss künftig 60 Euro zahlen. Foto: Paul Zinken
Gesetzesänderung zum 1. Juli
Schwarzfahren wird teurer
Die "Quantum of the Seas" gehört zu den Schiffen, die wegen des Mers-Ausbruchs eine neue Tour fahren.
Neues bei Kreuzfahrten
Schiffsrouten ändern sich
An alles gedacht? Wer in den Urlaub fliegt, sollte einige Dinge vorher prüfen.
Wichtige Vorbereitungen
So kann die Urlaubssaison beginnen
Nach dem Anschlag in Tunesien verlassen viele Touristen das Land. Viele Reiseanbieter zeigen sich kulant und erstatten die Kosten.
Terroranschlag in Tunesien
Reisefirmen zeigen sich kulant
Ein Smartphone ist auf Dauer nicht die sinnvollste Beschäftigung für Kinder.
Fahrt in den Urlaub
Kinder sinnvoll beschäftigen
Das Wattenmeer bei Cuxhaven ist ein beliebtes Reiseziel.
Übernachtungsrekord
Immer mehr Touristen in Deutschland
Selfie-Sticks (wie hier beim britischen Glastonbury-Festival) sind in Zukunft in Disney-Parks verboten.
"Sicherheitsrisiko"
Disney-Parks verbieten Selfie-Sticks
Vor allem im Südwesten Kolumbiens hat sich der Konflikt zwischen Militär und Farc-Guerilla wieder zugespitzt.
Kolumbien
Bestimmte Regionen meiden
Glurns ist die kleinste Stadt Italiens, sie verfügte früh im Mittelalter über das Marktrecht - doch dann kam bald der Niedergang.
Glurns im Vinschgau
Das ist die kleinste Stadt Italiens
Bei einem Angriff auf ein Touristenhotel nahe der Stadt Sousse sollen mindestens 27 Menschen getötet worden sein. Deutsche Urlauber sollten den betroffenen Betreich meiden. Foto: Bodo Schakow
Terror in Tunesien
Veranstalter bieten Gratis-Storno an
Biber sind scheue Tiere - mit etwas Glück können Wanderer bei einer geführten Tour die Nager sehen.
Auf der Spur der Nager
Biber-Safari in der Eifel
Griechenland droht die Staatspleite. Urlauber sollten ausreichend Bargeld dabeihaben. Foto: Socrates Baltagiannis
Krise in Griechenland
Was Urlauber jetzt wissen müssen
Volle Straßen und Staus kann es in Norddeutschland sowie in Richtung Süden geben.
Geduldsprobe für Autofahrer
Mit den Sommerferien beginnt die Stau-Zeit
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins
Thessaloniki
Thessaloniki
2.300 Jahre Geschichte erleben
fkk
Luftiger Trend
Nackt im Flugzeug nach Usedom
ryan
Sicherheitsranking
Problemzone Afrika bei Airlines
"Besser als Hühnchen"
Thais machen Ratten scharf
Singapur
Singapur
Exotischer Drei-Länder-Blick
Mekong
Lebensader Mekong
Vietnam vom Wasser aus
Hainich
Auf Tarzans Spuren
Nationalpark Hainich - Ein Urwald mitten in Deutschland
em
Service für Fußballfans
Schweizer Bettenbörse zur EM
burma
Reiseziel Diktatur
Hauptsache schönes Wetter?
Farewell
"Gardinen aus Sand"
Farewell Spit ist Neuseelands windige Ecke
herberge
Mehr Übernachtungen
Jugendherbergen boomen bei Familien
serbien
Angespannte Lage
Vorsicht bei Reisen nach Serbien
DomRep
Neues Image
Dominikanische Republik will "Luxus-Reiseziel" werden
 
 
Die App "ShareTheMeal" auf dem Display eines Smartphones. Foto: Britta Pedersen
"ShareTheMeal"
Smartphone-App soll Hunger in der Welt lindern
Alexis Tsipras
Griechenland-Krise
Tsipras spricht über möglichen Rücktritt
Noch immer sucht die Polizei nach dem Anschlag in Saint-Quentin-Fallavier bei Lyon nach Hinweisen.
Frankreich
Wie Islamistische Schläfer die Behörden überfordern
Der damalige Pariser Wirtschaftsminister und heutige EU-Kommissar Pierre Moscovici.
Wikileaks
USA spionierten französische Wirtschaft aus
Griechenland
Gefahr vor Grexit wächst
Dramatische Stunden in Athen
Frankreichs Präsident Hollande und US-Präsident Obama während einer gemeinsamen Pressekonferenz im Weißen Haus. Foto: Shawn Thew / Archiv
Wikileaks
USA spionierten französische Wirtschaft aus
Proteste vor dem Parlament in Athen.
Mögliche Szenarien
Was bei einer Staatspleite Griechenlands passiert
Zwei Frauen genießen am Rheinufer in Köln die Sonne und die Aussicht auf den Strom. Foto: Henning Kaiser
Wetter
Der Tag wird sonnig
Eine Gedenktafel nahe der Absturzstelle erinnert an das Unglück.
Das bringt der Dienstag
Zwischenbericht zum Germanwings-Absturz wird vorgestellt
Straßenkunst in Berlin prangert das Hartz-IV-System an.
Lockerungen gefordert
Machen Hartz-IV-Sanktionen junge Menschen aggressiv?
Griechenland
Liveticker zur griechischen Schuldenkrise
Standard & Poor's stuft Kreditwürdigkeit Griechenlands weiter herab
Demonstranten mit der Fahne Griechenlands im Zentrum von Athen. Foto: Yannis Kolesidis
Wirtschaft
S&P senkt Griechenland auf "CCC-"
Unser Traumhaus, dachte Familie Broaddus. Es wurde ein Albtraum.
Mysteriöse Briefe
Wenn aus der Traumvilla ein Horrorhaus wird
Nach dem Einsatz des Reizgases floh die Mutter.
Auf Spielplatz
Mutter attackiert Kinder mit Pfefferspray
Wolgang Schäuble während einer Pressekonferenz in Brüssel. Foto: Olivier Hoslet
Schäuble
Athen zahlt Juni-Rate nicht an IWF
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und der griechische Finanzminister Janis Varoufakis
Varoufakis im Nacken
Die Schuldenkrise raubt Schäuble den letzten Nerv
Bereits im Januar waren die Verbraucherpreise wegen der geringen Energiepreise erstmals seit mehr als fünf Jahren gesunken, und zwar um 0,3 Prozent.
Inflationsrate im Juni
Verbraucherpreise sinken überraschend stark
Diese Collage zeigt den nahtlosen Übergang eines griechischen Geldscheins im Wert von 25 Drachmen zu einem 5-Euro-Schein.
Griechenland-Krise
So lange würde der Druck der Drachme dauern
Ukraine
US-Präsidentenberater Brzezinski
"Wir haben einen neuen Kalten Krieg"
Pile of French fries on plate.
In den USA verboten
Warum Transfettsäuren im Essen gefährlich sind
Begegnung mit Historie
Obama zu Besuch in Buchenwald
N24 Live-Ticker
Deutsche Botschaft im Sudan brennt
Studenten_Teaser
Selbstbedienung im Internet
Studenten klauen immer mehr Texte
Handyparken
Parkschein war mal
Handyparken ab 2008 erlaubt
Luxusautos in Russland
Luxusautos in Russland
Gepanzerte Scheiben, Fußmatten aus Pelz
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Niedersachsen Teaser
Niedersachsen
Land der Autobauer und Landwirte
Das Archivbild aus dem Jahr 2003 zeigt Sir Edmund Hillary in seinem Haus in Auckland.
Sir Edmund Hillary tot
Mount-Everest-Bezwinger Sir Edmund Hillary ist tot
Trotz der Probleme des Flugzeugbauers Airbus durch den schwachen Dollar will der Käufer von drei deutschen Airbus-Werken die Produktion in Deutschland belassen.
t
Airbuswerk in Hamburg
Billigstes Auto der Welt: Der Tata Nano umgerechnet 1700 Euro kosten.
Billig, Billiger. Tata
Auto für 1700 Euro in Indien vorgestellt
Robbie Williams zeigt die Zähne.
Robbie im Streik
Robbie Williams streikt
Im Streit um härtere Strafen für kriminelle Jugendliche legt Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) nach.
Jugendstrafen für Kinder
Koch: Jugendstrafrecht auch bei Kindern anwenden
Koalition ist sich einig
Neue Regelungen beim Gentechnikgesetz
UN fordert Spenden für Kenia
Das Blutvergießen geht weiter
Radiohead-Frontmann Thom Yorke während eines Auftritts am Nürburgring.
Konzert im Plattenladen
Radiohead sorgen für Massenansturm
Mit Britney Spears ist offenbar derzeit nicht gut auszukommen.
Kampf ums Sorgerecht
Britney hat Angst vorm Gericht
 
Full Metal Cruise - Wenn das Mittelmeer zum Metalmeer wird
Kultur & Gesellschaft Full Metal Cruise - Wenn das Mittelmeer zum Metalmeer wird
Technik Der Freizeitpark - Schuften für den großen Spaß
TV und Mediathek Der Freizeitpark – Schuften für den großen Spaß
Unter Verschluss - Das geheime Buch der US-Präsidenten (1)
Unter Verschluss Das geheime Buch der US-Präsidenten (1)
USA Top Secret: Area 51
USA Top Secret Area 51
Geheimnisse der Tiefe: Tödlicher Druck
Mensch & Natur Geheimnisse der Tiefe: Gigantischer Druck
Kreuzfahrt in die Antarktis - Expedition zum weißen Kontinent
Wissen Kreuzfahrt in die Antarktis - Expedition zum weißen Kontinent
Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke (1)
Wissenschaft der Missgeschicke Science of Stupid (1)
Geheimnisvoller Planet: Anfang und Ende
Mensch & Natur Geheimnisvoller Planet: Anfang und Ende
Superschiffe - Schwertransportschiff MV Fairplayer
Superschiffe Schwertransportschiff MV Fairplayer
Superschiffe - Drogenjäger der US Coast Guard
Technik Superschiffe - Drogenjäger der US Coast Guard
Geheimnisvoller Planet: Invasion aus dem Tierreich
Mensch & Natur Geheimnisvoller Planet: Invasion aus dem Tierreich
Geheimnisvoller Planet: Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet Das Wetter der Vulkane
Invisible - Unsichtbare Welten (1)
Wissenschaft Invisible - Unsichtbare Welten (1)
Superschiffe - Luxusliner Crystal Serenity
Technik Superschiffe - Luxusliner Crystal Serenity
F-104 "Starfighter" - Sternenjäger oder Witwenmacher?
F-104 "Starfighter" Sternenjäger oder Witwenmacher?
Bei Steuerdelikten oder Diebstahl - Koalition plant Fahrerlaubnisentzug
Bei Steuerdelikten oder Diebstahl Koalition plant Fahrerlaubnisentzug
Superschiffe - Kombicarrier Stena Britannica
Superschiffe Kombicarrier Stena Britannica
Naturgewalten: Gefangen im Sandsturm
Naturgewalten Gefangen im Sandsturm
Superschiffe - Riesen-Trawler Northern Eagle
Technik Superschiffe - Riesen-Trawler Northern Eagle
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Winzige Welten Faszination Modellbau
Die Spaß-Maschine Hinter den Kulissen eines Freizeitparks
Wettkampf der Detektive Wer schnüffelt am besten?
Lebenslänglich! Im härtesten Knast der USA
Zehn Jahre Afghanistan Soldaten überzeugt von ihren Einsätzen
Die Reportage XXL Todesfalle Internet
5. Oktober 1937 USA kündigen Isolationspolitik an
Naturgewalten: Tödliche Fluten
Mensch & Natur Unbezwingbare Fluten
Noch 32 Minuten
Geheimnisse des Weltalls: Das Sonnensystem entsteht
Geheimnisse des Weltalls Das Sonnensystem entsteht
Noch 1 Stunde
Geheimnisse des Weltalls: Raumsonden
Geheimnisse des Weltalls Raumsonden
Noch 1 Stunde
Die Science Fiction Propheten - Arthur C. Clarke: Odyssee im Weltraum
Die Science Fiction Propheten Arthur C. Clarke - Odyssee im Weltraum
Noch 2 Stunden
Geheimnisse des Weltalls: Kosmische Kälte
Geheimnisse des Weltalls Kosmische Kälte
Noch 3 Stunden
Geheimnisse des Weltalls: Gott und das Universum
Geheimnisse des Weltalls Gott und das Universum
Noch 4 Stunden
Aufbruch ins All - Space Race
Aufbruch ins All Space Race
Noch 5 Stunden
Aufbruch ins All - NASA 2.0
Aufbruch ins All NASA 2.0
Noch 6 Stunden
Aufbruch ins All Space Business
Noch 8 Stunden
Aufbruch ins All Mission Mars
Noch 8 Stunden
Invasion im Morgengrauen Die Landung in der Normandie (1)
Noch 23 Stunden
Invasion im Morgengrauen Die Landung in der Normandie (2)
Noch 1 Tag
Geheimnisse der Tiefe: Tödlicher Druck
Mensch & Natur Geheimnisse der Tiefe: Gigantischer Druck
Noch 1 Tag
Seitensprünge der Geschichte Weg zur Mondlandung
Noch 1 Tag
Mensch & Natur Expedition ins Tierreich - Geniale Gifte
Noch 1 Tag
Auf der Suche nach der Superschlange
Mensch & Natur Auf der Suche nach der Superschlange
Noch 1 Tag
Die Bigfoot-Akte (1)
Die Bigfoot-Akte
Noch 1 Tag
Die Bigfoot-Akte (1)
Wissen Die Bigfoot-Akte (2)
Noch 1 Tag
Geheimnisse des Weltalls: UFOs und Aliens
Geheimnisse des Weltalls UFOs und Aliens
Noch 2 Tage
USA Top Secret: Area 51
USA Top Secret Area 51
Noch 2 Tage