Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Reise Schloss Ludwigslust ist ein Versailles aus Pappmaché

Ludwigslust ist eine ziemlich kleine Stadt mit einem ziemlich großen Schloss. Es sieht aus, als hätte sich der Sonnenkönig in Mecklenburg ein zweites Versailles bauen lassen. Bei der Innendekoration wurde allerdings gespart: Vieles ist hier aus Pappmaché.

Es ist schon verblüffend, dass es in Ludwigslust überhaupt ein Schloss gibt. Und dann noch so ein großes, ausgerechnet in einer Kleinstadt im Westen Mecklenburgs. Es wirkt mit seiner breiten Fassade, Dutzenden Fenstern, vier meterhohen Säulen vor dem Eingang und seinen rund 100 Zimmern wie zwei Nummern zu groß für den Ort mit gerade 12 500 Einwohnern. Auch der Schlosspark verblüfft mit seinen Dimensionen: Mit rund 130 Hektar Fläche ist er der größte Mecklenburgs. Schon allein seinetwegen lohnt ein Besuch.

Der Regionalexpress aus der Landeshauptstadt Schwerin braucht bis Ludwigslust rund eine halbe Stunde. Auf der Strecke ist nicht viel zu sehen außer Birken- und Kieferwäldern, weiten Äckern und hin und wieder einem Hochsitz für Jäger. An der Jagd fand schon Christian II. Ludwig Gefallen. Der Herzog von Mecklenburg kam so oft es ging in die Gegend und ließ sich am Rand des Dorfes Klenow ein Jagdschloss bauen; 1754 beschloss «Ihro Herzogliche Durchlaucht und gnädigster Landesherr», dass es Ludwigs-Lust heißen sollte.

Sein Sohn Friedrich verlegte zwei Jahre später sogar den Regierungssitz aus Schwerin in die Pampa und ließ dort ein noch viel größeres Schloss bauen, das dem des Sonnenkönigs in Versailles nacheiferte. Das Dorf Klenow ließ er plattmachen. Auch das Jagdschloss wurde abgerissen. Dafür entstand rund um das neue Prunkschloss ein sehenswertes Barockstädtchen. Ein späterer Herrscher mit weniger Bezug zum Landleben verlegte den Regierungssitz zwar nach Schwerin zurück. Aber die Jahrzehnte, die die Mecklenburger Herzöge von Ludwigslust aus regierten, haben das Stadtbild bis heute geprägt.

«Die herzogliche Familie durfte das Schloss auch nach 1918 zunächst behalten», erzählt Waltraut Flick, Vorsitzende des Fördervereins Schloss Ludwigslust. «Seit 1922 war ein Teil davon ein Museum.» Im gleichen Jahr wurde Ludwigslust Kreisstadt. Nach Gründung der DDR zog die Kreisverwaltung ins Schloss ein. Heute ist das Schloss Ludwigslusts Sehenswürdigkeit Nummer eins.

Am meisten Eindruck macht noch immer der Goldene Saal. Hier ließ der Herzog zu Konzerten aufspielen - heute gibt es von April bis Oktober die Ludwigsluster Schlosskonzerte. Nach dem Vorbild von Versailles prunkt der Goldene Saal mit Größe, Spiegeln und aufwendiger Deko. Allerdings ist hier nicht alles Gold, was glänzt. Denn die Herzöge wollten zwar auftrumpfen wie der Sonnenkönig, konnten sich das aber gar nicht leisten. Und so ist im Schloss vieles aus Pappmaché, hergestellt in einer Ludwigsluster Manufaktur.

Türen ließen sich auf diese Weise genauso preiswert verkleiden wie Säulen. Selbst Bildhauern ließ sich so Konkurrenz machen: Im Schloss ist auch eine Venus-Figur zu sehen - komplett aus Pappmaché. «Täuschend echt», sagt Museumspädagogin Sylvia Wulff.

Natürlich gibt es etliche Porträts der früheren Hausherren: von Friedrich Franz I. zum Beispiel, einem Lebemann und Schwerenöter, der neben den legitimen auch noch mehr als 40 uneheliche Kinder hatte. Der eigentliche Bauherr Friedrich der Fromme war ganz anders: Kinder hatte er keine. In Schwerin ließ er das Theater schließen, weil er Lustspiele für Sünde hielt, dafür aber in Ludwigslust eine Kirche bauen, die ihresgleichen sucht. Darin ist er 1785 auch begraben worden. Sein Sarkophag steht im Mittelgang.

Aber auch beim Kirchenbau stand nicht unbegrenzt Geld zur Verfügung: «Die Altarwand besteht aus Holz», sagt Henrik Wegner, Vorsitzender des Vereins Barocklust. Auch die Kassettendecke ist aus Holz, Schilfmatten und Gips. Und die «goldenen» Leuchter im Altarraum sind wieder mal aus Pappmaché.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Viele Reisende zieht es immer wieder auf die gleichen Kreuzfahrtschiffe.
Kreuzfahrt-Fans
Als Stammgast auf See Vorteile genießen
Ab ins Wasser: Die EU hatte an den deutschen Gewässern kaum etwas auszusetzen.
EU-Bericht
Gute Wasserqualität an deutschen Badestellen
Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer GDL hat ihren mittlerweile neunten Streik am vergangenen Donnerstagabend beendet.
Bahnstreik
Züge fahren wieder nach Plan
Die Schiffsmühle am Rehinufer begeistert jedes Jahr tausende Besucher für die alte Technik.
Zeitreise am Rhein
Besuch in der historischen Schiffsmühle
Flugreisen in Städte kosten immer weniger.
Auswertung von Flugpreisen
Städtereisen werden günstiger
Imposant ist die Landschaft am Oberlauf des Mekong. Der Strom entspringt in den Bergen des Himalaya, erst einige hundert Kilometer südlich wird er touristisch richtig vermarktet.
Magie des Mekong
Eine Flussreise von China bis nach Vietnam
Nicht nur so tolle Dahlien blühen im Great Comp Garden. Im Hintergrund sieht man das alte Herrenhaus.
Gardening ist eine Kunst
Die Gärten im Südosten von England
Begegnung auf dem Wasser: Die "Henrik Ibsen" ist nur ein bisschen jünger als die MS "Victoria".
Victoria und das achte Weltwunder
Eine Fahrt durch den Telemarkkanal
Erstes Einlaufen in Kiel: In der Hafenstadt wird die «Mein Schiff 4» am 5. Juni auch getauft.
Kleine Veränderungen an Bord
"Mein Schiff 4" sticht in See
Es ist ein Käufer für die «Deutschland» gefunden worden. Der macht Hoffnung auf eine Rückkehr des alten ZDF-«Traumschiffs» in heimische Gewässer. Foto: Jens Ressing
Käufer gefunden
Schicksal der "Deutschland" ungewiss
Der Elbling wächst am Oberlauf der Mosel, hier wird die Rebsorte noch in größeren Mengen angebaut.
Nicht nur "Europa-Dorf"
Weinreise nach Schengen
Zu den Spezialitäten, die auf dem Markt angeboten werden sollen, gehören auch Tapas.
Mallorca
Neuer Gourmetmarkt für Palma
Hoch über den Dächern von New York. Vom Panoramadeck aus haben Besucher einen atemberaubenden Blick über die Stadt.
New York
Panoramadeck des World Trade Centers öffnet
Den Fernbus sahen viele als eine Bahn-Alternative während des Streiks. Doch der ist nun vorbei. Foto: Matthias Hiekel
Streik vorbei
Storno für Fernbus und Mietwagen
Nach dem Streikende wird es bei den ICEs eine Entlastung geben. Laut der Bahn fahren sie zwar noch nach dem Ersatzfahrplan, es sollen aber mehr Züge eingesetzt werden. Foto: Paul Zinken
Nach Streikende
Wann die Züge wieder normal fahren
Bei einer Flugverspätung hat der Passagier unter Umständen zwar Anspruch auf Entschädigung. Zusätzliche Reisekosten können jedoch nicht eingefordert werden. Foto: David Ebener/dpa
Flugverspätung
Bahnkosten in Entschädigung enthalten
Am langem Pfingstwochenende werden viele Autobahnen verstopft sein. Foto: Sebastian Kahnert
Reise
Am Pfingstwochenende drohen Staus
Abheben im gleichen Flieger, doch mit unterschiedlichen Flugnummern: Codesharing macht es möglich. Foto: Kevin Kurek
Reise
Was Codesharing von Airlines für Passagiere bedeutet
Neue Verbindungen sehen Flüge nach Palermo, Madrid oder Tirana vor. Foto: Patrick Pleul
Steckdosen am Boden, Neue Linien in der Luft
Flugtipps
Ein völlig verdreckter Strand kann als Reisemangel anerkannt werden. (Symbolbild)
Reiserecht
Geld zurück bei dreckigem Meerwassser
Skispaß seit mehr als 100 Jahren: Borowez ist der älteste Wintersportort in den Bergen Bulgariens. (Bild: Vassil Donev/EPA/dpa/tmn)
Piste endet am Hotel
Piste endet am Hotel - Günstiger Skiurlaub in Bulgarien
animateure
Animateure gesucht
Arbeiten wo andere Urlaub machen
Auf den Kanaren können Urlauber auch in der Winterzeit noch baden. (Bild: dpa)
Mittelmeer kühlt ab
Tropenstrände bieten Badespaß - Mittelmeer kühlt weiter ab
kyoto
Nippon liegt im Trend
Deutlich mehr Japan-Besucher
bahn
Bahn-Spezialpreis
Günstige Mitfahrgelegenheit
flug
Reisen boomt
Frankreich ist Ziel Nummer eins
Thessaloniki
Thessaloniki
2.300 Jahre Geschichte erleben
fkk
Luftiger Trend
Nackt im Flugzeug nach Usedom
Chalkidiki
Mönche und Schildkröten
Chalkidiki im Frühling
ryan
Sicherheitsranking
Problemzone Afrika bei Airlines
"Besser als Hühnchen"
Thais machen Ratten scharf
Top Ten
Hier wird geheiratet
Genau der richtige Ort für den Antrag: Der Trevibrunnen in Rom
Top Ten
Die romantischsten Orte für den Antrag
Singapur
Singapur
Exotischer Drei-Länder-Blick
Mekong
Lebensader Mekong
Vietnam vom Wasser aus
Hainich
Auf Tarzans Spuren
Nationalpark Hainich - Ein Urwald mitten in Deutschland
em
Service für Fußballfans
Schweizer Bettenbörse zur EM
burma
Reiseziel Diktatur
Hauptsache schönes Wetter?
Philippinen
Schokoladenhügel und Gespenstertiere
 
 
Irakische Armee
"Keinen Willen zum Kampf"
US-Verteidigungsminister kritisiert irakische Armee
Die Eröffnung des BER ist Berichten zufolge "akut gefährdet".
Pannenflughafen BER
Jetzt läuft auch noch die Baugenehmigung aus
Straßenbahn Dortmund
Unfall in Dortmund
Straßenbahn schleift Mann kilometerweit mit
Jubelnd begrüßten Unterstützer der Homo-Ehe in Dublin das Ergebnis der irischen Volksabstimmung.
Debatte über die Homo-Ehe
"Rainbow-Iren" überholen Deutschland
Baustelle Hauptstadtflughafen: Brandenburgs Ministerpräsident Woidke rechnet damit, dass der Flughafen wie geplant im zweiten Halbjahr 2017 in Betrieb gehen kann. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Wirtschaft
Woidke rechnet mit BER-Start im zweiten Halbjahr 2017
Wladimir Jakunin
Vertrauter von Putin
"USA haben Ukraine-Krise angezettelt"
Stromtrassen ja - aber nicht bei uns: Bundeswirtschaftsminister Gabriel weist den bayerischen Vorschlag zur Verlegung der geplanten Nord-Süd-Stromtrasse zurück. Foto: Federico Gambarini/Archiv
Politik
Gabriel weist Seehofers Stromtrassen-Vorschlag zurück
Marius Müller-Westernhagen ist Veteran der deutschen Musiklandschaft.
"Reines Konsumprodukt"
Westernhagen fordert mehr Mut in der Musik
Easy-Rider-Feeling: Der Can-Am Spyder F3 ist etwas für Cruiser. Foto: Can-Am
Can-Am Spyder F3
Easy Rider auf drei Rädern
Die russische Sängerin Polina Gagarina landete auf Platz zwei. Foto: Julian Stratenschulte
Panorama
Polina Gagarina räumt Angst vor ESC-Finale ein
Aminata Savadogo landete für Lettland auf einem starken sechsten Platz. Foto: Julian Stratenschulte
Panorama
Das Ergebnis des Eurovision Song Contest 2015
Das Vergehen des Mannes fiel auf, als der Supermarkt Knochenstücke in seinem Abflusssystem entdeckte.
Kurz und Knapp - der Nachrichtensplitter
Mann spült Asche seiner Frau die Supermarktoilette hinunter
Verkehrsminister Alexander Dobrindt mahnt die GDL und die Deutschen Bahn im Schlichtungsprozesse aufeinander zuzugehen. Foto: Maurizio Gambarini
Alexander Dobrindt mahnt Streitparteien
"Ergebnis der Bahn-Schlichtung akzeptieren"
Ann Sophie ist trotzdem froh, dabei gewesen zu sein. Foto: Julian Stratenschulte
Panorama
Kopfschütteln über null Punkte
Ein Mitglied der Gruppe Sapucaiu no Samba. Foto: Rainer Jensen
Panorama
Bunter Umzug beim Karneval der Kulturen in Berlin
Amtssitz des Bundespräsidenten: Das Schloss Bellevue in Berlin. Foto: Sebastian Kahnert dpa/Archiv
Politik
Leichter Brandanschlag auf Schloss Bellevue
BDA-Präsident Ingo Kramer sieht den Standortvorteil in Deutschland durch zu hohe Tarifabschlüsse in Gefahr.
Tarifpolitik
Arbeitgeberpräsident warnt vor hohen Lohnabschlüssen
Ein Brand in einer Großbäckerei in Pfungstadt hat einen Schaden von bis zu 1,4 Millionen Euro angerichtet.
Baden-Württemberg
Feuer richtet Millionenschaden in Großbäckerei an
Harald Glööckler fühlt sich ganz frisch.
"Die braucht man nicht"
Harald Glööckler hat viele Fotos verbrannt
Buchenwald in Mecklenburg-Vorpommern: Am Pfingstwochenende war ein Zwölfjähriger 14 Stunden in der Feldberger Seenlandschaft durch den Wald geirrt. Foto: J. Büttner/Symbol
Panorama
Zwölfjähriger irrt 14 Stunden durch Waldlandschaft
Bauarbeiten in Shanghai: Chinas Industrie wuchs weniger als prognostiziert.
Einkaufsmanagerindex
Chinas Industrie kommt nur langsam auf Touren
Begegnung mit Historie
Obama zu Besuch in Buchenwald
Präsident auf Blitzbesuch
Obama und Merkel plaudern in Dresden
bush
Bush folgt Empfehlung
Truppenabzug aus Irak pausiert
Trauerfeier Solingen
15 Jahre nach Solingen
Politiker werben um Miteinander
N24 Live-Ticker
Deutsche Botschaft im Sudan brennt
Studenten_Teaser
Selbstbedienung im Internet
Studenten klauen immer mehr Texte
Handyparken
Parkschein war mal
Handyparken ab 2008 erlaubt
Der Lamborghini Reventon
Die Sünde schlechthin
Luxusautos in Russland
Luxusautos in Russland
Gepanzerte Scheiben, Fußmatten aus Pelz
George Clooney
Schauspieler boykottieren Golden Globes
Streikposten statt Superstars
Peugeot 807
Mehr Modelle, bessere Ausstattung
Der Peugeot 807
Niedersachsen Teaser
Niedersachsen
Land der Autobauer und Landwirte
 
Geheimnisvoller Planet: Fantastische Himmel
Geheimnisvoller Planet Fantastische Himmel
Geheimnisvoller Planet: Geisterstädte
Mensch & Natur Geheimnisvoller Planet: Geisterstädte
Geheimnisvoller Planet: Blizzards
Geheimnisvoller Planet Blizzards
Geheimnisvoller Planet: Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet: Vom Erdboden verschluckt
Mensch & Natur Geheimnisvoller Planet: Vom Erdboden verschluckt
Die spektakulärsten Flughäfen der Welt
Technik Die spektakulärsten Flughäfen der Welt
Superschiffe - Luxusliner Crystal Serenity
Technik Superschiffe - Luxusliner Crystal Serenity
Geheimnisvoller Planet: Tödlicher Sog
Mensch & Natur Geheimnisvoller Planet: Tödlicher Sog
Bei Steuerdelikten oder Diebstahl - Koalition plant Fahrerlaubnisentzug
Bei Steuerdelikten oder Diebstahl Koalition plant Fahrerlaubnisentzug
Superschiffe - Riesen-Trawler Northern Eagle
Technik Superschiffe - Riesen-Trawler Northern Eagle
Superschiffe - Jack-up Vessel Neptune
Technik Superschiffe - Jack-up Vessel Neptune
Superschiffe - Hospitalschiff Africa Mercy
Superschiffe Hospitalschiff Africa Mercy
USA Top Secret: Die Alien-Verschwörung
USA Top Secret Die Alien-Verschwörung
Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Panorama Mayday - Kollision mit einem Kampfjet
Mayday - Testflug in den Tod
Panorama Mayday - Testflug in den Tod
Im Auge des Sturms - Hurrikanjäger in Todesangst
Panorama Im Auge des Sturms - Hurrikanjäger in Todesangst
Superschiffe - Stealth-Angriffsschiff USS New York
Technik Superschiffe - Stealth-Angriffsschiff USS New York
Orca vs. Grauwal - Überlebenskampf im Pazifik
Mensch & Natur Orca vs. Grauwal - Überlebenskampf im Pazifik
Die weiße Gefahr - Lawinenexperten im Einsatz
Die weiße Gefahr Lawinenexperten im Einsatz
Superschiffe - Atom-U-Boot USS Kentucky
Superschiffe Atom-U-Boot USS Kentucky
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Winzige Welten Faszination Modellbau
Die Spaß-Maschine Hinter den Kulissen eines Freizeitparks
Wettkampf der Detektive Wer schnüffelt am besten?
Lebenslänglich! Im härtesten Knast der USA
Zehn Jahre Afghanistan Soldaten überzeugt von ihren Einsätzen
Die Reportage XXL Todesfalle Internet
5. Oktober 1937 USA kündigen Isolationspolitik an
Die Science Fiction Propheten - Isaac Asimov: Menschen und Roboter
Die Science Fiction Propheten Isaac Asimov - Menschen und Roboter
Noch 9 Stunden
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Noch 14 Stunden
Superschiffe - Luxusliner Crystal Serenity
Technik Superschiffe - Luxusliner Crystal Serenity
Noch 15 Stunden
Superschiffe - Jack-up Vessel Neptune
Technik Superschiffe - Jack-up Vessel Neptune
Noch 16 Stunden
Technik Brücken am Limit
Noch 20 Stunden
Geschichte der Raumfahrt - Das Mercury-Programm
Geschichte der Raumfahrt Das Mercury-Programm
Noch 21 Stunden
Herzinfarkt im Cockpit Hilflos über den Wolken
Noch 22 Stunden
Geschichte der Raumfahrt - Das Gemini-Programm
Geschichte der Raumfahrt Das Gemini-Programm
Noch 22 Stunden
Geheimnisse des Weltalls: Asteroiden
Geheimnisse des Weltalls Asteroiden
Noch 1 Tag
USA Top Secret: Die Alien-Verschwörung
USA Top Secret Die Alien-Verschwörung
Noch 1 Tag
Stephen Hawking Geheimnisse des Universums - Außerirdische
Noch 1 Tag
 Geschichte der Raumfahrt - Die Mondlandung
Geschichte der Raumfahrt Die Mondlandung
Noch 1 Tag
Geschichte der Raumfahrt - Apollo 13
Wissen Geschichte der Raumfahrt - Apollo 13
Noch 1 Tag
Insekten - Das große Krabbeln
Mensch & Natur Insekten - Das große Krabbeln
Noch 1 Tag
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (102)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (102)
Noch 2 Tage
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (107)
Noch 2 Tage
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (108)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (108)
Noch 2 Tage
Deutsche Panzertechnik: Der Leopard
Technik Der Leopard
Noch 2 Tage
Deutsche Panzertechnik: Der Leopard (2)
Technik Der Leopard (2)
Noch 2 Tage
Ausgemustert - Das Ende eines Phantom-Jets
Ausgemustert Das Ende eines Phantom-Jets
Noch 2 Tage