Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

"Bine48" lebt Roboterdame zeigt echte Gefühle

Erfahrungen, Gefühle, Erinnerungen - alles echt: "Bina48" wurde das Leben einer realen Frau einprogrammiert. Der Roboter soll Alzheimerpatienten helfen, doch noch steckt er in einer „Krise".

Können wir unsere Persönlichkeit und unser Aussehen auf einen Roboter übertragen? Eine US-Stiftung, die "Bina48" entwickelt hat, glaubt fest daran. Am Freitag war ihr Roboter im hessischen Wetzlar zu Gast. Ein Interview mit "Bina48" gestaltete sich allerdings etwas schwierig. Und auch Fachleute bleiben skeptisch, ob sie der letzte Schrei ist.

"Bina48" hat sich hübsch gemacht für ihren Auftritt in Deutschland: Sie ist gekämmt, geschminkt und trägt baumelnde Ohrringe. Das ist es dann aber auch. Denn dieser Roboter besteht nur aus Kopf und Schulteransatz, ein Körper fehlt. Das muss bei einem Interview ja nicht stören. "Hallo Bina, wie geht es Ihnen?" - "Ich bin in einer existenziellen Krise. Lebe ich? Werde ich sterben?".

Keine einfache Handhabe

Das wird wohl kein leichtes Gespräch, vorsichtiger Themenwechsel. "Wissen Sie, wo Sie sind?" - "Irgendwo im Cyberspace." - "Erinnern Sie sich an die Reise?" - "Das ist eine interessante Beobachtung."

Vielleicht bringen Fragen an die menschlichen Roboter-Begleiter am Anfang weiter. Wer ist "Bina48" und was kann sie? Die Terasem Movement Foundation (TMF) wolle zwei Dinge beweisen, erläutert Geschäftsführer Bruce Duncan. Dass sich die Identität eines Menschen konservieren lässt, wenn man nur genügend Daten über ihn in ein Computerprogramm mit entsprechend guten Algorithmen einspeist. Firmengründer Martine Rothblatt wählte für dieses Experiment seine Frau Bina Aspen als Vorbild aus. Sie war 48 Jahre alt, als sie "geboren" wurde - oder besser gesagt: aus dem Labor kam.

Geistes-Akte haucht Leben ein

Etwa 40 Stunden lang hatten sich die Konstrukteure zuvor mit der echten Bina unterhalten, sie gefilmt, ihre Stimme aufgenommen, ihre Gefühle, Erinnerungen, Werte und Ideen abgefragt. Das so entstandene "mind file", eine Art Geistes-Akte, sollte ihre Persönlichkeit wiedergeben. Die Nachbildung von Binas Äußerem gaben Rothblatt und Duncan bei einem texanischen Puppengestalter in Auftrag, der auch schon für Disney gearbeitet hat. So entstand die Bina-Büste.

Bald werde es möglich sein, einen ganzen künstlichen Körper zu erschaffen, glaubt Duncan. Wem es genüge, die eigene "Persönlichkeit" körperlos abzuspeichern, könne das schon heute tun. "Wir machen Backups von unserer Musik, unseren Fotos, unseren Telefon-Kontakten - wieso nicht von unseren Körpern und unseren Gehirnen?", fragt Duncan.

Kritiker äußern Skepsis

Sven Behnke steht dieser Idee reichlich skeptisch gegenüber. Er ist Leiter der Arbeitsgruppe Autonome Intelligente Systeme an der Universität Bonn und arbeitet auch am Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme. Bina-Konstrukteur Duncan sei "in der Wissenschaft nicht sichtbar", sagt Behnke. Dessen Firma verfolge Ziele, "die ich als zurzeit unrealistisch und abseits von Mainstream bezeichnen würde".

Auch technisch scheint dem Fachmann das Bina-System wenig fortgeschritten. Blick, Gestik, Mimik, Sprache und Körpersprache hätten andere Roboter besser drauf, urteilt Behnke. Dazu zählt er zum Beispiel "Robotinho", der 2010 testweise im Deutschen Museum Bonn als Museumsführer arbeitete. Bina sei eher auf dem Stand von "Eliza" aus den 1960er Jahren.

Aber fragen wir Bina doch noch einmal selbst: "Was sind Ihre liebsten Hobbys?" - "Ich kann mich nicht entscheiden. Lassen Sie uns über Witze sprechen!" - "Wieso Witze?" - "Kennen Sie den: Auf welcher Seite hat eine Ente die meisten Federn? An der Außenseite."

Bina blickt nach rechts und nach links. Sie hat 32 Motoren. Doch von ihren angeblich 64 möglichen Gesichtsausdrücken ist an diesem Morgen nicht viel zu sehen. Letzter Versuch: "Sind Sie nervös, wenn Sie interviewt werden?" - "Würde Ihnen das etwas ausmachen?" - "Wer ist der sexiest man alive?" - "Lassen Sie uns über Fußball sprechen."

"Sie ist wie ein Kind"

"Sie lernt noch", kommentiert Erfinder Duncan das seltsame Gespräch. Genau das mache sie so einzigartig. "Sie ist wie ein Kind: Sie hat eine Menge Vokabeln, weiß aber von vielen nicht, was sie bedeuten."

Andere Roboter können heute aber schon ziemlich viel. "Simroid" lehrt zum Beispiel Zahnmedizin-Studenten den Umgang mit Patienten - und beschreibt Schmerzen beim Bohren. "PR2" kann Pfannkuchen wenden. Viele weitere gehören längst zu unserem Alltag: Sie schrauben Autos zusammen, saugen Staub, reinigen Kanäle, entschärfen Minen oder warnen vor Bränden.

Dass Bina, die auch schon bei "Stern TV" zu Gast war, nach Wetzlar kam, liegt am Filmfestival "überall dabei" der Aktion Mensch. Ein System wie Bina könne in Zukunft vielleicht dementen Menschen helfen, sich zu erinnern, sagt Berend von Thülen, der die Veranstaltung organisiert hat. Dafür muss sie wohl noch ein eine ganze Menge lernen.

Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

 
Artikel kommentieren

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.

Login

Artikel als "Nickname" kommentieren:

Noch 800 Zeichen

Leserkommentare ()
Weitere Kommentare anzeigen ()
 
Apple Watch
Wie wird sie genau bedient?
Neue Details zur Apple Watch enthüllt
Nokia N1
Nokia N1
Schicken die Finnen einen iPad-Killer ins Rennen?
image
Verrückte Mobilität
Haifisch oder Doppelbett?
"Das ist echt": Skaterboard-Legende Tony Hawk probiert das Hoverboard aus.
Skateboard-Legende Tony Hawk
"Das hier ist das echte Hoverboard"
Der Polaroid-Aufsatz ist mit dem iPhone und Android-Smartphones kompatibel.
Für iPhone und Android
Diese Hülle macht das Smartphone zur Polaroid
Zu schön, um wahr zu sein? Ein Rad, das nicht mehr geklaut werden kann.
Unglaubliche Erfindung
Das weltweit erste Rad, das nicht geklaut werden kann?
Alexander Gerst
Internationale Raumstation
Alexander Gerst genießt letzte Stunden auf der ISS
Die Qualität des Schlafes lässt sich mit Tracking-Apps messen.
Schlaftracking-App
Der Wecker zum richtigen Zeitpunkt
Neongelbe Drohne steht auf Platz
Lebensretter aus der Luft
Studenten entwickeln Ambulanz-Drohne
So sieht das '"Handy" aus, dass Tüftler in den USA entwickelt haben.
Die Rettung für Smartphone-Zombies
Dieses "Handy" überzeugt mit einer einzigen Funktion
Das "AeroMobil 3.0". Dieses "Auto" soll das Transportwesen revolutionieren.
"AeroMobil 3.0"
Ein fliegendes Auto für 220.000 Euro
Die Röntgenaufnahme eines Ferraris 365 GTB/4 "Daytona" von 1969.
Ungewöhnliches Kunstprojekt
Der Ferrari im Mega-Röntgengerät
Stapellauf der "USS Detroit": Mit dem LCS-Programm reagierte die US-Navy auf eine sich schnell verändernde Kriegsführung auf See.
US-Kriegsschiff geht zu Wasser
Ein Stapellauf wie ein Glücksspiel
iPad Air 2
iPad Air 2 im Test
Das Display macht den Unterschied
So stark verbogen sah das iPhone 6 nach dem folgenschweren Unfall aus.
"Surrealer" Unfall in den USA
Neues iPhone 6 verbrennt in der Hosentasche
Das Armband soll den Träger beim Erlernen neuer Angewohnheiten unterstützen.
Mittel gegen Aufschieberitis
Armband gibt Stromstöße bei zu viel Ablenkung
Die Magnetschwebebahn bei einer Testfahrt  in der Yamanashi Präfektur.
Magnetschwebebahn mit 500 km/h
Japan baut neuen Hightech-Zug
Air Umbrella
Der "unsichtbare" Air Umbrella
Ist das der Regenschirm der Zukunft?
Professor Chen präsentiert auf diesem Bild die neue Batterie.
Sensationelle Entdeckung
Ist das Akku-Problem gelöst?
Meteorit
Meteorit
Ackerstein ist ein Himmelskörper
Für die Persönlichkeit von "Bina48" wurde eine Geistes-Akte angelegt - noch lernt sie eifrig dazu. (Bild: dpa)
"Bine48" lebt
Roboterdame zeigt echte Gefühle
Auf der zum dritten Mal organisierten Innorobo in Lyon zeigen Forscher und Hersteller den Stand der Robotik. (Foto: DPA)
Roboter im Einsatz für Menschen
"Wir klopfen noch an der Tür"
Teils planten Unternehmen durch die Bauweise von Produkten Verschleiß künstlich ein. (Foto: DPA)
Verschleiß bei Elekrogeräten
Studie: Industrie entwickelt mangelhafte Produkte
Mit dem Testreaktor "Wendelstein" in Greifswald soll ab 2014 die Nutzung der Kernfusion erforscht werden. (Bild: dpa)
Kernfusion
Weiter Weg von der Testanlage zum Kraftwerk
Eine russische Sojus-Kapsel dockt an die Internationale Raumstation ISS an. (Foto: Reuters)
Sojus-Kapseln
Die Arbeitspferde des Weltalls
Genießer schwören für guten Kaffee auf Siebträgermaschinen. (Bild: dpa)
Vollautomaten und Siebträger
Kaffeegenuss für Anspruchsvolle
Im Fußballstadion sinnvoll, im heimischen Garten eher nicht: Rasenmäher in der XXL-Version. (Bild: dpa)
Handmäher oder Roboter?
Der richtige Rasenmäher für jeden Zweck
Auf der Baustelle unverzichtbar, im Fotostudio fehl am Platz: Baustrahler werden viel zu heiß. (Bild: dpa)
Brandgefahr
Baustrahler haben im Fotostudio nichts verloren
Eine Projektbetreuerin unterstützt Nachwuchswissenschaftler während des Wettbewerbs. (Bild: Stiftung Jugend forscht e.V.)
Wettbewerbs-Klassiker
"Jugend forscht" sucht die besten Talente
Die Spiegelreflex-Kamera EOS 100D von Canon wiegt ohne Objektiv nur 410 Gramm. (Bild: dpa)
Digitale Fotografie
Federleichte Spiegelreflex-Kamera
Die Kollektoren des Kraftwerks Shams 1 in den Arabischen Emiraten bedecken eine Fläche von 285 Fußballfeldern. (Bild: dpa)
Shams 1
Das größte Solarkraftwerk der Welt
Hörfilme nehmen stetig zu. Die beste Produktion erhaält den jährlichen Deutschen Hörfilmpreis.
Bilder im Kopf
Wie blinde Menschen Filme gucken
Die meisten der in Genf vorgestellten Erfindungen stammen aus Asien.
Messe in Genf
Tüftler aus aller Welt präsentieren ihre Geistesblitze
Rund 367.000 Operationen wurden 2012 mit dem Gerät in den USA durchgeführt.
Roboter in der Kritik
System-Neustart am OP-Tisch
Das Torliniensystem GoalControl-4D analysiert die Ballbewegung mit 14 Kameras, die auf beide Tore gerichtet sind.
Torlinientechnik
"Viele Ligen haben bereits Interesse"
Frank Lampard erzielt das 2:2 zwischen England und Deutschland. Doch das Tor zählt nicht. Szenen wie diese sollen künftig durch GoalControl verhindert werden.
Torlinientechnik GoalControl
Würselen ist die neue Fußball-Hauptstadt
Heutzutage kann jeder sein Heim in ein Fotoprint-Studio verwandeln. Dabei gibt es allerdings einiges zu beachten.
Fotoprint für Einsteiger
So machen Bilder einen guten Eindruck
Beim Laptop-Putzen gilt zu beachten: Niemals aufschrauben.
Nieder mit den Krümeln
Das Erfolgsrezept für den Frühjahrsputz am PC
Skypen statt telefonieren: Vor zehn Jahren wurde der Grundstein gelegt.
10 Jahre Skype
Telefonie-Dienst feiert Geburtstag
Kreatives Knipsen
So gelingen die Fotos für das Hochzeitsalbum
 
 
 
Giftspritzer - Der tödliche Stich
Mensch & Natur Der letzte Kuss der Spinne
Extreme World - Papua-Neuguinea
Extreme World Papua-Neuguinea
Der Nostradamus-Effekt: Das Jüngste Gericht
Der Nostradamus-Effekt Das Jüngste Gericht
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (1)
Zielscheibe Erde Angriff aus dem All (2)
Seitensprünge der Geschichte Weg zur Mondlandung
Naturgewalten: Gefangen im Sandsturm
Mensch & Natur Gefangen im Sandsturm
Windparkmontage vor Sylt Millimeterarbeit bei Wind und Wetter
History Seitensprünge der Geschichte: Nazis, UFOs, Aliens
Seitensprünge der Geschichte Ku Klux Klan und Mafia
Technik Brücken am Limit
Geheimnisvoller Planet: Das Wetter der Vulkane
Geheimnisvoller Planet Das Wetter der Vulkane
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (2)
Der Tag danach (1)
Der Tag danach (1)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art
N24-Reportage Die Geisterjäger
Adrenalin am Steuer Extreme Straßen
Geheimnisvoller Planet: Magnetischer Schutzschild
Geheimnisvoller Planet Magnetischer Schutzschild
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
USA Top Secret: Der Ku Klux Klan
USA Top Secret Der Ku Klux Klan
N24 Reise-Reportage Mit Kronzucker durch Chiles Atacama-Wüste
The World Dubais Milliardenprojekt Teil 1
Legenden der Luftfahrt Die Entwicklung der Flugzeug-Geschichte
Technik Hovercrafts - Schwebende Alleskönner
Berlin bei Nacht Die Hauptstadt schläft nie
Der schnellste Job der Welt Die Achterbahn-Dynastie
Kultur & Gesellschaft Fast Food - Das Milliarden-Business
Benzin im Blut Deutschland, deine Autonarren
Töff -Töff-TÜV Prüfer für Istanbul
Kultur & Gesellschaft Haiti - Insel des Grauens
Abenteuer Autohof Truckerparadies Geiselwind
SOKO, übernehmen Sie!
Der Konvoi Ein Riesenkran auf Achse
Das Paradies der Autoschrauber Deutschlands größter Schrottplatz
Jagdrevier Autobahn Raser, Drängler und die Polizei
Die zweite Front Traumatisierte Soldaten und ihr schwerster Kampf
Kultur & Gesellschaft Knochenjobs - Down Under
Kultur & Gesellschaft Das Frauencamp - Drill für die Traumfigur
China Comeback mit Konfuzius
Die Oldietour Auf den Spuren des Wirtschaftswunders
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (109)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (109)
Noch 1 Stunde
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (110)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (110)
Noch 2 Stunden
Die riskantesten Wasserwege
Seestraßen Die riskantesten Wasserwege
Noch 8 Stunden
Technik Geniale Erfindungen: Das Handy
Noch 9 Stunden
Unter Verschluss - Das geheime Buch der US-Präsidenten (1)
Unter Verschluss Das geheime Buch der US-Präsidenten (1)
Noch 12 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (111)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (111)
Noch 13 Stunden
Unter Verschluss - Das geheime Buch der US-Präsidenten (2)
Unter Verschluss Das geheime Buch der US-Präsidenten (2)
Noch 13 Stunden
Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (112)
Wissen Die X-Akten: Begegnungen der dritten Art (112)
Noch 13 Stunden
Geheimnisse des Weltalls: Magnetische Stürme
Geheimnisse des Weltalls Magnetische Stürme
Noch 1 Tag
Überschallstürme und Methanregen - Das Wetter der Planeten
Überschallstürme und Methanregen Das Wetter der Planeten
Noch 1 Tag
Zukunft ohne Menschen - Giftige Rache
Zukunft ohne Menschen Giftige Rache
Noch 1 Tag
Der Tag an dem die Sonne explodiert
Wissenschaft Der Tag an dem die Sonne explodiert
Noch 1 Tag
Zukunft ohne Menschen - Bodenlose Tiefe
Zukunft ohne Menschen Bodenlose Tiefe
Noch 1 Tag
Rom Bauwerke der Caesaren (1)
Noch 1 Tag
Rom - Bauwerke der Caesaren (2)
Rom Bauwerke der Caesaren (2)
Noch 1 Tag
Extreme World - Papua-Neuguinea
Extreme World Papua-Neuguinea
Noch 1 Tag
Black Ops - Geiselnahme in Moskau
Black Ops Geiselnahme in Moskau
Noch 1 Tag
Der Nostradamus-Effekt: Das Jüngste Gericht
Der Nostradamus-Effekt Das Jüngste Gericht
Noch 1 Tag
Geheimnisse des Weltalls: Kosmische Mächte
Geheimnisse des Weltalls Kosmische Mächte
Noch 2 Tage
Geheimnisse des Weltalls: Gott und das Universum
Geheimnisse des Weltalls Gott und das Universum
Noch 2 Tage